Thema & Hintergründe

Martin Kistler

Aktuelle News zum Thema Martin Kistler: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Kistler. Der 1976 geborene Rechtsanwalt und stellvertretende Bürgermeister von Dogern wurde 2014 zum Landrat des Landkreises Waldsuht gewählt.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Jestetten „Ein massiver Kunden- und Umsatzrückgang“: Bürgermeisterin Ira Sattler spricht über die Probleme, die durch die Corona-Krise für den Jestetter Zipfel entstehen
„Jestetten lebt und stirbt mit der Schweiz“, war schon der Leitspruch des Alt-Bürgermeisters Alfons Brohammer. Die Grenzgemeinde entwickelte sich nicht zuletzt dank der Schweizer Einkaufstouristen zur Einkaufsmetropole. Bürgermeisterin Ira Sattler beschreibt, wie sich die Corona-Krise auf das Leben in Jestetten auswirkt.
Gespensterstadt Jestetten: Wo ansonsten täglich rund 18.000 Fahrzeuge verkehrten, herrscht zurzeit gespenstische Ruhe.
Kreis Waldshut Waldshuter Sporthalle wird zur Fieberambulanz: Ab Montag können erste Patienten aufgenommen werden
Um die Hausarztpraxen und Kliniken im Kampf gegen Coronavirus zu entlasten, hat der Landkreis in der Sporthalle am Chilbiplatz in Waldshut eine Fieberambulanz eingerichtet. Dort sollen Patienten mit Erkrankungssymptomen wie Fieber oder Husten untersucht werden. Die Ambulanz nimmt ihre Arbeit am Montag, 30. März 2020 auf. Keine Corona-Tests in Halle.
Der Landkreis Waldshut hat in Sporthalle am Chilbiplatz in Waldshut eine Fieberambulanz eingerichtet. Die Ambulanz nimmt am Montag, 30. März 2020, ihre Arbeit auf.
Waldshut-Tiengen 45 Schweizer müssen am ersten Tag der verschärften Grenzkontrollen umkehren
Die Bundespolizisten, die seit Montag den Grenzverkehr an den derzeit 15 geöffneten Grenzübergängen kontrollieren, haben Unterstützung von 20 Landespolizisten bekommen. Das hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner in einem Gespräch mit Innenminister Thomas Strobl erwirkt.
Mit Abstand: Friedrich Blaschke, Thomas Baumgartner (beide Bundespolizei) informierten Landrat Martin Kistler und den CDU-Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner gemeinsam mit ihrem Schweizer Kollegen Markus Heimgartner (von links) über die aktuelle Situation am Zollübergang Waldshut nach der Grenzschließung.
Kreis Waldshut/Bonndorf Das Kulturprogramm in Schloss Bonndorf will 2020 vor allem überraschen
Landrat Martin Kistler und Kulturreferentin Susanna Heim haben das Kultur-Programm 2020 für Schloss Bonndorf vorgestellt. Stand jetzt sollen die Veranstaltungen auch trotz des Coronavirus stattfinden, ob es bei den Ausstellungen eine große Vernissage geben soll, ist allerdings noch unklar.
Stellten das Programm für die Saison 2020 im Schloss Bonndorf vor (von links): Landrat Martin Kistler, Thomas Dörflinger (Vorsitzender Freundes und Förderkreis), Susanna Heim (Kulturreferentin) und Bonndorfs Bürgermeister Michael Scharf.
Bonndorf Folktreff und Landfrauen sagen ihre Veranstaltungen am Wochenende ab
Das Medlz-Konzert des Folktreffs am Freitag, 13. März, und der Bezirkslandfrauentag am Samstag, 14. März, wurden wegen des Coronavirus abgesagt. Gleichzeitig bittet Bürgermeister Michael Scharf alle Bürgermeister an einen Tisch, um ein einheitliches Vorgehen bei Veranstaltungen abzustimmen.
Der Folktreff und die Landfrauen haben sich wegen des Coronavirus zur vorläufigen Absage des Folktreff-Konzert und des Bezirkslandfrauentags entschlossen (von links): Folktreffvorsitzende Gudrun Deinzer, die Bezirksvorsitzende der Landfrauen, Carola Morath, ihre Stellvertreterin Susanne Schmid-Barfod und Bürgermeister Michael Scharf. Beide Veranstaltungen werden nachgeholt.
Bad Säckingen CDU kritisiert Landrat Kistler wegen SÄK-Kennzeichen scharf: „Voreingenommen und ignorant“
Scharfe Kritik an der grundsätzlichen Haltung von Landrat Martin Kistler äußert der Bad Säckinger CDU-Stadtverband. Unter anderem werfen die Christdemokraten aus der Trompeterstadt Kistler Voreingenommenheit und Ignoranz gegenüber Wünschen und Anträgen aus dem westlichen Landkreis vor. Konkreter Anlass für die Empörung der Bad Säckinger CDU ist, „mit wie wenig Fingerspitzengefühl Landrat Dr. Martin Kistler versucht, SÄK abzubügeln“.
Wird das SÄK-Kennzeichen wieder zum Zankapfel? Die CDU Bad Säckingen sieht die Haltung des Landrats in dieser Sache jedenfalls sehr kritisch.
Bernau Der Wolf geht um und spaltet die Meinungen
Die Naturschützer jubeln und die Landwirte sorgen sich. Eine Podiumsdiskussion mit verschiedenen Interessensvertreter zeigt Konflikt auf.
Zur Podiumsdiskussion hatten sich Clemens Speicher, Markus Kaiser, Landrat Martin Kistler, Bernhard Kallup, Moderator Norbert Schöttle und Bürgermeister Alexander Schönemann versammelt. Bild: Christiane Sahli