Thema & Hintergründe

Holzhaudere-Zunft Denkingen

Aktuelle News zum Thema Holzhaudere-Zunft Denkingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Holzhaudere-Zunft Denkingen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Kurzes Gastspiel eines Überlinger Hänsele in Denkingen: Holzhaudere-Zunft zeigt Reue
Die Narretei ist um eine allefänzige Debatte reicher. Sie handelt von einem Überlinger Hänsele auf Abwegen. Der Mann im Hänselehäs legte einen Auftritt in Denkingen bei der dortigen Narrenzunft hin, und das hatte ein Nachspiel. Die Aktion erinnert an ein verbotenes Narrentreffen auf dem Teufelstisch im Bodensee, das zu großen Diskussionen in Überlingen geführt hatte. Dem Denkinger droht nun die närrische Gerichtsbarkeit.
Die Holzhaudere-Zunft aus Denkingen beteiligte sich an einem närrischen Videowettbewerb auf suedkurier.de, zog den Beitrag aber wieder zurück. Grund: Im Video der Denkinger tanzte ein Überlinger Hänsele, was nun überhaupt nicht den Regeln der Überlinger entspricht. Der Hänsele bleibt in der eigenen Stadt.
Pfullendorf Denkinger Narrentreffen – natürlich mit konformen Abstand
Die Holzhauderezunft aus Denkingen beteiligt sich an SÜDKURIER-Aktion mit einem Fasnachtsvideo. Zwei Überlinger Hästräger sind auch dabei. Es soll ein kleiner Vorgeschmack auf das dreitägiges Narrentreffen mit Jubiläumsumzug 2022 sein. Aber auch für die Dorffasnet in diesem Jahr sind noch kleine Aktionen in Denkingen geplant.
Haudere, Waldschratt und Zapfenmännle aus Denkingen holten sich für das Video Unterstützung bei einem Hänsele nebst Löwen aus Überlingen. Für Trommelwirbel sorgten zwei Elche aus dem Musikverein Denkingen.
Orsingen-Nenzingen Ein Fasnachtsumzug der besonderen Art: Das Museum Schloss Langenstein wird leergeräumt
Alle Figuren und Exponate werden derzeit gesichtet, verpackt und in Sicherheit gebracht, bis sie im geplanten innovativen Neubau 2021 wieder aufgestellt werden. Es soll ein Fasnachtsmuseum entstehen, das mit allen Sinnen erlebt werden kann. Das Entkleiden der Puppen bringt so manch Überraschendes zum Vorschein.
Mit Maritta Bühler, Michaela Demmer und Veronika Mayer (von links) von der Stierzunft Wahlwies sind zwei ehemalige und die amtierende Oberwiesenblume am Start. Sie müssen drei Figuren der Ausstellung entkleiden. Bei der lieblichen Wiesenblume fangen sie an. Ein Bauer und ein Stier folgen.
Kreis Konstanz/Bodenseekreis Fällt die Fastnacht 2021 aus? Warum Narrenpräsident Rainer Hespeler trotzdem noch Hoffnung hat
Wird die Fastnacht 2021 stattfinden oder wird sie wegen Corona womöglich abgesagt? Dieser bangen Frage stellen sich zur Zurzeit nicht nur die Zünfte sondern auch die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee. Ihr Präsident, Rainer Hespeler, will diese Entscheidung erst im September fällen. Doch er sagt: Wenn die Weihnachtmärkte stattfinden, spricht nichts gegen die Fastnacht. Aber wie sieht es mit den Planungen für die Narrentagen in Owingen und Hoppetenzell aus?
Wird die Fastnacht 2021 wieder so schön wie dieses Jahr? Hier zu sehen Figuren der Narrenzunft Hailfinger aus Rottweil
Visual Story Landschaftstreffen der VSAN: So schön war der Umzug durch die Altstadt
Viereinhalb Stunden dauerte der große Umzug beim Landschaftstreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) am Sonntag in Pfullendorf. Wir haben in Bildern und Videos die farbenprächtigen Narren und die tolle Stimmung eingefangen.
So schön war das große Landschaftstreffen in Pfullendorf.
Eigeltingen Tausende Narren feiern bei den Narrentagen in Eigeltingen. Hier finden Sie alle Bilder
Eigeltingen ist am Wochenende in Narrenhand. Tausende feiern bei den Narrentagen der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee im Narrennest Eigeltingen. Wir haben alle Bilder und zeigen laufend, was los ist!
Die Froschenkapelle dreht ordentlich auf.
Pfullendorf Akteure denken sich für den Denkinger Vereinsball ein tolles Programm aus
Es gibt nicht nur viel Musik an diesem Abend – auch der diebische Fuchs, der so viele Schuhe abgeräumt hat, muss natürlich für eine Nummer herhalten.
Die Holzhaudre-Zunft zeigte ihr Brauchtum. Da wird gesägt und gehackt, dass die Späne ins Publikum fliegen.
Pfullendorf 2000 Hästräger kommen zum Umzug nach Aach-Linz
Trotz Schmuddelwetter mit Schneeböen kamen zahlreiche Besucher nach Aach-Linz zum Umzug und säumten die Straßenränder. Rund 2000 Narren in 48 Faschingsgruppen lieferten beste Unterhaltung für die Besucher.
Die Kehlbach-Frösche aus Gaisweiler dürfen in Aach-Linz natürlich nicht fehlen. <em>Bilder: Robert</em> Reschke
Pfullendorf Denkinger "Kegelstüble" schließt zum Jahresende
Die Wirtsfamilie Hopfenspirger schließt das "Kegelstüble" in Denkingen zum Ende des Jahres. Die Familie sucht weiterhin nach einem Käufer und Nachfolger für das Gasthaus. Vorerst kann das Gasthaus mit Kegelbahn für Feierlichkeiten angemietet werden.
Das Gasthaus "Kegelstüble" im Ortsteil Denkingen schließt nach Jahrzehnten zum 31.&nbsp;Dezember seine Türen.
Pfullendorf-Denkingen Die Denkinger machen ihren Weihnachtstraum wahr
Bereits zum zweiten Mal veranstaltet der Musikvereinen einen kleinen, feinen Markt rund um die Andelsbachhalle.
Annabell Traub, Diana Schweikart und Simone Münz (von links) freuen sich über viel positive Rückmeldung für ihren schönen Stand mit Mini-Weihnachtsbäumen und Schwemmholzengeln.
Eilmeldung Spiel und Spaß beim Feuerwehrfest in Denkingen
Rund 300 Besucher feiern gemeinsam beim Fest in Denkingen. Die Vorführung der Jugendfeuerwehr begeistert das Publikum und die Großstadelhofener gewinnen das Geschicklichkeitsturnier.
Armin Brielmann von der Narrenzunft "Holzhaudere" wirft mit Schmackes den Schlauch beim Geschicklichkeitsturnier.
Pfullendorf Ball der Vereine: Publikum bekommt nicht genug - Mit Bildern!
Die Denkinger Vereine zeigen am Fasnetssamstag ihre ganze Vielfalt. Auf der Bühne singen die Holzhaudere eine Ode über eine ganz besondere Schlange und die Jungs vom Musikverein machen den Chippendales locker Konkurrenz.
Das Publikum erfreut sich an den abwechslungsreichen, originellen Darbietungen.
Pfullendorf Was passiert eigentlich im Schlaflabor des Pfullendorfer Krankenhauses?
SÜDKURIER-Autor Hermann-Peter Steinmüller berichtet über einen außergewöhnlichen Krankenhausaufenthalt.
Helga Uhl ist als Sekretärin gleichzeitig der gute Geist im Pfullendorfer Zentrum für Schlafmedizin.
Tolle Blasmusik und fliegende Stiefel
Eine strahlende Doppelspitze beim Musikverein Denkingen freute sich gestern über eine gelungene Premiere: Beim ersten Musikfest unter dem neuen Vorsitzenden-Duo Verena Lohr-Hofmann und Michael Bauer drängten sich am Sonntag rund 450 Besucher in der Andelsbachhalle.
<p>Unter den Augen von Moderator Daniel Stecher üben sich Ortsvorsteher Karl Abt und Ortschaftsrat Klaus Bixler (von links) im Pömpel- und Turnschuhweitwurf. <em>Bild: Stefanie Lorenz</em></p>