Thema & Hintergründe

Institut für Demoskopie Allensbach

Aktuelle News zum Thema Institut für Demoskopie Allensbach: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Institut für Demoskopie Allensbach.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Ein Angebot wie nie zuvor beim Wein- und Fischerfest
Die Veranstalter des Reichenauer Wein- und Fischerfestes versprechen neben 40 unterschiedlichen Speisen ein rekordverdächtiges Weinsortiment. Darunter ein neuer Insel-Cuvée. In Sachen Sicherheit setzen die Veranstalter auf ein vernünftiges Maß an Vorkehrungen.
Neben der Hochkultur sei das Reichenauer Wein- und Fischerfest ein wesentliches Aushängeschild der Insel, ist Hauptorganisator Karl Wehrle überzeugt. Am 4. August geht es los. Bild: Aurelia Scherrer
Allensbach Feierspaß mit mehr Sicherheit beim Seetorfescht
Die Vereine haben ein neues Sicherheitskonzept für das Seetorfescht entwickelt. Besucher sollen aber bitte Rucksäcke zu Hause lassen. Neu ist der Sonntag als Familientag.
Noch sind die Hauptorganisatoren des Allensbacher Seetorfeschts, Edwin Braun, Jann Wegener und Ludwig Egenhofer (von links) ganz entspannt. Beim Fest selbst sind sie ebenso wie mehrere hundert Mitglieder und Angehörige im Arbeitseinsatz.
Allensbach Viele Allensbacher Bürger wollen mitreden
Rund 250 Bewohner nahmen das Dialogangebot der Gemeindeverwaltung an. Die Betreuungsproblematik, die Zukunft des Gasthauses Adler und die Verkehrssituation standen im Fokus. Offen ist allerdings noch, welche von den auf dieser Veranstaltung präsentierten Ideen umgesetzt werden.
Beim Stand zum Gasthaus Adler informierten und äußerten sich viele Bürger. Götz Hofmann (im schwarzen Hemd) musste viel erklären. Auch sonst waren viele Bürger in die Bodanrückhalle zum Bürgerdialog gekommen, wie im Hintergrund zu sehen ist. <em>Bilder: Thomas Zoch</em>
Allensbach Vorstand des SV Allensbach sucht vergeblich Nachfolger
Vorsitzender und Kassiererin des SV Allensbach geben ihre Ämter ab. Allerdings verlief die Nachfolgersuche bislang erfolglos. Dabei geht es dem Verein in jeder Hinsicht gut. Ein bezahlter Notvorstand ist als letzte Lösung im Gespräch.
Beim Sportverein Allensbach bahnt sich ein massives Führungsproblem an. Vorsitzender Ulrich Haaff und Kassiererin Carola Hespeler werden ihre Ämter niederlegen – und Nachfolger sind nicht in Sicht. Ob die anderen beiden Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands bereit sind weiterzumachen, ist noch offen. Bild: Thomas Zoch
Allensbach Ferienprogramm mit vielen neuen Angeboten
Unter anderem sind Tanzen und Wassersport bei den Kindern sehr beliebt. Das Infofaltblatt zum Ferienprogramm ist ab 23. Juni bei der Gemeinde erhältlich
Die Vorfreude ist groß bei den Kindern – auf die Sommerferien sowieso, aber auch auf das Ferienprogramm der Gemeinde, das Jacqueline Hellwig und Lisa Gottschalk (hinten rechts) zusammengestellt haben. Vorn von links: Cecile und Felix, hinten: Fabienne, Kimberly und Angelina. Bild: Thomas Zoch
Allensbach Wie ein Reporter zum Hobbyschauspieler wird
Eigentlich sollte unser Autor nur von den Probenarbeiten berichten. Dann blieb er gleich da, machte mit und gehört jetzt zum Ensemble. Über den Reiz des Theaterspielens.
Lothar Rauchfuss, Gerti Hauswald, Solveig Balay, Nikolaj Schutzbach, Joachim Westphal, Gisela Krause-Wilke, Christine Barth, Gerhard Beck und Marta Herodek (v.l.) proben die 2-Uhr-Szene des Stücks "Schlaflos" der Theatergruppe Allensbach im Kaltbrunner Feuerwehrhaus. Detlef Schröder verantwortet die Technik und Leiterin Margret Schröder hat das Stück geschrieben. <em>Bild: Oliver Hanser</em>
Allensbach/Reichenau Behörde rechtfertigt zeitweilige Radwegsperrung an der B 33
Wegen der Verlagerung von Gasleitungen im Rahmen des B33-Ausbaus wird der Radweg an der Bundesstraße zwischen Hegne und Reichenau-Waldsiedlung immer wieder zeitweilig gesperrt. Die Neubauleitung äußert sich zu Kritik an den Sperrungen.
Seit Mitte Mai laufen auch Bauarbeiten an der B 33 östlich von Hegne – hier der Blick von der Konradigasse auf die Bundesstraße. Eine bisher südlich der B&nbsp;33 verlaufende Gashochdruckleitung werde zwischen Hegne und Reichenau-Waldsiedlung auf die Nordseite verlegt, erklärt Daniel Schrodin von der Neubauleitung Singen, weil die Leitung genau dort verlaufe, wo später Straßen- und Tunnelbau stattfinden soll.
Allensbach Von Torsten Sträter kriegt man einfach nicht genug
Torsten Sträters skurrile bis absurden Geschichten werden auch nach einer dreistündigen Lesung nicht langweilig. Das liegt auch daran, das der Sprachakrobat es bestens versteht, dem Abend eine spontane Note zu geben. Die 800 von seinem Auftritt in Allensbach begeisterten Zuhörer können auf ein Wiedersehen in zwei Jahren hoffen.
Super sympathisch: Torsten Sträter posiert nach dem grandiosen Abend in der Allensbacher Bodanrückhalle  gerne mit seinem jüngsten Zuschauer, dem elfjährigen Benedikt. Bild: Aurelia Scherrer
Allensbach Die Marienschlucht bleibt das ganze Jahr 2017 gesperrt
Immer noch gibt es kleine Rutschungen an den Hängen rund um das seit einem tödlichen Unfall im Mai 2015 gesperrte Ausflugsziel. Immerhin stellt Tauwasser vermutlich keine weitere Gefahr dar. Und hinter den Kulissen arbeiten die Verantwortlichen daran, dass das beliebte Tourismusziel wieder zugänglich wird.
Verbotsschild an der Marienschlucht: Auch in der dritten Wandersaison steht eines der beliebtesten Ziele am ganzen See nicht zur Verfügung.
Allensbach Sportverein Allensbach steht ohne Führung da
Die Suche nach Vorstands-Kandidaten im Vorfeld der Hauptversammlung bleibt erfolglos. Nun ist eine Findungskommission ist der Hoffnungsträger für den SV Allensbach. Der geschäftsführende Vorstand ist nur eine Lösung auf Zeit.
Der geschäftsführende Vorstand (GV) des SV Allensbach und die neuen Abteilungsleiterinnen (vorn, v.l.): Geschäftsstellenleiterin Beate Reiser (GV), die Abteilungsleiterinnen Regine Grutschus (Fußball), Martina Kraus (Turnen). Hinten: Abteilungsleiterinnen Christiane Treffler (Tischtennis), Rosi Lüchtenberg (Freizeit- und Breitensport), Christian Heinstadt (Handball) und der kommissarische Vorsitzende Ulrich Haaff (GV). Bild: Thomas Zoch
Allensbach Kostenlose Klänge am Ufer
Allensbach begeistert seit vielen Jahren viele Fans im Seegarten. Internationale Künstler und regionale Bands haben sich wieder angesagt, bevor die schlichte Steinbühne umgebaut wird.
Noch auf der alten Bühne im Allensbacher Seegarten gibt es ab dem 12. Mai wieder die Umsonst-und-draußen-Reihe. Das Team des Kulturbüros hat hierfür ein großes Programm mit rund 20 Veranstaltungen zusammengestellt, bei dem internationale und regionale Musiker und Künstler auftreten werden. Vorne, von links: Lisa Gottschalk und Jacqueline Hellwig, hinten: Ulla Hirschböck, Meike Häusler und Leiterin Sabine Schürnbrand. Bild: Thomas Zoch
Allensbach Christoph Vollmer verlässt die Tom Alex Band
Ein Bühnen-Charismatier hört auf: Sänger Christoph Vollmer sagt der Tom Alex Band Ade. Er will jetzt ruhigere Musik machen. Die Combo sucht jetzt einen neuen Frontmann.
Voll in Aktion – dafür ist Christoph Vollmer bisher bekannt gewesen. Der Sänger der Tom Alex Band verlässt die Gruppe aus privaten Gründen. <em>Archivbild: Oliver Hanser</em>
Allensbach/Reichenau Vorstandsnöte in etlichen Vereinen der Region
Beim Sportverein Allensbach läuft bald die Zeit ab. Der DLRG Allensbach droht gar die Vereinsauflösung. Und auch im Museumsverein Reichenau sehen die ehrenamtlich Verantwortlichen das Arbeitspensum als zu groß an.
Die Verwaltung der Museen auf der Insel Reichenau (hinten) ist zuviel Aufwand für Ehrenamtliche wie sie, sagen Gert Zang (links) und Karl Wehrle, die bereits seit 1979 beziehungsweise 1982 im Vorstand des Museumsvereins sind. <em>Bilder: Thomas Zoch</em>
Allensbach 800 Fans feiern Pippo Pollina
Der italienische Liedermacher gibt ein umjubeltes Konzert in der Bodanrückhalle. Dort feiert er mit seiner Band Deutschland-Premiere fürs neue Album.
Mit Gitarre, einer warmen Stimme und ganz viel Charme: Pippo Pollina ist fast schon Stammgast im Allensbacher Kulturprogramm. Wieder einmal hat er die Bodanrückhalle prall gefüllt. Bild: Oliver Hanser