Thema & Hintergründe

Klaus Gallmann

Aktuelle News zum Thema Klaus Gallmann: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Klaus Gallmann.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
FC Erzingen Michael Jauch und Sylvio Kech arbeiten im Klettgau weiter an der Seite von Klaus Gallmann
Fußball-Bezirksliga: Beim FC Erzingen steht das bewährte Trainer-Team bis Sommer 2022 zur Verfügung
Trio des FC Erzingen bleibt komplett: Cheftrainer Klaus Gallmann (Mitte) freut sich über die Zusage seiner Co-Trainer Michael Jauch (links) und Sylvio Kech.
Regionalsport Hochrhein Für Michael Gallmann vom FC Weizen ist Fußball mehr als nur das nackte Ergebnis
Fußball-Kreisliga A-Trainer im Porträt: Michael Gallmann ist seit der Saison 2016/17 Trainer des Spitzenreiters FC Weizen. Als Aktiver spielte der heute 37-jährige gebürtige Riederner bei der damaligen SG Schlüchttal.
Hier geht‘s lang: Michael Gallmann ist mit viel Leidenschaft in seiner fünften Saison Trainer beim FC Weizen. Die Mannschaft ist in der unterbrochenen Saison Spitzenreiter der Kreisliga A-Ost.
FC Erzingen Angelo Armenio kommt vom SV 08 Laufenburg in den Klettgau
Fußball-Bezirksliga: FC Erzingen will mit dem 23-jährigen Offensiv-Allrounder die durch den Verletzung von Harun Zengin entstandene Lücke schließen
Wechsel: Angelo Armenio aus Waldshut hat den SV 08 Laufenburg verlassen und spielt künftig für den FC Erzingen.
Bezirksliga Hochrhein Die Trainer haben abgestimmt und wir präsentieren die „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
FC Erzingen räumt mit 28 Punkten für zehn Akteure ordentlich ab. Trainer Klaus Gallmann und Musa Musliu sind punktgleich. Regiosport-Redaktion entscheidet bei der vierten Stürmer-Position in der Top-Elf
Stimmenkönig: Bei der Wahl für die Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein räumte Torjäger Shaban Limani vom FC Erzingen bei den 17 Trainern satte zehn Stimmen ab.
Bezirksliga Hochrhein Klaus Gallmann und Musa Musliu werden von ihren Kollegen zu den besten Trainern der Bezirksliga, Hochrhein gekürt
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 5: Der Trend, zwei gleichberechtigte Trainer für eine Mannschaft zu rekrutieren, schlägt sich im fünften und letzten Teil unserer Serie nieder. Je vier Trainer der Bezirksliga Hochrhein stimmten für ihre Kollegen Musa Musliu (SV Herten) und Klaus Gallmann (FC Erzingen), die mit ihren Teams die Bezirksliga anführen. Drei Stimmen vereinigte Georg Isele (SG Mettingen/Krenkingen) auf sich. Die Bezirksliga-Trainer wählten für den SÜDKURIER nicht nur die besten Spieler des Jahres 2020 sondern auch den besten Vertreter ihrer eigenen Gilde.
Die Gewinner: Klaus Gallmann (links) vom FC Erzingen und Musa Musliu vom Tabellenführer SV Herten haben die Ehre die „Top-Elf der Bezirksliga, Hochrhein“ zu betreuen. Beide Trainer wurden von jeweils vier ihrer 16 Kollegen bei unserer Wahl genannt.
FC Erzingen Klaus Gallmann verlängert seinen Trainervertrag im Klettgau bis Sommer 2022
Fußball-Bezirksliga: Der Tabellenzweite FC Erzingen sieht sich mit dem 31-jährigen Trainer und seiner aktuellen Mannschaft weiter auf einem sehr guten Weg.
Noch nicht am Ziel: Trainer Klaus Gallmann hat mit dem FC Erzingen noch große Pläne und hat deshalb seine Zusage für die Saison 2021/22 gegeben.
Bezirksliga Hochrhein Romano Males vom SV Herten zieht die Fäden im Mittelfeld unserer „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 3 (Mittelfeld): Der dritte Teil unserer Serie ist den Mittelfeldspielern der Bezirksliga Hochrhein gewidmet. Die meisten Stimmen erhielt Romano Males vom SV Herten, der acht Trainer begeistert hat. Fünf Stimmen gingen an Routinier Fabio Muto vom FC Zell. Die weiteren Plätze in der Top-Elf sicherten sich Youngster Nikita Maul vom FC Tiengen 08 sowie Marjan Jelec vom VfB Waldshut mit je drei Stimmen. Die Bezirksliga-Trainer haben für den SÜDKURIER die besten Spieler des Jahres 2020 gewählt
Jubelpose: Romano Males (Nr. 7) wurde von den Trainern zum besten Mittelfeldspieler der Bezirksliga gewählt. Hier bejubelt er einen Treffer, gemeinsam mit Sturmpartner Robin Wiessmer (rechts) und Remo Laisa, der beste Abwehrspieler des Jahres 2020.
FC Zell - FC Erzingen FC Erzingen feiert ersten Sieg nach 31 Jahren beim FC Zell und gewinnt am Ende etwas glücklich mit 5:3 – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Spitzenspiel im Wiesental mit zahlreichen Torszenen und einem bescheidenen Sieger. Gastgeber werden für fulminante Aufholjagd nicht belohnt
Schützenfest: Bruno Golic (oben, gegen Christian Rapp) eröffnete den Torreigen für den FC Erzingen beim 5:3-Sieg im Spitzenspiel beim FC Zell.
Bezirksliga Hochrhein Der FC Erzingen will seine ewig währende Serie beim FC Zell beenden
Fußball-Bezirksliga: Der letzte Sieg im Wiesental liegt 31 Jahre zurück. SG FC Wehr-Brennet steht vor dem Derby gegen den gebeutelten FC Wallbach
Spitzenspiel: Vor Jahresfrist ging Julian Göbel (Bildmitte, gegen Daniel Philipp) mit dem FC Erzingen mit 1:8 beim FC Zell unter. Nun peilen die Gäste das Ende der 31 Jahre andauernden Durststrecke an und damit den ersten Sieg in Zell seit Oktober 1989.
FC Erzingen - SG Mettingen/Krenkingen Aufsteiger SG Mettingen-Krenkingen düpiert favorisierten FC Erzingen und entführt beim 3:3 überraschend einen Punkt
Fußball-Bezirksliga: Neuling trifft in der Schlussphase doppelt und sichert sich nach zuletzt zwei Niederlagen einen nicht mehr für möglich gehaltenen Punkt im Klettgau.
Sichert den Punkt: Daniel Bächle, hier auf dem Archivbild gegen den Wallbacher Rouven Rünzi, traf kurz vor Schluss mit einem umstrittenen Freistoß zum 3:3-Ausgleich für die SG Mettingen/Krenkingen beim FC Erzingen.
FC Tiengen 08 - FC Erzingen FC Erzingen setzt sich mit 4:1 in einem rassigen Klettgau-Derby beim FC Tiengen 08 durch – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Knapp 280 Zuschauer sehen einen verdienten Sieg der Gallmann-Elf. Hausherren lassen gute Chancen aus und werden unter Wert besiegt
Derbysieger: Der FC Erzingen – Shaban Limani, Harun Zengin, Nico Ködel und Bruno Golic (von links) – bejubelt seinen 4:1-Erfolg beim sich stark wehrenden FC Tiengen 08.
FC Erzingen - TuS Efringen-Kirchen FC Erzingen beweist viel Geduld und schickt den zuletzt dreimal erfolgreichen TuS Efringen-Kirchen mit einem 3:0 nach Hause
Fußball-Bezirksliga: Frecher Freistoß von Felix Uhl und ein Doppelplack von Neuzugang Bruno Golic führen den FC Erzingen zurück auf den zweiten Tabellenplatz
Zwei Treffer: Neuzugang Bruno Golic stellte in der Schlussphase den 3:0-Sieg des FC Erzingen gegen den TuS Efringen-Kirchen sicher.
SV Herten - FC Erzingen SV Herten beendet die Erfolgsserie des bisherigen Tabellenführers FC Erzingen mit einem 6:1-Kantersieg – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Jens Murawski leitet mit einem Abstauber den deutlichen Sieg der Gastgeber ein. Trainer Musa Musliu warnt vor Überheblichkeit und dem nächsten Gegner
Klare Sache: Phil Sailer (links, gegen Nico Ködel und Felix Uhl) setzte den Schlusspunkt unter einen deutlichen 6:1-Erfolg des SV Herten gegen den bislang souveränen Spitzenreiter FC Erzingen.
Bezirksliga Hochrhein SV Herten erwartet den FC Erzingen mit großem Respekt
Fußball-Bezirksliga: Gäste reisen mit blütenreiner Weste im Rheinfelder Stadtteil an. SG FC Wehr-Brennet will nach dem Sieg über den FC Zell nun beim FC Schönau nachlegen
Spitzenspiel: Hannes Linke (links) gastiert mit dem FC Erzingen am Samstag zum Spitzenspiel beim SV Herten und bekommt es dort unter anderem mit Marco Romano zu tun.
FC Erzingen - FC Schlüchttal Shaban Limani führt den FC Erzingen mit einem fulminanten Hattrick binnen 19 Minuten zum 4:1-Sieg gegen starken FC Schlüchttal – Exklusiv für Online-Abonnenten mit Videos
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber verabschieden vor dem Spiel ihren langjährigen Aktivspieler Manuel Göbel
Zauberer: Shaban Limani scheint im Moment fast alles zu gelingen. Beim 4:1 gegen den FC Schlüchttal traf der 25-Jährige drei Mal für den FC Erzingen, hätte hier per Absatzkick beinahe wieder getroffen, und schraubte sein Torkonto nach vier Spielen auf zehn Treffer.
SV Jestetten - FC Erzingen Shaban Limani trifft drei Mal zum 5:1-Derbysieg des FC Erzingen beim SV Jestetten
Die Gastgeber werden für die hohe Fehlerquote bestraft und verlieren erstmal seit vielen Jahren wieder zu Hause gegen den Nachbarn aus dem Klettgau.
Torgarant: Shaban Limani traf beim 5:1-Derbysieg des FC Erzingen beim SV Jestetten drei Mal und hat nach drei Spielen bereits sieben Treffer auf seinem Konto.
Bezirksliga Hochrhein Derby zwischen dem FC Tiengen 08 und dem VfB Waldshut unter völlig neuen Vorzeichen
Gäste schieben die Favoritenrolle von sich. Beim FC Tiengen 08 fallen Nexhdet Gusturanaj und Tomas Masek aus. Beim FC Hochrhein jagt eine Hiobsbotschaft die nächste. SV Herten mit Lücken im Kader
Derby-Stimmung in der Kreisstadt: Emir Muratovic (links, gegen Joel Dakouri) trifft am Sonntag mit dem FC Tiengen 08 auf Nachbar VfB Waldshut.
FC Erzingen Und plötzlich taucht ein Flügelstürmer auf, der jeden Gegner eiskalt ummäht
Kuriose Spielunterbrechung in der Fußball-Bezirksliga beim Spitzenspiel zwischen dem FC Erzingen und dem FC RW Weilheim
Angriff auf dem linken Flügel – die Zuschauer merken erstmal noch nichts...
FC Erzingen - FC RW Weilheim FC Erzingen setzt sich gegen harmlosen FC Rot-Weiß Weilheim ohne große Mühe mit 3:0 durch – exklusiv für unsere Online-Abonnenten mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste knüpfen in keiner Phase des Spitzenspiels an bisherige Leistungen an. Rasenmäher macht sich selbstständig und sorgt für Heiterkeit unter den 370 Zuschauern
Platz 1: Shaban Limani (vorn) vom FC Erzingen holte 10 Stimmen bei der Wahl des besten Bezirksliga-Stürmers.
FC Erzingen - Bosporus FC Friedlingen FC Erzingen dreht nach der Pause richtig auf und fegt Bosporus FC Friedlingen mit einem 7:1-Kantersieg vom Platz
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber stellen mit vier Treffern binnen sieben Minuten die Zeichen auf Sieg. Shaban Limani überwindet Zico Struss gleich drei Mal. Bosporus verspielt zu viele Chancen vor dem Seitenwechsel
Abräumer: Binnen 14 Minuten traf Shaban Limani drei Mal für den FC Erzingen beim 7:1-Kantersieg gegen Bosporus FC Friedlingen.
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger SG FC Wehr-Brennet erhofft sich den großen Wurf
Fußball-Bezirksliga: Neuling ist zu Gast beim TuS Efringen-Kirchen. Mit-Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen erwartet in Detzeln den FC Schönau und freut sich über den neuen Sanitärtrakt. FC Schlüchttal will nach dem Husarenstreich von Waldshut nun gegen den FC Wallbach endlich seinen ersten Heimsieg seit dem Aufstieg einfahren
Der große Wurf soll gelingen: Steven Bertolotti erzielte das erste Bezirksliga-Tor der neu gegründeten SG FC Wehr-Brennet. Nun will der Routinier den Aufsteiger beim TuS Efringen-Kirchen auch zum ersten Sieg führen.
FC Erzingen Titelkandidat FC Erzingen hat in der Corona-Zwangspause seinen Kader ordentlich aufgerüstet
Fußball-Bezirksligisten vor dem Start (Folge 17, Ende): Das Team von Trainer Klaus Gallmann freut sich auf acht neue Spieler. Urgestein Manuel Göbel hat den Club zum SV Höchenschwand verlassen. Klettgau-Elf hat am ersten Spieltag frei und testet gegen die U19-Auswahl aus Vorarlberg
Neue Gesichter beim FC Erzingen: Trainer Klaus Gallmann (hinten, links) freut sich auf Christian Pipinic, Dominik Flum, Edon Kadrija (weiter, von links) sowie Bruno Golic, Dennis Asmus, Sebastian Schmidt und Valentin Grießer (vorn, von links). Auf dem Bild fehlt der reaktivierte Torhüter Jan Wiedmann.
Regionalsport Hochrhein Vorarlberger Fußballtalente treten zu Testspielen beim FC Erzingen an
U16 spielt am Samstag, 13 Uhr, gegen den Nachwuchs des SC Freiburg. Bezirksligist FC Erzingen hat um 16.15 Uhr den U18-Nachwuchs aus West-Österreich an
Nachwuchstalente: Die Jungs der Ausbildungsakademie Vorarlberg spielen am Samstag, ab 13 Uhr, beim FC Erzingen. Zunächst die U16 gegen den SC Freiburg U16, danach die U18 gegen den FC Erzingen.
Bezirksliga Hochrhein 17 Clubs der Bezirksliga Hochrhein holen über 100 neue Spieler für die neue Saison 2020/2021
Umfassender Überblick über die Veränderungen in den Kadern der Mannschaften
Trikotwechsel: Torjäger Sebastian Schmidt (rotes Trikot) hat den FC RW Weilheim verlassen und stürmt künftig für den Ligarivalen FC Erzingen.
FC Erzingen Valentin Grießer rückt in den Kader des FC Erzingen
Letzter Transfer des Bezirksligisten vor Ende der Wechselfrist. Valentin Grießer (17) wagt den verfrühten Sprung zu den Aktiven und wechselt von der U19 des JFV Region Laufenburg zum FC Erzingen in seine Klettgauer Heimat
Zurück im Klettgau: Valentin Grießer rückt von der Jugend des JFV Region Laufenburg in den Aktivkader des Bezirksligisten FC Erzingen.