Thema & Hintergründe

Jettenhausen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Jettenhausen.

Jettenhausen ist ein Stadtteil von Friedrichshafen, der zur Kernstadt gehört.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
friedrichshafen Neues Stadtviertel in Jettenhausen mit rund 430 Wohnungen: Wie ist der Stand der Dinge?
Noch vor der Sommerpause soll der Gemeinderat über den Entwurf für einen Bebauungsplan entscheiden. Vorher sind die Bürger gefragt: Rathaus und Siedlungswerk Stuttgart informieren am 6. Mai über den Planungsstand.
Vom Einfamilienhaus bis zum Mehrgeschosser: In Jettenhausen sollen über 400 Wohnungen entstehen. Der Bebauungsplan dafür ist im Werden.
Friedrichshafen Kinderschuhe auf der Friedrichshafener Rathaustreppe: Was steckt hinter dieser Aktion?
Bereits Anfang April standen Kinderschuhe aus Protest gegen Maskenpflicht und Tests an Schulen vor dem Häfler Rathaus. Wir haben mit Müttern gesprochen, warum sie sich an der umstrittenen Aktion beteiligt haben. Ein Kinderarzt ordnet die Kritik der Eltern medizinisch ein.
Kinderschuhe standen Anfang April aus Protest gegen Maskenpflicht und Tests an Schulen auch vor dem Häfler Rathaus, die Aktion fand bundesweit statt, ausgelöst von – urheberlosen – Aufrufen in den sozialen Medien.
Friedrichshafen Autofahrer aufgepasst: Diese Baustellen sind in den kommenden Monaten in Friedrichshafen geplant
Wo werden Straßen saniert, wo Kreisverkehre und Querungshilfen gebaut, wo kommen Kanäle unter die Erde? Ein Überblick über das Baustellenjahr 2021.
2020 standen unter anderem Arbeiten am Colsmanknoten auf dem Programm. Auch in diesem Jahr gibt es im Stadtgebiet zahlreiche Baustellen.
Friedrichshafen Corona-Schnelltests wie am Fließband: Mit Termin dauert ein Besuch im Häfler Testzentrum nur wenige Minuten
Seit Donnerstag sind in Friedrichshafen zwei Testzentren in Betrieb. Häfler können sich hier kostenlos einem Corona-Schnelltest unterziehen. Wie das funktioniert? Ein Besuch im Testzentrum in der alten Festhalle gibt Aufschluss.
Das Testergebnis wird in den Computer eingegeben und per E-Mail an die getestete Person verschickt.
Friedrichshafen SOS aus dem Vereinsheim: Anja Meissner startet einen letzten Rettungsversuch für die Sportgaststätte in Jettenhausen
„Für unser Vereinsheim sieht es nicht gut aus“: Mit diesen Worten hatte sich Anja Meissner auf Facebook an die Menschen gewandt. Mit „Speisen to go“ und heimischen Produkten versucht sie ihre Sportgaststätte in Jettenhausen noch zu retten. Wir haben mit ihr über die schwierige Lage in der Corona-Krise gesprochen.
Anja Meissner hat alles versucht, jetzt hofft sie, dass sie das Ruder für das Vereinsheim der Sportfreunde Friedrichshafen mit ihrem vielfältigen Angebot noch herumreißen kann.
Friedrichshafen Der IT-Großhändler Bytec baut im Häfler Norden drei weitere Gebäude auf mehr als 11000 Quadratmetern. Warum die Firma wächst und wächst
Trotz der Corona-Pandemie wird gebaut und neue Mitarbeiter werden eingestellt: Im Stadtteil Jettenhausen entstehen zwei neue Lagerhallen und ein Bürogebäude der Firma Bytec. Die Kosten des Bauvorhabens sollen im unteren zweistelligen Millionenbereich liegen.
Noch ist auf der Bytec-Baustelle nicht viel zu sehen. Doch bereits im ersten Halbjahr 2021 soll die „Halle 1 Nord“ bezogen werden. Im Hintergrund (weißes Haus) befindet sich das derzeitige Firmengebäude.
Friedrichshafen Trotz oder gerade wegen der Pandemie: So gefragt sind Arbeitsplätze zur Miete in Friedrichshafen
Wohin, wenn das Büro aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen ist und das Arbeiten zu Hause keine Option ist? Auf Netzwerk-Angebote müssen Coworking-Spaces verzichten, dennoch waren Mietschreibtische im vergangenen Jahr weiterhin gefragt. Der SÜDKURIER hat sich die Angebote an Arbeitsplätzen auf Zeit in Friedrichshafen angeschaut.
Coworking in kreativer Atmosphäre: Das verspricht dieser Coworking-Space in direkter Nachbarschaft der Spielorte des Kulturhauses Caserne.
Friedrichshafen Ampel an der Messestraße: Martina Häuser war mit ihrer Familie in Gefahr – nun wird die Schaltung geändert
Martina Häuser aus Jettenhausen und ihre fünf Familienangehörigen wären nach eigenen Angaben an der zentralen Fußgängerampel an der Messestraße fast umgefahren worden. Die Ampel befindet sich in der Nähe des Neubaugebiets auf Höhe des Fahrradgeschäfts Keller. Dem SÜDKURIER erzählt Martina Häuser, wie es dazu kam. Aufgrund unserer Recherche verspricht die Stadt, die Gefahrensituation an der Ampel zu entschärfen.
Die Wohnlage des Neubaugebietes in der Nähe der Messe Friedrichshafen ist eigentlich sehr idyllisch – aber die Ampel in der nicht weit entfernten Messestraße auch sehr gefährlich für Radfahrer und Fußgänger an der Ampel, findet Martina Häuser.
Friedrichshafen Dorfgemeinschaft erinnert an Luftangriff, bei dem in Ittenhausen drei Menschen ihr Leben verloren
Am 25. Februar 1945 kamen beim Luftangriff drei Menschen in Ittenhausen ums Leben. Zum Gedenken hatte die Dorfgemeinschaft mehrere Veranstaltungen geplant, doch die Corona-Pandemie durchkreuzte alle Planungen. An den Bombenangriff mit 63 Flugzeugen erinnern will die Dorfgemeinschaft dennoch.
Friedrichshafen Postbau-Genossenschaft baut 91 neue Wohnungen in der Müllerstraße
Die Postbau-Genossenschaft Tübingen hat mit ihrem Bauprojekt in Jettenhausen in Friedrichshafen begonnen. Sobald der erste neue Block steht, ziehen die Mieter aus den beiden alten Blöcken um. Diese werden abgerissen und durch drei weitere neue Blöcke ersetzt.
Die beiden alten Blöcke hinter der Baustelle werden abgerissen, wenn das erste neue Gebäude steht, für das das Fundament bereits fast fertig ist.
Friedrichshafen Bauland in Friedrichshafen ist weiterhin knapp – das sollten angehende Häuslebauer wissen
Die Nachfrage nach Grundstücken übersteigt in vielen Städten und Gemeinden am Bodensee das Angebot. Wo entstehen in Friedrichshafen städtische Neubaugebiete? Und kann man sich als Normalverdiener überhaupt noch ein Eigenheim leisten? Wir haben bei Baubürgermeister Stefan Köhler nachgefragt – und von ihm auch erfahren, wann die Grundstücke in Ittenhausen-Nord ausgeschrieben werden.
Das Baugebiet Ittenhausen-Nord wird momentan erschlossen. Bis im Frühjahr 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
Friedrichshafen Ob mit der Querflöte, der Geige oder am Klavier: Musiker setzen mit der „Ode an die Freude“ ein Zeichen der Verbundenheit in der Corona-Krise
Auch in Friedrichshafen haben Musiker an Fenstern und auf Balkonen mit Beethovens „Ode an die Freude“ ein Zeichen der Hoffnung gegen Corona gesetzt. Hören Sie mal rein!
Mit der „Ode an die Freude“ setzen Musiker deutschlandweit ein Zeichen der Hoffnung in Corona-Zeiten.
Friedrichshafen Besuch auf der Baustelle im Hägleweg: Hier entstehen 97 neue Wohnungen und (noch) sind nicht alle verkauft
70 Prozent der insgesamt 97 Wohnungen im Hägleweg in Jettenhausen haben bereits Käufer gefunden. 450 Quadratmeter Wohnfläche werden eine Mietpreisbindung haben.
Das Bauvorhaben „Karree vier“ aus der Luft vom Hägeleweg Richtung Bodensee gesehen.
Friedrichshafen CDU setzt sich für Bau des 2017 beschlossenen Kreisverkehrs in Jettenhausen ein
Bei insgesamt sechs Anträgen zum Doppelhaushalt 2020/2021 hat die großte Fraktion im Häfler Gemeinderat verschiedene Baumaßnahmen im Blick.
Aus der Kreuzung an der Häfler Ludwig-Dürr-Schule soll ein Kreisverkehr werden. Das ist seit 2017 beschlossene Sache. (Archivbild)
Friedrichshafen Schalmeiengruppen klagen über Mitgliederschwund: Droht das große Narrensterben am Bodensee?
Die Schalmeien aus Fischbach spielen nicht mehr auf Umzügen. Auch in anderen Narrenzünften schrumpfen die Schalmeien-Gruppen. Woran liegt das? Und wie viele Musiker sind derzeit noch aktiv?
Beim Zunftmeisterempfang haben die Fischbacher Schalmeien 2019 gezeigt, dass sie auch nach 55 Jahren super spielen können.
Friedrichshafen Digitales Gedenken auf dem Friedhof: Warum Manfred Schenk am Grab seines Vaters eine QR-Plakette angebracht hat
  • Manfred Schenk gestaltet Internetseite für Vater
  • Am Grab können Besucher den Code scannen
  • Wie sich die Bestattungskultur in der Region verändert
Manfred Schenk gelangt über die QR-Plakette auf dem Grab seines Vaters direkt auf die Internetseite, die dem Gedenken an Hermann Schenk gewidmet ist.
Friedrichshafen Neubau: Sozialquote gilt auch für Wohnungen im "Karree vier" in Jettenhausen
Bei dem Projekt werden auch mietpreisgebundene Wohnungen entstehen. Die Stadt hatte 2017 verabschiedet, dass 25 Prozent der Geschossfläche eine gedeckelte Miete haben muss. In Jettenhausen entstehen insgesamt 98 Wohneinheiten bis 2021 – wie viele davon unter die Quote fallen, ist noch nicht klar.
Entwurf eines der neuen Gebäude im Hägleweg in Jettenhausen. Insgesamt sollen hier 98 Wohnungen entstehen. Wie viele mietpreisgebunden sein werden, steht noch nicht genau fest.
Friedrichshafen Im "Karree vier" in Jettenhausen beginnt der Bau von 98 Wohnungen
Symbolischer Spatenstich war am Dienstag für das "Karree vier" der Firma Real Massivbau im Hägeleweg in Jettenhausen. Auf dem 8500 Quadratmeter großen Gelände sollen Ende Juni 2021 insgesamt 98 Eigentumswohnungen in vier Gebäuden mit Tiefgarage darunter entstehen. Das Projektvolumen liegt bei rund 36 Millionen Euro. Die Bagger rücken am Montag kommender Woche an.
Spatenstich für das Karree vier (von links) Reinhard Schertler (Geschäftsführer i+R Gruppe), Simone Wohlwender (Baufgeschäft Wohlwender), Manuel Plösser (Architekt), Stephan Fenchel (Real Massivbau), Alexander Stuchly (Geschäftsführer i+R Wohnbau), Helmut Scheffknecht (GF HGG) sowie die i+R Projektleiter Lucas Engelhardt und Martin Lechtaler, der Technischer Leiter Christian Steiner sowie Volkmar Weidlich (Leiter Immobilien Sparkasse Bodensee) und Gustav Katrein (Direktor Raiffeisenbank Hörbranz).
Friedirchshafen Geteilte Meinung zu Kreisverkehr in Jettenhausen
Die Kreuzung an der Ludwig-Dürr-Schule wird bis 2020 umgebaut, aber Elternvertreter und die Grünen kritisieren die Entscheidung des Gemeinderates
An dieser Kreuzung soll ab Ende 2019 ein kleiner Kreisverkehr entstehen, der den Verkehr flüssiger auf die vier Straßen verteilt. Vier Zebrastreifen sollen den Fußgängern im Umfeld der Ludwig-Dürr-Schule das sichere Überqueren der Straße garantieren. <em>Bild: Kevin Rodgers</em>
Eilmeldung Start für neues Stadtquartier im Jettenhauser Esch
Im Jettenhauser Esch sind in den nächsten Jahren rund 400 neue Wohneinheiten geplant. Außerdem soll es einen Supermarkt, ein Mehrgenerationenhaus und eine Tagesbetreuung für Kleinkinder geben. Jetzt leitete der Gemeinderat einen städtebaulichen Wettbewerb ein.
Jettenhausen wächst: Bei dem städtebaulichen Ideenwettbewerb planen Architekten ein neues Stadtquartier zwischen Waggershauser Straße und Susostraße.
Eilmeldung Konzert zum Erntedankfest in St. Maria Jettenhausen
Mit Musik aus drei Jahrhunderten brillierten Organist Georg Hasenmüller und Trompeter Jürgen Frank am Sonntag. Dabei unternahmen sie auch einen klingenden Streifzug quer durch Europa.
Eilmeldung Neues Stadtquartier für Friedrichshafen
Das Siedlungswerk Stuttgart will im Häfler Stadtteil Jettenhausen bauen. 375 Wohneinheiten sollen hier entstehen.
Das Baugebiet in Jettenhausen.
Eilmeldung Das lange Warten auf den Roten Punkt: Bauprojekt Hägleweg geht in neue Runde
Die Stadt braucht mehr Wohnraum – da sind sich nahezu alle Bürger, Gemeinderäte und die Verwaltung einig. Warum vom Bauantrag bis zum Baubeginn oft mehrere Jahre vergehen, lesen Sie hier.
Dezember 2016: Clemens Schulta (vorne links) von der IG Jettenhausen und sein Kollege Ralf Scherer (im Anzug) stellten im Technischen Ausschuss einen abgespeckten Kompromissvorschlag mit etwas weniger massiver Bebauung vor. <em>Archivbild: Toni Ganter</em>