Thema & Hintergründe

Klaus Burger

Aktuelle News zum Thema Klaus Burger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Klaus Burger.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Baden-Württemberg Die Arbeitsgruppen für die Koalitionsverhandlungen stehen – mit vielen Politikern aus der Region, aber nur einer Nebenrolle für Guido Wolf
Grüne und CDU haben bekannt gegeben, wer jeweils für die Parteien in den Arbeitsgruppen für die Koalitionsverhandlungen der kommenden Landesregierung sitzt und wer die Teams leitet. Der noch amtierende Justizminister Guido Wolf gehört dem CDU-Team für Justiz nicht an. Die Region ist dennoch CDU-seitig stark vertreten – im Gegensatz zu den Grünen.
Die Köpfe der Koalitionsverhandlungen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) von den Grünen und Thomas Strobl, CDU-Landeschef.
CDU Laschet oder Söder? Das sagen CDU-Abgeordnete aus der Region – einig sind sie sich nicht
Wer zieht für die Union als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf? Armin Laschet oder Markus Söder? Noch ist nichts entschieden. Und Söder-Fans gibt es auch in Baden-Württemberg. Der SÜDKURIER hat sich bei regionalen Abgeordneten umgehört.
Wer soll die Union in den Wahlkampf führen: Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und neuer CDU-Vorsitzender, oder Markus Söder (rechts), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender?
Sauldorf AMT Schmid aus Sauldorf erhält fast eine Million Euro Finanzhilfe für neue Produktreihe
Die Firma AMT Schmid im Ortsteil Krumbach hat sich Antriebslösungen aller Art spezialisiert, die in Rollstühlen, Transportfahrzeugen oder E-Scootern zum Einsatz kommen. Mit 924 850,40 Euro unterstützt das Land neue Innovationen.
AMT Schmid ist in Krumbach ansässig und hat sich auf Antriebslösungen spezialisiert. 2020 konnte das Unternehmen sein 40-jähriges Bestehen feiern.
friedrichshafen Luftrettungs-Gutachten mit vielen Fragezeichen: Sachlich notwendig oder politisch motiviert?
Stadt und Klinikum wehren sich gegen die Verlegung des Rettungshubschraubers weg von Friedrichshafen – wohl ohne Erfolg: Das Landesinnenministerium will die Empfehlungen „vollumfänglich umsetzen“ – lässt aber den Standort Mengen prüfen, obwohl der im Gutachten gar nicht auftaucht.
Der Rettungshubschrauber „Christoph 45“ soll am Klinikum Friedrichshafen stationiert bleiben, fordert nicht nur der Medizin Campus Bodensee. Über 16 000 Menschen unterstützen bis dato eine Online-Petition dazu.
Newsticker Landtagswahl 2021: Reaktionen, Analysen und Ergebnisse aus den Wahlkreisen Bodensee und Sigmaringen
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Martin Hahn (Grüne) und Klaus Hoher (FDP) aus dem Wahlkreis Bodensee sowie Andrea Bogner-Unden und Klaus Burger (CDU) aus dem Wahlkreis Sigmaringen (70) haben den Sprung nach Stuttgart geschafft. Alle Ergebnisse, Analysen und Reaktionen aus der Region finden Sie im Newsticker zum Nachlesen.
Bereits im Vorfeld waren viele Briefwahl-Stimmen vorausgesagt worden.
Wald Grüne gewinnen auch im Umland von Pfullendorf dazu
Gute Wahlbeteiligung in der Gemeinde Illmensee, aber in Herdwangen-Schönach deutlich gesunken. In Wald kommt die SPD auf nur 3,8 Prozent.
Die Wahlhelfer im Aftholderberger Kindergarten Jean Christophe Klockenbrink, Patrick Blender, Sandra Reddemann und Wolfgang Schmid (von links) sorgten am Sonntag für die Einhaltung der Corona-Hygieneregeln.
Kreis Sigmaringen CDU-Kandidat Klaus Burger schafft über das Zweitmandat wieder den Einzug in den Landtag
Der CDU-Kandidat im Wahlkreis 70 Sigmaringen, Klaus Burger, schafft wie vor fünf Jahren über das Zweitmandat erneut den Sprung in den Landtag. Burger erreichte 27,88 Prozent der Stimmen.
Klaus Burger (CDU) schaffte über das Zweitmandat wieder den Einzug in den Landtag.
Kreis Sigmaringen Grüne Abgeordnete erhält den Lohn für ihre Arbeit und profitiert von Ministerpräsident
Die stärkste Kraft im Kreis Sigmaringen ist die nicht auf dem Stimmzettel stehende Partei der Nichtwähler.
Kreis Sigmaringen Klaus Burger (CDU) schafft es: Kreis Sigmaringen ist im Landtag wieder mit zweitem Abgeordneten vertreten
Neben Wahlkreis-Siegerin Andrea Bogner-Unden (Grüne) ist auch CDU-Mann Klaus Burger in den Landtag gewählt worden.
Klaus Burger (CDU) kommt über ein Zweitmandat in den Landtag.
Wahlkreis 70 Sigmaringen Ergebnisse Landtagswahl: Andrea Bogner-Unden (Grüne) gewinnt den Wahlkreis 70 Sigmaringen
Im einstigen CDU-Kerngebiet holt sich eine Grüne den Wahlkreis: Andrea Bogner-Unden aus Wald ist mit 32,6 Prozent trotz leichter Verluste für ihre Partei die klare Siegerin bei der Landtagwahl im Wahlkreis Sigmaringen. Die CDU mit ihrem Kandidaten Klaus Burger verliert weiter an Boden. Und die FDP feiert auch im Wahlkreis Sigmaringen Höhenflüge.
Sie gewinnt im Wahlkreis Sigmaringen: Andrea Bogner-Unden (Grünen)
Kreis Sigmaringen 16 von 25 Kommunen im Kreis Sigmaringen sind in grüner Hand
Die grüne Wahlsiegerin Andrea Bogner-Unden hat auch in vielen ländlichen Gemeinden im Kreis Sigmaringen die meisten Stimmen bekommen. In der Kreisstadt Sigmaringen erreichte sie 41,04 Prozent. In seiner Heimatgemeinde Inzigkofen erzielte FDP-Kandidat Björn Brenner mit 14,25 Prozent sein bestes Ergebnis. Hochburg der AfD im Kreis Sigmaringen bleibt Hohentengen mit 14,51 Prozent. CDU-Kandidat Klaus Burger holte in Hettingen mit 42,16 Prozent sein bestes Resultat.
Pünktlich um 18 Uhr begannen die Wahlhelfer im Kreis Sigmaringen mit der Auszählung der Stimmzettel, so wie hier im historischen Ratssaal von Pfullendorf.
Kreis Sigmaringen Andrea Bogner-Unden verteidigt ihr Landtagsmandat im Wahlkreis Sigmaringen
Grüne hängen CDU im Landkreis klar ab. Beim CDU-Kandidaten Klaus Burger sitzt die Enttäuschung tief. Björn Brenner von der FPD freut sich über hinzugewonnene Prozentpunkte
Souverän verteidigte die grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden bei der gestrigen Landtagswahl ihr Mandat im Stuttgarter Landtag und war entsprechend gut gelaunt.
Pfullendorf Mehrheit der Stimmen geht in Pfullendorf an die Grünen
Die CDU muss in der Linzgaustadt Verluste hinnehmen. Die FDP verbessert ihr Ergebnis von der Landtagswahl 2016. Nur rund 54 Prozent der Wahlberechtigten geben ihre Stimme ab
Nach der Schließung des Wahllokals im historischen Ratssaal entleerten die Wahlhelfer Rainer Hummel (rechts) und Thomas Bodenmiller (links) die Urne mit den Stimmzetteln, und die Auszählung konnte beginnen.
Meßkirch Campus Galli in Meßkirch: Hinter dem Saisonbeginn steht noch ein Fragezeichen
Die Vorbereitungen auf der Klosterbaustelle in Meßkirch laufen auf Hochtouren. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer besuchte kürzlich das Projekt.
In der Schmiede des Campus Galli wird ein Riegel für das Tor des Paradiesgartens geschmiedet.
Daten-Story 5-Jahres-Bilanz: Um diese Themen kümmerten sich die Landtagsabgeordneten aus der Region
Die Fleißkärtchen sind schnell vergeben: Geht es nach der Zahl der Anfragen, die die Landtagsabgeordneten unserer Region in den vergangenen fünf Jahren an die Landesregierung gestellt haben, liegt eine Partei mit Riesenabstand vorne. Der SÜDKURIER hat sämtliche in dieser Legislaturperiode gestellten kleinen Landtagsanfragen durchforstet. Wie tauchen Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald in der Alltagsarbeit der Abgeordneten auf? Wer war fleißig? Hier sind die Ergebnisse.
Kreis Sigmaringen SÜDKURIER-Wahlarena: Stärken und Schwächen der Landtagskandidaten im Wahlkreis 70 „Landkreis Sigmaringen“
Wie haben sich die Landtagskandidaten von CDU, SPD, FDP, AfD und Bündnis 90/Die Grünen des Wahlkreises 70 „Landkreis Sigmaringen“ bei der SÜDKURIER-Wahlarena geschlagen?
Die Kandidaten des Wahlkreises 70 „Landkreis Sigmaringen“ bei der SÜDKURIER-Wahlarena im Stadttheater Konstanz: Nicolas Gregg (AfD), Wolfgang Schreiber (SPD), Andrea Bogner-Unden (Grüne), Klaus Burger (CDU) und Björn Brenner (FDP) (von links).
Kreis Sigmaringen Andrea Bogner-Unden tritt für Bündnis 90/Die Grünen bei der Landtagswahl an: „Meine Seele ist grün“
Landtagswahl 2021: Der SÜDKURIER stellt die Kandidaten für die Wahl am 14. März vor. Andrea Bogner-Unden macht sich in Stuttgart für die Themen Bildung und Europa stark
Andrea Bogner-Unden in ihrem Garten in Wald. Schon seit der Kindheit liebt sie die Natur. Ihre Erfahrungen als Mutter und Lehrerin bringt sie als Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag ein. Sie möchte im März wiedergewählt werden.
Landtagswahl BW In Sigmaringen kämpfen CDU und Grüne um jede Stimme: Ein Blick in den speziellen Wahlkreis mit Kretschmann-Faktor
Die CDU verlor im Wahlkreis Sigmaringen 2016 das Direktmandat an eine bis dahin kaum bekannte grüne Kandidatin, Andrea Bogner-Unden. Jetzt sinnt Klaus Burger auf Revanche – doch haben sich die Zeiten geändert. Und ein prominenter Bewohner des Kreises macht es für die CDU nicht einfacher.
„Das hat geschmerzt“, sagt Klaus Burger über die letzte Landtagswahl 2016. Damals musste er das Direktmandat an die Grünen abgeben – ausgerechnet im tiefkonservativen Wahlkreis Sigmaringen.
Kreis Sigmaringen CDU-Spitzenkandidatin Eisenmann will Bürokratie abbauen und Verordnungen zeitweise aussetzen
Kultusministerin Susanne Eisenmann will ein „Belastungsmoratorium“ einführen und damit zeitweise Verordnungen und gesetzliche Vorgaben, auch um für Unternehmen bessere Rahmenbedingungen zu schaffen.
Auf einer riesigen Plakatwand in Sigmaringen macht ein Großteil der Parteien, die am Sonntag antreten, für sich Werbung. Zwölf Kandidaten wollen im Wahlkreis die Stimmen der Bürger bekommen.
Kreis Sigmaringen Wahlkampf im Kreis Sigmaringen: Eine lebendige SÜDKURIER-Wahlarena
Ein persönlicher Eindruck von Kandidaten ist wichtig. Gesten, Mimik und symbolische Handlungen können dazu beitragen, die Kandidaten und die Kandidatin besser einzuschätzen.
Die Kandidaten des Wahlkreises 70 „Landkreis Sigmaringen“ bei der SÜDKURIER-Wahlarena im Stadttheater Konstanz: Nicolas Gregg (AfD), Wolfgang Schreiber (SPD), Andrea Bogner-Unden (Grüne), Klaus Burger (CDU) und Björn Brenner (FDP) (von links).
Pfullendorf Klaus Burger will sich für die Heimat stark machen
Digitale Frühschoppen, Videokonferenzen, Online-Talks und eine wahre Flut an E-Mails – so sieht der Alltag von CDU-Politiker Klaus Burger im Wahlkampf in Corona-Zeiten aus.
Klaus Burger tritt für die CDU bei der Landtagswahl an.
Kreis Sigmaringen SÜDKURIER-Wahlarena: Landtagskandidaten stehen Rede und Antwort für den Wahlkreis Sigmaringen
Die Corona-Pandemie hat auch den Wahlkampf für die baden-württembergischen Landtagswahlen am 14. März eingeschränkt. Mit seiner Wahlarena bietet der SÜDKURIER den Wahlberechtigten eine seltene, wenn nicht gar einzige Möglichkeit, die Kandidaten des Wahlkreises 70 Sigmaringen direkt kennenzulernen.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 70 Sigmaringen. Auf der Bühne (von links): Nicolas Gregg (AfD), Wolfgang Schreiber (SPD), Andrea Bogner-Unden (Grüne), Klaus Burger (CDU), Björn Brenner (FDP). Moderation: Manfred Dieterle-Jöchle (Meßkirch) und Siegfried Volk (Pfullendorf).
Video Jetzt in der SÜDKURIER-Wahlarena: Bei uns treffen die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Sigmaringen aufeinander
Ist Baden-Württemberg noch Musterländle? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Sigmaringen von Grüne, CDU, SPD, FDP und AfD aufeinander zur Debatte. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten im direkten Schlagabtausch zu erleben.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 70 Sigmaringen. Auf der Bühne (von links): Nicolas Gregg (AfD), Wolfgang Schreiber (SPD), Andrea Bogner-Unden (Grüne), Klaus Burger (CDU), Björn Brenner (FDP). Es moderieren Manfred Dieterle-Jöchle (Meßkirch, links) und Siegfried Volk (Pfullendorf).
Landtagswahl 2021 Wer kandidiert bei der Landtagswahl für die Wahlkreise in der Region?
Die Spannung steigt: Am 14. März wird in Baden-Württemberg der neue Landtag gewählt. Zeit, sich einen Überblick über die Kandidaten in unserer Region zu verschaffen. Das sind die Bewerber zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein.
Am 14. März wird in Baden-Württemberg der neue Landtag gewählt. Wer kandidiert in unserer Region?
Kreis Sigmaringen Wer kandidiert bei der Landtagswahl für den Wahlkreis 70 „Kreis Sigmaringen“?
Zwölf Parteien stellen sich am 14. März bei der Landtagswahl im Kreis Sigmaringen dem Votum der Wähler.
Andrea Bogner-Unden (Die Grünen).