Thema & Hintergründe

Martin Benz

Aktuelle News zum Thema Martin Benz: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Benz.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hohentengen a.H. Hohe Corona-Auflagen verhindern in Hohentengen Badespaß
Die Freibäder in Hohentengen und Lienheim bleiben vorerst geschlossen, weil die Umsetzung der Auflagen aus personeller, organisatorischer, betrieblicher und finanzieller Sicht nach Ansicht der Gemeinde weder vertretbar noch leistbar sei.
Nicht nur das Wasser im Hohentengener Freibad ist derzeit trübe, auch die Aussichten auf einen sommerlichen Badespaß sind es. Sollten es keine Lockerungen in den strengen Auflagen für einen Freibadbetrieb geben, werden die Schwimmbäder in Hohentengen und Lienheim diesen Sommer geschlossen bleiben. Bild: Sabine Gems-Thoma
Wehr Grundsatzbeschluss für den Eigenbetrieb Breitband: Wehr setzt auf Glasfaser
Schnelles Internet im Wehrer Stadtgebiet durch ein Breitbandnetz, das in kommunaler Hand liegt. Damit hat die Stadt Wehr die digitale Leistungsfähigkeit ab 2021 selbst in der Hand. Doch leicht fiel den Räten die Entscheidung dennoch nicht. Und das lag an der fehlenden Rechtssicherheit bei den zugesicherten Fördergeldern von fast 19 Millionen Euro.
Hohentengen a.H. Platz für neues Gewerbe in Hohentengen
Das neue Gewerbegebiet „Riedäcker Höhen“ wurde fertiggestellt. Als erstes Projekt wird hier das neue Rechenzentrum für den Eigenbetrieb Moderne Kommunikationstechnologie (Moko) entstehen.
Fertiggestellt ist das neue Gewerbegebiet „Riedäcker Höhen“ im Anschluss an das Gewerbegebiet Ensfeld in Hohentengen. Auf dem hintersten Grundstück haben bereits die Arbeiten für das neue Rechenzentrum der Moko begonnen.
Hohentengen a.H. Atommüllendlager und Kita-Plätze: 64 Interessierte informieren sich beim Bürgergespräch im Rathaus Hohentengen
64 Gäste informierten sich beim Bürgergespräch in Hohentengen über Aktuelles und Anstehendes. Bei der Kita gibt es laut Bürgermeister Martin Benz keine Aufnahme von externen Kindern mehr, da die Gruppen ausgelastet sind. Die möglichen Atommüllendlager lägen zwar in der Einflugschneise des Flughafens Zürich, würden aber nicht als Sicherheitsrisiko gesehen, so der Rathauschef.
Viele Anregungen und Fragen gab es auch beim Bürgergespräch im Hauptort Hohentengen.
Hohentengen a.H. Bergöschinger äußern beim Bürgergespräch einige Wünsche
32 Interessierte waren beim Bürgergespräch im Feuerwehrhaus in Bergöschingen. Der kleinste Ortsteil von Hohentengen kann einen Bevölkerungszuwachs um vier im vergangenen Jahr verzeichnen. Themen waren unter anderem der Fluglärm, die Pflege von Kleindenkmälern sowie Schäden durch Wildschweine.
Ein reges Gespräch entwickelte sich in Bergöschingen im Anschluss an die Ausführungen von Bürgermeister Martin Benz zur Gemeindepolitik.
Hohentengen a.H. Attraktive Dividende lockt: Gemeinde Hohentengen beteiligt sich an Energiedienst-Tochter
Für 327.265 Euro wird Hohentengen Anteile bei der von Energiedienst gegründeten „ED Kommunal“ erwerben und sich dadurch eine attraktive Verzinsung von 3,69 Prozent sichern. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Auch die Erfahrung der Firma bei zukünftigen Energiekonzepten sei interessant.
Hohentengen a.H. Umgestaltung soll Parksituation verbessern
Der Gemeinderat stimmt Erweiterung des Gartenwirtschaftsteil unter Auflagen zu. Vor dem Gebäude sollen sieben Stellplätze entstehen.
Im Sommer wird der Bereich vor dem Eingang zum Imbissgeschäft in der Hauptstraße in Hohentengen als Gartenwirtschaft genutzt. Jetzt soll der Bereich seitlich an das Gebäude angegliedert werden. Dadurch wird es mehr Parkflächen vor dem Gebäude geben und die Parksituation entschärft.
Hohentengen a.H. Hier macht Herumtoben Spaß: Neuer Spielplatz in Bergöschingen offiziell eingeweiht
Der neue Spielplatz in Bergöschingen wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben. Fast das ganze Dorf war dabei, um die Fertigstellung des neuen Treffpunktes für Jung und Alt bei der Kapelle gemeinsam zu feiern. 65.000 Euro und etliche geleistete Arbeitsstunden vieler freiwilliger Helfer wurden in das Projekt investiert.
Es ist geschafft, der Spielplatz in Bergöschingen konnte jetzt seiner Bestimmung übergeben werden. Mit Bürgermeister Martin Benz und Landschaftsarchitekt und Gemeinderat Christian Burkhard (vorne links) freuen sich Eltern, Kinder und Großeltern, die bei der Realisierung kräftig mit angepackt haben.