Thema & Hintergründe

Jürgen Guse

Aktuelle News zum Thema Jürgen Guse: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Jürgen Guse.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Dürrheim „Wir bohren richtig dicke Bretter“, sagt Rainer Hänggi zum Projekt Parasolhotel
Die Investitionssumme beträgt 15 Millionen Euro. Die Vermarktung von Ferienwohnungen soll die Finanzierung sichern. Die Bauvoranfrage soll im September vorgelegt werden.
Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins für das Parasolhotel Bad Dürrheim (von links) Jürgen Guse, Rainer Hänggi und Günter Tarlatt ebnen mit großen Schritten den Weg zur Verwirklichung des Projekts. Nicht auf dem Bild ist Gerald Weiss, der aus terminlichen Gründen verhindert war.
Bräunlingen Freude an handgemachter Volksmusik: Die Scherenschleifer bestehen seit 40 Jahren
Aus den Scherenschleifertagen wurde das Singen für einen guten Zweck: Die Gruppe Die Scherenschleifer gilt als ensemble, das eine positive, angenehme Stimmung verbreitet. In diesem Jahr wird es 40.
Ein beliebtes Ensemble, das stets viele Zuhörer hat: Die Scherenschleifer im Jahre 2000 bei einem Auftritt in Bräunlingen.
Bräunlingen Schutzmasken von der Bürgerstiftung – mal gratis, mal zum extra günstigen Preis
450 Masken in Auftrag gegeben: Spenden gehen an verschiedene Einrichtungen in Bräunlingen, der Rest wird für zwei Euro pro Stück verkauft
Einhundert Coronaschutzmasken übergibt die Bräunlinger Bürgerstiftung an das Seniorenzentrum. Von links Steffen Würth (Stiftungsrat), Ursula Gehringer, Werner Klotz (Vizevorsitzender), Jürgen Guse (Vorsitzender) und Bianca Braunersreuther (Seniorenzentrum).
Schwarzwald-Baar-Kreis Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (Wifög) Schwarzwald-Baar-Heuberg hat eine neue Geschäftsführung
Nach rund viermonatiger Vakanzzeit ist seit dem 1. März mit Henriette Stanley die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg GmbH (Wifög) wieder regulär besetzt.
Wehingens Bürgermeister Gerhard Reichegger, Wifög-Interimsgeschäftsführer Jürgen Guse und OB Jürgen Roth, gleichzeitig Wifög-Aufsichtsratsvorsitzender (von links), heißen die neue Wifög-Geschäftsführerin Henriette Stanley willkommen.
Bräunlingen Ratespaß kommt bei Bürgern gut an: Bürgerstiftung punktet mit ihrer Quiz-Idee
  • Bürgerstiftung bereichter die Kilibig mit Quiz-Aktion
  • 751 Euro werden aufs Stiftungskonto überwiesen
Glückskind Lias (Mitte) zieht die Lose für die drei Preisträger, die beim Kilbigquiz der Bürgerstiftung gewonnen haben (von links): Steffen Würth, Jürgen Guse, Peter Molitor, Lias, Sabine Scheu, Werner Klotz und Matthias Blenkle.
Bräunlingen Neuer Gemeinderat: Bürgermeister Bächle verabschiedet sieben Stadträte
Mit dem neuen Gemeinderat enden auch kommunalpolitische Karrieren: allen voran die von Otto Brugger, der 35 Jahre Rat war.
Bürgermeister Micha Bächle (vierter von links) verabschiedet die Gemeinderäte, die nun nicht mehr am Ratstisch sitzen (von links): Roman Murr, Lorenz Neininger, Marlen Heinrich, Martina Losch, Otto Brugger, Anja Beyrle-Silano und Christian Stark. Bild: Stephanie Jakober
Donaueschingen Nun hat Bernhard Kaiser eine neue Aufgabe: Ehemaliger Bürgermeister engagiert sich in der Bürgerstiftung
Jürgen Guse hat es gemacht. Anton Knapp auch. Und nun sitzt mit Bernhard Kaiser der dritte ehemalige Bürgermeister im Städtedreieck im Vorstand einer Bürgerstiftung.
Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Ernst Zimmermann (von links) freut sich, mit Bernhard Kaiser ein neues Vorstandsmitglied begrüßen zu können. Vorgänger Bertolt Wagner überreicht Kaiser schon mal das Bürgerstiftungs-Trikot, damit der ehemalige Bürgermeister beim gemeinsamen Radfahren auch passend gekleidet ist. Bild: Stephanie Jakober
Donaueschingen Zunftball des Frohsinns: Das Hotel Adler erhält die Auszeichnung fünf Sterne superior
Die Narrenzunft Frohsinn hat es geschafft und sich beim Zunftball selbst übertroffen: Neben dem Abschied von Bürgermeister Bernhard Kaiser wurde auch der Nachfolger Severin Graf auf seine Zunftballtauglichkeit geprüft. Und es gibt ein ganz neues Gesicht.
Stehende Ovationen für mit einen der besten Zunftbälle der vergangenen Jahre: Das Hotel Adler erweist sich als Erfolgskonzept.
Bräunlingen Hier bekommen die Bräunlinger ihr Fett weg: Das sind die Hanselliedle vom Eintracht-Zunftball 2019
Ob Gewerbegebiet, Windkraft oder ein gegen das Mühlentor krachendes Auto: In den Hanselliedle wird in Bräunlingen traditionell kein Blatt vor den Mund genommen. Darum ging es dieses Mal.
Der neue Zunftmeister Matthias Reichmann (links) bekommt bei den Hanselliedle beim Bräunlinger Zunftball 2019 auch etwas zu hören. Rechts: Eintracht-Zirkusdirektor Simon Rütschle, noch im Narrenrathäs.
Bräunlingen Nach dem Frust über die Windkraftabstimmung gilt in Waldhausen das Augenmerk dem neuen Baugebiet
In der Bürgerversammlung macht Ortsvorsteher Horst Kritzer seiner Enttäuschung Luft. Doch der Blick geht aufs Baugebiet, wo schon acht Interessenten warten.
Die Neubürger Simone Ludwig, Jörg Ludwig, Kathrin Enderle, Beatrix Zimmermann, Florian Enderle und Jens Zimmermann werden exklusiv bei der Bürgerversammlung begrüßt und erhalten ein kleines Präsent.
Bräunlingen In der Bräunlinger Bürgerstiftung ist Musik drin
Das Stammkapital wurd auf satte 234 000 Euro erhöht, doch die Zinserträge fallen mehr als mager aus: Hilfe wird da schwerer, aber einen Notgroschen gibt’s immer.
Die Bregi-House-Band unterstützt beim Benefizkonzert die Bürgerstiftung und spielt honorarfrei viele Stücke aus Rock und Pop. Bild: Dagobert Maier
Bräunlingen Das Kelnhofmuseum wird 30 Jahre alt und hat richtig Grund zum Feiern
Seit 30 Jahren prägt das Heimatmuseum Kelnhof das kulturelle Geschehen in Bräunlingen bedeutend mit. Anlass genug, in einem feierlichen Rahmen auf die drei Jahrzehnte zurückzublicken.
Vom Kulturförderverein erhielt Bürgermeister Micha Bächle drei historische Bilder für das Museum: Von links Micha Bächle, Ursula Gehringer, Emmi Brüner, Waltraud Bäuml und der Vorsitzende des Kulturfördervereins, Christof Reiner.
Döggingen In Warteschleife: Wie läuft es bei dem geplanten Gewerbegebiet an der B 31 bei Döggingen?
Döggingen hätte Potenzial für ein weiteres Gewerbegebiet an der B 31. Das wurde auch schon öfter im Gemeinderat diskutiert. Allerdings lehnt das Regierungspräsidium eine enstprechende Ausweisung vorerst ab: Erst sollen die anderen Bräunlinger Gewerbegebiete voll werden
Bräunlingen Mountainbike-Trail: Jetzt geht's rasant den Berg hinab
Der Mountainbike-Trail am Schellenberg ist jetzt offiziell eröffnet: Bürgermeister Micha Bächle sieht in der neuen Einrichtung nicht nur einen Mehrwehr für Touristen, sondern auch für Einheimische.
Von der Startrampe aus geht es, beobachtet von den Gästen, die einhundert Höhenmeter rasant auf zwei Rädern hinab zum Ziel.
Bräunlingen Jürgen Guse zur Bräunlinger Bürgerstiftung: "Es wird im großen Konsens gemacht"
Auf einen Kaffee mit... Bräunlingens ehemaligem Bürgermeister Jürgen Guse, der sich eigentlich im Ruhestand befindet. Er engagiert sich dennoch weiter, etwa in der Bürgerstiftung. Warum, das erzählt er im Gespräch mit dem SÜDKURIER
Jürgen Guse erklärt im Gespräch mir SÜDKURIER-Redakteur Guy Simon Sinn und Zweck der Bräunlinger Bürgerstiftung. Bild: Privat
Bräunlingen Bräunlinger Straßenmusiksonntag: "Familiäre Atmosphäre ist unser Plus"
Maren Ott kümmert sich um die Organisation des Bräunlinger Straßenmusiksonntags. Im Gespräch erklärt sie, welchen Aufwand das bedeutet und was die Veranstaltung so besonders macht
"Kuratorin Susanne Huber-Wintermantel, Peter Pfaff vom Kulturförderverein und auch ich freuen sich darüber, dass der Haushaltsplan 2019 eine konkrete Planung für eine Verbesserung der Raumtemperatur und Feuchtigkeit, sowie der Heizung vorsieht", sagt Maren Ott vom Kulturamt.
Schwarzwald-Baar Langes Warten auf den Lückenschluss: Weitere Kritik an der B 523-Bauplanung
Die Entscheidung des Landesverkehrsministers zum lange geforderten Bau der Villinger Nordumfahrung stößt in der Region auf deutliches Unverständnis.
Bräunlingen Zum Abschied gibt's Hanselliedle für Stadtpfarrer Walter Eckert
Vor seinem Ruhestand im Sommer erweisen die Bräunlinger Narren Stadtpfarrer Walter Eckert die Ehre: Beim Zunftball präsentieren sie eine Auswahl der besten Hanselliedle über ihn
Pfarrer Walter Eckert wird voraussichtlich am 31. Juli 2018, nach dann über 18 Jahren, Bräunlingen verlassen. (Archivbild)
Bräunlingen Bürgermeister Micha Bächle bekommt Fasnets-Nachhilfe im Kindergarten
Die närrische Zeit steht an und Bräunlingens Bürgermeister Micha Bächle bereitet sich darauf vor. Wie er das macht? Er besucht den Kindergarten und übt Fasnetssprüche und -lieder
Von den Kleinen lernen: Bürgermeister Micha Bächle besucht den Kindergarten St. Vinzenz, um Bräunlinger Fasnetssprüche zu lernen. <em>Bild: Guy Simon</em>
Bräunlingen Bürgerstiftung wählt Jürgen Guse zum Vorsitzenden
Der frühere Bräunlinger Bürgermeister Jürgen Guse ist der neue Vorsitzende der Bürgerstiftung "Von Bürgern für Bürger". Er trat nach seiner einstimmigen Wahl im Stiftungsrat am Mittwochabend die Nachfolge des im Oktober gestorbenen Peter Staller an.
Der neue Vorsitzende Jürgen Guse (links) berät mit seinem Stellvertreter Werner Klotz die Aktionen der Bürgerstiftung im Jahr 2018. Bild: Dagobert Maier
Bräunlingen Neue Ideen für die Partnerschaft mit Bannewitz
Bürgermeister Micha Bächle will Zusammenarbeit mit Bannewitz stärken. Der Tourismus könnte ganz neue Möglichkeiten bieten.
Ein Stück Bräunlingen in Bannewitz. Die Partnerschaft steht auf einem soliden Fundament und das soll auch so bleiben (von links). Hauptamtsleiter Heiko Wersig, Bürgermeisterstellvertreter Otto Brugger, Hauptamtsleiter Jürgen Bertsche und die beiden Bürgermeister Christoph Fröse und Micha Bächle. Bild: Stadtverwaltung
Bräunlingen Was kommt nach dem Bürgermeister? Auf Jürgen Guse wartet eine neue Aufgabe
Die Bräunlingern Bürgerstiftung wählt heute Abend einen neuen Chef: Und Jürgen Guse möchte Arbeit von Peter Staller fortsetzen.
Jürgen Guse stellt sich wieder zur Wahl: Doch nicht als Bürgermeister, sondern heute Abend kandidiert er für den Vorsitz der Bräunlinger Bürgerstiftung. Das Amt ist vakant, seit Peter Staller Anfang Oktober des vergangenen Jahres verstorben ist. <sup></sup><em>Bild: Guy Simon</em>
Bräunlingen Bräunlingen freut sich: Die Mühlentor-Durchfahrt ist wieder offen
Zur Wiedereröffnung des Bräunlinger Mühlentores hat die Stadtverwaltung zu einer kleinen Feuerstunde vor das Wahrzeichen der Stadt geladen. Dort nutzten der neue Bürgermeister Micha Bächle und sein Vorgänger, Jürgen Guse, die Gelegenheit, um als erste hindurch zu fahren.
Die Freigabe ist da. Zur ersten offiziellen Tordurchfahrt schieben sich Jürgen Guse (links) und Micha Bächle durch das renovierte Mühlentor.