Thema & Hintergründe

Mainau

Die Blumeninsel Mainau empfängt rund 1,2 Millionen Besucher jedes Jahr. Sie ist damit das beliebteste Ausflugsziel am Bodensee bei Einheimischen wie auch bei Gästen von Außerhalb.
Neueste Artikel
Kunst Der Goldene Schnitt und die Schönheit der idealen Proportion
Der Goldene Schnitt gilt als die universelle Formel für Schönheit. Aber ist das auch heute noch so? Welche Künstler nutzen die Formel? Und gilt sie in allen Kulturen? Eine Ausstellung im Frankfurter Museum will Antworten auf diese Fragen geben – zu sehen ist sie bis 23. Juli 2017
Den Auftakt der Ausstellung bilden Objekte aus Kunst, Natur und Mathematik. Im Arrangement einer Wunderkammer treffen die Objekte aufeinander: Ein Turboschneckenhaus steht hier neben einem zwölfseitigen Zauberwürfel, zwischen goldener Ananas und Sonnenblume sitzt ein Kaninchen.
Bodman-Ludwigshafen Gießbachtobel wieder begehbar
Die Gemeindeförsterei hat ihre Baumaßnahme beendet. Der Start in die Saison 2017 erfolgt mit einem "Genusswandertag" am Sonntag, 23. April.
Die Sanierung der Wanderwege am Gießbachtobel und der Trassenweg durch die Gemeindeförsterei war besonders aufwändig – und auch nicht ganz ungefährlich. Mauern aus Holz und Metall sollen jetzt die Zuschüttung der Wege durch mögliche weitere Hangrutsche an den besonders heiklen Stellen verhindern.
Brigachtal Seniorenverein hilft jetzt noch professioneller
Cornelia Lienert leitet neues Standbein des Brigachtaler Vereins, Hilfestellungen an pflegebedürftigen Personen. Die Kosten können jetzt mit Krankenkassen abgerechnet werden.
Max Hirt, Seniorenvereinschef (Bildmitte) begrüßt Cornelia Lienert (rechts daneben) besonders herzlich, die nun als neue Beisitzerin den Bereich "Angebote zur Unterstützung im Alltag" federführend leiten wird. Die weiteren Teammitglieder in der Führungscrew sind Kassiererin Brunhilde Trewer, (von links), Margrit Fehr (Beisitzerin), Klara Schwarz (erste Stellvertreterin), Christa Hauger (zweite Stellvertreterin), Elke Hefner (Beisitzerin) sowie Schriftführer Reinhard Poschmann (ganz rechts). Bild: Klaus Dorer.
Pfullendorf Chor Chips & Flips plant großes Konzert
Bei der Hauptversammlung des Chors Chips & Flips aus Pfullendorf gab Vorsitzende Katja Mattes bekannt, dass in der Vorweihnachtszeit 2017 oder im Frühjahr 2018 ein großes Konzert mit einer Band aus Villingen-Schwenningen geplant ist. Derzeit ist der Verein auf der Suche nach einem neuen Leiter für den Kinderchor.
Starke Frauen hat der Chor Chips & Flips: (von links) Vorsitzende Katja Mattes, Carmen Stark als Sprecherin des Jugendausschusses und Kassiererin Gisela Matheis.
VS-Villingen Heilig-Geist-Spital zeigt Ostereier-Austellung
Die Vitrine im Eingangsbereich des Heilig-Geist-Spitals (HGS) gibt es schon lange. Bisher war ihr Inhalt immer der gleiche. Jetzt soll sie Schauplatz wechselnder Präsentationen werden. Den Anfang macht die Osterei-Ausstellung von Ursula Straub.
Bildtext: Inge Marull (links) hatte die Idee, im Foyer des Heilig Geist Spitales, die bemalten Ostereier der Künstlerin Ursula Straub zu zeigen.
Frühling Wetter: Der März bricht alle Rekorde
Seit 1881 war der Monat noch nie so warm. In Baden-Württemberg schien 200 Stunden die Sonne. Zeigt sich im Temperaturanstieg der Klimawandel?
Endlich Eis-Wetter: Marijana Cil (l) genießt mit ihrer Tochter Cennet in Donaueschingen ein Eis.
Garten Tipps für den perfekten grünen Rasen
Wer im Frühjahr sich um seinen Rasen kümmert, hat im Sommer einen saftig grünen Rasen. Damit das auch klappt, müssen Hobby-Gärtner ein paar Dinge beachten
Wer einen saftig grünen Garten möchte, muss viel gießen.
Friedrichshafen Anekdoten bringen Würze in IBO-Kochshow
Vital Heynen, der Trainer der Friedrichshafener VfB-Profivolleyballer, hat am ersten Tag der IBO-Messe in der XXXL-Kocharena mitgemacht. Außerdem sind die in Friedrichshafen bekannten Rotraut und Jürgen Binder, Stichwort Freundeskreis Polozk, zu Gast gewesen und haben von der Häfler Partnerstadt Polozk geschwärmt. Es ist natürlich gekocht worden. Und die ein oder andere Anekdote hat das Geschehen aufgepeppt.
So, jetzt werden Chicorée-Schinkenröllchen mit Bechamelsoße und Emmentaler überbacken verkostet. Chefkoch Artur Frick-Renz und VfB-Volleyballtrainer Vital Heynen verteilen rund 40 Portionen. Rechts Moderator Nik Herb.
Waldshut-Tiengen Arbeiterbildungsverein ehrt treue Mitglieder
Der Arbeiterbildungsverein Waldshut hat in seiner Hauptversammlung langjährige Mitglieder geehrt. Das Familienzentrum Lauchringen freut sich über eine Spende des Verein in Höhe von 950 Euro.
<strong>Im Vereinsleben:</strong> Beim Arbeiterbildungsverein wurde Hans Studinger dieses Jahr für 50-jährige Mitliedschaft geehrt. Links im Bild die Vorsitzende Alexandra Rogge, rechts stellvertretende Vorsitzende Christel Senkpiel. <em>Bild: Matthias Ebner</em>
Konstanz Ex-Frau von Konstanzer OB Uli Burchardt heuert beim Bodenseeforum an
Barbara Burchardt erhält einen Beratervertrag, damit das Marketing für das Tagungs- und Veranstaltungshaus in die Gänge kommt. Die geschiedene Frau von Oberbürgermeister Uli Burchardt soll damit auch den überlasteten Interims-Geschäftsführer Friedhelm Schaal entlasten. Uli Burchardt betont, er habe an der Personalie nicht mitgewirkt.
Barbara Burchardt
Daisendorf Daisendorf sucht Ideen für Freizeitanlage
Wie kann die Freizeitanlage in Daisendorf attraktiver gestaltet werden? Bei einer Bürgerversammlung, an der alle Gemeinderäte teilnahmen, suchten etwa 30 Interessierte nach Ideen. Kritik wurde an der Verwaltung laut, weil die Gemeinderäte nicht über den Stand der Mängelbehebung an den Spielgeräten informiert werden.
Im März fand die vom Gemeinderat lange versprochene Einwohnerversammlung zur Freitzeitanlage am Schützenhaus statt, wegen der Erkrankung von Bürgermeister Frank Lemke war sie immer wieder aufgeschoben werden. Bürgermeister-Stellvertreter Siegfried Willibald begrüßte 30 Bürger. In der Bürgerversammlung sollten Ideen für die Zukunft der Anlage entwickelt werden, die in eine Art Mehrgenerationenpark umgebaut werden soll. In den Haushaltsberatungen stellte die Gemeinde 20&nbsp;000&nbsp;Euro ein. Begonnen haben die Arbeiten bislang noch nicht.
Litzelstetten Flüchtlingsunterkünfte in Litzelstetten: Nächste Runde im Baustreit
Der Streit um den Bau einer Anschlussunterkünft für anerkannte Flüchtlinge im Loh an der Ortseinfahrt von Litzelstetten geht in die nächste Runde. Die Stadtverwaltung hatte eine Bebauung in dem Gebiet abgelehnt. Die Grundstücksbesitzer haben nun Widerspruch eingelegt.
Alfred Spicker auf der Terrasse seines Hotels, im Hintergrund ein Schild der Grundstücksbesitzer, die hier bauen möchten. Spicker möchte dies verhindern. Bild: Oliver Hanser
Konstanz/Berlin Tourismusbörse ITB: Die Region wirbt um Touristen
Schwarzwald, Alb und Bodensee sind bei der Internationalen Tourismusbörse in Berlin mit neuen Marketingstrategien und bewährten Qualitäten dabei. Rad- und Wanderreisen setzen neue Trends, die Region um den See lockt mit Inselhopping.
Bildunterschrift
Konstanz Wertvoller Tropfen: Heute ist Welttag des Wassers
Die Qualität des Trinkwassers am Bodensee gilt als sehr hoch. Die Lokale Agenda 21 aus Allensbach bietet gemeinsam mit den Stadtwerken Radolfzell eine Veranstaltung zum Thema Trinkwasser am 23. März an.