Thema & Hintergründe

Klaus Eberhardt

Aktuelle News zum Thema Klaus Eberhardt: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Klaus Eberhardt.
Neueste Artikel
Rheinfelden Alarmstimmung im Stadtwald
Zustand des Waldes alarmiert die Gemeinderäte. Für 2020 rechnet der Leiter des Forstbezirks mit einem Verlust von 199.000 Euro. Ein Waldtag 2020 soll Erkenntnisse zur Dimension der Schäden bringen.
Bernhard Schirmer als Leiter des Forstbezirks hat bereits 2014 einen großen Waldtag in Rheinfelden mit dem Gemeinderat gemacht. 2020 wird es wieder einen geben, nachdem der Klimawandel hohe Schäden verursacht.
Rheinfelden Projekt Rheinsteg: Schritte zur Rückabwicklung
Mit einer schriftlichen Bekanntmachung hat sich der Oberbürgermeister Klaus Eberhardt an den Gemeinderat gewandt, um die Rückabwicklung des Projekts Rheinsteg mitzuteilen.
Rheinfelden Nach Referendum der Schweizer: Rheinsteg in Rheinfelden wird nicht gebaut
Der geplante Rheinsteg in Rheinfelden ist endgültig vom Tisch. 51,9 Prozent der Schweizer Stimmbürger sprachen sich bei einem Referendum für einen Zusatzkredit über 3,2 Millionen Franken aus. Durch das Aus des Projekts bleiben beide Städte auf den Planungskosten sitzen.
Der geplante Rheinsteg wird nicht gebaut.
Rheinfelden Neue Drehleiter für die Feuerwehr wird günstiger
Die Freiwillige Feuerwehr Rheinfelden erhält ein neues Fahrzeug und kann sich in den kommenden vier Jahren über Zuschüsse im Wert von 254 000 Euro freuen.
Rheinfelden Scheitern als Chance: Misserfolg bei Projekten und in Firmen Thema bei Rheinfelder Wirtschaftsgesprächen
„Scheitern ist ein Umweg, aber keine Sackgasse“ – mit diesen Worten wandte sich Motivationscoach Markus Czerner bei den Wirtschaftsgesprächen an ein interessiertes Publikum. Er war einer von vier Referenten, die über das Thema Scheitern vortrugen. Dabei wurde klar: „Scheitern tut weh, aber Erfolg und Scheitern sind zwei Seiten einer Medaille“.
Die Protagonisten der elften Rheinfelder Wirtschaftsgespräche (von links): Markus Czerner, Olaf Breuer, Klaus Eberhardt, Bert Overlack und Elmar Wendland.
Herten Kleines Paradies für Kinder: Spieldorf Herten feiert 30-jähriges Bestehen
Mit einem bunten Jubiläumsfest feierte das Spieldorf Herten 30-jähriges Bestehen. Der Verein hat sich große Verdienste rund um die Kinder- und Jugendbetreuung erworben und als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe dafür gesorgt, dass Herten in Sachen Familienfreundlichkeit Vorbildcharakter genießt.
Das Spieldorf Herten feierte sein 30-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. Die kleinen Gäste hatten jedenfalls sichtlich Spaß beim runden Geburtstag.