Thema & Hintergründe

Marbach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Marbach.

Der "Perle am Talbach" genannte Ort wurde um 1200 erstmals urkundlich erwähnt und hat heute rund 2000 Einwohner.

Marbach gehört seit 1974 zur Kreisstadt Villingen-Schwenningen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Engen Lesung per Zoom: Stadtbibliothek Engen präsentiert die Autorin Iris Wolff
Das 20-jährigen Bestehen der Stadtbibliothek Engen feiert der Förderverein mit einer Autorin, die zunehmend bekannter wird. Iris Wolff erzählt via Zoom eine Familiengeschichte zu Zeiten des Falls des Eisernen Vorhangs.
Die Schriftstellerin Iris Wolff.
Villingen-Schwenningen Für schnelles Internet: So geht es weiter mit dem Glasfaserausbau
Kreis ist beim Breitbandausbau spitze im Land. Zweckverband gibt weiter Vollgas beim Anschluss von Schulen, Gewerbe- und Neubaugebieten in Villingen-Schwenningen
Blick auf ein Glasfaser-Kabel mit farbigen Einzelsträngen. Mit großen Millionen-Beträgen wird der Netzausbau auch im Schwarzwald-Baar-Kreis und in Villingen-Schwenningen vorangetrieben, damit die Haushalte schnelles Internet empfangen können.
Villingen-Schwenningen Falscher Polizeibeamter belästigt Seniorin in Marbach
Erneut sind der Polizei zwei Fälle von versuchtem Telefonbetrug gemeldet worden. In beiden Fällen konnten die Täter keine Beute machen
Ein vermeintlicher Polizist hat ältere Menschen in Marbach und Vöhrenbach am Telefon belästigt.
Frauenfußball Holger Rohde verlässt FV Marbach
Trainer hört beim Frauen-Verbandsligisten aus persönlichen Gründen auf
Holger Rohde gibt nach fünf Jahren sein Amt als Trainer der Marbacher Frauen ab.
Schwarzwald-Baar-Kreis Modellprojekt Impfen durch Betriebsärzte: Wie es abläuft, wann es beginnt und welches Unternehmen aus dem Bereich Schwarzwald-Baar-Heuberg teilnimmt
Ab Juni sollen auch Betriebsärzte gegen das Coronavirus impfen. Zuvor wird das Verfahren erprobt. Wie das aussehen soll, was örtliche Unternehmen sagen und welche Firmen an der Pilotphase teilnehmen? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Mittlerweile sind im Kreis 12 048 Menschen vollständig geimpft. Seit Beginn der Impfungen wurden insgesamt 57 952 durchgeführt.
VS-Rietheim Statt Unkraut fast das Haus abgefackelt
Offenbar, weil er Unkraut mit einem Abflammgerät vernichten wollte, ist einem Hausbewohner in VS-Rietheim am Freitagnachmittag beinahe das Haus abgebrannt.
Villingen-Schwenningen Folgen für Region VS: Die Verschiebung des Machtzentrums
Die Analyse nach der Landtagswahl oder: Die bedeutsamen, neuen Wege nach Stuttgart.
Da war die Welt noch in Ordnung: VS-Oberbürgermeister Jürgen Roth lässt sich Anfang März bestens verdrahtet fotografieren. Es geht um einen 12-Millionen-Zuschuss fürs Breitbandprojekt Schwarzwald-Baar, der aus dem von Thomas Strobl geführten Innenministerium fließt. Strobl wird von Roth als Abbild auf dem Ipad gezeigt.
Newsticker Newsticker zur Landtagswahl 2021 in der Region Schwarzwald-Baar – Alle Ergebnisse, Analysen, Bilder und Videos
Baden-Württemberg hat am Sonntag einen neuen Landtag gewählt. Hier können Sie alle Ereignisse, Ergebnisse, Reaktionen und Analysen für die Wahlkreise Villingen-Schwenningen (54) und Donaueschingen-Tuttlingen (55) noch einmal in unserem Wahl-Ticker nachlesen.
Da kann man ruhig mal anstoßen: Roman Braun beglückwünscht seine Frau Martina zu ihrem Wahlergebnis.
Villingen-Schwenningen, Stadt Detail-Ergebnisse Landtagswahl Villingen-Schwenninger Ortsteile: CDU vor den Grünen in Herzogenweiler, AfD in Schwenningen, Marbach und Tannheim stark
Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Landtagswahl in der Stadt Villingen-Schwenningen und ihrer Ortsteile.
Landtagswahl 2021
Bonndorf Ihnen kann die Kälte nichts anhaben: Denn diese Vierbeiner haben ein dickes Fell
Mit Schnee und Minusgraden haben die Kaltblutpferde in Dillendorf und die Highland-Rinder in Oberwangen keine Probleme.
Voller Elan: Die Vierbeiner aus dem Stall von Werner Blattert in Dillendorf genießen die Freiheit auf der Weide.
Villingen-Schwenningen Damit der Verkehr in VS besser rollt: Die Stadt beginnt mit der Digitalisierung ihrer Ampelsteuerung
Bis 2026 sollen alle Ampelanlagen und ihre Steuerung modernisiert werden. Stadträte wünschen sich mehr Mini-Kreisverkehre
Blick in die Bertholdstasse in Villingen. Im Jahr 2023 sollen alle Ampelanlagen in dieser Straße erneuert und digitalisiert werden.
Villingen-Schwenningen Nach Unfall auf dem Bahnübergang: Sicherheitspersonal überwacht den Verkehr und die Gleise
Lange Rückstaus in Marbach sind die Folge, noch ist nicht klar, wie lange die Reparaturarbeiten dauern
So lange der beschädigte Bahnübergang noch repariert wird, muss er vor Ort mit großem Personalaufwand überwacht und der Verkehr geregelt werden.
Bilder-Story Alptraum: Auto bleibt auf Gleisen stehen – Zug kann nicht rechtzeitig bremsen
Eine leichtverletzte Person und rund 100 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines schweren Bahnunfalls, der sich am Samstag gegen 13.40 Uhr in VS-Marbach ereignete. Eine 69-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Renault Scenic auf der Kreisstraße von Marbach in Richtung Rietheim. Mitten auf dem beschrankten Bahnübergang in der Steinwiesenstraße blieb ihr Fahrzeug wegen eines technischen Defekts stehen. Die Frau konnte ihr Fahrzeug gerade noch rechtzeitig verlassen.
Bad Dürrheim Wendeschleife für Räumfahrzeuge wird nun doch geplant
Die Winterdienstfahrzeuge brauchen bei der Einmündung der Kreisstraße von Marbach in die B33 Platz zum Wenden. Der Gemeinderat revidiert seine September-Entscheidung.
Bei der Einmündung der Kreisstraße von Marbach her in die B33 sollen zur Verkehrsentlastung Einfädelungsspuren für Rechtsabbieger und direkt neben der Einmündung (rechts oben) eine Wendeplatte für Winterdienstfahrzeuge entstehen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Eine Erfolgsgeschichte: Schnelles Internet erobert zunehmend den Landkreis
  • Zweckverband Breitband legt beeindruckende Ausbauzahlen vor
  • Auch 2021 geht es mit Vollgas weiter
Das schnelle Internet kommt in die Fläche. Der Schwarzwald-Baar-Kreis ist beim Ausbau vorbildlich. Hier die Glasfaserverlegung in Brigachtal mit Horizontalbohrmaschine.
VS-Marbach Spirituelles Angebot: Marbacher Matthäusgemeinde bringt Weihnachts-CD heraus
Geschichten, Gedichte und Musik sind darauf zu hören. Die Idee dahinter ist, Weihnachten spirituell zu teilen.
Eine Weihnachts-CD mit Beiträgen vieler Gemeindeglieder bringt die Evangelische Matthäusgemeinde Marbach in diesen Tagen heraus: Thomas Hembach, Ältestenkreisvorsitzende Elke Lange und Pfarrerin Bettina von (von links) Kienle stellten die schöne Weihnachtsüberraschung jetzt vor. Bild: Elisabeth Winkelmann-Klingsporn
Villingen-Schwenningen Eine tolle Idee der Rietheimer Feuerwehr: Nikolaus füllt 68 Stiefel und Jutesäckchen
So gibt es für die Kinder trotz den Corona-Einschränkungen eine Nikolausüberraschung.
Da leuchten die Kinderaugen beim Anblick der gut gefüllen Stiefel.
Königsfeld Bei ihm ist immer Fasnacht: Oliver Graup besitzt 2500 Fasnachtsmäskle
Oliver Graup hat eine Leidenschaft: die Fasnacht. Genauer gesagt: Das Sammeln von kleinen Fasnachtsmasken. Unterstützt wird er dabei von seiner Mutter. Denn der 27-Jährige ist geistig und körperlich eingeschränkt. Sein Ziel? Nicht weniger als das Guinessbuch der Rekorde.
Oliver Graup mit seiner Mutter Gabriele Graup in seinem Zimmer – dem Mäsklemuseum.
Fußball-Landesliga Winter-Wechsel gestalten sich schwierig
  • Personalien bei den Fußball-Landesligisten
  • FC Bad Dürrheim sucht einen Stürmer
  • FC Neustadt braucht einen neuen Trainer
Mit Torjäger Jan Meier verliert der FC Furtwangen in der Winterpause einen wichtigen Spieler. Bild: Joachim Klein
Bad Dürrheim Fastnacht ist Ausdruck von Heimatverbundenheit
Die Fastnacht gehört für Betina Fritz zu ihren Lebenswurzeln, der Fastnachtshistoriker Werner Mezger ist ihr Vorbild.
Bei einer Tasse Tee plaudert Betina Fritz über die Vielfältigkeit ihrer Passion – die Dieremer Fasnet. Bild: Sabine Naiemi
Villingen-Schwenningen Wenn der Mond über den Dachfirst balanciert
Den Vollmond und eine klare Nacht boten unseren Fotograf Hans-Jürgen Götz in der Nacht auf Samstag Spielmöglichkeiten für besondere Aufnahmen. Er hielt den Vollmond fest, wie er über Marbach hinwegzog.
Eine exklusivce Adventbeleuchtung war am Wochenende über den Terra-Wohnhäusern in Marbach zu sehen. Der Vollmond stand direkt über einem der Dächer, gerade so, als würde das Haus einen beleuchteten Ballon auf seinem First balancieren. Der Moment war allerdings nur flüchtig, der Mond zog weiter, doch unser Fotograf hat den magischen Moment festgehalten. Bild: Hans-Jürgen Götz