Thema & Hintergründe

Markelfingen

Aktuelle News zum Thema Markelfingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Markelfingen. Die ehemals eigenständige Gemeinde gehört seit 1974 zur Stadt Radolfzell. Der Ortsteil liegt gegenüber der Halbinsel Mettnau am sogenannten Markelfinger Winkel, einer Bucht des Untersees. Markelfingen ist ein "staatlich anerkannter Ferien- und Erholungsort" am Bodensee.
Neueste Artikel
Radolfzell Die Stadt Radlfzell stellt den Integrations- und Flüchtlingsbericht vor: Die meisten Geflüchteten müssen noch in Not- oder Gemeinschaftsunterkünften leben
Viel ist erreicht worden, doch der Weg ist noch weit: Der Integrations- und Flüchtlingsbericht zeigt den Stand der Integration in Radolfzell. Vor allem Sprache und Wohnraum stellen noch immer große Probleme dar. Ein Großteil der Geflüchteten ist noch auf intensive Betreuung angewiesen.
Radolfzell Rat lehnt Ortsumfahrung ab
Die Ortsumfahrung in Markelfingen ist vom Tisch. Nach einer sachlichen Diskussion wurde das Vorhaben abgelehnt.
Radolfzell Markelfinger Umgehungsstraße spaltet das Dorf
Die geplante Ost-Tangente entlang dem Neubaugebiet in Markelfingen "Im Tal" sorgt für mächtig Gesprächsstoff innerhalb des Ortes. Befürworter und Gegner sammeln Unterschriften für und gegen das Projekt. Der Gemeinderat diskutiert endgültig am Dienstag, 10. April, in seiner Sitzung ab 16.30 Uhr.
Oberbürgermeister Martin Staab (von links) nimmt von Sindy Bublitz und Gabriel Schwaderer die 449 Unterschriften von Markelfinger Bürgern entgegen, die sich gegen eine Ortsumfahrung Ost in Markelfingen aussprechen.
Radolfzell Kompromiss auf der Mettnau: Spielplatz soll bleiben
Die Stadt hat sich die Kritik zu Herzen genommen: Der Spielplatz soll bleiben, aber für Wohnungen für Flüchtlinge etwas kleiner werden. Dafür gibt's auch neue Spielgeräte. Klar ist aber: Es muss dringend Wohnraum generiert werden.
Im Winter schaukeln hier nur selten Kinder. Laut Stadtverwaltung könne auf den angeblich schwach frequentierten Spielplatz in der Strandbadstraße verzichtet werden. Anwohner sehen das völlig anders. Jetzt konnte im Gemeinderat ein Kompromiss erzielt werden.
Radolfzell Spielplatz auf der Mettnau soll Wohnungen für Flüchtlinge weichen
Erneut sollen Flüchtlinge auf die Mettnau ziehen. Die Stadtverwaltung hat den Vorschlag gemacht, auf dem Spielplatz in der Strandbadstraße mobile Wohnhäuser aufzustellen, um den kurzfristigen Bedarf an Anschlussunterbringungen für anerkannte Flüchtlinge zu decken. Die direkten Anwohner halten wenig von dem Vorschlag.
Bild: Anna-Maria Schneider
Radolfzell Helmut Haselberger hat viel Grund stolz sein
Geboren in Radolfzell, wurde Helmut Haselberger ab 1966 zu einem Markelfinger. Die Stadt hat ihn für seine vielen Verdienste zum Ehrenbürger ernannt. Nun bedankten sich die Markelfinger bei Haselberger mit einem Empfang.
Helmut Haselberger im Kreis eines Teils seiner Familie beim Empfang im Markelfinger Rathaus: Tochter Christine Rieple und Enkeltochter Theresa Rieple, Sohn Nikolaus Haselberger, Helmut und Ulrike Haselberger und der Enkel Jeremias Rieple (von links). Bild: Natalie Reiser
Radolfzell Brandursache der Markolfhalle ist noch unklar
Nachdem die Sachverständigen die ausgebrannte Halle in Markelfingen untersucht haben, ist eins klar: Die Halle ist zerstört. Die Ursache des Brandes, Höhe des Schadens und wie es weitergehen soll, das wird erst in den kommenden Wochen ermittelt werden.
Die Halle in Markelfingen ist nach dem Brand nicht mehr nutzbar.
Radolfzell Der versammelte Unwille
Eine Streitschrift gegen die praktizierte Beratungskultur im Radolfzeller Gemeinderat
Georg Becker
Radolfzell Bau der Markelfinger Osttangente bleibt umstritten
Die Stimmung in dem Radolfzeller Teilort ist gespalten. Die Diskussionen drehen sich hauptsächlich um die Verkehrsdichte und die anfallenden Kosten, wobei auch der Erhalt der Landschaft für viele ein Anliegen ist.
Viele Markelfinger nahmen die Gelegenheit wahr, sich vor Ort bei Mitgliedern des Ortschaftsrats über den möglichen Bau einer Osttangente zu informieren. Sollte die Straße gebaut werden, würde sie links an der Aussichtsbank, auf der Ortsvorsteher Lorenz Thum steht, vorbeiführen.
Radolfzell Sturmtief Burglind rüttelt an hiesigen Dächern
Das Flachdach der Sporthalle an der Teggingerschule drohte abzustürzen und ist nun provisorisch gesichert. Umgeknickte Bäume hielten die Feuerwehren auf Trab – und sorgten für Stillstand bei der Bahn sowie für einen Stromausfall in Moos.
Ziegel fielen an der Kirchstraße in Moos.