Thema & Hintergründe

MAC Museum

Aktuelle News zum Thema MAC Museum: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema MAC Museum.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Rielasingen-Worblingen Eine große Geschichte über Singen
Der Wandel der Gemeinde vom Dorf zur Indurstriestadt wird auf der Bühne im MAC rekonstruiert. Das Museumsgebäude dient hierbei als Theaterstätte. Die Pralka-Premiere von „Mit Karacho in die Neuzeit“ war ein durchschlagender Erfolg.
Die Industriegeschichte der Hegaustadt als Theaterstück: In der Georg-Fischer-Fabrik wird hart gearbeitet.
Rielasingen-Worblingen Vom Dorf zur Industriestadt: Ein Bühnenbild erzählt die Geschichte von Singen
Ursula Knapp aus Arlen fertigt das Bühnenbild für das neue Stück des Theatervereines Pralka.
Künsterlin Ursula Knapp aus Arlen fertigt ein faltbares Bühnenbild für die neue Pralka-Aufführung.
Singen Mit Karacho in die Neuzeit: Der Theaterverein Pralka widmet sich der Entwicklung Singens vom Dorf zur Industriestadt
Das aktuelle Werk von Regisseurin Susanne Breyer soll ab 9. Oktober im MAC Museum Art und Cars in Singen aufgeführt werden. Der Vorverkauf dafür läuft bereits.
Die Laiendarsteller des Theatervereins Pralka bereiten sich im Stadtgarten in Singen auf das Theaterstück „Mit Karacho in die Neuzeit – Singen wird Industriestadt“ vor, das ab 9. Oktober gezeigt werden soll.
Singen Eintauchen in die Welt von Gianni Versace: Das MAC Museum Art & Cars bietet einzigartige Einblicke
Musik wie damals, originale Outfits und Selfie-Stationen für die Besucher lassen die Ausstellung zum Erlebnis werden – Erinnerungen an das opulente Schaffen eines berühmten italienischen Modedesigners.
Saskia Lubnow und Karl von der Ahé sind die Kuratoren der Ausstellung. Das Barocco-Motiv im Hintergrund sei das Motiv, das am häufigsten gefälscht wurde.
Singen Wie Frank Teufel Kunst für das Museum Mac erschafft
Der Bildhauer hat Besuchern des Singener Museums seine Arbeit erläutert. Diese ziert den Eingang des MAC und trägt den Titel „19011“.
Der Bildhauer Frank Teufel, rechts im Bild, erläutert den Gästen des Museums MAC den Werdegang seiner Skulptur. Mehr noch: Er verdeutlicht, wie hart seine Arbeit ist.
Singen „Raus mit Klaus“: SWR-Wanderreporter Klaus Gülker motiviert seine Zuhörer
Der mit seinen Radio-Wanderreportagen auf SWR 4 bekannt gewordene Klaus Gülker hält im MAC Museum einen Vortrag über das Wandern im Schwarzwald. Und rät, nicht lange zu überlegen, sondern einfach loszugehen.
In seinem Vortrag „Raus mit Klaus“ bot der erfahrene Wanderreporter Klaus Gülker (rechts) den Gästen im MAC Museum Unterhaltung und Informationen rund um Wanderwege im Hochschwarzwald.
Singen Kinder und Eltern freuen sich, dass das Ferienprogramm der Stadt Singen trotz Einschränkungen durch Corona-Regeln läuft
Auf dem Programm, das noch bis 10. September läuft, stehen 71 Veranstaltungen – und noch gibt es für einige davon freie Plätze.
Beim zweitägigen Workshop „Ytong-Creativity“ auf dem Rasen vor dem MAC Museum in Singen werden aus Kindern Künstler.
Singen Der Theaterverein Pralka nimmt in „Mit Karacho in die Neuzeit“ Singens Entwicklung vom Dorf zur Industriestadt unter die Lupe
Das neue Stück der Singener Laien-Darsteller soll am Freitag, 9. Oktober, im MAC Museum Premiere feiern
Die Theatertruppe des Vereins Pralka bei einer Probe für das neue Stück „Mit Karacho in die Neuzeit“, das am 9. Oktober Premiere haben soll.
Singen MAC-Museumsbetreiber nehmen den Kunst-Oscar entgegen
Die MAC-Betreiber Gabriela Unbehaun-Maier und Herrmann Maier haben den Ehrenpreis des Kulturförderkreises bekommen. Die Besucherzahlen ihres Museums erholen sich allmählich vom Corona-Schock.
Das Ehepaar Gabriela Unbehaun-Maier und Herrmann Maier (3. und 4. v.l.) nimmt den Ehrenpreis des Kulturförderkreises entgegen. Es gratulieren (v.l.) Antonio Zecca (mit dem Modell des Preises aus Pappmachee), OB Bernd Häusler und Ursula Graf-Boos.
Kultur Museen, Kinos und Theater haben wieder geöffnet. Was jetzt in der Region geht – und was noch nicht
Nach Ende des Corona-Lockdowns fahren Museen, Kinos, Theater und Musikveranstaltungen in der Region langsam wieder den Betrieb an – und hoffen auf viele Besucher. Masken nicht vergessen!
Kunst und Classic Car: ein DeLorean in der aktuellen Ausstellung „Californian Abstract“ des MAC Singen.
Singen Erste Museen sind wieder geöffnet: In Singen und Engen werden aktuelle Ausstellungen verlängert
Das Kunstmuseum Singen zeigt zeigt „‘30 Jahre. Kunstmuseum Singen“. In Engen ist das Interesse an der Sonderausstellung „Hölle und Paradies“ im Städtischen Museum groß.
Die Museen in Singen und Engen haben unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen ihre Türen wieder geöffnet: Im Bild Museumsleiter Christoph Bauer vor der Lichtinstallation von Daniel Hausig in der Jubiläumsausstellung „30 Jahre. Kunstmuseum Singen.“
Corona Lamborghini-Ausstellung noch vor der Eröffnung aufgelöst: Für die Chefin des Museums „Art & Cars“ wird „der Spuk uns noch lange begleiten“
Was geschieht mit Ausstellungen, die jetzt eigentlich laufen sollten? Gabriela Unbehaun-Maier vom Singener MAC-Museum gibt Einblick in eine ungewöhnliche Situation
Das neue MAC 2-Museum in Singen.
Kreis Konstanz Kunst und Kultur auf dem heimischen Sofa: Museen im Kreis Konstanz setzen in der Corona-Krise auf digitale Inhalte im Netz
Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, mussten sämtliche Museen im Kreis Konstanz vorerst ihre Pforten für Besucher schließen. Viele Einrichtungen bieten deshalb nun Gratis-Inhalte im Netz an. Es gibt Filme, virtuelle Führungen und mehr.
Blick hinter die Kulissen: Das Archäologische Landesmuseum in Konstanz hält seine Fans während der coronabedingten Schließung mit Hilfe des Onlinedienstes Instagram auf dem Laufenden. Zum Beispiel darüber, wie Restaurator Fabian Maier sich um die neue Playmobilausstellung kümmert.
Singen Ein versöhnender Dokumentarfilm über NS-Zwangsarbeiter
Der Singener Regisseur Marcus Welsch berichtete von seiner Film-Tournee durch die Ukraine. Im Film „Der Chronist“ um Ehrenbürger Willi Waibel wird die Geschichte von NS-Zwangsarbeitern im Hegau aufgearbeitet.
Thema des Abends sind die Reaktionen auf den Film „Der Chronist“ über Willi Waibel. Von links: Marcus Welsch, Willi Waibel, Franz Hirschle, Veronika Netzhammer und Tizian Mattes.
Meinung Aktion zwischen Singen und Rielasingen: Thomas Mayr parkt Kunst statt Autos in der Garage
Singener Künstler und Museumspädagoge startet aktuelle Ausstellung mit Vernissage am Sonntagmorgen um 10 Uhr
Thomas Mayr ist bekannt für unkonventionelle Ideen: Sein neuestes Projekt – die Garagengalerie – startet am Sonntag, 2. Februar, um 10 Uhr.
Rielasingen-Worblingen Eine Leidenschaft, die Leiden schafft: Kleinkünstlerin Chris Neu über Auftrittsorte abseits der großen Bühnen
Rielasingerin erzählt von der Kunst mit Kulturarbeit zu überleben und von der Freude, die der direkte Kontakt mit dem Publikum bereitet.
Die Rielasinger Chris Neu lebt ihre Leidenschaft für das Schauspiel in allen Facetten aus. Jetzt ist sie unter die Dramatiker gegangen und hat ihr erstes Theaterstück geschrieben.
Singen Rechtsmedizinerin als Autorin: Ulrike Blatter beeindruckt mit Lesung im MAC
In ihrem Roman „Töchter des Todes“ widmet sich Ulrike Blatter Themen wie Radikalisierung, der IS und seine Rückkehrer, gesellschaftliche Reaktionen und Migration. Das Publikum ist gebannt.
Autorin Ulrike Blatter liest im MAC 1 aus ihrem Buch „Töchter des Todes“ und beeindruckt die Zuhörer.
Hegau Die Bewertungswut greift um sich: So kurios kommentieren Internetnutzer den Hegau und seine Sehenswürdigkeiten
Vom Hohentwiel über den Binninger Sportverein bis zum Swingerclub in Engen: Nichts und niemand ist vor der Bewertungswut im Netz sicher. Wir haben die absurdesten Rezensionen der Region gesammelt.
Singen Viele kreative Köpfe erschaffen eine bunte Museumsnacht
Ein vielfältiges Programm erwartet die Besucher der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen. Hier ein Blick auf das Geschehen allein in Singen.
Ein großes Team arbeitet allein in Singen daran, den Besuchern der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen ein vielseitiges Angebot zu machen. Neben Profis aus dem Kunstmetier sind auch Menschen beteiligt, für die kulturelles Wirken ein wichtiger Teil ihres Privatlebens ist.
Kanton Schaffhausen Museumsnacht Hegau-Schaffhausen: Kultur vertieft die Beziehungen
  • Museumsnacht verbindet Deutschland und Schweiz
  • 100 Angebote im Hegau und Kanton Schaffhausen
  • Stockach beteiligt sich mit der Chagall-Ausstellung
Sie informieren auf der Bühne des Trottentheaters in Neuhausen am Rheinfall über die Museumsnacht Hegau-Schaffhausen am 14. September (von links): Raphaël Rohner, Christian Di Ronco, Christian Amsler und Bernd Häusler.
Singen Museumsleiter mit Teamgeist: Beim Museumstag machen alle Singener Häuser gemeinsame Sache
  • Am 19. Mai gibt es freien Eintritt und Sonderaktionen
  • Maler zeigen Ausstellung in Stadtgartengalerie
  • Brunnenstube wird wieder zugänglich sein.
Museumsleiter, Künstler und Galeristen bieten mit dem Museumstag eine besondere Perspektive (von links): Werner Vayhinger, Ralph Stephan, Alexander Weinmann, Gabriela Unbehaun-Meier, Christoph Bauer, Nora Löbe, Vera Floetemeyer-Löbe, OB Bernd Häusler, Catharina Scheufele (Kulturbüro), Aileen Müller (Kulturbüro), Helena Vayhinger und Ulrike Veser laden für den 19. Mai ein. Bild: Gehrmann-Röhm
Radolfzell Gemischter Chor Radolfzell ehrt langjährige Mitglieder
Bei der Hauptversammlung der Radolfzeller Sänger wude auch der Vorstand des Chors im Amt bestätigt. Geschäftsführer Jürgen Vent-Schmid vermeldete stabile Finanzen.
Sie führen den Gemischten Chor Radolfzell. Vorne, von links: Kornelia Radocaj (Notenwartin), Linda Rütz (Mitgliedervertreterin), Anke Kehl (Presse/Öffentlichkeitsarbeit). Hinten von links: Hartmut Kehrer (Kassenprüfer), Carsten Bolln (Mitgliedervertreter), Elisabeth Schmid (1. Vorsitzende), Jürgen Vent-Schmid (Geschäftsführung/Kasse), Margit Golle (Kassenprüferin), Jochen Stuppi (Chorleiter). Es fehlen: Karin Eichhorn (2. Vorsitzende), Margot Schmid (Beisitzerin).
Überlingen Pop-Art-Legende James Francis Gill lockt viele Gäste zur Ausstellungseröffnung in die Galerie Schumacher
Die Serigrafien prominenter Musiker und Schauspieler sind bis zum 27. April zu sehen.
Pop-Art-Legende James Francis Gill besticht bei der Vernissage in der Überlinger Galerie Schumacher mit seiner Freundlichkeit.
Singen Fabian Dobler erklärt, warum Douglas Yates Leben auf die Bühne der Singener Stadthalle gehört
Sagen Sie mal, Herr Dobler, wie kamen Sie auf die Idee, die Lebensgeschichte des erblindeten amerikanischen Opernsängers Douglas Yates auf die Bühne zu bringen? Ein Gespräch mit dem Autor und Musiker.
Der aus Singen stammende Pianist und Operndirigent Fabian Dobler präsentiert am Sonntag, 10. März, um 19 Uhr in der Stadthalle sein neuestes Projekt vor: eine multimediale Musiktheater-Produktion. Bild: Stephan Boehme