Thema & Hintergründe

Institut für Demoskopie Allensbach

Aktuelle News zum Thema Institut für Demoskopie Allensbach: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Institut für Demoskopie Allensbach.
Neueste Artikel
Allensbach-Freudental Mitten durch einen Bauernhof auf dem Bodanrück führt eine Straße. Viele fahren dort zu schnell – und die Anwohner fragen: Muss erst etwas passieren?
Es ist ein Kampf für die Sicherheit und gegen die Mühlen der Bürokratie. Eine Familie aus Freudental bei Allensbach will nicht, dass auf der Straße durch ihren Hof weitere Unfälle passieren. Ein Kind wurde bereits angefahren, zwei Hunde kamen ums Leben. Doch die Gemeinde hat angeblich seit mehr als einem Jahr nichts unternommen.
Auf dem schmalen Verbindungsweg auf dem Stöckenhof werde oft zu schnell gefahren, klagt die Familie Serpi. Das sei gefaährlich. Von links: Andreas, Jutta, Melissa und Elischa Serpi sowie Lea Malin Wick, vorn die Enkel Nevio und Lenni.
Handball Allensbacher Skoda Cup feiert Geburtstag
Das Vorbereitungsturnier der Handballfrauen ist seit 20 Jahren ein großer Erfolg. Auch 2018 spielt am Wochenende wieder ein namhaftes Teilnehmerfeld in der Riesenberghalle um den Sieg.
Nadja Greinert war mit acht Treffern beste Torschützin in Gröbenzell. <em>Bild: Scherer</em>
Allensbach Gemeinde ringt um bessere Busanbindung
Ende 2019 ändern sich für Allensbach die Fahrpläne. Es gibt zwar die Freude über mehr Busse nach Konstanz. Doch die Gemeinde fordert auch einen Direktkurs zum Krankenhaus oder bis in das Stadtzentrum, anstatt auf den Seehas steigen zu müssen.
Zwischen Langenrain und Konstanz sollen ab Ende 2019 mehr Busse mit Halt am Allensbacher Bahnhof (im Bild hinten) fahren. Die Gemeinde moniert indes, dass die Busse nicht mehr ins Stadtzentrum fahren, sondern nur noch bis Fürstenberg.
Frauenhandball Letztes Heimspiel für SV Allensbach II
Durch eine aus Allensbacher Sicht sehr unglückliche Spielplanterminierung bestreitet die Harter/Leenen-Truppe bereits vier Partien vor Saisonschluss ihr letztes Heimspiel gegen die HSG St. Leon/Reilingen
Der SV Allensbach II (Jule Wollny am Ball) will im letzten Heimspiel der Saison gegen<sup></sup>St. Leon/Reilingen unbedingt punkten.<sup></sup>Bild: privat
Reichenau Ein Kräftemessen oder auch nicht
Traditionelles Dreierkonzert auf der Reichenau. Für zwei Dirigenten ist es eine ganz neue Erfahrung. Eröffnung durch Musikverein Allensbach.
Thomas Umbscheiden (rechts) dirigiert die Bürgermusik Reichenau beim Dreierkonzert in der Inselhalle. Die Veranstaltung war ein Beleg der guten Beziehungen untereinander. Bilder: Nikolaj Schutzbach
Allensbach Allensbach soll ein Musterort für die Energiewende werden
Der Gemeinderat stimmt mit deutlicher Mehrheit für die Teilnahme an einem Millionenprojekt. Allensbach ist dabei eine von neun Testgemeinden. Das Thema sind intelligente Energienetze – der Zweck ist es, sparsamer mit Energie umzugehen und Solarenergie intelligent zu nutzen.
Stromleitungen (Symbolbild).
Allensbach/Reichenau Vereine wollen sich gegenseitig stärken
Vertreter von wichtigen Vereine aus Allensbach und Reichenau setzen nach einer Gesprächsrunde große Hoffnungen in den Wissenstransfer untereinander. Trotz unterschiedlicher Interessensgebiete ähneln sich viele Aufgaben und Probleme.
Der Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinen sei wichtig, meinen (von links) der Sprecher der Allensbacher Vereine Edwin Braun, Helmut Renner vom Fanfarenzug Kaltbrunn, Benedikt Wehrle von der Bürgermusik Reichenau und Manfred Graßl vom Sportverein Reichenau. Sie finden es daher gut, dass es demnächst wieder auf Einladung der Sparkasse ein großes Treffen mit Vertretern aller Vereine aus beiden Gemeinden gibt. Bild: Thomas Zoch