Thema & Hintergründe

Kulturufer Friedrichshafen

Das Kulturufer 2020 ist aufgrund der Corona-Krise abgesagt.

Tausende Menschen strömen während des Kulturufers durch die Straßen in Friedrichshafen. Straßentheater, Musik und Open-Air-Kino gehören zum Straßenkunstfestival.

Alle Hintergründe und News zu dem beliebten Festival direkt am Bodensee finden Sie hier.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Drinnen wie draußen: Kultur am Ufer als kleine Schwesterveranstaltung des Kulturufers überzeugt
Seit deutlich mehr als 30 Jahren findet alljährlich um diese Jahreszeit das zehntägige Festival Kulturufer mit Straßenkunst, Artistik, Kunsthandwerk und vielseitigem Kulturprogramm in Friedrichshafen statt. Nicht so in Corona-Zeiten: Wegen der Pandemie kann das Festival, das normalerweise fünfstellige Besucherzahlen in Zelte lockt und sechsstellige Besucherzahlen im Außenbereich erreicht, nicht stattfinden. Doch es gibt eine Alternative.
Peter Pux ist auch beim richtigen Kulturufer ein gern gesehener Gast.
Friedrichshafen Parkchaos am Freizeitgelände Manzell: Stadt stellt Betonblöcke an Zufahrtsstraße auf, Abschleppdienst hat dennoch viel zu tun
Die rot-weißen Betonblöcke stehen normalerweise zur Absicherung an den Zufahrtsstraßen des Seehasenfests, des Kulturufers oder auch des Weihnachtsmarkts. Da sie wegen des coronabedingten Großveranstaltungsverbots derzeit nicht benötigt werden, dienen sie nun einem neuen Zweck: Sie sollen die Parksituation am Manzeller Freizeitgelände entschärfen, wo Fahrzeuge teils riskant und chaotisch abgestellt werden. Wir haben uns vor Ort umgeschaut.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Bodenseekreis Ein Sommer ohne Großveranstaltungen: Wenn Festwiesen und Open-Air-Plätze leer bleiben
Am Pfingstwochenende finden in der Bodenseeregion eigentlich die ersten Konzerte unter freiem Himmel statt – nicht in diesem Jahr. Weil Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt sind, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verhindern, kann in diesem Sommer nicht bei Open-Air-Konzerten und Heimatfesten gefeiert werden.
Ein Sommer ohne Großveranstaltungen – ein Bildervergleich.
Friedrichshafen #Friedhofshafen: Wird es dank neuer Leitlinien schon bald neue Veranstaltungen in der Innenstadt geben?
Welche Angebote passen nach Friedrichshafen? Wie oft soll es in der Innenstadt künftig größere Veranstaltungsformate geben? Mit diesen Fragen hat sich eine städtische Arbeitsgruppe beschäftigt. Im Gemeinderat sollen nun die „Leitlinien für Veranstaltungen im Freien in der Innenstadt“ beschlossen werden. Was sich damit ändern soll und was hinter der Grundregel vier plus acht steckt, haben wir zusammengefasst.
Wie viele Veranstaltungen solle es pro Jahr in der Innenstadt geben? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Häfler Räte.
Friedrichshafen Hier haben Kulturufer-Besucher eigentlich keinen Zutritt: Ein Ausflug hinter die Kulissen des Zeltfestivals in Friedrichshafen
Zehn Tage lang sorgen Straßenkünstler für große Augen, Kunsthandwerker für ein besonderes Einkaufserlebnis, ausgewähltes Programm in den Zelten für gute Unterhaltung und ein kunterbuntes Kinder- und Jugendprogramm für Spaß für die ganze Familie. Doch was spielt sich eigentlich hinter den Kulissen ab? Kommen Sie mit hinter die Bühnen und Marktstände!
Beim Ensemble des N.N. Theaters steht das wortwörtliche Überzeichnen bei der Maske im Vordergrund: Auch an Grundierung darf daher nicht gespart werden.