Thema & Hintergründe

Klosterstadt Messkirch

Aktuelle News zum Thema Klosterstadt Messkirch: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Klosterstadt Messkirch. Nach dem weltberühmten Klosterplan von St. Gallen lassen der Verein Karolingische Klosterstadt und die Stadt Meßkirch eine frühmittelalterliche Klosterstadt entstehen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Meßkirch Ehemalige Kreisräte besichtigen Campus Galli
Klosterbaustelle ist auch in Zeiten von Corona gut besucht. Die Gäste staunen über die Fertigkeit der Handwerker. Freitag bis Sonntag können Besucher Campus Galli bestaunen.
Ehemalige Kreisräte von Biberach besuchten Campus Galli. Anton Oschwald (Zweiter von links) begleitete eine Hälfte der Gruppe, worunter sich Elisabeth Jeggle (Vierte von links) und Karl Zeller (Vierter von rechts) befanden.
Meßkirch Hermann-Peter Steinmüller geht in Ruhestand: Goodbye Steini, mach‘s gut!
Nach vierzig Jahren als Journalist beim SÜDKURIER geht der 63-Jährige in Rente. Für seinen Humor wird er sehr geschätzt. Journalistisch ist er ein Allround-Talent, das über Lokalpolitik ebenso gut berichtet wie über kulturelle Veranstaltungen.
Für die Meßkircher Redaktion des SÜDKURIER schrieb Hermann-Peter Steinmüller Artikel – hier in Begleitung eines seiner niedlichen Vierbeiner.
Meßkirch Wie aus einer landwirtschaftlichen Halle in Meßkirch moderne Ferienwohnungen entstanden
In Schnerkingen entstand aus einem alten Gebäude eine idyllische Ferienanlage. Unterstützt wurde das Projekt durch Leader-Fördermittel. Die Nachfrage in Meßkirch nach Unterkünften für Familien steigt.
Aus einem ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäude wurden moderne Ferienwohnungen. Der Güllebehälter ist heute ein Naturteich.
Meßkirch Ehrenamtliche lassen Projekt nicht im Stich: Campus Galli trotzt dem Virus
Die Corona-Pandemie hat auch die Klosterbaustelle Campus Galli getroffen. Trotzdem konnten bei der Jahreshauptversammlung des Freundesvereins positive Entwicklungen vermeldet werden. Die Mitgliederzahl hat sich deutlich erhöht und auch die Zahl der Besucher ist im Aufwärtstrend.
Nach wie vor ungebrochen ist das Interesse der Besucher auf der Klosterbaustelle an den einzelnen Arbeitsschritten, wie hier das Zerkleinern eines Baumstammes.
Friedrichshafen/Meßkirch Tipps für Eintagstouren in den Ferien: Schloss Meßkirch und Campus Galli machen das Residenzstädtchen zum lohnenswerten Ausflugsziel
Meßkirch ist ein hübsches historisches Residenzstädtchen, in dem es viel zu entdecken gibt: Fachwerkhäuser, Marktplatz und das schmucke Renaissance-Rathaus im Blumenschmuck, mit Straßencafés belebt. Warum ein Besuch im Schloss und auf dem Campus Galli unbedingt lohnt:
Auf dem Campus Galli erlebt man mittelalterliches Handwerk hautnah.
Überlingen und Region Unterwegs mit der Urlaubstesterin: Katharina Gouders taucht auf der Klosterbaustelle Campus Galli ins mittelalterliche Leben ein
Unterwegs mit der Urlaubstesterin: Katharina Gouders aus Aachen macht im Sommer 2020 Urlaub am Bodensee. Die Seniorin ist schon viel gereist, die Bodenseeregion liebt die 79-Jährige sehr. Für uns testet sie Ausflüge in der Region rund um Überlingen. Worauf sie sich besonders freut, ist ein Aufenthalt auf der Klosterbaustelle Campus Galli. Anschließend besucht sie auch das nahegelegene Meßkirch, den „Badischen Geniewinkel“. Was unsere Seniorin erlebt, lesen Sie in den nächsten Wochen auf suedkurier.de.
Für Katharina Gouders ist es ein Erlebnis, die Handwerksarbeiten nach mittelalterlichem Vorbild zu beobachten.
Meßkirch Durch Feld und Flur: Eine Fahrradrundtour durch die Dörfer um Meßkirch
Mit dem Rad durch die Region: Das Felsentäle, die St.-Verena-Kapelle und die Mittelalterbaustelle Campus Galli liegen an der Strecke der Radrundtour von Meßkirch über Menningen und Engelswies nach Rohrdorf und zurück.
Auf der Strecke bietet sich ein Abstecher zur St.-Verena-Kapelle an. Sie liegt am Waldrand bei Engelswies.
Baden-Württemberg Auf ins Abenteuerland: Wo man in Baden-Württemberg noch richtig was erleben kann
Die Corona-Krise lehrt uns, das Besondere wieder in der Heimat zu finden. Dazu zählen auch besondere Erlebnis-Ziele, von denen es im Land jede Menge gibt. Zwei Autoren geben in einem neuen Buch Tipps zum Thema Abenteuer vom Mittelalter bis zur Hochseil-Balance.
Keine Angst, man ist gesichert! Aber auf dem Klettersteig Schwimmbaldfelsen bei Todtnau im Schwarzwald braucht es schon etwas Selbstüberwindung.
Meßkirch Auch Meßkirch muss sparen: Kommune schnallt den Gürtel enger
Die Corona-Krise und die Einführung der Doppik sind die maßgeblichen Gründe dafür, dass der Gemeinderat erst jetzt den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet hat. Dabei wird deutlich: Vieles wird jetzt anders. Der Gemeinderat hat den Rotstift angesetzt.
Dunkle Wolken über Meßkirch, aber nicht über dem Kindergarten: Der Neubau in der Stockacher Straße hat Priorität und wird fertiggestellt.
Meßkirch Aufwärtstrend beim Campus Galli: So viele Besucher kommen zur Klosterbaustelle
Auch die Mittelalterbaustelle in Meßkirch hat mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Zwei Monate später als üblich öffnete die Baustelle für Besucher. Mit Start der Sommerferien werden auch wieder Führungen angeboten. Das Defizit fällt niedriger aus, als dies zu Beginn der Krise befürchtet wurde.
Sonderveranstaltungen gibt es aktuell auf dem Campus Galli nicht, aber immer wieder sind besondere Arbeiten zu sehen, wie hier die Schafscherung.
Meßkirch Warum Meßkircher Unternehmer die Bundesregierung für die Corona-Soforthilfe loben
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß hat sich auf seiner Sommertour in Meßkirch mit Unternehmern getroffen. Sie berichteten ihm von ihren Nöten in der Corona-Krise, forderten aber auch weitere Unterstützung.
Wirtschaftsförderin Anna-Maria Merz (von links) im Gespräch mit dem Bundestagsmitglied Thomas Bareiß und den Unternehmern Sigrid Sattek, Herbert Alber und Insa Bix.
Meßkirch Leichter Aufwärtstrend im Tourismus in Meßkirch
Der SÜDKURIER hörte sich auf dem Campingplatz, beim Hotelgewerbe und bei der Tourist-Information um. Camping und Ferienwohnungen sind derzeit sehr gefragt. Die Hotels müssen dagegen weiterhin schwere Einbußen verkraften.
Trendurlaub Camping: Zufriedene Gesichter bei Tanja und Markus Klaus vom Campinggarten Leibertingen, die sich über zahlreiche Gäste freuen können.
Meßkirch Saisonauftakt trotz Verspätung geglückt: So war das Eröffnungswochenende auf dem Campus Galli
„Herzlich willkommen, mir hond eich vermisst!“, so begrüßte der Campus Galli mit einem großen Plakat am Eingang die Besucher zu Pfingsten. Zugleich war es für die mittelalterliche Baustelle auch das Wiedereröffnungswochenende nach der Corona-Zwangspause. Eigentlich hätte die Saison schon Anfang April beginnen sollen.
Sie gehörten zu den Stars am vergangenen Wochenende auf dem Campus Galli. Mali Pfeifer und Lars-Ole Schmutz schoren vor den Augen der Besucher die Schafe mit der Federstahlschere.
Meßkirch Die Urlauber können kommen: Neuer Campingplatz an der Ablach hat ab Samstag geöffnet
  • Inhaber Herbert Alber erläutert Konzept
  • Bürgermeister begrüßt Erweiterung des touristischen Angebots
Damit alles rechtzeitig fertig ist, hat der Inhaber des Campingplatzes, Herbert Alber, selbst kräftig mit angepackt.
Meßkirch Campus Galli öffnet wieder: Welche Regeln für Besucher gelten und welche Veränderungen im Jahresprogramm es gibt
Darauf haben viele seit Wochen gewartet, vor allem die Mitarbeiter des Campus Galli: Die Klosterbaustelle wird wieder für Besucher geöffnet. Ab dem kommenden Freitag, 29. Mai kann eine begrenzte Anzahl an Menschen das Gelände an den Wochenenden wieder betreten. Geschäftsführer Hannes Napierala erzählt, wie sich die Corona-Regeln auf den Betrieb auf der Klosterbaustelle auswirken.
Eines der großen Bauprojekte auf dem Campus Galli ist dieses Jahr die Scheune. Sie wird auf dem Platz entstehen, auf den Geschäftsführer Hannes Napierala zeigt.
Meßkirch Stadt Meßkirch spannt den Corona-Schutzschirm über der Klosterstadt aus: Campus Galli öffnet am 29. Mai wieder
Gemeinderat Meßkirch sichert der Klosterstadt Campus Galli finanziellen Rückhalt zu. Bislang hatte diese wegen der Corona-Krise keine Besucher und damit auch keine Einnahmen. Das soll sich mit der Öffnung vor Pfingsten ändern.
Hannes Napierala blickte auf ein Jahr der spektakulären baulichen Veränderungen zurück. Unser Archivbild zeigt, wie ein Kreuz im Obstgarten aufgestellt wird.
Meßkirch Schwerer Unfall zwischen Rohrdorf und Engelswies: Frau stirbt nach Aufprall
Nach einem Unfall war die B313 mehrere Stunden voll gesperrt. Bei einem schweren Zusammenstoß verstarb eine 69-jährige Frau. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt.
Die B3 13 ist derzeit zwischen Rohrdorf und Engelswies gesperrt. Eine 69-Jährige Frau verstarb nach einem Zusammenstoß. Der Unvallverursacher wurde schwer verletzt.
Meßkirch Alle meine Bücher: Was lesen Meßkircher in der Corona-Zeit?
Was lesen Meßkircher in der Corona-Zeit? Und haben sie mehr Zeit zum Lesen? Von Sachbüchern über Harry Potter bis hin zum Campus-Galli-Krimi ist alles dabei.
Welche Lektüre wählen die Meßkircher zurzeit?
Meßkirch So bleiben die Mitglieder der Vereine rund um Meßkirch trotz Corona-Zwangspause miteinander verbunden
Die Corona-Pandemie verändert die Arbeit der Vereine. Die Aussetzung von Trainings-, Spiel- und Sportbetrieb, Musik- und Chorproben, Absagen von Veranstaltungen fordern die Verantwortlichen heraus. Wie die Mitglieder dieser Tage dennoch miteinander verbunden bleiben, haben sie dem SÜDKURIER erzählt.
Die Chormusik Rast-Bichtlingen versucht, die Durststrecke spirituell und gemeinschaftlich durch die zur Verfügung stehenden Medien zu überbrücken.
Meßkirch Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick fordert Rettungsschirm für Campus Galli
Meßkirchs Bürgermeister fordert in einem Gespräch mit dem SÜDKURIER staatliche Hilfen für touristische Einrichtungen angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Zu diesen Einrichtungen zählt er auch die Jugendherberge auf der Burg Wildenstein in Leibertingen.
Für die Mittelalterbaustelle Campus Galli fordert Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick angesichts der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie staatliche Hilfen. Bisher würden Rettungsschirme für touristische Einrichtungen völlig fehlen. Zurzeit muss der Campus Galli wegen der Corona-Krise geschlossen bleiben. Unser Bild zeigt das Aufstellen des Kreuzes im Obstgarten im Herbst vergangenen Jahres.
Meßkirch Neue Corona-Regeln sorgen für weitere Lücken in den Veranstaltungskalendern von Neuhausen ob Eck und Meßkirch
Der Bürgermeister von Neuhausen ob Eck darf in seinem letzten Amtsjahr kein Southside-Festival erleben, das ihn die vergangenen 15 Jahre stets begleitet hat. Das Festival wurde wegen der neuen Corona-Regeln für dieses Jahr abgesagt. In Meßkirch wird es deshalb keine Streetfood-Abende geben, mit denen im vergangenen Jahr erfolgreich die Altstadt belebt wurde. Ob die Mittelalterbaustelle Campus Galli in Meßkirch auch bis Ende August gesperrt bleiben muss, ist zurzeit noch unklar.
Abgesagt wurde das Southside-Festival für dieses Jahr in Neuhausen ob Eck wegen des bis 31. August geltenden Verbots von Großveranstaltungen angesichts der Corona-Pandemie.
Meßkirch Moderne Pforte ins Mittelalter: Betonkubus wird neuer Eingangsbereich für die Mittelalterbaustelle Campus Galli
Beton und Mittelalter? Das passt, sagt Hannes Napierala. Der Geschäftsführer von Campus Galli stellte jetzt den neuen Eingangsbereich zur mittelalterlichen Klosterbaustelle in Meßkirch vor. Der moderne Betonkubus stand bislang auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn und musste dort abgebaut werden. Jetzt zieht das Gebäude nach Meßkirch – und das kostenlos.
So sieht das neue Besucherzentrum für die Klosterbaustelle Campus Galli aus. Das Gebäude wurde als Seminarpavillon konzipiert und stand bei der Bundesgartenschau in Heilbronn.