Thema & Hintergründe

Klinikum Konstanz

Klinikum Konstanz

Aktuelle News und Hintergründe zum Klinikum Konstanz finden Sie auf dieser Themenseite.


Das Klinikum ist Teil des kommunalen Gesundheitsverbunds im Kreis Konstanz und verfügt über 380 Betten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Feuerwehr-Einsatz beim Klinikum Konstanz am Dreikönigstag: Was war da los?
In einem Personalwohnheim der Spitalstiftung an der Mainaustraße schlug am Donnerstagabend, 6. Januar, eine Brandmeldeanlage Alarm. Einsatzkräfte der Feuerwehr rasten daraufhin zum Gelände des Klinikums. Glücklicherweise hatte wohl nur jemand sein Essen auf der Herdplatte vergessen.
Symbolbild: Ein Einsatzfahrzeug der Konstanzer Feuerwehr.
Kreis Konstanz Rund 70 Omikron-Fälle im Landkreis Konstanz
Die Infiziertenzahlen steigen im Kreis zurzeit nicht stark an. Trotzdem war zwischen den Jahren in den Kliniken des GLKN viel los. Letzte Woche gab es auch die ersten Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren in den Impfstützpunkten in Radolfzell (Milchwerk) und Konstanz (Bodenseeforum).
Wie viel Impfstoff der Landkreis wöchentlich bekommt, ist unklar.
Rielasingen-Worblingen Das erste Baby des Jahres 2022 ist da: Melissa aus Rielasingen
Das Neujahrsbaby 2022 kam im Hegau-Bodensee-Klinikum in Singen zur Welt. In den vergangenen Jahren gab es dort mehr Geburten als zuvor.
Über das diesjährige Neujahrsbaby im Landkreis Konstanz freuen sich (von links) Hebamme Petra Heidt, Mutter Fabienne Jäck-Frütsche, ...
Radolfzell Ein Arzt mit viel Pioniergeist: Chefarzt Wolf-Rüdiger Klare geht in den Ruhestand
36 Jahre lang hat er am Radolfzeller Krankenhaus gewirkt und vieles für Diabetes-Patienten erreicht: Chefarzt Wolf-Rüdiger Klare geht mit 70 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand und blickt auf eine Karriere voller Aufbruchsstimmung und Gründergeist.
Die drei Chefärzte des Radolfzeller Krankenhauses bei einer Besprechung nach Feierabend im Jahr 2003: Christoph Zipp, Wolf-Rüdiger Klare ...
Kreis Konstanz 10 Millionen Euro für den Masterplan Bau: Wofür der GLKN das Geld braucht
In den Klinken des GLKN soll in den kommenden Jahren einiges anders werden. Es wird ordentlich in neue Bauvorhaben investiert. Denn die Substanz der Klinikgebäude ist teilweise in einem schlechten Zustand. Der Konstanzer Kreistag stellt dafür 10 Millionen Euro im Haushalt 2022 ein. Die finanzielle Lage des Gesundheitsverbund Landkreis ist derweil weiterhin prekär.
Der Eingangsbereich des Vincentius-Klinikums Konstanz. Der Masterplan Bau sieht Investitionen vor, um die räumliche Situation am ...
Konstanz Ein großes Herz für Noah: Wie die Konstanzerin Nicolette Bruns einen Ehrenpreis von Bundeskanzler Olaf Scholz verliehen bekam
Die in Konstanz geborene Nicolette Bruns war zu Gast bei der Sendung „Ein Herz für Kinder“. Die Kinderkrankenschwester freute sich über die Anerkennung für ihren Berufsstand. Was sie jedoch zuvor nicht wusste: Der Ehrenpreis für ihre Arbeit wurde ihr vom Bundeskanzler Olaf Scholz überreicht.
Bei der TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ (von links): Johannes B. Kerner, Olaf Scholz, die Kinderkrankenschwester ...
Singen/Kreis Konstanz Zwischen Frust und Freude: Impfaktion lockt über 500 Menschen nach Singen. Aber nicht jeder kann geimpft werden
Viele Menschen wollen sich boostern lassen. Aber die Termine und die Impfstoffe sind knapp. Das sorgt für Kritik – vor allem, wenn Impfwillige stundenlang in der Kälte warten müssen. Dabei geben die freiwilligen Helfer und die Koordinatoren der mobilen Impfteams ihr Bestes, dass jeder der will eine Spritze bekommt. Aber trotzdem müssen sie einige Impfwillige enttäuschen. Ein Tag bei einer Impfaktion an der Hohentwiel Gewerbeschule in Singen wird für beide Seiten hart
Die Warteschlange vor der Hohentwiel Gewerbeschule in Singen ist kurz nach 9 Uhr schon so sehr angewachsen, dass sie bis zur nächsten ...
Markdorf So lief das erste öffentliche Impfen in der Markdorfer Stadthalle ab
212 Dosen Impfstoff wurden beim Impftermin in der Markdorfer Stadthalle verimpft. Vor Weihnachten wird es keine weiteren Impfaktionen in Markdorf mehr geben. Ab Januar hat der Landkreis aber neue Impfangebote angekündigt. Bis dahin müssen Impfwillige auf andere Orte ausweichen.
Für die reibunbslose Abwicklung des Impfangebots in der Stadthalle hat es ein gutes Dutzend Helfer gebraucht. Claudia Arnegger half für ...
Kreis Konstanz Landkreis Konstanz holt bei Impfungen gegen das Coronavirus auf
Die geplanten Impfstützpunkte in Radolfzell und Singen haben ihre Arbeit aufgenommen, in Konstanz soll noch das Bodenseeforum folgen. Keinen Moment zu spät. Denn der Druck in den Kliniken ist konstant hoch.
Eine Medizinische Fachangestellte zieht eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von Biontech auf.
Konstanz Corona-Tests in Konstanz: Hier werden Schnelltests für den 3G- oder 2G-Plus-Nachweis gemacht
Seit dem 13. November sind Corona-Schnelltests wieder kostenlos. Personen ohne Symptome einer Erkrankung haben Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Test pro Woche. „Mindestens“ – das bedeutet, dass es der individuellen Verantwortung unterliegt, wie oft man dieses Angebot in Anspruch nimmt. Eine aktuelle Übersicht zu allen Testzentren in Konstanz, die teilweise ihre Öffnungszeiten angepasst haben, finden Sie hier.
Symbolbild
Konstanz Im Drei-Minuten-Takt wird in Konstanz geimpft – dank engagierter Mitbürger, denn „die Politiker schwätzen und wir machen halt“
Durch das ehrenamtliche Engagement der Malteser haben inzwischen viele Konstanzer im Bürgersaal eine Corona- oder eine Auffrischimpfung erhalten. Pro Abend schaffen die Helfer rund 160 Impfungen. Und das Angebot an Impfterminen und -orten wird weiter ausgebaut: Ab der kommenden Woche machen Stadt und Rotes Kreuz gemeinsame Sache.
Lukas Menges aus Konstanz bekommt eine Booster-Impfung, die ihm Evelyne Braun von den Maltesern im Bürgersaal verabreicht.
Kreis Konstanz Immer mehr Corona-Patienten auf Intensivstationen: Auch in den Kliniken im Kreis Konstanz spitzt sich die Lage jetzt zu
Bislang ist der Kreis Konstanz noch relativ glimpflich davongekommen, doch jetzt steigt in den Kliniken des Gesundheitsverbunds die Zahl der Corona-Patienten sprunghaft an. Die Häuser versorgen auch Patienten aus anderen Landkreisen. Auf der Intensivstation lägen vor allem Ungeimpfte, sagen die Ärzte. Und: „Geboosterte Patienten sehen wir hier nicht.“
Die Nachfrage für Impfungen ist gerade wieder sehr hoch.
Konstanz „Wir können nicht mehr und sind am Ende“: Corona hat die Situation verschlimmert, Pflegemitarbeiter der Konstanzer Klinik schlagen Alarm
Verschobene OPs, geschlossene Betten, fehlende Wertschätzung und Menschen am Ende ihrer Kräfte: Mehrere Pflegekräfte des Konstanzer Klinikums berichten von den Zuständen im Haus aus ihrer Sicht. Welche Zustände sie kritisieren und wie die Klinik auf die Vorwürfe des Personals reagiert, lesen Sie hier.
Zwei Pflegekräfte des Konstanzer Klinikums. Sie haben sich mit Kollegen zusammengetan und berichten von der Situation im Haus. „Es ...
Stockach Ärmel Hoch in der Jahnhalle: So war der Stockacher Gemeindeimpftag
In der Jahnhalle wurden am Sonntag über 300 Impfungen verabreicht. Die Terminvergabe habe sich bewährt, niemand musste lange anstehen. Sowohl von Helfern als auch von Impflingen gab es viel Lob für die Organisatoren.
Die gute Organisation des Impftags in der Jahnhalle wurde sowohl von den Helfern als auch von den Impflingen sehr gelobt. Die ...
Konstanz Mehr Patienten, Engpässe bei Personal: Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis steigt
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 149, täglich kommt eine zweistellige Zahl an Neuinfektionen hinzu. Allerdings ist die Lage noch nicht so dramatisch wie in anderen Regionen. Die Kliniken des Kreises nehmen Patienten aus dem Allgäu auf, die dort nicht mehr versorgt werden können.
Patienten aus dem Allgäu und anderen Regionen werden mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen. Bild: GLKN
Konstanz „Ich bin stolz darauf, was wir alles geleistet haben“: Uni Konstanz blickt beim Dies academicus auf die Zeit in der Pandemie zurück
„Das Wichtigste ist: Wir sind Back on Campus!“ Mit diesen Worten schloss Rektorin Katharina Holzinger ihre Rede zum diesjährigen Dies academicus der Universität Konstanz. Zurück ist auch der Hochschulfeiertag, der 2020 coronabedingt ausfallen musste.
Der Dies academicus an der Universität Konstanz: Nachdem der Hochschulfeiertag vergangenes Jahr coronabedingt ausfallen musste, konnte ...
Kreis Konstanz Entspannte Lage: Weiterhin nur wenige Patienten auf den Covid-Stationen
Die Corona-Fallzahlen steigen wieder, auch die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt zu. Nur wenige Patienten in den Krankenhäusern
Vor allem Ungeimpfte müssen Klinikaufenthalte bei einer Ansteckung fürchten. Es gibt aber auch Impfdurchbrüche. Bild: Wagner
Konstanz Die vierte Welle lässt sich Zeit: Im Moment sinkt die Zahl der Corona-Neuinfektionen
Die Corona-Lage im Kreis ist weiter entspannt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 43,9. Allerdings gibt es einen weiteren Todesfall.
Hier geht‘s zur Notaufnahme. Über sie kommen im Moment viele Corona-positive Patienten ins Krankenhaus. Die Vielzahl an Erkrankten ...
Konstanz Noch ist die Corona-Lage entspannt: Zahl der Infizierten im Kreis steigt im Moment nicht
Vorerst gute Nachrichten: Die Zahl der Infizierten stagniert. Bisher ist auch die Lage in den Kliniken ruhig. Die Regeln für Ungeimpfte werden vermutlich ab Donnerstag verschärft
Das geht nur noch bis 22. September: Impfwillige warten im KIZ Singen auf ihre Impfung. Nach dem 22. September wird die Stadthalle ...
Kreis Konstanz Trübe Stimmung: Die Infektionszahlen im Kreis Konstanz steigen
Die Infektionszahlen im Landkreis Konstanz steigen. Das beunruhigt Landrat Zeno Danner. Daher ermahnt er die Bevölkerung, nicht nachlässig zu werden. Aber auch, dass sich jeder ab 12 Jahren impfen lassen sollte
Die Stiko empfiehlt die Corona-Schutzimpfung für Kinder und Jugendliche auf 12 Jahren-.
Konstanz 21-Jähriger mitten in Konstanz mit Säure, Pfefferspray und Metallstange attackiert – was hinter der Tat steckt
Der 21-jährige Robin Schellinger will einen Streit schlichten und wird dabei mit Pfefferspray, Säure und einer Metallstange angegriffen, sein Gesicht schwer verätzt. Hinter der Attacke könnte eine Jugendbande aus den östlichen Stadtteilen von Konstanz stecken, die offenbar eine tiefe Abneigung gegen die westlichen Viertel der Stadt hegt.
Der Konstanzer Robin Schellinger mit seiner Schweizer Freundin Seraina Oliva – die Narben im Gesicht des 21-Jährigen sind auch ...
Konstanz Brand in Gefängniszelle der Konstanzer JVA: Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den Zelleninsassen
In einer Gefängniszelle der Konstanzer Justizvollzugsanstalt hat es vergangenes Wochenende gebrannt. Vier Personen erlitten durch den Rauch leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Konstanz hat Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Verursacher des Feuers aufgenommen.
Bei einem Brand in der Konstanzer JVA in der Nacht auf Samstag erlitten vier Personen leichte Rauchverletzungen.
Konstanz Fifties-Flair trifft auf 21. Jahrhundert: Der Kiosk an der Bushaltestelle Klinikum Konstanz ist aufgefrischt
Der Stil des kleinen Häuschens ist charakteristisch für die Architektur der 1950er Jahre, wie er zum Beispiel auch an der Fähre in Staad zu finden ist. Nun wurde der Kiosk in der Mainaustraße zwischen Klinikum und Heinrich-Suso-Gymnasium denkmalgerecht saniert. Das Hochbauamt hatte knifflige Details zu lösen, damit die Neuerungen nicht zu auffällig sind.
Das Hochbauamt der Stadt Konstanz – hier vertreten durch den stellvertretenden Amtsleiter Wolfgang-Christian Konerth (links) und ...
Kreis Konstanz Die Zahl der Corona-Infizierten geht weiter zurück. Doch ein Impftermin bleibt Glückssache
Im Kreisimpfzentrum geht es im Moment langsamer voran – zumindest bei den Erstimpfungen. Auch bei den Hausärzten finden hauptsächlich Zweitimpfungen statt.
Beim Aufklärungsgespräch vor der Impfung: Wer im Moment einen Impftermin möchte, muss Geduld mitbringen. Archivbild: Gerald Jarausch
Kreis Konstanz Inzidenzen im Kreis Konstanz sind relativ stabil – entfällt für Außengastronomie bald die Testpflicht?
Die Inzidenzen im Kreis Konstanz schwanken zwar derzeit, bleiben aber recht stabil unter 35. Das könnte dazu führen, dass die Corona-Verordnung angepasst wird – und weitere Öffnungsschritte möglich werden.
Noch ist die Testpflicht nicht in allen Bereichen aufgehoben. Bild: Hans-Juergen Goetz