Thema & Hintergründe

Martin Kistler

Aktuelle News zum Thema Martin Kistler: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Kistler. Der 1976 geborene Rechtsanwalt und stellvertretende Bürgermeister von Dogern wurde 2014 zum Landrat des Landkreises Waldsuht gewählt.
Neueste Artikel
Kreis Waldshut Mobilfunk-Defizite im Landkreis Waldshut: FDP fordert mehr Engagement des Landrats
Will der Landkreis verhindern, dass er in Sachen Mobilfunkversorgung noch mehr abgehängt wird, muss die Kreisverwaltung sich stärker für Verbesserungen einsetzen. Das fordert der FDP-Fraktionschef Klaus Denzinger in einem offenen Brief an Landrat Martin Kistler. Die Defizite bereiten ihm und seiner Fraktion im Kreistag große Sorge.
Der Landkreis muss in Sachen Mobilfunk mehr tun, fordert die FDP-Kreistagsfraktion.
Kreis Waldshut Drei Frauen sind die Stellvertreterinnen von Landrat Martin Kistler
Der neue Waldshuter Kreistag ist im Amt. In der ersten Sitzung forderte Landrat Martin Kistler vom neuen Kreistag eine neue politische Kultur und forderte bei den Zukunftsfragen ein Miteinander unter den 50 Mitgliedern. Rita Mosel (CDU), Ira Sattler (Freie Wähler) und Ruth Cremer-Ricken (Grüne) wurden zu Stellvertreterinnen gewählt.
Drei Frauen sind die gewählten Stellvertreterinnen von Landrat Martin Kistler im Kreisparlament (von links): Ruth Cremer-Ricken (Grüne), Ira Sattler (Freie Wähler) und Rita Mosel (CDU).
Stühlingen Großer Andrang bei Jungfernfahrt der Wutachtalbahn von Waldshut nach Stühlingen
Großes Interesse herrschte an der Informationsfahrt der Wutachtalbahn von Waldshut nach Stühlingen. Landrat Martin Kistler zeigte sich erfreut: „Es wird zu erheblich attraktiveren Zugverbindungen kommen“. Profitieren sollen mit dem Fahrplanwechsel ab dem 16. Dezember vor allem Schüler.
Die Ehrengäste bei der der Infofahrt der Wutachtalbahn (von links): Lothar Probst (Nahverkehrsexperte beim Landratsamt Waldshut), Heiko Focken (Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg), Karsten Klapheck (Landesministerium für Verkehr), Sascha Engel (Aufsichtsrat der Bahnbetriebe Blumberg), der Waldshuter Landrat Martin Kistler, Peter Kaiser (Waldshut-Tiengens neuer OB-Stellvertreter), Georg Eble (Bürgermeister Wutöschingen), Karlheinz Gantert (Bürgermeister Eggingen), Christian Brinkmann (Betriebsleiter Bahnbetriebe Blumberg) und Stühlingens Bürgermeister Joachim Burger.
Weilheim Bei den 50. Rosentagen blüht Nöggenschwiel so richtig auf
Tausende Besucher genießen die 50. Rosentage, für die sich die Organisatoren einige Besonderheiten ausgedacht hatten. Spannend wurde es beispielsweise bei der Krönung, denn erst nach einer etwas längeren Suche hat Werner Ebner, Vorsitzender des Verkehrsvereins, die neue Rosenkönigin Judith Presch und Rosenprinzessin Tabea Presch gefunden.
Tausende Besucher kamen zu den 50. Rosentagen ins Rosendorf Nöggenschwiel.