Thema & Hintergründe

Kulturufer Friedrichshafen

Anstelle des pandemiebedingt abgesagten Kulturufers ist in Friedrichshafen wie bereits 2020 die kleinere Version namens „Kultur am Ufer“ geplant.

Tausende Menschen strömen während des Kulturufers durch die Straßen in Friedrichshafen. Straßentheater, Musik und Open-Air-Kino gehören zum Straßenkunstfestival.

Alle Hintergründe und News zu dem beliebten Festival direkt am Bodensee finden Sie hier.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Alles abgesagt und verschoben? Nein! Ein Ausblick auf den Festival-Sommer in und um Friedrichshafen
Der Sommer steht in den Startlöchern und auch das Festivalprogramm in und um Friedrichshafen nimmt Form an. Auch im zweiten Pandemie-Sommer ist es in Summe zwar erneut reduziert, aber es gibt Hoffnung auf Kultur. Coronakonforme Veranstaltungen planen zum Beispiel das Kulturhaus Caserne und das Kulturbüro Friedrichshafen. Und bereits im Juni startet in Langenargen die Klassiksaison.
Festivalmode 2020: Sommerhut und die zum Outfit passende Maske bei „Kultur am Ufer“, das auch in diesem Sommer anstelle des Kulturufers in Friedrichshafen geplant ist.
Veranstaltungen Kommt der Veranstaltungssommer noch? Welche Feste in der Region stattfinden sollen und welche nicht
Es wird gelockert in Deutschland. Doch winkt uns ein Sommer auf Musikfestivals und Kulturveranstaltungen? Vom Southside über das Seenachtsfest bis zum Hohentwielfestival: Hier finden Sie einen Überblick, welche Veranstaltungen in unserer Region abgesagt oder verschoben sind, sowie die Feste, die voraussichtlich stattfinden sollen.
In diesem Jahr undenkbar: Das Southside Festival in Neuhausen ob Eck ist für dieses Jahr abgesagt. Das Foto stammt vom letzten Southside Festival 2019, denn auch 2020 musste es ausfallen.
Friedrichshafen Ärger um Straßenmusik in Corona-Zeiten: Es geht um ein 100-Euro-Knöllchen und für Phan Nguyen Phi auch ums Prinzip – die Kunstfreiheit
Phan Nguyen Phi ist staatlich anerkannter Artist und studiert außerdem Jura. Für einen Auftritt als Straßenmusiker auf dem Häfler Antoniusplatz soll er ein Bußgeld zahlen. Dagegen kündigt Phi Widerspruch an und will notfalls in die höchstmögliche Instanz gehen. Wie er das begründet und wie die Stadt argumentiert.
Maximale Transparenz: Für Neugierige hat Phan Nguyen Phi den Bußgeldbescheid der Stadt Friedrichshafen öffentlich ausgelegt.
Friedrichshafen Interkulturelles Stadtfest, Seehasenfest und Kulturufer fallen auch 2021 aus
Erneut wird der Sommer in Friedrichshafen einer ohne Interkulturelles Stadtfest, ohne Seehasenfest und ohne Kulturufer sein. Am Dienstag teilte die Stadt mit: Coronabedingt werden alle drei Veranstaltungen abgesagt.
Der Seehas schaut nach seiner Einholung im Rathaus vorbei, auf dem Adenauerplatz freuen sich Erstklässler auf den Hasenklee: Diesen Anblick gab es zuletzt im Juli 2019. Auch 2021 findet das Seehasenfest coronabedingt nicht statt.
Friedrichshafen Autofahrer aufgepasst: Diese Baustellen sind in den kommenden Monaten in Friedrichshafen geplant
Wo werden Straßen saniert, wo Kreisverkehre und Querungshilfen gebaut, wo kommen Kanäle unter die Erde? Ein Überblick über das Baustellenjahr 2021.
2020 standen unter anderem Arbeiten am Colsmanknoten auf dem Programm. Auch in diesem Jahr gibt es im Stadtgebiet zahlreiche Baustellen.
Friedrichshafen In 35 Jahren hat Peter Fischerkeller so einiges im Graf-Zeppelin-Haus erlebt. Vor dem Abschied plaudert er aus dem Nähkästchen
Peter Fischerkeller war ein Mann der ersten Stunde, jetzt geht er in Ruhestand. Vom Einrichten des Graf-Zeppelin-Hauses bis zur Sanierung, als Haustechniker und später Technischer Leiter hat der heute 63-Jährige nicht nur alle technischen Höhen und Tiefen erlebt, er hat auch eine Menge Prominente getroffen. Für einen Sänger mimte er sogar den Personenschützer.
Abschied nach 35 Jahren: Peter Fischerkeller war im Graf-Zeppelin-Haus Mann der ersten Stunde.
Friedrichshafen Wie vor Corona, mit abgespecktem Konzept oder gar nicht? Über Feste ab Frühsommer soll im März beraten werden
Eigentlich wird die Zeit der Rückblicke durch eine der Ausblicke abgelöst. In Pandemie-Zeiten lässt sich aber kaum mehr sagen als: Wenn Veranstaltungen in diesem Jahr wieder stattfinden sollten, dann wohl an diesem und jenem Datum. So steht es um 2021 geplante Veranstaltungen wie Seehasenfest und Kulturufer.
Ob Seehasenfest oder Kulturufer 2021 wieder stattfinden können, ist momentan noch offen.
Friedrichshafen Diese Corona-Geschichten bewegten 2020 unsere Leser in Friedrichshafen
Seit März schon befinden wir uns alle in der Corona-Pandemie. Nach dem ersten Lockdown ging es in den Sommermonaten wieder etwas normaler zu, bis sich im Herbst die Lage wieder verschlechterte. Was das alles für Friedrichshafen bedeutete, wie wir uns langsam aber sicher ans Maske Tragen gewöhnten, warum das Torture Ship trotz Corona ablegen durfte und was sonst noch alles geschah, zeigen wir Ihnen hier in einer Auswahl unserer Corona-Geschichten aus diesem Jahr, das uns vor so viele Herausforderungen stellte.
Friedrichshafen Noch kein Geschenk für Weihnachten? Wir haben elf Last Minute-Ideen für Sie zusammengestellt
Sie haben es vor dem Lockdown nicht mehr geschafft, alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen und sind noch auf der Suche nach einer kreativen oder außergewöhnlichen Geschenk-Idee? Wir geben Ihnen Anregungen und Tipps.
Eine Bulli-Tour durch die Bodensee-Landschaft, Schnee- oder Alpaka-Wanderung, Seife in Form des Zeppelins oder eine Übernachtung im Tiny House: Neben materiellen Geschenken gibt es viele Alternativen für Geschenke unterm Weihnachtsbaum.
Friedrichshafen Weil Großveranstaltungen in Corona-Zeiten nicht stattfinden, haben die Caterer in Friedrichshafen ziemlich zu knabbern
Die Eventbranche ist seit Beginn der Pandemie fast gänzlich lahm gelegt – auch Häfler Firmen klagen über herbe Umsatzeinbrüche.
Weil Großveranstaltungen wie diese – ein Empfang, den die Zehrer Gastronomie übernahm – im Augenblick nicht stattfinden, sind die Auftragsbücher der Caterer leer.
Friedrichshafen Drinnen wie draußen: Kultur am Ufer als kleine Schwesterveranstaltung des Kulturufers überzeugt
Seit deutlich mehr als 30 Jahren findet alljährlich um diese Jahreszeit das zehntägige Festival Kulturufer mit Straßenkunst, Artistik, Kunsthandwerk und vielseitigem Kulturprogramm in Friedrichshafen statt. Nicht so in Corona-Zeiten: Wegen der Pandemie kann das Festival, das normalerweise fünfstellige Besucherzahlen in Zelte lockt und sechsstellige Besucherzahlen im Außenbereich erreicht, nicht stattfinden. Doch es gibt eine Alternative.
Peter Pux ist auch beim richtigen Kulturufer ein gern gesehener Gast.
Friedrichshafen Parkchaos am Freizeitgelände Manzell: Stadt stellt Betonblöcke an Zufahrtsstraße auf, Abschleppdienst hat dennoch viel zu tun
Die rot-weißen Betonblöcke stehen normalerweise zur Absicherung an den Zufahrtsstraßen des Seehasenfests, des Kulturufers oder auch des Weihnachtsmarkts. Da sie wegen des coronabedingten Großveranstaltungsverbots derzeit nicht benötigt werden, dienen sie nun einem neuen Zweck: Sie sollen die Parksituation am Manzeller Freizeitgelände entschärfen, wo Fahrzeuge teils riskant und chaotisch abgestellt werden. Wir haben uns vor Ort umgeschaut.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Visual Story Ein Sommer ohne Großveranstaltungen: Wenn Festwiesen und Open-Air-Plätze leer bleiben
Am Pfingstwochenende finden in der Bodenseeregion eigentlich die ersten Konzerte unter freiem Himmel statt – nicht in diesem Jahr. Weil Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt sind, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verhindern, kann in diesem Sommer nicht bei Open-Air-Konzerten und Heimatfesten gefeiert werden.
Ein Sommer ohne Großveranstaltungen – ein Bildervergleich.
Friedrichshafen Neue Leitlinien für Veranstaltungen in der Häfler Innenstadt: Vier Großereignisse pro Jahr sind gesetzt, acht weitere möglich
Aktuell mag der Veranstaltungskalender recht leer sein. Schon vor der Corona-Pause wurden allerdings neue Leitlinien für Veranstaltungen in der Häfler Innenstadt auf den Weg gebracht. Am Freitagabend gab es dafür grünes Licht vom Gemeinderat.
Das Kulturufer gehört zu den vier Großveranstaltungen in der Innenstadt, die den neuen Leitlinien zufolge gesetzt sind. In diesem Jahr fällt es coronabedingt aus. (Archivbild)
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Friedrichshafen Der Sommer wird ein anderer sein – diese Veranstaltungen in der Region müssen abgesagt oder verschoben werden
  • Seehasenfest und Kulturufer in Friedrichshafen finden nicht statt
  • Open Air in Tettnang: Konzertveranstalter suchen neue Termine
  • Was sagen die Menschen dazu, dass Großveranstaltungen ausfallen?
Das Seehasenfest findet dieses Jahr nicht statt. Das Bild von der Ankunft des Seehas stammt aus dem vergangenen Jahr.
Friedrichshafen Das Seehasenfest findet in diesem Jahr nicht statt – auch das Kulturufer wird abgesagt
„Das Seehasenfest 2020 wurde aufgrund der aktuellen Lage abgesagt“, heißt es auf der Seehasenfest-Homepage. Das nächste Seehasenfest in Friedrichshafen findet damit von 15. bis 19. Juli 2021 statt. Auch das Kulturufer wird es in diesem Sommer nicht geben.
In diesem Jahr wird der Seehas wohl nicht aus dem Tiefseemöhrenfeld auftauchen. Das Seehasenfest 2020 wurde abgesagt.
Friedrichshafen Großveranstaltungen in Zeiten der Corona-Krise: Können Seehasenfest und Kulturufer in diesem Jahr stattfinden?
Das Veranstaltungsverbot des Landes gilt derzeit bis 15. Juni. Im Juli und August stehen in Friedrichshafen das Seehasenfest und das Kulturufer auf dem Programm. Prognosen, ob die Veranstaltungen wie geplant stattfinden können, sind nach Angaben der Stadt im Moment nicht möglich.
Der Seehas schaut nach seiner Einholung im Rathaus vorbei, auf dem Adenauerplatz freuen sich Erstklässler auf den Hasenklee: Diesen Anblick gab es zuletzt im Juli 2019. Auch 2021 findet das Seehasenfest coronabedingt nicht statt.
Friedrichshafen #Friedhofshafen: Wird es dank neuer Leitlinien schon bald neue Veranstaltungen in der Innenstadt geben?
Welche Angebote passen nach Friedrichshafen? Wie oft soll es in der Innenstadt künftig größere Veranstaltungsformate geben? Mit diesen Fragen hat sich eine städtische Arbeitsgruppe beschäftigt. Im Gemeinderat sollen nun die „Leitlinien für Veranstaltungen im Freien in der Innenstadt“ beschlossen werden. Was sich damit ändern soll und was hinter der Grundregel vier plus acht steckt, haben wir zusammengefasst.
Wie viele Veranstaltungen solle es pro Jahr in der Innenstadt geben? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Häfler Räte.
Friedrichshafen Auf diese Baustellen müssen sich Autofahrer in Friedrichshafen in den kommenden Monaten gefasst machen
Die Bauarbeiten für die B 31-neu sind auf der Zielgeraden. Und nicht nur entlang des neuen Bundesstraßenabschnitts stehen im Laufe des Jahres in Friedrichshafen Baumaßnahmen an, die Straßensperrungen mit sich bringen werden. Einen Überblick zu den größeren der bislang bekannten Baustellen finden Sie hier.
Umleitung führt in Umleitung, die in Umleitung führt: Auch das gab es in Friedrichshafen schon. Vertreter öffentlicher Bauträger und der Straßenverkehrsbehörde beteuern: Geplant ist das so aber nicht.
Friedrichshafen In der Nachbarschaft kommen bis zu fünf Dezibel zu viel an. Zukunft der Open-Air-Konzerte am Seeufer weiter offen
Limp Bizkit und Dieter Thomas Kuhn sind aufgetreten, Nena und Michael Patrick Kelly mussten ins Graf-Zeppelin-Haus ausweichen. Ob es weitere Open-Air-Konzerte am Häfler Seeufer geben wird? Klar ist: Wenn, dann sollen diese keinen Anlass (mehr) für Auseinandersetzungen geben.
Unterhalb des Graf-Zeppelin-Hauses, direkt am Seeufer, gab es bislang zwei Open-Air-Konzerte. (Archivbild)
Friedrichshafen Fünf Dezibel machen den Unterschied: Open-Air-Konzerte am See bleiben in Friedrichshafen Zukunftsmusik
Stadt verweist auf alternative Open-Air-Standorte, während sich im Umland Stars wie Xavier Naidoo, Max Giesinger, Wincent Weiss oder Roger Hodgson angesagt haben.
Was in Meersburg in der Innenstadt geht, ist in Friedrichshafen erst einmal tabu. Es ist den Häfler Nachbarn einfach zu laut.
Friedrichshafen Fasnet, Konzerte, Feste und mehr: Was 2020 in Friedrichshafen so los ist
In gut elfeinhalb Monaten ist schon wieder Weihnachten. Zuvor stehen im ersten Jahr des neuen Jahrzehnts in Friedrichshafen aber noch allerlei andere Klein- bis Großereignisse im Kalender. Eine Auswahl finden Sie hier.
Dass Seehasenfest ist, lässt sich im Juli auch von weit oben erkennen. (Archivbild)