Thema & Hintergründe

Martin Ragg

Aktuelle News zum Thema Martin Ragg: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Ragg.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Niedereschach Schnelles Internet: In Niedereschach kommt wieder Bewegung in den Glasfaserausbau
Der Bund bewilligt weitere Förderbescheide. Die Gemeinde wartet jetzt auf Landes-Zuschüsse. Ausbau soll schrittweise vorankommen
Bildunterschrift
Niedereschach „Das alles fehlt in diesem Jahr total“: Frauenfasnet hofft auf bessere Zeiten
  • Die tollen Bälle gibt es seit Jahrzehnten
  • Junges Publikum ist wieder öfter dabei
  • Macher und Zuschauer hoffen auf Narretei 2022
Eine ganz heiße Sohle legte die Boogie-Woogie-Tanzgruppe im vergangenen Jahr unter der Leitung von Regina Rist aufs Parkett.
Niedereschach Gemeinsam Klimawandel und Unfällen trotzen: Wie zwei Gemeinden jetzt ihre Wasserversorgung absichern
Niedereschach und Dauchingen wollen ihre Leitungsnetze miteinander verbinden, um für Notfälle gerüstet zu sein.
Aus zahlreichen Quellen kann Niedereschach seine Trinkwasserversorgung sicherstellen. Im Bild die Kappeler Quelle, die den Brunnen am Streichelzoo speist. Bild: Gerd Jerger
Niedereschach Die Kappler Grundschüler bekommen keinen neuen Fußgängerüberweg an der Eschachstraße
Kappel bekommt keinen neuen Fußgängerüberweg für Schüler. Dies ist eines der Ergebnisse der jüngsten Verkehrsschau vom Anfang November mit Experten von Verkehrsamt, Straßenbauamt, Polizei und Vertretern der Gemeinde, die Bürgermeister Martin Ragg jetzt in der Ortschaftsratssitzung in Kappel bekannt gab.
Die sichtlich enge Straße „Am Rebberg“, in der Kurve in Verlängerung war vor dem Schuppen eine Verkehrsbremse beantragt worden.
Fischbach Fischbacher Ortschaftsrat empfiehlt Bebauungsplan
Im Gebiet Steigäcker II soll möglichst rasch ein Gebiet für zehn bis zwölf Bauplätze entstehen. Entscheiden muss am Ende der Gemeinderat.
Niedereschach Die Querung für Fußgänger in Fischbach wird geplant – Wann sie kommt, ist noch völlig unklar
Über das Ergebnis der zurückliegenden Verkehrsschau hat Bürgermeister Martin Ragg in der Sitzung des Fischbacher Ortschaftsrates informiert.
In der Fischbacher Ortsmitte treffen Königsfelder Straße, Schramberger Straße, Sinkinger Straße und Vogelsang aufeinander. Dadurch gestaltet sich die Einrichtung eines sicheren Fußgängerüberweges schwierig.
Mönchweiler/Unterkirnach/Brigachtal/Niedereschach/Königsfeld Mit dem Shuttle zum Impftermin: Kleine Gemeinden wollen ihren über 80-Jährigen helfen
In den Rathäusern der kleinen Villinger Umlandgemeinden haben sich die Bürgermeister etwas überlegt, damit die über 80-Jährigen ohne Probleme die Corona-Schutzimpfung bekommen können. Wie die Unterstützung konkret aussieht und welche Gemeinden eher noch zurückhaltend sind. Ein Überblick.
Mönchweilers Bürgerbus „Möbil“ kommt bei der Generationenhilfe bislang vor allem bei Einkaufsfahrten zum Einsatz. Künftig wird er wohl auch die über 80-jährigen Einwohner bei Bedarf ins Kreisimpfzentrum bringen.
Niedereschach Interview: Bürgermeister Ragg sieht den Zusammenhalt in der Krise als eigentliche Stärke der Gemeinde Niedereschach
Im Gespräch mit dem SÜDKURIER blickt Niedereschachs Bürgermeister Martin Ragg auf die Entwicklungen und Ereignisse in der Gemeinde im vergangenen Jahr zurück und erzählt, was 2021 ansteht.
Martin Ragg, Bürgermeister von Niedereschach
Niedereschach So kann das neue Wohnen aussehen – und das steckt hinter dem Projekt
Niedereschacher Anbieter zeigt im Ort ein erstes Modell. Bürgermeister schwärmt von Plänen.
Außen ungewöhnlich, innen mit Wohnqualität. So präsentiert sich das Musterhaus der Firma Xscubes in der Fischbacher Straße in Niedereschach. Bild: Gerd Jerger
Niedereschach Den Niedereschachern bleibt ihre Apotheke erhalten – Und so ist das gelungen
  • Susanne Wohlfahrt geht in den Ruhestand
  • Simon-Peter Skopek übernimmt die Geschäfte
  • Existenzgründungsoffensive hilft bei der Nachfolgersuche
Martin Ragg, Simon-Peter Skopek, Annegret Guhl, Susanne Wohlfarth und Gunnar von der Grün (von links) freuen sich gemeinsam darüber, dass der Bestand der Eschach-Apotheke gesichert ist.
Niedereschach Dieses Engagement spart fünf Millionen Liter Heizöl: Die Bürgerenergie Niedereschach legt beeindruckende Zahlen vor
Fünf Millionen Liter Heizöl konnten seit 2014 dank der Genossenschaft Bürgerenergie Niedereschach (BEN) eingespart werden. Dies war eine von vielen positiven Zahlen und Fakten, die jetzt bei der Jahreshauptversammlung präsentiert wurden. Unter anderem finden die Arbeit und das Engagement der BEN durch die Neu-Mitgliedschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zwischenzeitlich Beachtung und Anerkennung bis in Landeshauptstadt.
Die Jahreshauptversammlung der Bürgerenergie Niedereschach findet unter erschwerten Corona-Bedingungen statt. Von links der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Matthias Ratz, der Vorstandsvorsitzende Alwin Rist, Finanzvorstand Alexander Heinzelmann und der Aufsichtsratsvorsitzende Martin Ragg.
Fischbach Die 1200-Einwohner-Marke im Visier: Das Neubaugebiet soll Fischbachs Zukunft sichern
Für das geplante Fischbacher Neubaugebiet Steigäcker II kommt nur der Bereich entlang des Römerwegs infrage. Dies gab Bürgermeister Martin Ragg in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates bekannt. Hierzu müsse der Durchbruch vom Gebiet Steigäcker in den Römerweg in Angriff genommen werden.
Nicht alle sind begeistert, wenn im Zuge der geplanten Eschließung des Neubaugebietes „Steigäcker II“ ein Duchbruch bis zum Römerweg (vorne) erfolgt.
Niedereschach Der Niedereschacher Gemeinderat Markus Dietrich kämpft für die Gastwirte
Der Kommunalpolitiker schreibt an Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Das Gremium will aber nicht offiziell aktiv werden.
Erst dieses Frühjahr hat es die Gastwirte schwer getroffen – und jetzt schon wieder: Infolge der Schließung der Pizzeria „Stellfalle“ nimmt der Vorsitzende der Easy-Rider, Ewald Schnee, unter der Plexiglasscheibe eine Pizza-Bestellung entgegen. Bild: Gerhard Jerger
Niedereschach Von Fassadenschmutz bis Schülerbetreuung: Wo Fischbacher Bürgern aktuell der Schuh drückt
  • Ortschaftsratssitzung mit vielen Zuhörer-Fragen
  • Themenbandbreite reicht von Gewerbegrundstücken bis hin zu Risiken für Radfahrer
Vor sieben Jahren neu gestrichen: Jetzt sieht die Außenfassade des Schmiedesteighauses schon wieder recht unansehnlich aus, findet Fischbachs Feuerwehrkommandant Jürgen Seemann, und machte diese zum Thema der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates.  Bild: Albert Bantle
Niedereschach Wieder Ärger um Geh- und Radweg bei Schabenhausen
  • Im Ortschaftsrat wird deutliche Kritik an den Zuständen laut
  • Rücksichtslose Autofahrer und Schmutz frustrieren
  • Zumindest gibt es gute Nachrichten für Baugebiet
Der Spazier- und Radweg in Richtung Erdmannsweiler/Pfaffenberg lädt zum Landschafts- und Naturgenuss ein – doch das Vergnügen wird so manchem vergällt. So werde der Einmündungsbereich (hier im Vordergrund) oftmals dicht an dicht zugeparkt, dass mit dem Rad kaum ein Durchkommen sei, und stark verschmutzt sei der Weg auch mitunter, hieß es jetzt im Ortschaftsrat. Bild: Gerd Jerger
Niedereschach Bei der Vorstellung des Investitionsprogramms für Schabenhausen wird klar: Die Gemeinde muss sparen
Das meiste Geld soll in das Neubaugebiet Badäcker fließen. Ein von den Bürgern gewünschter Gehweg muss dagegen weiter warten.
Niedereschach Doppelte Überraschung vom Bundespräsidenten für Niedereschacher Familie
Sieben Kinder haben Nelli und Eugen Werner jetzt: Das würdigt das Staatsoberhaupt besonders – und das sogar gleich zweimal
Die Großfamilie von Nelli und Eugen Werner mit den Kindern Jana und Alena (vorn), dahinter Noemi, Eleah und Adrian, freute sich riesig über den Besuch von Bürgermeister Martin Ragg (links) und die Ehrenpatenschaftsurkunden des Bundespräsidenten für die Zwillinge Daja und Delia. Bild: Gerd Jerger
Niedereschach Notwendig oder Luxus? Darum stößt der geplante Sirenen-Ausbau auf Skepsis
In Niedereschach gibt es größere Lücken im Warnanlagen-Netz. Doch soll die Gemeinde 25 000 Euro für Verbesserungen ausgeben? Im Gemeinderat wurde deutliche Zweifel laut.
Überaus problematisch gestaltet sich die Wiederinbetriebnahme alter, noch vorhandener Sirenen wie auf dem Dach des Gasthauses „Mohren“. Bild: Gerd Jerger
Niedereschach Gesamtkommandant geht mit viel Dank
  • Jürgen Seemann im Gemeinderat verabschiedet
  • Nach Turbulenzen ein versöhnlicher Abschluss
In der Gemeinderatssitzung wurde jetzt Jürgen Seemann offiziell von Bürgermeister Martin Ragg als Gesamtkommandant der Feuerwehr verabschiedet.
Niedereschach-Fischbach Bauernhaus in Niedereschach-Fischbach brennt nieder – Bewohner unverletzt
Am Samstagabend kam es gegen 22 Uhr in der Schramberger Straße zu einem Brand. Wie die Polizei mitteilt, soll es beim Heizen eines Ofens zu einer Verpuffung gekommen sein, was eine Vollbrand des Gebäudes auslöste. Mit Bildern von den Löscharbeiten.