Thema & Hintergründe

Hochschule Furtwangen

Aktuelle News zum Thema Hochschule Furtwangen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Hochschule Furtwangen. Sie wurde 1850 von dem Ingenieur Robert Gerwig als Uhrmacherschule gegründet. Aus ihr entstand eine Ingenieurschule und 1971 dann die Fachhochschule. Rund 6700 Studentinnen und Studenten (WS 2016/17) sind an der Hochschule eingeschrieben und verteilen sich auf neun Fachrichtungen von Informatik bis Wirtschaftsingenieurswesen. Die Hochschule hat zudem Außenstellen in Schwenningen und Tuttlingen.
Neueste Artikel
Furtwangen/Hildesheim Genialer Quatsch: Studenten rasen mit Akkuschrauber über die Piste
Wie kann man einen Akkuschrauber als Antrieb in ein Fahrzeug montieren, sodass es eine Person möglichst schnell auf einem Rennkurs transportiert? Dieser Herausforderung stellten sich Studenten der Hochschule Furtwangen. Und das ziemlich erfolgreich.
Florian Bernhard ist auf dem Weg ins Ziel. Wie bei einem Autorennen ist das richtige Anschneiden der Kurven entscheidend.
Schwarzwald-Baar/Rottweil Wo Forschung Blinde sehend macht
In der Rottweiler Außenstelle im Neckartal der Hochschule Furtwangen wird Oberflächentechnik stetig weiter entwickelt. Das dient unter anderem der Medizin und der Industrie.
Michael Metzger zeigt den winzigen Chip, der Blinden ihre Sehkraft wiedergeben kann. Im Neckartal bekommt er eine wasserfeste Oberfläche verpasst.
Furtwangen Studierende hacken sich ins Smartphone – für mehr Sicherheit
Smartphones sind zum täglichen Begleiter geworden. Doch Viren, Trojaner, Würmer und andere Schadprogramme können darauf eingeschleust werden. Im schlimmsten Fall verlieren die Nutzer die vollständige Kontrolle über das Gerät. An der Hochschule Furtwangen sammeln angehende Informatiker bei einem Workshop praktische Erfahrung im Kampf gegen Computerviren, Würmer und Trojaner.
Studenten betätigen sich ganz legal als Hacker.
Furtwangen Speed-Dating mit Studierenden – Hochschule lädt Unternehmen ein
Bei einem Speed-Dating auf dem Hochschul-Campus Furtwangen können Unternehmen Master-Studierende der Wirtschaftsinformatik aus anderen Ländern kennenlernen. Daraus entstehen vielleicht Thesis-Arbeiten, Praktika oder sogar feste Arbeitsverhältnisse.
Begehrte IT-Fachkräfte aus dem Master-Studiengang der Hochschule Furtwangen können Unternehmen beim Speed-Dating für sich gewinnen. <em>Bild: Hochschule</em>