Thema & Hintergründe

Jürgen Roth

Aktuelle News zum Thema Jürgen Roth: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Jürgen Roth. Der ehemalige Tuninger Bürgermeister wurde im Oktober 2018 zum Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen gewählt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Villingen-Schwenningen Stadt will einen zweiten Blitz-Anhänger anschaffen
Notorische Temposünder müssen sich vorsehen: Die Stadt will dieses Jahr einen zweiten „Super-Blitzer“ anschafften, bestätigte Oberbürgermeister Jürgen Roth. Anwohner am Villinger Innenring beklagen unterdessen: Es wird derzeit wieder kräftig gerast. Vor zwei Jahren starben hier zwei Motorradfahrer.
Eine neue Geschwindigkeits-Messanlage als Anhänger getarnt. Von diesem Gerätetyp will sich die Stadt ein zweites System anschaffen.
Villingen-Schwenningen Gewerbeverband für freie Verkaufssonntage
In einem Brief an Oberbürgermeister Jürgen Roth spricht sich der Gewerbeverein Oberzentrum (GVO) dafür aus, künftig auch verkaufsoffene Sonntage ohne Anlass in der Doppelstadt zuzulassen.
Verkaufsoffene Sonntage ohne Festanlass fordert jetzt der Gewerbeverien Oberzentrum, um dem Einzelhandel in Villingen-Schwenningen wieder auf die Füße zu helfen. Der Verzicht auf ein Fest könnte auch die Menschenmassen wie hier in der Villinger Innenstadt besser entzerren.
Villingen-Schwenningen Eine Stadt im Schlamassel
Kommentar zur gravierenden Finanzkrise der Stadt infolge der Corona-Krise und hausgemachter Probleme
Villingen-Schwenningen Das Warten auf die Verlegung der Stolpersteine in Villingen-Schwenningen geht weiter
Fast zwei Jahrzehnte musste Villingen-Schwenningen auf Stolpersteine warten. Zweimal hatte der Gemeinderat gegen die Verlegung der Mahnmale, die an die von den Nazis deportierten Menschen erinnern sollen, abgelehnt. Im Januar entschieden sich die Parlamentsmitglieder dann dafür. Nun geht das Warten weiter. – wegen Corona.
Villingen-Schwenningen Welches Kind bekommt wann einen Platz? Schwere Zeiten für Kindergarteneltern
Stadtverwaltung wird „unzählige Diskussionen führen“ müssen, wenn ab Montag die Einrichtungen in Villingen-Schwenningen weiter geöffnet werden. Von den etwa 3400 Plätzen stehen dann 1700 zur Verfügung. Mit dem rollierenden System sollen viele Kinder profitieren.
Bleibt gesund, wünschen Kinder der Villinger Kindertageseinrichtung Maria Frieden. Das bleibt nach wie vor das wichtigste Ziel, auch wenn sich die VS-Kindergärten ab Montag weiter öffnen. Dann warten neue Schwierigkeiten: Wer wann zum Beispiel einer der begehrten Plätze erhält.
Villingen-Schwenningen Weihnachtsbeleuchtung in der Warteschleife
100.000 Euro sollen für Schwenningen investiert werden. Doch dagegen gibt es nun Kritik im Gemeinderat Villingen-Schwenningen.
Die Weihnachtsbeleuchtung in Schwenningen soll erneuert werden. Doch der Gemeinderat stimmt dem Vorhaben noch nicht zu, zunächst müssen aus Sicht der Stadträte noch einige Fragen geklärt werden.
Villingen-Schwenningen Kaminofenbesitzer können weiter hoffen
Stückholz soll in vier Wohngebieten in Villingen-Schwenningen, wo das bisher verboten war, verfeuert werden. Doch ein Risiko, dass die Stadt vor Gericht eine Niederlage einstecken könnte, ist nicht gänzlich auszuschließen.
In vier Villingen-Schwenninger Wohngebieten könnten künftig Kaminöfen betrieben werden. Bisher war das verboten.
VS-Villingen Bundestagsabgeordneter für Region Schwarzwald-Baar/Oberes Kinzigtal fordert: Restaurants in Villingen-Schwenningen brauchen mehr Gastro-Fläche – so reagieren Stadt und Restaurantbesitzer
Ab Montag dürfen Restaurants in Baden-Württemberg und damit auch in Villingen-Schwenningen wieder öffnen. Wegen der Hygieneregeln, die eingehalten werden müssen, können Gastronome aber weniger Gäste als üblich bewirten. Marcel Klinge (FDP), Bundestagsabgeordneter unter anderem für VS, fordert nun von OB Jürgen Roth Maßnahmen, um den Restaurantbesitzern zu helfen. Die Signale der Stadt sind positiv.
Domenico Wittkopf ist der Besitzer des Gasthauses Ott in der Färberstraße. Er hat die Zwangsschließung genutzt, um sein Restaurant zu renovieren.
Villingen-Schwenningen Corona: Lockerungsübungen bei der Stadt
Die Zeichen stehen auch in VS auf Lockerung der Corona-Beschränkungen. Über die aktuelle Situation informierten OB Jürgen Roth und mehrere Amtsleiter jetzt den Gemeinderat.
Wann macht das Franziskanermuseum und die anderen Museen und die Galerie in der Stadt wieder auf? Im Laufe der nächsten Wochen schrittweise, sagte dazu OB Jürgen Roth.