Thema & Hintergründe

Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft

Aktuelle News zum Thema Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Alter Kiosk, neues Konzept: Es ist wieder Leben auf der Laube am Lutherplatz. Christian Sandmann und Lars Fischer heißen die neuen Pächter
Die beiden Lebenskünstler haben ihr neues Projekt „Kiosk an der Laube“ in Angriff genommen. Mit viel Liebe, noch mehr guter Laune und Sinn für regionale Produkte wollen sie die Konstanzer überzeugen.
Lars Fischer (links) und Christian Sandmann sind die neuen Pächter des Kiosks an der Laube.
Konstanz Die Kameler haben einen neuen Leithengst: Alexander Riedmann führt ab sofort die Narrengesellschaft
Jetzt ist das streng gehütete Geheimnis endlich gelüftet. Natürlich wussten alle Kameler und Kamelinchen, dass Präsident Markus Nabholz das Narrenzepter am Aschermittwoch übergeben wird. Aber an wen?
Alexander Riedmann (rechts) tritt die Nachfolge von Markus Nabholz (links) als Präsident der Narrengesellschaft Kamelia Paradies an. Im Hintergrund Schriftführerin Swantje Kunze und Finanzkamel Dieter Kessler.
Konstanz Die wohl ungewöhnlichste Fasnacht endet – natürlich mit einer ganz besonderen Verbrennung auf SK ON AIR
Liegt am Abend des Fasnachtsdienstags normalerweise schon ein Hauch von Melancholie auf Blätzeplatz und Obermarkt, Stephansplatz und Pfalzgarten, so endet diese Corona-Fasnacht 2021 mit echter Dramatik – und per Video. Und mit einer Verbrennung für alle, die Fasnet dehom feiern und die närrische Zeit anständig verabschieden wollen.
Unter Corona-Bedingungen haben Achim Schien (links) und Mario Böhler (Niederburg) eine Mini-Verbrennung für die Videoaufzeichnung über die Freilicht-Bühne gebracht.
Konstanz Diese Konstanzer Blätzlebuebe-Mutter hat über 30 HoNarroDehom-Torten und 50 Biskuitrouladen gebacken: „Mir kommen manchmal so verrückte Ideen“
Sabine Hembes versüßt den Narren mit leckeren Torten die Fasnacht daheim. Am Donnerstag bekam auch der Oberbürgermeister Uli Burchardt eine. Und die Narren-Mutter hat schon die nächste Idee.
Visual Story Glückselige Fasnacht, einsame Fasnacht: Zwischen diesen Bildern aus Konstanz liegt nur ein Jahr – und die Corona-Pandemie
So unterschiedlich feierten die Menschen 2020 und 2021 die Konstanzer Fasnacht. Während der Trubel im vergangenen Jahr gar nicht groß genug sein konnte, hieß es dieses Mal: Abstand halten, um die Pandemie nicht wieder anzuheizen. Wir machen den Foto-Vergleich.
Newsticker Ho Narro und Narri Narro! Die Narren im Kreis Konstanz haben trotz Corona-Regeln Spaß am Schmotzigen Dunschtig
Wo und wie wird in Konstanz, Radolfzell, Singen, Stockach und Umgebung trotz der Einschränkungen durch die Pandemie Fasnacht gefeiert? Wir begleiten Sie durch den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.
Dieser lustige Mini-Umzug – regelkonform nur zu zweit – ist am Schmotzigen Dunschtig in Allensbach unterwegs.
Konstanz Fasnachts-Disco-Demo in Konstanz abgesagt: Die Gruppe Freidenken Konstanz gibt klein bei, sieht sich aber als Überwinder der gesellschaftlichen Spaltung
Organisator Frank Hinkelmann reagiert auf den großen Gegenwind der Konstanzer Narrenzünfte, freut sich aber über seinen Beitrag zur Geschlossenheit der Narrenzünfte. Blätzlebuebe-Chef Andreas Kaltenbach sieht die Absage einerseits positiv, nimmt die Stellungnahme der Freidenker aber auch mit Humor: „Das zeigt ihre verschrobene Weltanschauung. Pipi Langstrumpf lässt grüßen. Vielleicht bauen wir den Freidenkern aus Dankbarkeit einen Brunnen“
Frank Hinkelmann von Freidenken Konstanz spricht bei einer Veranstaltung. Nun hat er die geplante Fasnachts-Disco-Demo am Samstag abgesagt.
Konstanz Mit diesem Gegenwind durch die Konstanzer Narrenzünfte hatte der Organisator nicht gerechnet: Sagt er die Freidenker-Demo am Samstag nun ab?
Die Gruppe „Freidenken Konstanz“ wollte am Samstag mit einer Fasnachts-Disco-Demo durch die Stadt ziehen. Nach der heftigen Kritik und der deutlichen Abgrenzung durch die Narrengesellschaften überlegt Organisator Frank Hinkelmann, die Veranstaltung ausfallen zu lassen.
Bereits im November zeigten die Konstanzer Narrenzünfte Einigkeit, als sie bekannt gaben, dass die Fasnacht in diesem Jahr nicht stattfinden würden. Damals trafen sich im Schnetztor (von links) Andreas Kaltenbach (Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft, Jürgen Stöß (Narrenvereinigung Schneckenburg), Patrick Böhler (Gemeinschaft maskentragender Zünfte und Verine), Swantje Kunze (Narrengesellschaft Kamelia Paradies) und Mario Böhler (Narrengesellschaft Niederburg).
Konstanz #HoNarroDehom: In der Krise halten die Konstanzer Narren zusammen und pflegen das Brauchtum digital
Das hat schon Züge einer kleinen Sensation: Waren sich früher die organisierten Narren nicht immer grün, so halten sie in der Krise jetzt zusammen. Unter dem Motto #HoNarroDehom hat sich das Gros der organisierten Narren – laut Anja Fuchs von der Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft seien es rund 70 Vereine und Zünfte – zusammengefunden und sich zur einer Ideenschmiede formiert.
Die Mehrheit der organisierten Narren – hier stellvertretend Anja Fuchs von der Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft (links) und Nina Bröker von der Narrengesellschaft Kamelia Paradies – hat sich unter #HoNarroDehom zusammengeschlossen und Fasnachts-Care-Pakete für Konstanzer Kitas und Grundschulen gepackt.
Konstanz Eine Show soll die Narren trösten: Blätzlebuebe feiern ihren Ball diesmal digital
Rückblicke und viel Musik machen Stimmung und die Mitgliederversammlung gabs mit Interview vom Profi. Ho Narro!
Der Ball der Blätzlebuebe kommt nur übers Internet zu den Narren. Andreas Kaltenbach (links) und Matze Trempa machen in der Show mächtig Stimmung. Sie wollen es den Narren erleichtern, dass sie dieses Jahr im familiären Kreis feiern müssen. Bilder: Claudia Rindt
Konstanz In Konstanz herrscht in der Fasnacht Vernunft statt Narrenfreiheit: „Das Wecken morgens ist kein triftiger Grund“
Der letzte Funken Hoffnung für die Konstanzer Straßenfasnacht ist erloschen. Zwischen Stadt, Polizei und Zünften herrscht Einigkeit, dass die bestehenden Corona-Regeln, die bis zum 14. Februar gelten, eingehalten werden. Am Rosenmontag könnte eine neue Situation eintreten.
Region Die Fastnacht 2021 fällt aus – aber nicht ganz: So riefen die Narren in der Region die Saison aus
Am 6. Januar beginnt für die Narren im Südwesten offiziell die fünfte Jahreszeit. Nicht so in dieser Fastnachtssaison. Das hielt die Narren in der Region jedoch nicht ganz auf.
In diesem Jahr ist alles anders – egal ob im Schwarzwald, Bodenseekreis oder im Kreis Konstanz. Wir haben Bilder, Videos und Eindrücke von den Fasnachts-Auftakten gesammelt.
Konstanz So geht Fasnacht trotz Corona: Zwei Konstanzer Blätzlebuebe ziehen mit Maske und Sicherheitsabstand als närrischer Zwei-Mann-Umzug durch die Stadt und eröffnen die fünfte Jahreszeit
Andreas Kaltenbach und Matze Trempa spazieren Corona konform von einem Narren zum nächsten quer durch die Stadt – und eröffnen so die Fasnacht auf eine noch nie da gewesene Art und Weise. Ein ungewöhnlicher Umzug, über den man noch in vielen Jahren reden wird.
Vor dem Pulverturm trafen Matze Trempa (im Hintergrund links) und Andreas Kaltenbach (rechts) auf Niederburg-Präsident Mario Böhler (im Hintergrund rechts). Die Hygienevorschriften wurden penibel genau eingehalten.
Video Es geht los! Die Konstanzer Fasnacht wird ausgerufen – und Sie können digital dabei sein
In diesem Jahr findet der traditionelle Fasnachtsauftakt und das Abstauben per Video statt. Geplant, vorbereitet und gedreht haben es die Alt-Konstanzer Hansele gemeinsam mit dem SÜDKURIER. Das Ergebnis der Zusammenarbeit sehen Sie in diesem Artikel und auf SK on Air.
Vor dem Schnetztor geht der Fasnachtsausrufer noch einmal seinen Text durch. Ein bisschen nervös ist er, schließlich wird er gleich vor der Kamera stehen.
Konstanz Seit 1991 im Narrenrat der Blätzlebuebe, seit 1998 Zunftmeister: 2021 endet für Andreas Kaltenbach eine spannende Zeit
Einst OB-Kandidat in Konstanz, ein überzeugter Freund der weiblichen Fasnacht und stets für einen flotten Spruch zu haben: Andreas Kaltenbach. Bis Aschermittwoch ist er noch Zunftmeister der Konstanzer Blätzlebuebe und blickt somit auf eine lange und einzigartige Zeit zurück.
Andreas Kaltenbach vor dem Schnetztor. Hier befindet sich die Zunftstube der Blätzlebuebe. „Es gibt schlechtere Orte dafür“, sagt er schmunzelnd.
11.11. Beginn der Fastnacht während der Pandemie: Wie gehen die Hästräger im Südwesten damit um?
Corona-Pandemie und Fastnacht passen nicht zusammen. Die Narren in der Region lassen in diesem Jahr ihr Häs deshalb am 11.11. im Schrank und schauen lieber nach vorn.
Am 11.11. um 11.11 Uhr soll es in Konstanz nicht leise bleiben, wünschen sich Claudia Dannecker von den Konstanzer Seegeistern (l.), Tony Sferragatta von der Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge und Ariane Biesinger von den Freien Konstanzer Blätz.
Konstanz Der 11.11. soll nicht sang- und klanglos verstreichen: Um 11.11 Uhr soll es Konfetti regnen und alle Konstanzer sind zum Mitmachen eingeladen
Unbeschwertheit ist ein Markenzeichen der Narretei. Doch gerade dieses Lebensgefühl mag sich in Zeiten der Pandemie nicht einstellen. Auch die Narren selbst tun sich schwer, kreativ zu sein. Aber sie sehen sich in der Pflicht, trotz Krise und der Absage ihrer eigenen Veranstaltungen mit Ideen den Konstanzern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Machen Sie auch mit?
Am 11.11. um 11.11 Uhr soll es in Konstanz nicht leise bleiben, wünschen sich Claudia Dannecker von den Konstanzer Seegeistern (l.), Tony Sferragatta von der Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge und Ariane Biesinger von den Freien Konstanzer Blätz.
Konstanz „Ich respektiere seine Entscheidung“: Reaktionen auf den angekündigten Rücktritt des Konstanzer Narrenpräsidenten Marcus Nabholz
Erstaunlich, bemerkenswert und jammerschade: Das sagen Weggefährten des Präsidenten der Konstanzer Narrensegellschaft Kamelia-Paradies zum angekündigten Rückzug von Marcus Nabholz nach Aschermittwoch
Marcus Nabholz (rechts), scheidender Kamelia-Präsident, und Mario Böhler, Präsident der Niederburg. Dieses Bild entstand beim Narrenspiel in diesem Jahr.
Konstanz Erinnerungen an die Absage 1991 werden wach: Wie steht es um die Konstanzer Fasnacht 2021?
In den ersten Städten im Südwesten wurden Fasnachts-Veranstaltungen wegen Corona abgesagt. Vertreter der Konstanzer Vereine und Zünfte wollen noch abwarten, eine Fasnacht im Normalbetrieb halten jedoch auch sie derzeit für nicht vorstellbar.
Eindrücke von der SÜDKURIER-Fasnacht auf der Markstätte 2020.
Region „Ode an die Freude“ statt Corona-Frust: So musikalisch zeigte sich unsere Region beim Flashmob-Fensterkonzert
Solidarität und Musik statt Krankheit und Frust: Am Sonntagabend wurde in ganz Deutschland in einer gemeinschaftlichen Aktion mit Beethoven ein Balkon- und Fensterkonzert angestimmt. Wir haben Videos aus der SÜDKURIER-Region für Sie gesammelt.
„Ode an die Freude“ statt Corona-Frust: So musikalisch hat unsere Region zu Corona-Zeiten ein Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts gesetzt.
Konstanz-Litzelstetten Auch in Litzelstetten erklang Beethovens Ode an die Freude als Zeichen der Hoffnung
Ramona und Uwe Schmid vom Fanfarenzug der Blätzlebuebe spielten die Ode an die Freude auf dem Balkon und erhielten viel Applaus. Mit Video!
Ramona und Uwe Schmid (oben) spielten auf ihrem Balkon in der Litzelstetter Adenauerstraße Beethovens „Ode an die Freude“. Gisela und Rudi Geiger (unten) verfolgten das Kurzkonzert und spendeten reichlich Applaus.
Konstanz Die Narren stürmen die SÜDKURIER-Redaktion an der Hofhalde
Traditionell lud der SÜDKURIER heute die Narren in die Redaktion – sehen Sie hier Bilder und Videos von einem närrischen Tag
Die SÜDKURIER-Redaktion vereint mit der Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft.
Konstanz Die schönsten Bilder und Videos von der SÜDKURIER-Fasnacht auf der Marktstätte! Ho Narro!
Wir waren für Sie live vor Ort und haben das Spektakel vor, auf und hinter der Bühne verfolgt.
Konstanz Weiter Wirbel um Willi-Hermann-Lieder: Die Konstanzer Fasnacht ringt um ihre Identität
Marcus Nabholz erhält von Narrenfreunden hinter vorgehaltener Hand viel Lob für seinen Auftritt in Berlin – doch er selbst möchte sich nicht mehr äußern. Andere Narren-Präsidenten hoffen, dass Nabholz in Zukunft auf das Singen der umstrittenen Lieder des Antisemiten Willi Hermann verzichtet.
Marcus Nabholz bei der Fernsehfasnacht in diesem Jahr. Nach der kommenden Fasnacht dankt er als Kamelia-Präsident ab.
Konstanz Blätz, Frichtle, Seegeist: Der Narr im Häs macht die Konstanzer Fasnacht zu etwas Besonderem. Aber wer steckt hinter der Maske?
Unsere Fotografen haben 13 Zünfte aufwendig im Studio inszeniert. Die Bilder zeigen nicht nur eine Auswahl der Konstanzer Zünfte in ihrer ganzen Pracht. Sondern auch die Menschen, die Fasnacht mit Leben füllen.