Thema & Hintergründe

Jürgen Roth

Aktuelle News zum Thema Jürgen Roth: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Jürgen Roth. Der ehemalige Tuninger Bürgermeister wurde im Oktober 2018 zum Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen gewählt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Villingen-Schwenningen Diskussion um Testpflicht in VS-Kitas nimmt Fahrt auf: Kinderärztin Adams bietet an, Eltern und Erzieherinnen anzuleiten
Gudrun Adams wendet sich mit offenem Brief an OB Roth, Gesamtelternbeirat bezieht noch keine Position zur Testpflicht, FWV-Stadtrat Ettwein will rechtliche Bedenken nicht gelten lassen
Soll in der Doppelstadt eine Testpflicht an Kindertageseinrichtungen eingeführt werden? Angesichts der hohen Corona-Zahlen wollen 14 Stadträte eine solche Pflicht einführen und haben einen entsprechenden Antrag gestellt, den auch Kinderärztin Gudrun Adams unterstützt.
Villingen-Schwenningen Für manche Kinder ist der Corona-Nasenabstrich eine Qual: Warum die Stadt dennoch darauf setzt
Der Nasaltest ist gerade auch bei Kleinkindern sehr erprobt, auch wenn er nicht unbedingt angenehm ist. Derzeit läuft in Villingen-Schwenningen ein Pilotprojekt, bei dem Eltern Kindergartenkinder freiwillig zuhause testen.
Müssen bald alle Kinder, die eine VS-Kita besuchen, getestet werden? Einige Stadträte fordern dies.
Villingen-Schwenningen Mit Tests und weiteren Maßnahmen: Stadt will bei Lockerungen bereit sein
Aktuell ist Corona-Inzidenz aber viel zu hoch, um eine Öffnung in Erwägung zu ziehen. Diskutiert wird in Villingen-Schwenningen dennoch beispielsweise über Maskenpflicht in Innenstädten oder die Beauftragung von privaten Sicherheitsdiensten.
Testmöglichkeiten, die mit freiwilligen Helfern, hier beispielsweise am 19. März im Theater am Ring mit Feuerwehrmann Michael Reimer betrieben werden, sollen sollen weiter ausgebaut werden. Archivbild: Hans-Jürgen Götz
Villingen-Schwenningen Schmale Lippen beim Thema Kurgebietswiese
Bei der Bürgerinformation am Montag gab es zu dem sensiblen Thema nur wenige Aussagen der Stadtverwaltung. Planungsamt ist dabei, Potenziale zu entwickeln
Blick auf die große Grünfläche im Kurgebiet westlich der Oberförster-Ganter-Straße (hier unten im Bild). Von der Stadtverwaltung gibt es am Montag keine Informationen, bis wann hier eine Bebauung vorgesehen ist. Archivbild: Götz
Villingen-Schwenningen Die „Streetworker“ kommen zurück: Neustart für die mobile Jugendarbeit in städtischer Regie
Vier Streetworker werden den Jugendhäusern in Villingen und Schwenningen zugeordnet. Sie sollen aber weiterhin ihre Arbeit hauptsächlich auf der Straße machen
Er ist der neue Chef der „Streetworker“: Amtsleiter Stefan Assfalg vom Amt für Jugend, Bildung, Integration und Soziales.
Villingen-Schwenningen Müssen Kindergärten geschlossen werden? Gibt es eine Corona-Testpflicht für die Kindergärten? Stadt steht vor vielen schwierigen Entscheidungen
Der Oberbürgermeister äußert sich zu den Corona-Herausforderungen in den Kindertageseinrichtungen. Stadt sucht intensiv nach Lösungen für eine Teststrategie. Noch aber fehlt es an klaren Aussagen seitens der Landesregierung
Kindergartenkinder beim Spaziergang durch Villingen, hier auf einem Archivbild kurz vor dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020. Müssen die Kleinen bald einen Corona-Schnelltest machen, bevor sie in den Kindergarten dürfen? Darüber müssen jetzt die Gemeinderäte entscheiden. Archivbild: Roland Burger
Villingen-Schwenningen Stadt feilt weiter an Öffnungsstrategie und will Modellkommune wie Tübingen werden
Umfangreiche Tests und weitere Maßnahmen geplant, allerdings liegen gerade alle Anträge auf Eis wegen der steigenden Zahlen, Akzeptanz der Bürger für Corona-Beschränkungen sinkt, Gemeinderat diskutiert über die Pläne am Mittwoch
Wieder mehr Normalität könnte es für die Doppelstädter geben, wenn VS wirklich zum Zuge kommt als Modellstadt für eine Öffnungsstrategie. Die Stadt will hierzu zahlreiche Maßnahmen umsetzen.
Villingen-Schwenningen Handyparken: Dirk Gläschig fordert von der Stadtverwaltung mehr Offenheit für neue technische Entwicklungen
Nachrüsten der Parkscheinautomaten genügt dem Stadtrat der Freien Wähler nicht. Wie es mit dem Thema Parken in VS weitergehen soll und warum die Parkgebühren steigen werden, lesen Sie hier:
Die Stadt will ihre Parkuhren künftig alle auch auf bargeldloses Bezahlen umstellen. Bild: Hahne
Villingen-Schwenningen „Corona-Leugner verlängern die Lockdown-Leidenszeit“: Warum ein Villinger Ehepaar an die Stadt appelliert, die Großdemonstration am 9. Mai zu verbieten
Patricia Haas-Meusel und Klaus Meusel fordern, die Demonstration als Ansteckungs-Turbo zu untersagen: „Das ist schlichtweg asoziales Verhalten.“
Die Omas gegen Rechts protestieren am 17. April in Stuttgart gegen die Demonstration der Querdenker. Auch in Villingen kündigen die Omas gegen Rechts Widerstand gegen die geplante Demonstration am 9. Mai an. Patricia Haas-Meusel und ihr Mann Klaus Meusel hoffen, dass es gar nicht erst so weit kommt und die „Großdemonstration“ keine Genehmigung erhält.
Villingen-Schwenningen Offener Brief an OB Roth: „Bitte werden Sie Ihrer Verantwortung gerecht!“
Mit drastischen Worten wenden sich Patricia Haas-Meusel und Klaus Meusel an Villingen-Schwenningens Oberbürgermeister Jürgen Roth
Villingen-Schwenningen Diese Straßen sollen dieses Jahr in VS ausgebessert werden
Hier lesen Sie, wofür die Stadt zwei Millionen Euro im Straßenbau ausgeben will. Auch die Dünnschicht-Asphaltierung kommt wieder
Dünnschicht-Asphaltierung in Villingen-Schwenningen, hier im letzten Jahr beim Sportplatz in Pfaffenweiler, wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.
Villingen-Schwenningen Hunderte Bürger lassen sich schnelltesten
Die beiden Corona-Schnelltest-Zentren der Stadt, die jetzt täglich außer sonntags geöffnet sind, werden von den Bürgern gut genutzt. In den Osterferien vergangene Woche ließen sich täglich zwischen 130 und 180 Besucher einen Abstrich nehmen.
Helferin Jasmin Lengert macht bei Christian Beck aus Villingen einen Abstrich. Im Hintergrund Ärztin Gudrun Adams.
villingen-Schwenningen Der Haushalt ist genehmigt: Stadt kann jetzt mit ihren Investitionen loslegen.
Das Regierungspräsidium Freiburg begrüßt das Sparpaket. Für OB Jürgen Roth wird es bis 2024 noch „ein steiniger Weg“
Blick auf die Klosterringschule. Die aufwändige Brandschutzsanierung kann jetzt fortgesetzt werden.
Villingen-Schwenningen In Villingen-Schwenningen wird es keinen Modellversuch nach Tübinger Vorbild geben – zumindest vorerst
Oberbürgermeister Jürgen Roth hatte sich beim Land darum beworben, dass es in Villingen-Schwenningen Öffnungen im Handel geben kann, wie das in Tübingen der Fall ist. Nun ist klar: Daraus wird nichts.
Öffnungen nach dem Tübinger Modell wird es vorerst in VS keine geben.
villingen-Schwenningen Stadt weitet Schnelltest-Möglichkeiten aus – Ärztin kritisiert das vom OB vorgeschlagene VS-Modellkonzept
Medizinerin Gudrun Adams ist unzufrieden mit den bisherigen Maßnahmen der Stadt. Sie kritisiert das vorgeschlagene VS-Modellkonzept als „nichtssagend“.
Die Stadt weitet ihr Angebot an Schnelltestmöglichkeiten aus. Bereits diese Woche können sich Bürger auch am Mittwoch- und Donnerstagabend einem Schnelltest im Theater am Ring und im Karl-Haag-Saal in Schwenningen testen lassen.
Schwarzwald-Baar Luca App bringt Bürgern und Behörden mehr Sicherheit bei Corona
Das Smartphone-Programm ist ab sofort in Betrieb. Mithilfe dieser App soll das Gesundheitsamt rasch Infektionen beurteilen können. Die Anwendung ist kostenlos in den Appstores verfügbar.
So sieht die Luca App auf dem Handy aus. Die Anwendung ist kostenfrei und soll Behörden und Bürger entlasten.
Schwarzwald-Baar-Kreis Die Planung für den Lückenschluss zwischen der B523 und der B33 geht voran, Regierungspräsidium informiert über aktuellen Stand: Ende 2022 sollen die Vorplanungen abgeschlossen sein
Vertreter der Interessengemeinschaft Lückenschluss informieren sich in einer Videokonferenz über den Stand der Planungen, der sensible Mönchsee soll geschützt werden,
Das Regierungspräsidium informierte jetzt Vertreter der IG Lückenschluss über den neusten Stand der Planungen, die ein ganzes Stück vorangekommen sind.
VS-Villingen Das Tübinger Testmodell für die Innenstadt? Was sagen Kinobetreiber, Einzelhändler und Gastronomen aus Villingen?
Nur kurz währte die Freude, dann mussten Einzelhändler in Villingen auch schon wieder schließen. Seit einigen Tagen ist das Shopping nun wieder nur per Click & Meet möglich. In Tübingen sieht das anders aus. Dort können sich Bürger freitesten lassen. Ein Modell, das auch Oberbürgermeister Jürgen Roth für VS will. Und was sagen die – möglicherweise – Betroffenen?
Andreas Pfaff betreibt das Restaurant „Rebstock“ in Villingen. Er ist für die Einführung des Tübinger Testmodells in Villingen.
Villingen-Schwenningen Das sind die drei Gründe, weshalb Villingen-Schwenningen nach dem Tübinger Modell öffnen sollte
Oberbürgermeister Jürgen Roth wirbt bei der Landesregierung für die Umsetzung eines Modellprojekts zur Öffnungsstrategie. Er hält das stuttgartnahe Tübingen und das im ländlichen Raum gelegene Villingen-Schwenningen für vergleichbar.
Vor allem der Handel – hier die Rietstraße in Villingen – wird die Notbremse zu spüren bekommen. Hier muss aber Donnerstag vorbestellt werden.
Schwarzwald-Baar-Kreis Gelungener Auftakt in Königsfeld und Villingen-Schwenningen: 300 Personen in drei Center am ersten Tag getestet
Im Schwarzwald-Baar-Kreis werden immer mehr Schnelltest-Center eingerichtet. Die Beteiligung ist rege. Nur zwei Tests sind am Samstag positiv.
Birgit Santalucia vom Rotkreuz-Ortsverein Königsfeld nimmt den Nasen-Rachenabstrich bei Rüdiger Knoche aus Erdmansweiler.
Villingen-Schwenningen Ende der Fahnenstange am Schwenninger Rathaus
Fahnenmasten vor dem Schwenninger Rathaus wurden nach der Marktplatzsanierung offenbar einfach vergessen
Villingen-Schwenningen Jetzt macht die Stadt Tempo: Sie richtet zwei kommunale Schnelltest-Center für die Bürger ein
Feuerwehrleute werden die Einrichtungen in Villingen-Schwenningen an den Samstagen betreiben, erstmals ab 20. März. Bürger können sich einmal die Woche kostenlos schnelltesten lassen.
Bereits jetzt wird zum Beispiel in Apotheken getestet (unser Bild). Nun richtet die Stadt Villingen-Schwenningen ab 20. März zwei kommunale Schnelltest-Center ein.
Villingen-Schwenningen Generationswechsel setzt sich fort: Tobias Kratt als Gemeinderat verpflichtet
Der ehemalige Schwenninger Kinderarzt Henning Lichte scheidet aus dem Gemeinderat aus. Sein Nachfolger stammt aus einer Villinger Handwerkerfamilie und studiert Architektur
Tobias Kratt (30) wurde jetzt als neuer Gemeinderat verpflichtet.
Villingen-Schwenningen Kurzes Hoffnungszeichen vorbei: Läden müssen ab Donnerstag wieder schließen, da der Inzidenzwert zum dritten Tag in Folge über 50 liegt
Corona-Inzidenz steigt am Dienstag auf 53,6. Damit werden schärfere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie notwendig. Das trifft die Einzelhändler in Villingen-Schwenningen hart, die zuvor vor einer Schließung gewarnt hatten.
Anstehen mit Abstand: So sah es am Samstag in der Villinger Innenstadt aus, nun kritisieren die Händler die erneute Schließung.