Thema & Hintergründe

Jürgen Keck

Aktuelle News zum Thema Jürgen Keck: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Jürgen Keck.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Kreis Konstanz Landtagswahl 2021: SÜDKURIER-Leser fragen, die Landtagskandidaten für Konstanz-Radolfzell antworten
Sie, die SÜDKURIER-Leser, haben uns Fragen an die Landtagskandidaten des Wahlkreises Konstanz/Radolfzell (Wahlkreis 56) geschickt. Die Kandidaten der Parteien Bündnis 90/Die Grünen, CDU, SPD, FDP, Afd und der Linken antworten. Es geht um heikle Themen wie bezahlbaren Wohnraum, Digitalisierung und Sparmaßnahmen im Landeshaushalt.
Die Landtagskandidaten für den Wahlkreis 56: Nese Eriki (Grüne), Levin Eisenmann (CDU), Jürgen Keck (FDP), Petra Rietzler (SPD), Thorsten Otterbahn (AfD) und Antje Behler (Die Linke).
Konstanz „Zweiter Impfstandort zwingend notwendig“: Der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt appelliert an den Minister für Soziales
OB Uli Burchardt hat sich in einem Schreiben an das baden-württembergische Sozialministerium gewandt und gegenüber Minister Manfred Lucha um Unterstützung bei der Einrichtung einer Impf-Außenstelle in Konstanz gebeten. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Konstanz hervor.
Im Kreisimpfzentrum erhalten Geimpfte beim Check-Out ab sofort den digitalen Impfnachweis. (Archivbild)
Konstanz/Radolfzell Die Kandidaten der Landtagswahl 2021: Das tun sie für den Wahlkreis Konstanz-Radolfzell? Was versprechen sie den Wählern?
Digitale Ausstattung für die Schulen, Belebung der Innenstädte oder Hilfe für die Kultur: Die Kandidaten der im Landtag vertretenen Parteien möchten sich in Stuttgart für den Wahlkreis Konstanz-Radolfzell einsetzen. Dabei müssen sie viele Themen miteinander in Einklang bringen. Ein Überblick.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 56 Konstanz. Auf der Bühne (von links) Levin Eisenmann (CDU), Petra Rietzler (SPD), Jürgen Keck (FDP), Nese Erikli (Grüne), Thorsten Otterbach (AfD).
Konstanz/Radolfzell Landtagswahl 2021: Nese Erikli, Kandidatin der Grünen, zieht Bilanz über die vergangenen fünf Jahre als Abgeordnete im Stuttgarter Landtag
Seit 2016 ist Nese Erikli Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Konstanz-Radolfzell. In dieser Zeit hat sie an Professionalität gewonnen. Trotzdem geht sie mit Politik emotionaler um als andere Politiker. Was treibt die 39-Jährige an, sich in den kommenden Jahren politisch zu engagieren? Welche Themen treiben sie dabei um? Mehr über Kandidatin der Landtagswahl erfahren Sie in diesem Porträt.
Nese Erikli, Landtagsabgeordnete der Grünen, an einem Februartag an der Konstanzer Seestraße. Der Wahlkampf zu Pandemiezeiten fordert der Politikerin vor allem Durchhaltevermögen bei Außenterminen ab.
Stockach Neues Gewächshaus bleibt umstritten: Jetzt macht sich der Petitionsausschuss des Landtags ein Bild von der Lage und hört alle Seiten
Der Petitionsausschuss des Landtags war in Wahlwies vor Ort und hat mit allen Beteiligten sowie der Bürgerinitiative gesprochen. Die Baugenehmigung liegt seit 2020 vor, doch die Bürgerinitiative weist auf einen massiven Eingriff in die Natur hin.
Vor Ort erklären Bernd Löhle (Zweiter von rechts) sowie Birger und Christian Richter (Dritter und Vierter von links) den Zuhörern das Vorhaben. Es bleibt keine Zeit, die Fläche auch von der untenliegenden Seite zu betrachten, wie es sich die Bürgerinitiative gewünscht hatte.
Konstanz/Radolfzell Landtagswahl 2021: Linke-Kandidatin Antje Behler findet, dass Kultusministerin Eisenmann die Messlatte nicht hoch genug gelegt hat
Die angehende Lehrerin Antje Behler zieht es aufs politische Parkett. Die Kandidatin der Linken im Wahlkreis 56 Konstanz möchte die ihrer Meinung nach zu langsame Entwicklung der Bildungspolitik nicht länger hinnehmen. Sie ist überzeugt: „Bildung ist Menschenrecht.“ Mehr über die 24-Jährige sowie ihre Pläne und Ziele für die Region, erfahren Sie in diesem Porträt.
An der frischen Luft: Die Landtagskandidatin Antje Behler beim Treffen mit SÜDKURIER-Journalistin Eva Marie Stegmann.
Kreis Konstanz Landtagskandidaten: Gebührenfreie Kita ist einer der Streitpunkte
Beim jüngsten Gemeindetag beziehen die Landtagskandidaten von CDU, SPD, Grüne und FDP Stellung zu Themen wie Kitas, Klimaschutz und Krankenhäuser
Die Meinungen unter den Parteien zu gebührenfreien Kitas gehen auseinander.
Konstanz Landtagswahl 2021: AfD-Kandidat Thorsten Otterbach würde Wahlkampfunterstützung durch Björn Höcke ausschlagen – aber wo steht er wirklich?
Thorsten Otterbach von der AfD tritt als Kandidat im Wahlkreis 56 Konstanz bei der Landtagswahl an. Dem 52-Jährigen fehlt in der Politik die Klarheit – und bei den Medien die Tiefe. Hat er sie selbst? Dieser Frage geht Torsten Lucht, Leiter der Konstanzer Lokalredaktion, in diesem Porträt nach.
Thorsten Otterbach vor der Konstanzer Imperia. Für den AfD-Landtagskandidaten passt das, denn er ist optimistisch: „Ich brauche nur 16 Prozent für den Einzug in den Landtag.“
Konstanz „Da wird fahrlässig mit Menschenleben gespielt“: Konstanzer Radfahrer hat Glück im Unglück, nachdem Unbekannte eine Schnur über die Straße gespannt haben
Patrick Konopka entgeht mit Glück einem Unfall, als er auf der Moltkestraße in Konstanz mit dem Fahrrad eine über die Straße gespannte Schnur durchfährt. Anschließend funktionierte die Bremse an seinem Rad nicht mehr. Die Polizei spricht von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.
Jetzt kann er wieder lachen. Patrick Konopka realisierte erst später, dass er am Samstag beim Bahnübergang in Petershausen Glück hatte. Er durchfuhr mit seinem Rad eine Schnur. Das Bremskabel wurde dabei zerschnitten.
Corona Hat Manne Lucha die Todeszahlen in Altenheimen beschönigt? Der Minister beschwichtigt, die Opposition glaubt ihm nicht
Die Kritik an Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha wird lauter. Die Corona-Todeszahlen in Altenheimen mussten deutlich nach oben korrigiert werden. Das Ministerium hat dafür eine Erklärung. Lucha sprach darüber auch im Sozialausschuss des Landtages – für FDP- und CDU-Abgeordnete aus der Region ein „nichtssagender“ und „unbefriedigender“ Auftritt.
Lange Rede, wenig Inhalt: Die Erklärungen von Sozialminister Manfred Lucha zur Lage in den Altenheimen wirken für viele Abgeordnete nicht seriös.
Stockach Petitionsausschuss des Landtags schickt Vertreter nach Stockach – es geht um das geplante Gewächshaus in Wahlwies
Aufgrund der Petition der Wahlwieser Bürgerinitiative zur Verhinderung eines Gewächshauses an der Stockacher Aach hat der Petitionsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg eine Kommission gebildet. Diese kommt am Donnerstag, 25. Februar, nach Stockach.
Gottmadingen Nach drei Problemjahren auf der Bahnstrecke Singen-Schaffhausen geht es plötzlich ganz schnell
Das Verkehrsministerium und die DB Regio haben sich auf einen früheren Vertragsausstieg geeinigt. Ab Dezember 2022 soll ein neues Verkehrsunternehmen die Strecke bedienen. Ursprünglich war die Deutsche Bahn bis Ende 2023 in der Pflicht.
Damit es künftig im Schülerverkehr nicht mehr zu solchen chaotischen Szenen kommt, haben sich das Verkehrsministeirum in Stuttgart und die DB Regio auf einen vorzeitigen Vertragsausstieg zum Dezember 2022 geeinigt.
Radolfzell/Konstanz Landtagswahl 2021: FDP-Kandidat Jürgen Keck kennt Krisen aus eigener Erfahrung. Er verstehe, dass „viele auf dem Zahnfleisch gehen“
Jürgen Keck hat einst selbst eine Insolvenz erlebt. Die Sorgen und Nöte in der jetzigen Krise kann er durch diese persönliche Erfahrung nachvollziehen, das treibe den 59-Jährigen an. Seit 2016 sitzt der gelernte Industriekaufmann für die FDP im Stuttgarter Landtag und hofft nun auf die Wiederwahl am 14. März. Was will er in nächsten fünf Jahren bewegen? Das lesen Sie in diesem Porträt.
Auf dem Steg des Böhringer Sees: Der FDP-Landtagsabgeordnete Jürgen Keck schätzt die kurze Runde von seiner Haustüre zu diesem Platz.
Konstanz/Radolfzell Landtagswahl 2021: SPD-Kandidatin Petra Rietzler reicht‘s. Sie will in die Politik, um Bewegung ins Thema Bildung zu bringen
Susanne Eisenmann wollte die Stimme des Landeselternbeirates nicht hören. Nun will Petra Rietzler, dreifache Mutter und seit fast zwanzig Jahren als Elternsprecherin aktiv, für die SPD selbst in den Landtag – als Kandidatin für den Wahlkreis 56 Konstanz. Was die 56-Jährige antreibt und was sie bewegen will, lesen Sie in diesem Porträt.
Petra Rietzler ist erst seit 2016 in der SPD – jetzt will sie für die Partei in den baden-württembergischen Landtag ziehen.
Konstanz Kandidaten-Check für den Wahlkreis Konstanz: Wo konnten sie in der Wahlarena punkten, wo müssen sie sich noch verbessern
Landtagskandidaten zeigen bei der SÜDKURIER-Wahlarena im Stadttheater Konstanz Stärken und Schwächen. Hier finden Sie die Analyse der Kandidaten der fünf im Landtag vertretenen Parteien.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 56 Konstanz. Auf der Bühne (von links) Levin Eisenmann (CDU), Petra Rietzler (SPD), Jürgen Keck (FDP), Nese Erikli (Grüne), Thorsten Otterbach (AfD).
Konstanz/Radolfzell Landtagswahl 2021: Für CDU-Kandidat Levin Eisenmann ist „Winfried Kretschmann ein Hirte ohne Herde“
Den angehenden Juristen Levin Eisenmann zieht es in die Politik. Er ist der CDU-Kandidat im Wahlkreis 56 Konstanz. Warum ist die Christlich-Demokratische Union seit 2012 seine Partei? Weil er sie für pragmatisch hält. Mehr über den 23-Jährigen, was auf seiner Agenda steht und welche Ziele er sich gesetzt hat, erfahren Sie in diesem Porträt.
Levin Eisenmann ist der Landtagskandidat der CDU für den Wahlkreis Konstanz-Radolfzell.
Radolfzell Helfer im Wahlkampf: Wolfgang Tietze möchte neben seinem Beruf mit der FDP Politik für die Mitte gestalten
Wolfgang Tietze ist in Radolfzell groß geworden und lebt noch heute in Böhringen. Er will seine Begeisterung für die Stadt auch an zukünftige Generationen weitergeben und unterstützt dafür die FDP.
Wolfgang Tietze unterstützt FDP-Kandidat Jürgen Keck.
Gottmadingen 1189 Unterschriften für eine zuverlässige Zugverbindung
Gottmadinger Eltern und Singener Lehrer richten eine neue Petition an Verkehrsminister Winfried Hermann. Darin fordern sie für die Wintermonate mehr Wagenmaterial der DB Regio für den Schülerverkehr auf der Bahnstrecke Schaffhausen-Singen. Eine Fahrgastzählung außerhalb der Pandemie soll den Bedarf unterstreichen.
Eine Petition mit über 1000 Unterschriften haben Gottmadinger Mütter beim Verkehrsministerium eingereicht und jetzt Gehör gefunden. Das Bild zeigt (v.l.): Cristina und Josipa Sangiuliano, Thiara, Thilisha und Piratheepa Thileepan, Gudrun Winkler und Simone Linsenmann.
Konstanz/Radolfzell Ohne Zuschauer, aber mit vielen knackigen Aussagen: So schlugen sich die Kandidaten der Landtagswahl bei der SÜDKURIER-Wahlarena
Levin Eisenmann (CDU), Jürgen Keck (FDP), Petra Rietzler (SPD), Nese Erikli (Grüne) und Thorsten Otterbach (AfD) haben sich zum Rededuell im Stadttheater Konstanz getroffen. Die Themen Digitalisierung, Schulen und Kitas sowie Corona und Impfungen wurden besonders heiß diskutiert. So lief die SÜDKURIER-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2021.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 56 Konstanz. Auf der Bühne (von links) Levin Eisenmann (CDU), Petra Rietzler (SPD), Jürgen Keck (FDP), Nese Erikli (Grüne), Thorsten Otterbach (AfD). Moderation: Eva Marie Stegmann und Torsten Lucht, Lokalredaktion Konstanz.
Kreis Konstanz Wie das Land durch die Krise navigiert: Landtagsabgeordnete beurteilen die Corona-Politik der Landesregierung
Die beiden Abgeordneten der Grünen, Nese Erikli (Wahlkreis Konstanz-Radolfzell) und Dorothea Wehinger (Wahlkreis Singen-Stockach) stützen die Corona-Politik des Ministerpräsidenten und verteidigen Impfstrategie und Pannen bei Kita- und Schulöffnungen. Jürgen Keck (Wahlkreis Konstanz-Radolfzell, FDP) kritisiert aus Sicht der Opposition.
Polizisten kontrollieren die Einhaltung der Ausgangssperre in Baden-Württemberg. Diese Maßnahme war im Lockdown besonders umstritten.
Video Jetzt anschauen! In der SÜDKURIER-Wahlarena treffen die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Konstanz direkt aufeinander
Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Konstanz von CDU, Grünen, SPD, FDP und AfD aufeinander. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten zu erleben – als Video unter www.sk.de/podium abrufbar.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 56 Konstanz. Auf der Bühne (von links) Levin Eisenmann (CDU), Petra Rietzler (SPD), Jürgen Keck (FDP), Nese Erikli (Grüne), Thorsten Otterbach (AfD). Es moderieren Torsten Lucht, Leiter der Lokalredaktion Konstanz (vorne links) und Redakteurin Eva Marie Stegmann.
Radolfzell Nach fast einem Jahr Verspätung: Die letzte Hürde zum Baubeginn des neuen Pflegeheims auf der Mettnau ist genommen
Der Spitalfonds der Stadt Radolfzell hat einen beschlossenen Finanzplan für das Jahr 2021. Vor allem hat sie einen Plan, der die Finanzierung des Pflegeheim-Neubaus auf der Mettnau sicher stellt. So wollte es das Regierungspräsidium Freiburg und der Spitalfonds wird nun alle aktuell veräußerbaren Grundstücke verkaufen, um das neue Heim möglich zu machen. Damit sind noch immer nicht alle einverstanden, aber einen Konflikt mit dem Ministerium möchte Oberbürgermeister Martin Staab gerne vermeiden.
Wartet seit einem Jahr auf den Baubeginn: Das Grundstück des ehemaligen Schwesternwohnheims auf der Mettnau, hier sind noch Reste des Gebäudes erhalten, ist mittlerweile ziemlich zugewachsen.
Konstanz Fast 32.000 Stunden im Einsatz: So viel haben die Ehrenamtlichen der DLRG geleistet
Auch im Corona-Jahr 2020 waren die Mitglieder der DLRG im Bezirk Bodensee-Konstanz stark gefordert. Sie freuen sich nun auf neue technische Ausstattung.
Die Wachmannschaft der DLRG Konstanz präsentiert sich am Freibad Horn mit ihren Schlauchbooten und einem Rettungssurfbrett. Sie ist Teil der Bezirks-DLRG.
Radolfzell OB-Wahl im Herbst: Der Wunsch nach Zeit für Wahlkampf
Im Superwahljahr 2021 gehen die Radolfzeller drei Mal an die Urne: Die Termine für Landtags- und Bundestagswahl stehen fest, der Termin für die OB-Wahl ist noch offen
Die Glocken am Rathaus Radolfzell: Der Wahlkampf für die OB-Wahl ist mit der Absichtserklärung von Martin Staab erneut zu kandidieren eingeläutet, ein Termin für die Wahl im Herbst fehlt noch.
Kreis Konstanz Landtagswahl: Was Sie schon immer einmal die Kandidaten fragen wollten
Am 14. März wird ein neues Parlament in Stuttgart gewählt. Auch im Landkreis Konstanz begeben sich die Parteien und ihre Landtagskandidaten in Stellung. Aber was wollen diese für den Landkreis tun? Welche Gesetze und Förderungen wollen sie unterstützen? Wie wollen sie politisch den Kampf gegen das Coronavirus aufnehmen? Schicken Sie uns ihre Fragen an die Kandidaten
Am 14. März wird in Baden-Württemberg der neue Landtag gewählt. Wer kandidiert in unserer Region?