Thema & Hintergründe

Martin Hahn

Aktuelle News zum Thema Martin Hahn: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Hahn.
Neueste Artikel
Meersburg Gemeinderat will sich über Folgen der Initiative „Rettet die Bienen“ für Landwirtschaft der Region informieren
Welche Auswirkungen könnte die Aktion „Rettet die Bienen“ für Winzer und Obstbauer, aber auch für ökologische Landwirtschaft in der Region haben? Darüber will sich der Gemeinderat von Meersburg informieren. Michael Dörr (FDP) hatte den Vorschlag dafür gemacht. Denn auch CDU-Gemeinderat und Vorsitzender des Winzervereins, Georg Dreher, meinte: Das Volksbegehren würde für viele kleinere Betriebe „sicher das Aus“ sein.
Über die Folgen des angestrebten Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ für Meersburg möchte man im Gemeinderat mehr wissen.
Stuttgart Das Volksbegehren Artenschutz nimmt trotz Kritik von Obst- und Weinbauern seinen Lauf
Am Freitag soll das Volksbegehren „Artenschutz – Rettet die Bienen“ beim Stuttgarter Innenministerium auf den Weg gebracht werden. Doch der Gesetzentwurf hat zuletzt viel Kritik geerntet – auch der Ökoverband Bioland, die Mainau GmbH und die Obst- und Weinbauern am Bodensee kritisieren Inhalt und Formulierungen des Gesetzentwurfs.
Bienen- und Artenschutz steht im Zentrum des Volksbegehrens, das heute auf den Weg gebracht werden soll.
Herdwangen-Schönach Agro-Fotovotaik-Anlage für Hofgemeinschaft eine lukrative Einkommensquelle
In Heggelbach bei Herdwangen-Schönach ernten Landwirte seit 2016 Solarenergie: Jetzt läuft die wissenschaftliche Begleitung für das Projekt aus. Die Beteiligten zogen eine positive Bilanz. Der Projektleiter meinte: „Die Technik funktioniert und ist praxistauglich.“
Grünen-Landtagsabgeordneter Jürger Walter, Landwirt Florian Reyer, Melanie Amrhein, Landtagsabgeordneter Martin Hahn, Holger Fischer und Landtagsabgeordnete Martina Braun (von links) diskutieren über Agro-Fotovoltaik.
Bodenseekreis Radtour zu den möglichen B-31-Trassenverläufen zwischen Meersburg und Immenstaad
Wer sich von den verschiedenen Varianten im Zuge der Planungen für die B31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad vor Ort ein Bild machen möchte, kann sich für eine E-Bike-Tour am Samstag, 27. April anmelden. Organisiert wird die Tour, zu der auch Mitglieder der verschiedenen Verkehrsinitiativen und Kommunalpolitiker eingeladen sind, von dem Landtagsabgeordneten Martin Hahn (Bündnis 90/ Die Grünen).
Nahe Stetten kreuzen sich die B 31 (links) und die B 33. Die Ankunft der Radtour-Teilnehmer in Stetten ist gegen 17.20 Uhr geplant.
Salem Ziel ist die beste Bildung ermöglichen
Grünen-Landtagsageordnete Martin Hahn und Sandra Boser besuchten die Gemeinschaftsschule im Salemer Bildungszentrum. Um die beste Bildung zu ermöglichen, sei die Gemeinschaftschule am Besten geeignet, meinte Sandra Boser, bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion. Schulleiterin Bettina Schappeler wies allerdings darauf hin, dass die Belastung für die Lehrer teilweise sehr hoch sei.
Die Schülerreporter Shannon Paul und Klaus Sellke führten die Landtagsabgeordneten Martin Hahn und Sandra Boser durch das modernisierte Bildungszentrum (von links): Bürgermeister-Stellvertreterin Ursula Hefler, Lehrerin Clara Joos, Elternbeiratsvorsitzende Birgit Zauner und Thomas Mähl vom Schulleitungsteam. Das Bild entstand in einem Lernatelier.
Salem Umweltminister Franz Untersteller sieht Wirtschaftsboom durch Klimaschutz
Bei einer Veranstaltung im Haus Generationen Plus in Salem erklärte der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller, Klimaschutz bringe Riesenchanchen für die hiesige Technologieregion. Energieberater Walter Göppel und Puren-Manager Andreas Huther pflichteten bei: Energiesparen lohne sich finanziell.
Sprachen über den wirtschaftlichen Nutzen von Klimaschutz: Andreas Huther (Puren), Umweltminister Franz Untersteller, Landtagsabgeordneter Martin Hahn und Walter Göppel (Energieagentur).
Markdorf Grüne sehen sich bei den Wahlen im Aufwind
Verkehr und Umwelt sind Leitthemen der Kandidaten der Grünen für die Kreistagswahl am 26. Mai. Zehn Bewerber wurden am Mittwochabend als Kandidaten für die Liste nominiert. Der Landtags- und Kreistagsabgeordnete Martin Hahn hofft, dass die Grünen im Kreistag zweitstärkste Fraktion werden.
Die Kreistags-Kandidaten der Grünen auf der Liste für Markdorf, Bermatingen, Oberteuringen und Deggenhausertal (von links): Helmut Faden, Tobias Barisch, Jonas Alber, Jakob Krimmel, Silja Beck, Janina Winter und Alexander Tieftrunk.
Bodenseekreis Fünf neue Züge für Bodenseegürtelbahn werden gebaut
Im Alstom-Werk in Salzgitter werden derzeit fünf neue Triebwagen Lint 54 für die Bodenseegürtelbahn gebaut. Sie sollen ab Juni 2019 eingesetzt werden. Ihre Vorteile: mehr Komfort, mehr Sitzplätze für die Passagiere.
Im Sommer sollen fünf neue Lint-Züge alte Triebwagen auf der Bodenseegürtelbahn zwischen Friedrichshafen und Radolfzell ablösen. Die Region hofft auf die Elektrifizierung der Bahnstrecke. Bild: Martin Hahn