Thema & Hintergründe

Indlekofen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Indlekofen.

Indlekofen reiht sich mit 351 Einwohnern in die Größenordnung von Schmitzingen und Oberalpfen als Stadtteil von Waldshut-Tiengen ein.

Aus dem Jahr 1256 stammt die erste Erwähnung von Aispel, was zu Indlekofen gehört.

Ab dem Jahr 1500 suchten die Indlekofer den Schutz der Stadt Waldshut und stehen somit mit diesem Stadtteil bereits lange in enger Verbindung.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Waldshut-Tiengen Robin Kissel (21) ist der erste Shopping-Kaiser von Waldshut
Nach dem Vorbild der Fernsehsendung "Shopping Queen" sucht der Waldshuter Werbe- und Förderungskreis am Wochenende des ersten Shopping-Kaiser von Waldshut. Robin Kissel (21) aus Waldshut setzte sich unter drei Kandidaten durch.
Robin Kissel hat die W+F-Veranstaltung "Shopping-Kaier" gewonnen. Hier gibt Mehmet Kababiyik von Intercoiffeure Rausch der Frisur den letzten Schliff. Bild: Ursula Freudig
Gurtweil E-Werk-Umzug auf den Hungerberg bei Gurtweil kommt auf den Prüfstand
Der Hungerberg bei Gurtweil soll laut Ideen des Netzanbieters Amprion zum gemeinsamen Standort für Umspannwerke werden. Die Stadt hat nun Kontakt zu einem Stuttgarter Planungsbüro aufgenommen, um mögliche erste Schritte durch eine Machbarkeitsstudie auszuloten.
Das Umspannwerk des Netzanbieters Amprion soll abgelöst werden. Ob es nur einige Meter weiter, oder hoch auf den Hungerberg geht, ist derzeit noch ungewiss.
Indlekofen Dicke Luft in Indlekofen: Anwohner ärgern sich über zunehmenden Verkehr durchs Dorf
Indlekofen leidet zunehmend unter dem starken Verkehr. Die Engpässe in Waldshut führen laut OB Philipp Frank dazu, dass sich der Verkehr auf benachbarte Straßen verlagert. Noch in diesem Jahr soll eine Verkehrsschau stattfinden, danach wolle man das Problem angehen, so Jürgen Wiener vom städtischen Ordnungsamt.
In Indlekofen läuten die Alarmglocken. Die Bürger beschweren sich über den zunehmenden Straßen- und Schwerlastverkehr.
Waldshut-Tiengen Das ist in Indlekofen derzeit wichtig
Der Ortschaftsrat hat in seiner Sitzung besprochen, was in Indlekofen passiert und ansteht. Der Weg zum Wasserfall ist wegen Sturmschäden derzeit gesperrt.
Sanierungsbedarf besteht derzeit im Bereich des Wanderparkplatzes "Im Hofrank" Indlekofen. Die Sitzgruppe sollte erneuert werden und der Abgang zum Wasserfall nach Sturmschäden wieder neu gesichert werden.
Waldshut-Tiengen Ausfallerscheinungen: Spital behält Autofahrerin nach Alkoholtest da
Die Polizei rückte am Dienstag zu einem Einsatz auf der Landstraße beim Waldshuter Stadtteil Indlekofen aus. Eine Autofahrerin stand mit ihrem Auto quer auf der Straße. Leergut im Wageninneren untermauerte den Eindruck, dass die Frau betrunken war.
Symbolbild
Weilheim Stromausfall in Weilheim nach Fällaktion
Wie der Rheinfelder Stromversorger Energie-Dienst (ED) am Montag mitteilt, hat eine Baumfällaktion am Samstagmorgen für einen längeren Stromausfall im Bereich der Gemeinde Weilheim gesorgt.
Symbolbild Stromausfall
Waldshut-Tiengen Beliebt: Indiaca-Turnier der Landjugend Indlekofen
51 Teams zeigen an zwei Tagen spannende Spielen beim Indiaca-Turnier der Landjugend Indlekofen. „Alle vom Dorf sind integriert, es ist einfach das Highlight im Jahr“, betont Organisator Dominik Gampp.
<strong>Sportlich:</strong> Ein Ball mit Federn wird beim Indiaca über das Netz gespielt. Bilder: Alicia Lüber
Weilheim Reifenplatzer bei Ausweichmanöver
Im Zusammenhang mit einem folgenreichen Ausweichmanöver auf der Kreisstrasse 6551 bei Bannholz sucht die Polizei Zeugen.
Weilheim Sie leiten noch ein Jahr die Geschicke
Weil keiner Führungsaufgaben übernehmen will, erklärt sich das bisherige Leitungsteam des Seniorenwerks bereit, weiter zu machen.
Sie wollen noch ein letztes Jahr gemeinsam die Geschicke des Weilheimer Seniorenwerks in die Hand nehmen, von links: das gleichberechtigte Führungsquartett mit Kassenverwalterin Roswitha Albrecht, Schriftführerin Inge Stüber, Paula Böhler und Franz Welte. Dahinter stehen Pater Christopf Eichkorn (links) Pfarrer in Weilheim und der Weilheimer Bürgermeister Roland Arzner. Bild: Claus Bingold
Weilheim Auf glatter Straße: Auto stößt mit Schneepflug zusammen
Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Ay und Indlekofen wurden am Samstagmorgen die drei Insassen in einem Auto leicht verletzt, als ihr Wagen mit einem entgegenkommenden Schneepflug zusammenstieß. Dies berichtet die Polizei.
Symbolbild
Waldshut-Tiengen Der Radsportverein Indlekofen ist gut in Fahrt
Die Theatergruppe „Übers Tal“ des Radsportvereins Indlekofen kommt im Ort gut an. Zwei Mitglieder erhalten Ehrungen für große Treue: Günter Matt wird für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, Walter Schäuble für 40 Jahre.
Anja Hilpert, Vorsitzende des Radsportvereins Indlekofen, ehrt zwei treue Mitglieder: Günter Matt (links) für 50 Jahre und Walter Schäuble für 40 Jahre.
Weilheim Weilheim: Vom Clochard zum Millionär
Theatergruppe „Übers Tal“ führt am 6. und 7. Januar „Und der Tag kann kommen“ in der Nägeleberghalle auf
Die Akteure der Theatergruppe "Übers Tal" (stehend v.l.): Carmen Ritter, Astrid Stempel, Alex Eichkorn, Anja Hilpert, Melanie Rünzi, Daniel Gampp, Alessa Hilpert, Maria Stadler, Gerald Hilpert und Regisseurin Heidi Studinger. Davor sitzen (v.l.) die Darsteller Sandra Isele-Hofmann, Helmut Böhler und Sylvia Feil. Bild: Claus Bingold