Thema & Hintergründe

Konstanz - Fürstenberg

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Fürstenberg.

Fürstenberg ist ein Stadtteil von Konstanz, gelegen nördlich der Kernstadt zwischen Wollmatingen und Petershausen-West.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Die Karikatur der Woche: Die Idee vom botanischen Garten macht Schule
Die Landesgartenschau in Überlingen darf – weil botanischer Garten – die Tore aufsperren, während die Schulhaustüren in dieser Woche coronabedingt geschlossen waren. SÜDKURIER-Karikaturist Stefan Roth kreiert dazu die passende Lösung.
Der Unterricht wird kurzerhand aufs LGS-Gelände verlegt.
Konstanz Sie sind kaum zu übersehen. In Konstanz stehen nun diese großen, gelben Säulen. Wozu dienen sie?
Konstanz bekommt fünf Mobilitätssäulen, finanziert vom Land Baden-Württemberg. Diese Wegweiser informieren über Verkehrsmittel vor Ort – wie beispielsweise Züge, Taxis, Leihfahrräder, Park-and-Ride-Angebote oder Mietautos, welche dann direkt per Smartphone gebucht werden können. Außerdem zählt die Säule die Radfahrer, die an ihr vorbeikommen.
Konstanz Bilanz des Blitzermarathons: Mehr als 50 Temposünder in der Eichhornstraße erwischt
In Baden-Württemberg und anderen Bundesländern führte die Polizei am Mittwoch, 21. April, verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Stadt Konstanz beteiligte sich mit einem 15-stündigen Einsatz ebenfalls am sogenannten Speed Marathon, um Raser auszubremsen.
Symbolbild
Konstanz Klare Entscheidung der Konstanzer Wählerinnen und Wähler: Nach den Grünen kommt in der Stadt lange nichts
Jeder Orts- und Stadtteil ist fest in der Hand der Grünen. Platz zwei geht an die CDU, was nichts am Desaster ändert. Die SPD und die FDP bewegen sich dahinter auf Augenhöhe, danach folgen Linke und AfD.
Eine der Erkenntnisse der Landtagswahl: Wahlpartys – wie die der Grünen, hier mit der aus Stuttgart zugeschalteten Nese Erikli – machen virtuell nicht wirklich Laune.
Konstanz, Universitätsstadt Detail-Ergebnisse Landtagswahl Konstanzer Stadtteile: Grüne knacken 50-Prozent-Marke in der Altstadt und im Paradies, CDU punktet in Dettingen-Wallhausen und Wollmatingen
Konstanz ist und bleibt eine Grünen-Hochburg, aber mit unterschiedlicher Ausprägung in den Stadtteilen. Hier gibt es die Details.
Landtagswahl 2021
Konstanz Kreidezeichen führen vom Konstanzer Radweg ins Netz: Was verbirgt sich hinter dieser Internetadresse?
Die Adresse einer Website wurde mancherorts mit Kreide auf die Radwege in Konstanz geschrieben. Wer sich die Internetseite dahinter genauer anschaut, entdeckt steile Thesen zu einer angeblich weltweit konzertierten Aktion zwecks Einführung eines Überwachungs- und Zensursystems. Belege für diese Behauptungen fehlen jedoch...
Auf dem Radweg beim Bahnhof Fürstenberg wird auf eine Internet-Adresse hingewiesen.
Heiligenberg Nach brutaler Attacke auf 80-jährige Nonne: Mutterhaus würde beide Eremitinnen gerne in ihren Kreis aufnehmen
Obwohl die zwei Trappistinnen das Kloster Maria Frieden in der Nordeifel vor 50 Jahren gegen den ausdrücklichen Wunsch des Ordens verlassen hatten, um in der Heiligenberger Klause Egg einsam zu leben, seien sie im Mutterhaus willkommen, erklärt Äbtissin Schwester Gratia Adler. Die Nachricht von den dramatischen Ereignissen in Süddeutschland hat sie erschüttert. In der Gemeinde nehmen die Menschen viel Anteil am Schicksal der beiden Ordensfrauen.
Der Konvent der Trappistinnen in der Klosteranlage Maria Frieden in der Südeifel ist von überschaubarer Größe. Zwei Mitschwestern mehr wären kein Problem. Platz sei genug, erklärt Äbtissin Schwester Gratia.
Konstanz Wir helfen mit: Diese 20 Hilfswerke hoffen auf Spenden
In der Adventsserie „Wir helfen mit“ hat die SÜDKURIER-Lokalredaktion 20 Hilfswerke vorgestellt, die für ihr mildtätiges Wirken für Menschen in Konstanz, Allensbach und Reichenau Spenden benötigen. Ohne diese finanzielle Unterstützung von Bürgern würde es die Angebote der Organisationen gar nicht oder in nur sehr eingeschränkter Form geben. Wer spenden will, findet alle nötigen Informationen zu den Gruppierungen und ihren guten Zwecken auf dieser Seite zusammengefasst.
In den vergangenen Wochen stellten wir Ihnen 20 Projekte vor, die Sie mit einer Spende unterstützen können. Hier nochmal die Zusammenfassung.
Konstanz Wir helfen mit: Das Café Malta hilft Menschen mit Demenz und deren Angehörigen
Im ersten Teil der SÜDKURIER-Adventsserie „Wir helfen mit“ stellen wir Ihnen das Mittagscafé des Malteser-Hilfsdiensts vor. Sie können die Organisation durch Ihre ehrenamtliche Hilfe sowie eine Spende unterstützen. Das Café Malta ist ein Treffpunkt für Menschen mit Demenz. Es bietet Betroffenen Begegnung und Angehörigen eine Auszeit.
Ingrid Steimer freut sich, dass die Malteser das Café Malta für Demenzkranke anbieten. Einmal die Woche kommt ihr Mann in die Betreuung.
Allensbach Vom Markelfinger Winkel bis ans Konstanzer Horn: Der Bodanrück ist deutlich größer als die meisten denken
Wer im beliebten Strandbad der Konzilstadt in den Obersee springt, hüpft dabei vom „Bodenseerücken“ herunter. Die Landzunge entstand im Tertiär, ist damit also jünger als die Dinosaurier.
Blick von der Insel Reichenau auf Allensbach und den Bodanrück.
Geisingen Die Kirchengeschichte Gutmadingens
Der Heimatverein hat jetzt eine Geschichtschronik in Buchform verfasst. Der Verkauf startet zum Gutmadinger Kirchenfest.
Seit über zwei Jahrzehnten hat Emil Kramer (rechts im Bild) nach Dokumenten von Gutmadingen gesucht, unter anderem auch im Fürstenbergischen Archiv, wo er die volle Unterstützung von Archivar Andreas Wilts (links) hatte. Nunmehr ist die Geschichte der Kirchengemeinde un gedruckter Form fertig.
Neudingen Unbekannte entfernen Storchennest auf der Gruftkirche in Neudingen – und wochenlang merkt es niemand
Plötzlich war es weg. Und lange scheint dieser Zustand niemandem aufgefallen zu sein. Unbekannte Personen haben laut Mitteilung der Polizei im Marienpark des Klosters Neudingen ein Weißstorchennest entfernt, das sich auf der Gruftkirche der Fürsten zu Fürstenberg befand.
Storchennachwuchs im Jahr 2019: In diesem Jahr wurde das Storchennest auf der Gruftkirche in Neudingen von Unbekannten entfernt.
Konstanz Wo erhalte ich in Konstanz noch einen Mund-Nasen-Schutz oder eine Stoffmaske? Hier finden Sie eine umfangreiche Übersicht.
Ab Montag gilt in ganz Baden-Württemberg die Maskenpflicht. In diesem für alle Leser frei verfügbaren Artikel finden Sie mögliche Anlaufstellen, wenn Sie sich in Konstanz eine Bedeckung für Mund und Nase kaufen möchten.
Christoph Soeder/dpa (Symbolbild)
Heiligenberg Von Heiligenberg durch die Natur auf dem Kreuzweg nach Golgatha
Vorbei an der von Trapistinnen bewohnten Klause Egg führt eine ganz besondere Passionsstraße, die entlang eines idyllischen Pfades zur inneren Einkehr einlädt. Die Originaltafeln lagern im fürstlich fürstenbergischen Schloss.
So beginnt beim Schweizerhaus der eindrucksvolle Kreuzweg entlang der Nadelfluhfelsen.
Konstanz Kinder malen deutschlandweit Regenbogen und hängen sie an ihr Fenster. Auch in Konstanz sind immer mehr zu finden
Sie stehen für Zuversicht, Hoffnung und Solidarität mit anderen Kindern: Die Regenbogenaktion auf dem sozialen Netzwerk Instagram. Konstanzer Eltern und Kinder sind von der Idee begeistert.
Gülsen Usta mit ihrer Tochter Elis, fünf Jahre, und dem 2-jährigen Diyan mit ihrem Regenbogen auf Pappe. Oben links steht der inzwischen weit verbreitete Hashtag in sozialen Netzwerken „Wir bleiben Zuhause“.
Konstanz Viel Sonne und milde Temperaturen am Samstag: Haben sich die Konstanzer dennoch an die Ausgangsbeschränkungen gehalten?
Die Polizei Konstanz meldet für das Wochenende nur wenige Verstöße gegen die Corona-Verordnung. Vereinzelt kam es zu Anzeigen, die nun bei der Staatsanwaltschaft Konstanz liegen. Der Polizeisprecher lobt jedoch das weitgehend disziplinierte Verhalten der Bürger.
Sonst fast undenkbar an einem Samstagabend mit Frühlingswetter: Die Menschen am Herosé-Areal saßen dieses Wochenende nur im kleinsten Kreis zusammen.
Konstanz Ärger im Enzianweg: Sperrung des Taborwegs in Fürstenberg sorgt für Verkehrschaos
Durch die Kanalarbeiten ist seit Anfang November im Taborweg kein Durchkommen mehr. Die Anwohner des Enzianwegs sind die Leidtragenden. Da keine Umleitung eingerichtet ist, fahren dort viele gegen die Einbahnstraße.
Dieter Graf, Anwohner des Einzianwegs, vor der gesperrten Einmündung in den Taborweg.
Konstanz Umsatzeinbruch bei Händlern in der Fürstenbergstraße: „Wir sind da – trotz Baustelle!“
Die Kunden bleiben den Läden in Fürstenberg seit Wochen fern. Die Händler machen der Stadt Konstanz Vorwürfe.
Konstanz Konstanz räumt auf: Eine neue Aktion im Frühjahr soll die Stadt sauberer machen
Es soll sauberer werden! Präventionsrat und Arbeitskreis Müll haben die Aktion „Konstanz räumt auf“ ins Leben gerufen. Am Samstag, 14. März, wollen die Organisatoren und verschiedene Gruppen dafür sorgen, dass es in den Stadtteilen sauberer wird. Bürger sind eingeladen, sich anzuschließen.
Sie packen für ein sauberes Konstanz an: Julia Schuhwerk (von links), Gabriele Weiner, Evelyn Spillmann und Christine Agorastos setzten sich für die große Stadtputzete „Konstanz räumt auf“ ein. Sie benötigten nur wenige Minuten, um entlang der Gleise von Petershausen die Abfälle aufzusammeln, die auf der Bank zu sehen sind.
Vöhrenbach Kaum zu glauben: Hier stand einst ein berühmtes Wallfahrtsziel
  • Bewegte Geschichte von St. Wendel zwischen Langenbach und Oberkirnach
  • Die reich ausgestattete Kapelle zog sogar Pilger aus dem Elsaß an
  • Heute existieren nur noch Grundmauern – und das Rätsel um Kapellenglocke
Nur noch die Grundmauern zeugen heute von der einst sehr stattlichen Kapelle St. Wendel an der Grenze von Langenbach zu Oberkirnach.
Konstanz Die Fürstenbergstraße wird auf 700 Metern erneuert. Das müssen Pendler, Busfahrer und Anwohner über die Sperrung wissen
Die 3,5 Millionen Euro teuren Bauarbeiten dauern ein Jahr, so lange ist die wichtige Verkehrsader in Konstanz dicht. Wir beantworten die drängendsten Fragen.
Blick von oben auf die Fürstenbergstraße in Richtung Wollmatingen. Die wichtige Verkehrsader ist wegen Bauarbeiten für ein Jahr gesperrt.
Konstanz Eine Frau sucht eine Wohnung in Konstanz. Sie hat ein Kind und einen Hund. Warum ist das so schwierig?
Anja Dobe sucht seit Monaten eine Wohnung in Konstanz. Immer wieder wird sie zu Besichtigungen eingeladen, bekommt aber danach Absagen. Sie fürchtet, dass Vermieter ihr vor allem wegen ihres Hundes keine Wohnung anbieten.
Anna-Marie Schlaich, Anja Dobe mit Hündin Liv und ihre Mutter Christine Stockmann.
Vöhrenbach Blütezeiten und harte Schicksalsschläge: So liefen die ersten Jahrhunderte Vöhrenbachs
  • Rückblick zum Jubiläum 775 Jahre Stadtrechte Vöhrenbach
  • Selbstbewusste Bürger, schwere Brände und ein klarer Selbstbehauptungswille
Vöhrenbach im 21. Jahrhundert: In der Stadtgeschichte hat sich in Jahrhunderten seit der Gründung Vöhrenbachs schon vieles zugetragen.
Kreis Konstanz Wie in der Sardinenbüchse – im Seehas kann es manchmal sehr eng werden. Warum das aktuell ein Problem ist
Regelmäßig fährt Robert Wishaupt aus Konstanz mit dem Seehas nach Hegne und erlebt, wie eng es im Zug werden kann – besonders wenn Schüler einsteigen. Oft werde es so beklemmend eng, dass die Kinder Angst bekommen. Warum verkehrt die SBB in den Morgenstunden nicht mit Doppelzügen? Die SBB antwortet: Sanierungen und Vertragsbindungen sind die Übeltäter.
Robert Wishaupt und sein dreijähriger Enkelsohn Samuel fahren oft mit dem Seehas. Doch in den vergangenen Wochen ist dem 66-jährigen Rentner aufgefallen, dass die Züge immer öfter überfüllt sind. Laut der SBB komme das zurzeit vermehrt vor, weil einige der 15 Jahre alten Züge saniert werden.