Thema & Hintergründe

Markelfingen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Markelfingen.

Die ehemals eigenständige Gemeinde Markelfingen gehört seit 1974 zur Stadt Radolfzell.

Der Ortsteil liegt gegenüber der Halbinsel Mettnau am sogenannten Markelfinger Winkel, einer Bucht des Untersees.

Markelfingen ist ein "staatlich anerkannter Ferien- und Erholungsort" am Bodensee.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell Tourismusjahr läuft schleppend an, aber die Hoteliers rechnen mit einem guten Sommer
Die Unsicherheiten wegen der Corona-Pandemie sind groß und noch halten sich die Urlauber bei Buchungen von Zimmern in Radolfzell zurück. Doch nach den Erfahrungen aus dem Jahr 2020 rechnen die Hoteliers wieder mit einem guten Sommer.
Eine Sommerszene aus dem Vorjahr: Die Radolfzeller Hotelbetreiber hoffen auch in diesem Jahr auf viele Übernachtungsgäste am See.
Radolfzell Ist es daheim zu laut für Homeoffice? So arbeitet es sich in einem Hotelzimmer
Die Hotels stehen leer, gleichzeitig müssen viele Menschen von Zuhause aus arbeiten. Warum also nicht im Hotel arbeiten? Dieses Konzept wird gerade in einem Projekt der HTWG Konstanz im Radhotel Am Gleis in Markelfingen ausprobiert. Im Hotel können Arbeitnehmer Räume für Homeoffice mieten. Wir haben ausprobiert, wie es sich im Hotel arbeiten lässt.
Ist offen für Neues und gespannt auf die Erkenntnisse der Feldstudie zum Thema Homeoffice im Hotel: die stellvertretende Hotelleiterin des Radhotel Am Gleis Carla Schaudt.
Allensbach/Markelfingen Betrunken auf der B33 unterwegs: Beamten erwischen 52-jähriger Fahrer mit zwei Promille
Ein 52-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend (18. Februar) mit über zwei Promille den Beamten des Verkehrsdienstes Mühlhausen-Ehingen ins Netz gegangen. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein.
Radolfzell Decke des Münsters erstrahlt nach dem Großputz in porentiefer Reinheit
Bei der Reinigung der Wände und Decke des Radolfzeller Münsters setzt Restaurator Stephan Bussmann eine spezielle Technik mit Granulat ein. Die Wirkung ist erstaunlich, wie hier zu sehen ist.
In Münster wird gerade geputzt. Das Ergebnis ist eindrucksvoll. Dort, wo schon mit dem Spezialverfahren gereinigt wurde, wird es deutlich heller (hinterer Bereich).
Markelfingen Ein prachtvoller Winter. Aber Bürger ärgern sich über nicht geräumte Straßen
Der Winter hat seine schöne Seiten, aber auch seine beschwerlichen. Der Ortschaftsrat Markelfingens hatte es in seiner jüngsten Sitzung mit Kritik am Räumdienst zu tun. Und die Frage kam auf, ob diese Arbeit an externe Dienstleister vergeben werden sollte.
Blick auf die Laurentiuskirche in Markelfingen. Im Hintergrund ist der Schweizer Seerücken zu sehen.
Visual Story Die süßesten und skurrilsten Schneebilder aus Radolfzell
Wenn es schneit und taut, entstehen mitunter süße bis kuriose Szenen in der Natur. Bevor der Schnee bald weg ist, zeigen wir Ihnen noch einmal unsere Highlights in Bildern.
Radolfzell Kein Impftermin für Pflegeheime: Warum Senioren aus Radolfzell noch auf eine Corona-Impfung warten
Die Stadt hat Briefe zur Impfanmeldung verschickt. Doch Termine gibt es nicht. Auch für die Alten- und Pflegeheimen nicht.
So einfach ist nicht an die Impftermine zu kommen. Denn die Terminvergabe des Kreisimpfzentrums in Singen startete zu früh. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa
Allensbach Lkw wird geborgen: Stau auf der Bundesstraße 33 bei Allensbach
Der Lastwagen lag bereits seit Donnerstag im Straßengraben. Die Bergung dauert noch bis in den Freitagabend.
Radolfzell Keine Hausbesuche wegen Corona: Was bei der Sternsingeraktion in diesem Jahr gilt
Die Sternsinger dürfen nicht unterwegs sein. Segen und Spenden gibt es trotzdem – und in Markelfingen bekommt man sie virtuell zu Gesicht.
Die Sternsinger der Münsterpfarrei brachten 2019 den Segen an der Tür der Redaktion Radolfzell an. In diesem Jahr sind Hausbesuche nicht möglich.
Radolfzell-Markellfingen Besondere Weihnachtsaktion: Musiker bringen festliche Töne in die stille Heiligabend-Nacht
Musiker spielen in Markelfingen an verschiedenen Stellen im Freien „Oh du Fröhliche“ und „Stille Nacht“ am Heiligabend. Die Idee kam von Münsterpfarrer Heinz Vogel.
Tobias Rauser (Vorsitzender des MV Markelfingen, rechts) und seine Tochter Katharina (links) spielten am Heiligabend wie andere auch zwei Weihnachtslieder im Freien.
Radolfzell An den Feiertagen Musik genießen? Dirigent und Musiker Kuno Rauch empfiehlt Händel
Haben Sie an den Feiertagen noch nicht viel vor und wollen sich einfach bei guter Musik zurücklehnen und entspannen? Wir haben Kuno Rauch gefragt, zu welchen Stücken er für den feinen Musikgenuss rät
Am Plattenteller: Der Radolfzeller Dirigent und Musiker Kuno Rauch.
Radolfzell So versuchen Radolfzeller Gastronome bei ihrem Lieferdienst Verpackungsmüll und Plastik zu vermeiden
Die Corona-Verordnung hat alle Restaurants gezwungen zu schließen, es bleibt nur der Lieferservice. Doch da fällt jede Menge Verpackungsmüll an. Einige Restaurantbetreiber wollen nicht weiterhin Plastik und Styropor nutzen, sondern probieren Alternativen aus.
Ramona Lerner, Leiterin des Steg 11 am Yachthafen, mit den wiederverwendbaren Behältnissen. Sie und ihr Team probieren als erstes Lokal am See das neue Mehrweg-System aus.
Allensbach Ortsdurchfahrt soll sicherer werden: Gemeinderat von Allensbach will generelles Parkverbot in der Radolfzeller Straße
Dies muss allerdings von der Straßenverkehrsbehörde im Landratsamt Konstanz genehmigt werden. Die Gemeinde will außerdem künftig in der Konstanzer und der Radolfzeller Straße den Verkehrslärm messen.
In der Radolfzeller Straße in Allensbach geht es eng zu. Deshalb will die Gemeinde nun auch an der Nordseite (im Bild rechts) das Parken verbieten. Dies wird sie jetzt bei der Straßenverkehrsbehörde beantragen.
Radolfzell Markelfinger Kinder schmücken mit einem Freiluft-Adventskalender das Dorf
In Markelfingen malten 24 Kinder für einen besonderen Adventskalender je ein Bild mit weihnachtlichem Motiv. Jeden Tag wird ein Bild in der Freiluft-Galerie am östlichen Ortseingang enthüllt.
Maya Hennch (links) und Johanna Welschinger sind zwei von 24 Kindern, die dem Aufruf der Kreativ-Werkstatt Petite Cigale folgten und selbst gemalte Bilder für den Markelfinger Freiluft-Adventskalender in der Unterdorfstraße beisteuerten.
Radolfzell Mit Weihnachtsmütze und Christbaum: Der FDP-Landtagsabgeordnete Jürgen Keck besucht die Senioren-Wohngemeinschaft in Markelfingen
Der FDP-Abgeordnete, der in den vergangenen Jahren zwei Praktika in der Pflege gemacht hat, ist sich sicher: Pflegekräften fehlt es an Wertschätzung
Jürgen Keck (von links) spendet drei Pflegeeinrichtungen im Landkreis je einen Christbaum. In Markelfingen freuen sich Karin Öhme-Hense und Pflegerin Sonja Hupfer über den Baum samt Weihnachtsschmuck.
Markelfingen Unbekannte zerstören Absperrungen im Naturschutzgebiet: Die Stadt erstattet Strafanzeige
Teile der Holzabschrankung zwischen dem Bahnhaltepunkt Markelfingen und dem Naturfreundehaus sind betroffen. Immer wieder kommt es am Bodenseeufer zu Verstößen.
Auf dem Weg von Markelfingen zum Naturfreundehaus (Bild) kam es zu Beschädigungen. Die Regeln im Naturschutzgebiet Bodenseeufer Markelfingen werden häufiger missachtet.
Radolfzell Teil-Lockdown erschwert in Stahringen den Kontakt zwischen Bürgern und Rathaus
Ortsvorsteher Jürgen Aichelmann wünscht sich wegen der Corona-Vorschriften eine Klingel und eine Gegensprechanlage für das Stahringer Rathaus.
Der Radolfzeller Ortsteil Stahringen von der Homburg aus gesehen: Auch hier arrangiert man sich mit den Corona-Beschränkungen.
Radolfzell Sie erlebt 2020 als ein Jahr der Achtsamkeit: Eine Ärztin berichtet, wie die Pandemie ihren Alltag verändert hat
Systemrelevant (3): Wie Anette Pohlmeier, Ärztin in Markelfingen, das Jahr unter Corona-Bedingungen wahrnimmt
Für die Ärztin Anette Pohlmeier hat die Corona-Pandemie vieles verändert – sie erlebt aber auch positive Entwicklungen.
Radolfzell Güttingen geht wieder leer aus: Warum der Anbau am Kindergarten gestrichen worden ist
Der Ortsteil Güttingen hat das Nachsehen wenn es um die Kita-Bedarfsplanung der Stadt geht. Markelfingen bekommt eine dreigruppige Einrichtung von der Messmer-Stiftung gebaut. In Güttingen wird es weiterhin eng bleiben.
Das Warten auf einen Anbau geht weiter: Die Leiterin des Kindergartens Marion Katzur und Ortsvorsteher Martin Aichem stehen vor der Kindertageseinrichtung in Güttingen. Bild: Georg Becker
Radolfzell Fast 300 Bewerbungen: Die ersten 23 von 67 begehrten Bauplätzen im Neubaugebiet Im Tal in Markelfingen sind vergeben
Gemäß EU-Kriterien kann maximal die Hälfte der Plätze an Einheimische vergeben werden. Wer keinen Zuschlag erhalten hat, kann sich bei der Kirche um einen Platz bewerben – oder auf die zweite Ausschreibung warten.
Das Neubaugebiet Im Tal in Markelfingen ist erschlossen. Die ersten 23 Interessenten können sich über den Zuschlag für eines der begehrten Grundstücke freuen. Weitere Vergaben folgen, ein Teil der Grundstücke vergibt die katholische Kirche in Erbpacht.
Radolfzell Liggeringen: Ortsvorsteher Hermann Leiz sorgt sich wegen Teil-Lockdown um die Dorfgemeinschaft
Den Bürgern fehlen soziale Kontakte. Ortschaftsrat muss auf Präsenzsitzung verzichten und kommuniziert per E-Mail.
Im Radolfzeller Ortsteil Liggeringen leiden die sozialen Kontakte der Bewohner unter den Corona-Einschränkungen.
Radolfzell Stadträte wollen doch den größeren Kindergarten für Markelfingen
Trotz Berechnungen der Bevölkerungsentwicklung und dem Kauf eines zusätzlichen Wohnmoduls: Die Mitglieder des Bildungsausschusses rechnen mit vielen Kindern in Markelfingen und wollen, dass die Messmer-Stiftung den größeren Kindergarten baut.
Im neuen Wohngebiet „Im Tal“ im Radolfzeller Ortsteil Markelfingen sollen junge Familien mit ihren Kindern einziehen. Der Bedarf an weiteren Kinderbetreuungsplätzen ist absehbar.
Reichenau Reichenau investiert in Schloss und Feuerwehr – aber danach drohen finanziell dürre Jahre, sagt der Bürgermeister
Reichenaus Finanzlage ist aktuell noch relativ gut, die Gemeinde steht besser da, als viele andere. Doch Bürgermeister Wolfgang Zoll warnt: Nun drohen infolge von Corona dürre Jahre. Er schlägt unter anderem vor, Gebühren für Liegeplätze und die Kurtaxe zu erhöhen.
Mit der schon länger anstehenden Sanierung von Schloss Königsegg will die Gemeinde Reichenau im kommenden Jahr endlich beginnen.
Radolfzell Ingeborg Croener und ihr Jahrhundertleben: Die Radolfzellerin feiert einen ganz besonderen Geburtstag
1936 tanzt Ingeborg Croener bei den Olympischen Spielen. Im Krieg versteckt sie sich tagelang im Keller, flieht aus der DDR an den Bodensee und zieht neben der Arbeit vier Kinder groß. Jetzt wird sie 100 Jahre alt.
Ingeborg Croener mit ihrem zehnten Urenkel Christian auf dem Arm. Zwischen ihnen liegen fast hundert Jahre (links). Als das Haus der Familie im zweiten Weltkrieg ausgebombt wurde, verlor Ingeborg Croener viele Erinnerungsstücke. Das rechte Bild ist ihr erhalten geblieben. Es stammt aus den Jahren 1941 oder 1942, so genau weiß Croener das nicht mehr. Sie war damals zwischen 20 und 22 Jahren alt.
Radolfzell Politik im Milchwerk, kleine Anfragen am Rathaus-Fenster: Wie Markelfingen mit Corona umgeht
Die Ortsteile müssen in Zeiten der Pandemie erfinderisch sein, improvisieren – und den Kontakt zu Bürgern halten, obwohl Begegnungen vermieden werden müssen. Markelfingen hat da einige kreative Ideen gefunden.
Markelfingen aus der Vogelperspektive. Auch in diesem Ortsteil müssen sich Verwaltung und Bürger den Corona-Verordnungen anpassen.