Thema & Hintergründe

Jürgen Keck

Aktuelle News zum Thema Jürgen Keck: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Jürgen Keck.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell Das Regierungspräsidium verlangt es: Die Stadt Radolfzell braucht mehr Geld von seinen Bürgern
Gewerbe- und Grundsteuer wird erhöht, auch die Kosten fürs Sterben und Musizieren steigen
Auf öffentliche Auftritte hat die Musikschule Radolfzell – wie hier beim Muttertagskonzert 2019 – Corona-bedingt verzichten müssen. Aufgrund der Finanzlage der Stadt müssen die Eltern der Schüler im nächsten Jahr mit einer Entgelterhöhung rechnen.
Radolfzell Kitas in Corona-Zeiten: Gesamtelternbeirat Kita wählt einen neuen Vorstand
Das Gremium fordert ein Konzept der Stadt im Fall der Schließung von einzelnen Gruppen oder gar ganzer Einrichtungen
Volle Gruppen in Kindergärten und Kindertagesstätten: das wird es vorerst während der andauernden Coronakrise nicht geben.
Radolfzell Stadträte wollen doch den größeren Kindergarten für Markelfingen
Trotz Berechnungen der Bevölkerungsentwicklung und dem Kauf eines zusätzlichen Wohnmoduls: Die Mitglieder des Bildungsausschusses rechnen mit vielen Kindern in Markelfingen und wollen, dass die Messmer-Stiftung den größeren Kindergarten baut.
Im neuen Wohngebiet „Im Tal“ im Radolfzeller Ortsteil Markelfingen sollen junge Familien mit ihren Kindern einziehen. Der Bedarf an weiteren Kinderbetreuungsplätzen ist absehbar.
Radolfzell Kritik an dunklen Ecken: FDP fordert bessere Beleuchtung an vielen Stellen der Stadt
Die FDP-Gemeinderatsfraktion moniert, dass viele Stellen zu schlecht ausgeleuchtet seien – das senke das Sicherheitsgefühl von Menschen. Auch der Präventionsrat hatte im vergangenen Jahr auf das Thema aufmerksam gemacht.
Ganz schön dunkel: die Tiefgarage an der Lohmühlen-/Unterstorstraße. Die FDP-Gemeinderatsfraktion hat jetzt einen Antrag gestellt, die Beleuchtung an verschiedenenen Stellen der Stadt zu verbessern, zum Beispiel hier.
Konstanz Wann wird der „Lockdown light“ vorbei sein? Nachfrage bei den Konstanzer Abgeordneten Andreas Jung, Nese Erikli und Jürgen Keck
Werden die Einschränkungen von Gastronomie, Kultur und Freizeit nach vier Wochen im Dezember vorbei sein? Verlässlich beantworten kann das niemand. Noch am besten Bescheid wissen wohl die Menschen, die für Konstanz in den Parlamenten sitzen: CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Jung, die Landtagsabgeordneten Nese Erikli von den Grünen und Jürgen Keck von der FDP.
Andreas Jung (CDU) spricht während einer Sitzung des deutschen Bundestages zu den Abgeordneten.
Radolfzell Corona belastet das Frauenhaus in Radolfzell. Die Diakonie sucht dringend eine Quarantäne-Wohnung
Schnelle Hilfe ist für die Mitarbeiter des Frauenhauses in Radolfzell essentiell. Denn oft ist keine Zeit zu verlieren, wenn Frauen dort Zuflucht suchen. Corona macht nun alles ein bisschen schwerer. Der Wohnungsmarkt und finanzielle Belastungen kommen hinzu: So ist die Lage aktuell im Radolfzeller Frauenhaus.
Die Corona-Tests für Frauen, die in ein Frauenhaus einziehen wollen, müssen aktuell noch die Träger der Einrichtung aus eigener Tasche bezahlen. Der Landkreis sieht sich nicht in der Pflicht, doch könnte dies bald Thema im Kreistag sein.
Radolfzell Der Neubau des Pflegeheims kostet die Spitalstiftung ihre letzten Reserven
Auf der Mettnau tut sich nix. Vor Monaten hätte der Spatenstich für das neue Pflegeheim stattfinden sollen. Tat er aber nicht. Nun wird die Zeit langsam aber sicher knapp. Auch stellt die Finanzierung noch immer ein Problem dar. Für die Stadt wird es nicht leicht sein, die Immobilie in der Poststraße 15 zu behalten. Das haben mittlerweile auch die Stadträte eingesehen. Über den Verkauf der letzten Reserven des Spitalfonds.
Sieht aus wie das verlassene Kellergeschoss eines Gefängnisses – ist aber keines: Auf dem Grundstück des ehemaligen Schwesterwohnheims auf der Mettnau soll das neue Pflegeheim errichtet werden, im Hintergrund das Krankenhaus Radolfzell.
Radolfzell Das sagen die Radolfzeller Gemeinderatsfraktionen zum Thema sozialer Wohnungsbau
Eine kreisweite soziale Wohnungsbaugesellschaft, Zwecksentfremdungsverbote, Erbpachtregelungen – die Arbeitsgruppe der Paten des Freundeskreises Asyl Radolfzell hat die Radolfzeller Gemeinderatsfraktionen zu diesen Themen befragt. Die Antworten liegen dem SÜDKURIER vor.
Konstanz Rettungswagen brauchen in manche Landkreis-Gemeinden einfach zu lang
Mehr als 15 Minuten sollten es nicht sein. Doch diese Zeit, innerhalb derer ein Rettungswagen bei einem Notfallpatienten sein sollte, können in Gemeinden am Hochrhein und im Hegau nicht eingehalten werden. Das Landratsamt will nun gegensteuern.
15 Minuten – innerhalb dieser Zeit sollen Rettungsdienste vor Ort sein. Doch in manchen Gemeinden im Kreisgebiet ist das nicht gewährleistet. Das Landratsamt will nun handeln.
Konstanz Ann-Veruschka Jurisch will Empathie in die FDP bringen
Die FDP im Kreis Konstanz zieht mit der 48-jährigen Juristin als Kandidatin in den Wahlkampf für die Bundestagswahl 2021
Die Kreis-FDP zieht mit Ann-Veruschka Jurisch (rechts) als Kandidatin in die Bundestagswahl. Die 48-Jährige aus Konstanz wurde ohne Gegenstimme gewählt. Die Kreisvorsitzende Birgit Homburger hatte die Versammlung geleitet
Radolfzell Frauenhäuser im Corona-Modus: Nach dem Lockdown ist das Radolfzeller Frauenhaus voll
Die Sozialverbände haben es prophezeit, nun ist es eingetreten: Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen sind die Anfragen an einem Platz im Frauenhaus rasant gestiegen. Der Lockdown hatte in vielen Familien das Gewaltpotenzial steigen lassen, nun suchen die Frauen Hilfe. Die Diakonie versucht zu helfen, doch ihre Mittel sind begrenzt.
Landtagsabgeordneter Jürgen Keck (von links) informiert sich bei Bärbel Wagner und Christian Grams von der Diakonie über die Lage im Frauenhaus.
Radolfzell Noch kein Energie-Betreiber für das emissionsfreie Gewerbegebiet Blurado in Sicht
FDP-Stadtrat Keck kritisiert das Prestigeprojekt, Kollege Villinger von der CDU nennt den Plan einen „Rohrkrepierer“
Vor der großen Werbetafel auf dem Maisfeld: FDP-Stadtrat Jürgen Keck bleibt skeptisch, ob das Konzept für das Gewerbegebiet Blurado zwischen Kaserne und Reute aufgeht.
Meinung Das Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 37: Radolfzell liegt am Tabellenende der Bahnhofsmodernisierer
Kann bei Prioritäten eine Rolle spielen: Wo der grüne Ministerpräsident in den Zug steig und wo der liberale Landtagsabgeordnete zu Hause ist
Kreis Konstanz Landtagswahl 2021: Wer für den Kreis Konstanz gerne Politik in Stuttgart machen möchte
Am 14. März 2021 sind wieder Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Dann geht der Kampf um Sitze im Parlament los. Wer die Anwärter für Konstanz/Radolfzell und Singen/Stockach für einen Platz in Stuttgart sind und welche Ziele sie haben
Im März führt der Weg wieder zur Wahlurne. Dann wird in Baden-Württemberg der 17. Landtag gewählt. Bild: dpa
Radolfzell-Markelfingen Grünes Licht für die neue Markolfhalle in Markelfingen: Der Radolfzeller Gemeinderat stimmt dem Projekt für 12,3 Millionen Euro mehrheitlich zu
Von einer Dachbegrünung sieht das Gremium allerdings ab, wodurch die Investitionssumme um 350.000 Euro sinkt. Der Beschluss wurde auch durch die Initiative der Markelfinger Vereine und Organisationen bestärkt, die geschlossen in der jüngsten Ratssitzung auftraten
Die Markolfhalle in Markelfingen (im Vordergrund, weißes Dach) soll durch ein Neubau ersetzt werden. Der Gemeinderat ebnete den Weg für das 12,3-Millionen-Euro-Projekt in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit.
Radolfzell Förderverein des Turnvereins Radolfzell unter neuer Leitung
Michael Horber ist Nachfolger des bisherigen 1. Vorsitzenden Walter Hiller. Das Amt des 2. Vorsitzenden konnte allerdings nicht besetzt werden.
Michael Horber (r.) uberreicht Walter Hiller, nun Ehrenvorsitzender des Fordervereins, die Ehrenurkunde.
Radolfzell Klares Votum für Jürgen Keck: Der FDP-Abgeordnete ist der Kandidat für die Landtagswahl
Die Kreis-FDP hat den amtierenden Abgeordneten Jürgen Keck aus Radolfzell als Kandidaten für die Landtagswahl gewählt. Der Amtsinhaber war der einzige Kandidat. Sein Stellvertreter
ist Patrick Konopka.
Jürgen Keck (rechts) und sein Stellverteter Patrick Konopka (links) wurden auf der Wahlkreiskonferenz zu den Kandidaten der FDP im Landkreis gewählt. In der Mitte steht die Kreisvorsitzende Birgit Homburger.
Radolfzell Förderung abgelehnt und leere Kassen: Warum der neue Kunstrasenplatz in Radolfzell auf der Kippe steht
Das Regierungspräsidium hat den Förderantrag abgelehnt und überhaupt fehlt es in Radolfzell an Geld. Schuld daran ist die Coronakrise und fehlende Steuereinnahmen. Diese Situation könnte nun fest geplante Projekte wieder kippen lassen. So steht der Radolfzeller Gemeinderat zum geplanten Bau des Kunstrasenplatzes.
Auf dem Areal der Technischen Betriebe (Bildmitte) soll auf der Fläche der ehemaligen Stadtgärtnerei der zweite Kunstrasenplatz errichtet werden. Ein Antrag auf Förderung hat das Land jedoch abgelehnt.
Meinung Das Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 30: Das Bikini-Teil an der Bushaltestelle
Das Corona-Tagebuch als vorübergehende Erscheinung wird allmählich ein Dauerlauf – aber noch geht der Stoff nicht aus
Ein Bikini-Unterteil hängt an der Stadtbushaltestelle Villa Bosch: Überbleibsel des Partyvolks auf der Mettnau?
Radolfzell Nach Gerichtsentscheidung in Sigmaringen: Jetzt darf auch das Kaufhaus Kratt in Radolfzell öffnen
Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Sigmaringen hat die Landesregierung zum Einlenken bewogen, können größere Geschäfte ihre Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter begrenzen.
Singen Corona und die Folgen: Glocken läuten zum Gebet, Flüchtlinge suchen Arbeit und soziale Dienste brauchen Geld
Die Pandemie erfordert unbürokratische Lösungen auf allen Ebenen. Das kostet Geld. Was Kirchen, Asylhelferkreise und die Politik im Hegau vorhaben...
Zurzeit sollen jeden Abend um 19 Uhr die Kirchenglocken vieler Kirchen zum Hausgebet läuten.
Radolfzell Die Gäubahn-Züge werden weiter auf dem Radolfzeller Bahnhof abgestellt
Der FDP-Landtagsabgeordnete Jürgen Keck wirft der Bahn vor: Der IC-2 Zug entspräche nicht den Sicherheitsanforderungen, obwohl erst er im Juni 2018 ausgeliefert worden sei
Am Radolfzeller Bahnhof zeigt der Landtagsabgeordneter Jürgen Keck (FDP) auf: Der IC 2 Zug entspricht nicht den Sicherheitsanforderungen.
Überlingen Verein gibt Hoffnung auf: Die Druckleitungen sind weitgehend verfüllt, das Wasserkraftwerk kann nicht mehr genutzt werden
Der Verein Bürgerenergie Überlingen hat seine Hoffnungen begraben, das Überlinger Wasserkraftwerk wieder nutzen zu können. Denn das Stadtwerk hat die Druckleitungen mittlerweile weitgehend verfüllt, damit sind sie nicht mehr nutzbar. Der Verein kritisiert, das Stadtwerk habe mit „Gefahr im Verzug“ argumentiert – ein Vorwurf, den das Stadtwerk zurückweist.
In der Hohle Straße wurde das Material zur Verfüllung in die Leitung gepresst, beim Gottfried-Keller-Weg (Bild) trat das überschüssige Wasser wieder aus.
Freiburg Jetzt kündigt sich sogar das Fernsehen an: So turbulent ging es bei Sigi Suhr zu, der wegen eines Fahrradsturzes ins Gefängnis musste
Nachdem der SÜDKURIER über den kuriosen Gefängnisaufenthalt von Sigi Suhr berichtete, kopierten andere Medien die Geschichte. Der Freiburger wird von Anfragen geflutet. Auch Bekannte und Freunde melden sich beim 66-Jährigen, als sie von dem Erlebnis erfahren. Vor einigen Tagen hat sogar das SWR-Fernsehteam angefragt. Der Freiburger Unglücksrabe will es jetzt ruhiger angehen lassen.
Sigi Suhr auf seinem Fahrrad in Freiburg.