Thema & Hintergründe

Historische Narrozunft Villingen

Aktuelle News zum Thema Historische Narrozunft Villingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Historische Narrozunft Villingen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
VS-Villingen Das erfolgreiche Wuescht-Radio hilft jetzt gleich zwei Vereinen
Die Wuescht-Gruppe spendet den Erlös ihres Fasnetradios an den Caritas-Trommlerzug und den Verein Sternenkinder.
Freuen sich auf die neue Landsknechttrommel: von links Antonia Berberich vom Caritasverband, Fabian Mauch, Katharina Furtwängler (beide Wuescht-Gruppe), Georgios und Michael Reichenberger.
Villingen-Schwenningen Fastnacht Mit Radio Wuescht: Die Villinger Narrozunft startet ein Fastnachts-Radio
Zuerst ein virtueller Ball, jetzt ein närrisches Radio. Die Fastnacht in VS ist in diesem Jahr stark digital. Die Narrozunft will ab Samstag mit Radio Wuescht 2,3,4 an den Start gehen.
Stadt Narrosprung Webradio: Die Zunft will die Fasnet erneut in die Wohnzimmer bringen.
Villingen-Schwenningen Viel Kritik an Narren und Schaulustigen nach dem Montagsauftritt
Historische Narrozunft distanziert sich vom närrischen Treiben. Oberbürgermeister Jürgen Roth nimmt den Kommunalen Ordnungsdienst in Schutz: Die Rechtslage biete wenig Handhabe gegen die Vorkommnise vom Fastnachtsmontag
Villingen-Schwenningen Historische Narrozunft verurteilt die närrischen Umtriebe „aufs Schärfste“
Deutliche Distanzierung des Vereins zu den Vorkommnissen am Fasnachtsmontag
Ihr Auftritt am Fastnachtsmontag sorgt für Kontroversen in der Öffentlichkeit .
VS-Villingen Viele warten, kaum ein Hästräger kommt: Fasnet-Nachschlag am Dienstag in Villingen fällt mager aus
Um 13.30 Uhr wurde es am Dienstag spürbar voller in der Villinger Innenstadt. Um diese Uhrzeit würde ohne Corona das große Schaulaufen der VS-Narren beginnen. Doch das, worauf sicher viele der Besucher spekuliert hatten, trat nicht ein. Ein Umzug oder närrisches Treiben, so wie am gestrigen Montag, fand nicht statt. Der Kommunale Ordnungsdienst griff konsequenter durch.
Villingen-Schwenningen Das Wuescht-Radio war ein Hit: Fortsetzung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen
Viel Lob für die Macher des närrischen Web-Radios. Zunftschef Säger strebt Neuauflage im nächsten Jahr an
Sie haben über 45 Stunden Radio gemacht: Die Moderatoren von „Radio Wuescht“ mit Simon Haas und Pauline Säger (Bild oben mitte), Luise Wagner und Phillip Haas (oben rechts), Alex Brüderle und Anselm Säger (unten links) sowie Fabian Mauch und Kathi Furtwängerl (unten mitte).
VS-Villingen Zusammenfassung: So verlief der Fasnetmontag in Villingen
Villingen ohne Fasnet? Undenkbar. Auch im Lockdown ließen es sich einige Narren am Montag nicht nehmen, zumindest ein wenig Fasnet zu feiern. Das bescherte dem Kommunalen Ordnungsdienst einiges an Arbeit. OB Jürgen Roth rief sogar zum Heimgehen auf. In unserem Rückblick zeigen wir Ihnen, wie der Tag verlaufen ist.
Fastnet-Umzug am Montag in Villingen.
VS-Villingen 14.15 Uhr: „Maschgere lauf!“ – Nur heute leider nicht
Der traditionelle Maschgerelauf ist einer der Höhepunkte am Fasnetsmontag, dem Haupttag der Villinger Fasnet. Hier können Sie sich die 44. Ausgabe noch einmal im Video anschauen.
Tausende Zuschauer säumen beim 44. Maschgerelauf die Umzugsstrecke.
VS-Villingen Nach Spontan-Fasnet-Umzug in Villingen: Wie die Polizei die Corona-Fasnet einschätzt
Gegen 9 Uhr, wenn normalerweise der historische Umzug der Narrozunft in Villingen startet, sind gut 20 Narren durch die Innenstadt gezogen, begleitet von Musik aus dem Lautsprecher. Zusammen mit Zuschauern waren letztlich rund 200 Menschen dort versammelt, mit Abstand und mit Masken. Der SÜDKURIER hat bei Polizei nachgefragt, ob es zu Verstößen gegen die Corona-Regeln gekommen ist.
Fasnetmentig Umzug
Visual Story Videos vom spontanen Corona-Fasnetumzug in Villingen
Ganz ohne Fasnet geht es in Villingen am Fasnetmontag einfach nicht. Einige Mitglieder der Narrozunft und anderer Zünfte sind am Montagmorgen gegen 9 Uhr trotz Corona bei einem Umzug unter Einhaltung der Corona-Regeln durch die Innenstadt gezogen. Allerdings lockte der Spaß auch zahlreiche Zuschauer und Neugierige an, sodass sich unter dem Strich rund 200 Menschen in der Stadt tummelten. Auch Polizei und Ordnungsamt waren vor Ort und beobachteten die Situation. Der SÜDKURIER war mit der Videokamera mit dabei.
VS-Villingen 9 Uhr: Jetzt würde der Historische Umzug der Narrozunft starten
Hach, wie wär das schön! Normalerweise würden jetzt hunderte Narros, Stachis, Morbili, Altvillingerinnen, Butzesel und Wuescht beim Historischen Umzug der Narrozunft durch die Villinger Innenstadt ziehen. Damit das Warten bis zur Fasnet 2022 etwas leichter fällt, zeigen wir hier das närrische Spektakel noch einmal in voller Länge zum Nachsehen.
Von oben am Redaktionsfenster aus hat man einen tollen Blick auf die vielen Schemen.
VS-Villingen Video: Als vor einem Jahr die Katzenmusik um 8 Uhr den Fasnetmontag in Villingen eröffnete
Traditionell eröffnet die Katzenmusik am Fasnetmontag um 8 Uhr morgens mit ihrem Einmarsch in die Villinger Innenstadt den Haupttag der Villinger Straßenfasnet. Der SÜDKURIER hat den Umzug mit der Videokamera festgehalten.
Region So närrisch geht es in der Region am Fasnachtsmontag zu: Wir blicken zurück auf die schönsten Momente
Der Fasnachtsmontag zählt in der Region zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein zu den Höhepunkten der fünften Jahreszeit. Wir haben die schönsten Momente und Bilder aus der Region des vergangenen Jahres für Sie gesammelt!
Verrückte Hästräger waren beim Fasnetsmäntig-Umzug durch die historische Altstadt von Pfullendorf im vergangenen Jahr unterwegs.
VS-Villingen Katerbefreiung, Schlüsselübergabe, aber kein Feuerwerk: So lief der Fasnetsunntig wenige Wochen vor Corona
Der SÜDKURIER berichtet schon immer ausführlich von der Fastnacht – so auch im letzten Jahr am Fasnetsunntig. Sehen Sie, wie Katerbefreiung, Schlüsselübergabe und Fasnetsuche abliefen und warum das Feuerwerk abgesagt wurde.
Zunftmeister Anselm Säger (von links) und sein Viza Alex Brüderle übernahmen den Rathausschlüssel von OB Jürgen Roth und Bürgermeister Detlev Bührer.
Überlingen Das Überlinger Fastnachts-ABC: Von Alefanz bis Zimmermann
Was ist ein Fazenetle, welche Narren sagen Trallaho und weshalb wurde der Viererbund zu Narrenrebellen? Antworten auf Fragen rund um die Überlinger Fastnacht gibt‘s in diesem Lexikon.
So vielfältig wie die Überlinger Hänsele: Frohsinnsregeln, Fachbegriffe und Fettnäpfchen, in die man als Auswärtiger tappen kann. Eine Orientierung bietet das Überlinger Fastnachts-ABC des SÜDKURIER.
Villingen-Schwenningen Villinger zurückhaltend beim Rollenschütteln
Der Abend vor dem Schmotzigen und wie der Versuch, einer Tradition hochzuhalten, verlaufen ist.
Archivbild: So lieben die Villinger den Abend vor dem Dunnschtig: Mit Narrosäbel und Zipfelkappe geht es beschwingt durch die Innenstadt.
VS-Villingen Jetzt gibt‘s was auf die Ohren: Die Wueschtgruppe geht mit einem Fastnachts-Webradio auf Sendung
Radio „Wuescht zwo drei vier“ ist am Samstag erstmals zu hören. Live-Moderation, Interviews und vieles mehr versprechen Fasnetspaß für zu Hause
Fabian Mauch und Katharina Furtwängler sind startklar: Am Fasnetsamschtig geht das Webradio „Wuescht zwo drei vier“ auf Sendung.
VS-Villingen In Corona-Zeiten gibt es statt der Narrozeitung ein kostenloses Extrablatt der Zunft
Kontaktbeschränkungen und abgesagte Veranstaltungen haben die Arbeit der Zunftredakteure schwierig bis unmöglich gemacht
Das Corona-Extrablatt der Narrozunft ist in den üblichen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich.
Fasnacht Fasnachts-Zoff zwischen Polizei und Narrenverbänden: So reagieren die Vereine in der Region
Der Streit zwischen Narren und der Konstanzer Polizei um ein hartes Durchgreifen zur Fasnacht schwelt weiter. Während die großen Narrenverbände wütend sind und scharfe Kritik üben, fühlen sich die Ordnungshüter falsch verstanden. Und wie reagieren die Fasnachtsvereine in der Region? Wir haben nachgefragt.
Bunte Fasnachtsbändel wie diese sind einer der Streitpunkte zwischen dem Polizeipräsidium Konstanz und den Narrenvereinigungen in der Region (Archivbild).
Baden-Württemberg Gericht kippt nächtliche Ausgangssperre: So reagieren die Menschen in der Region auf die Entscheidung
Der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof hat die landesweiten nächtlichen Ausgangsbeschränkungen im Südwesten mit Wirkung ab Donnerstag aufgehoben. Was sagen die Menschen in der Region dazu? Wir haben uns am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein umgehört.
Der Zollernalbkreis verzichtet zunächst auf eine neue Allgemeinverfügung mit Ausgangsbeschränkung.
Villingen-Schwenningen Wenn nächtliche Ausgangssperre aufgehoben wird: „Keine Angst vor einer Eskalation“
Die Reaktionen in Villingen-Schwenningen auf ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg. Das sagen der Oberbürgermeister, der Zunftmeister, der Revierleiter der Polizei und die Inhaberin eines Lebensmittelmarkts zu der Entwicklung.
Die Polizei kontrolliert, ob in VS-Villingen die nächtliche Ausgangssperre eingehalten wird. Die wird nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg nun aufgehoben.
Schwarzwald-Baar Streit um Schreiben der Polizei: „Von allen Aktiven in Villingen wird die wenigste Gefahr ausgehen.“
Polizeipräsidium Konstanz und Narrenverbände im Clinch. Vereine aus der Region äußern Verständnis für die Polizei, hätten sich aber bei der Kommunikation mehr Fingerspitzengefühl gewünscht
Normalerweise, so wie auf diesem Archivbild aus dem vergangenen Jahr, hängen die Narren aus St. Georgen ihre bunten Spättle in die Straßen. Das dürfen sie dieses Jahr nicht, wie das Polizeipräsidium Konstanz in einem Schreiben mitteilte.
Villingen-Schwenningen Die Late-Night-Macher sind überwältigt: Bislang sind 18 000 Euro Spenden eingegangen
Der virtueller Fastnachtsball hat alle Erwartungen der sieben Vereine übertroffen. Organisatoren gehen von 15 000 Zuschauern an den Bildschirmen aus
Isabel Kratt kommentierte live die Rückmeldungen der Zuschauer beim Fasnet Spezial. Oben auf dem Bildschirm wurden ständig die Spendeneingänge eingeblendet.
Villingen-Schwenningen Fastnacht Das war der ultimative Beweis: Die Fasnet kann jetzt auch virtuell
Das Fastnet-Special „Late Night VS“ hat die Erwartungen am Samstag weit übertroffen. Der virtueller Ball setzt technisch und konzeptionell neue Maßstäbe. Riesige Welle im Internet in Gang gesetzt.