Thema & Hintergründe

Historische Narrozunft Villingen

Aktuelle News zum Thema Historische Narrozunft Villingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Historische Narrozunft Villingen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Villingen-Schwenningen Sonderpreis für die erfolgreiche Fasnetsausstellung „Familiengeheimnisse. De Narro un si ganz Bagasch“
Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte lobt museale Inszenierung, Kooperation zwischen Museum und Narrozunft, 4500 Besucher haben die Ausstellung besucht, Preisverleihung soll im Frühjahr nachgeholt werden
Die Verantwortlichen der großen Fastnachtsausstellung kurz vor der Eröffnung im Januar 2020 im Franziskanermuseum: (von links) Anita Auer (Franziskanermuseum), Michael Bohrer (Narrozunft), Peter Graßmann (Franziskanermuseum) und Anselm Säger (Narrozunft). Das Narrenschiff war die zentrale Installation der jetzt mit einem Sonderpreis der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte ausgezeichneten Sonderausstellung.
Villingen-Schwenningen Die organisierte Fasnet in VS ist jetzt abgesagt
Auch wenn vielen Vereinschefs das Herz blutet: Die Villinger Zuggesellschaft streicht im Schulterschluss mit der Narrenzunft Schwenningen alle öffentlichen Termine. Ein Verzichtsappell richtet sich an die privaten Stüblebetreiber
Solcher Bilder wird es im Februar 2021 nicht geben: Die Zuggesellschaft Villingen hat alle organisierten Veranstaltungen jetzt abgesagt.
Villingen-Schwenningen Stadtrat, Narro, Feuerwehrler: Warum Bertold Ummenhofer politisch kürzer tritt
Aus persönlichen Gründen verlässt der Freie Wähler in Villingen-Schwenningen das Gemeinderatsgremium. Dirk Gläschig rückt nach
Mit der Verdienstmedaille in Bronze wird Bertold Ummenhofer (rechts) aus dem Gemeinderat verabschiedet.
VS-Villingen Corona zum Trotz: Sara Flaig (23) öffnet schon bald das Villinger „Jägerhaus“ neu
Das „Jägerhaus“ war früher nicht nur für das rege Treiben während der Fastnacht bekannt. Auch kulinarisch und als Vereinstreffpunkt war es bekannt. Zuletzt stand das 200 Jahre alte Gebäude allerdings leer und war nur kurz verpachtet. Das soll sich ändern. Jetzt haucht die 23-jährige Sara Flaig dem Wirtshaus im Familienbesitz wieder neues Leben ein.
Das „Jägerhaus“ als Mehrgenerationen-Familienprojekt: Eigentümerin Susanne Wagner (von links), ihre Mutter Ursula Zschoche, Alexandra Sauter, Wirtin Sara Flaig und weitere Familienmitglieder im Hintergrund, ziehen alle an einem Strang, um das Villinger „Jägerhaus“ wieder zur beliebten Gastro-Adresse zu machen.
Villingen-Schwenningen Viele in Villingen haben zur Nazi-Zeit vieles gewusst
Am 22. Oktober 1940 werden wie überall in Baden Juden verhaftet und abgeschoben. In Villingen waren sie Geschäftsleute, Narros und Freunde.
Heinz Lörcher, Wolfgang Heitner und Friedrich Engelke: „Drei alten Männern, dem Starrsinn nah“, wie es Engelke ausdrückt, ist es zu verdanken, dass die Vergangenheit einem sehr nahe rückt. Bild: Uwe Spille
Villingen-Schwenningen Virtueller Schulterschluss der VS-Fasnetvereine: Ein gemeinsamer Ball wird aus der Neuen Tonhalle ins Netz übertragen
Gemeinsamer Ball der Villinger Vereine findet in der Neuen Tonhalle statt und wird online übertragen. Und die Narrenzunft Schwenningen kommt ebenfalls in die Neue Tonhalle, um ihre Narretei ins Netz zu stellen.
2021 wird es eine gemeinsame Veranstaltung der ballveranstaltenden Fasnetvereine in Villingen sowie der Narrenzunft Schwenningen in der Neuen Tonhalle geben. Das haben die Vereinsvertreter beschlossen.
Villingen-Schwenningen Wie Villingens Narren trotz Corona die Fastnacht 2021 planen
Die Fastnachter rücken zusammen und haben erste Lösungsansätze für die Herausforderung, mit Hygieneabstand das Brauchtum hoch leben zu lassen.
Visual Story Wie das virtuelle Weinfest doch zum beleibten Treffpunkt werden soll
Nur noch wenige Tage, dann fällt der Startschuss für das 17. Villinger Weinfest, das wegen Corona nicht wie gewohnt zum beliebten Treffpunkt in der Innenstadt werden kann. Der Lions Club hat sich allerdings einiges einfallen lassen und vieles in Bewegung gesetzt, um das diesjährige Fest trotzdem zu einem ganz besonderen Erlebnis werden zu lassen. Ganze 57 Programmpunkte, gute Weine und mehrere Mitmachaktionen warten auf die digital vernetzte Festgemeinde.
Uwe Lauinger (von links) und Lions-Präsident Roland Brauner stehen hinter den fertig gepackten Weinpaketen für das 17. Villinger Weinfest, die in den kommenden Tagen an die Besteller verschickt oder persönlich von den Löwen ausgeliefert werden.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
VS-Villingen 42-jähriger Narr zerrte 8-Jährige am „Schmotzigen“ 2019 in Toilette – Anklage erhoben, aber nicht wegen sexueller Nötigung
Er zerrte ein junges Mädchen am Schmutzigen Donnerstag 2019 in eine öffentliche Toilette, wo er der Achtjährigen über den Bauch streichelte. Nur das Hinzukommen der Mutter des Mädchens verhinderte vielleicht Schlimmeres. Der 42-Jährige räumte den Sachverhalt ein. Nun wurde Anklage gegen ihn erhoben. Der Vorwurf der sexuellen Nötigung spielt dabei aber keine Rolle.
In diese Toilette hat der Angeklagte das Mädchen gezogen.
Villingen-Schwenningen „Derzeit kein Anlass, die Fasnet abzusagen“
  • Zünfte machen sich Gedanken übers nächste Jahr
  • Närrischer Ungehorsam im Verbotsfall denkbar
Schwer vorstellbar: Fastnachtsbälle im nächsten Jahr. Bild: Fein
Villingen-Schwenningen Wie zwei Hansjörge die Villinger Zehntscheuer veredelt haben
Historische Narrozunft hat Fassade ihres Vereins- und Kulturtreffs saniert und bemalt. Bunter närrischer Umzug ist das neue Markenzeichen des Gebäudes
Ein hübsches Detail der Fassadenbemalung: Drei Narros und eine Altvillingerin beim Umzug. Bild: Götz
Bilder-Story Fröhlich, närrisch, bunt: So sieht die Fassadengestaltung der Zehntscheuer aus
Neues Gemälde auf alten Mauern: Wie die Historische Narrozunft Villingen die Hülle ihres Vereinshauses in der Rietgasse neu gestaltet hat
Totale von oben auf die Zehntscheuer, das Vereins- und Kulturzentrum der Historischen Narrorzunft, rechts daneben das grüne „Hexenhaus“ der Hexenzunft.
Villingen-Schwenningen Auch die Narrozunft sagt ihr Sommerfest ab
Aufgrund der Corona-Pandemie sagt die Historische Narrozunft Villingen ihr Sommerfest ab, das vom 26. bis 28. Juni im Spitalgarten geplant war.
Abgesagt  wurde jetzt auch das Sommerfest der Villinger Narrozunft im Spitalgarten.
Villingen-Schwenningen Wagnis hat sich gelohnt: Über 4500 Besucher bei der großen Narro-Ausstellung
Das Narrenschiff der Sonderausstellung: „Familiengeheimnisse. De Narro un si ganz Bagasch“ hat sein Ziel erreicht. Franziskanermuseum und Historische Narrozunft ziehen positive Bilanz
Das Narrenschiff war die zentrale Installation der Sonderausstellung, die Ende März ohne Gäste beendet werden musste.
Villingen-Schwenningen Ein Faszinosum nicht nur für Villinger Narros: Gevatter Tod und die Narren
  • Werner Mezger brilliert im Franziskaner
  • Fantastisches Wissen zu Fastnacht und Fastenzeit
Zunftmeister Anselm Säger und der zweite Zunftmeister Alexander Brüderle bedanken sich im Namen der Narrozunft bei Kulturhistoriker Werner Mezger für den exzellenten Vortrag anlässlich der großen Fasnetausstellung „Familiengeheimnisse. De Narro un si ganz Bagasch“.
Meinung Verloren: 15-Jährige vermisst schmerzlich ihren kobaltblauen Altvillingerinnenschal
Nach der Fasnet vermissen Narren nicht selten Teile ihrer Häser. Martin Müller sucht aktuell nach einem ganz besonderen Stück, dem kobaltblauen Altvillingerinnenschal seiner 15-jährigen Nichte.
Gesucht wird dieser blaue Schal.
Villingen-Schwenningen Dienstag-Umzug mit Schirm und Charme: Beste Werbung für die Villinger Fasnet
Großes Finale mit rund 6000 Hästrägern am Dienstag. Regen dämpft den Besuch, nicht aber die Hästräger. Die Obere Straße wird zur ausgeleuchteten Fernsehzone
Regenschirmparade auf der Niederen Straße: Gut beschirmt starten die Altvillingerinnen auf den Weg beim großen Dienstagsunzug.
Bilder-Story Bilder vom 44. Maschgerelauf der Narrozunft in Villingen – Teil 2
Hier können Sie die schönsten Bilder vom traditionellen Maschgerelauf in Villingen anschauen (Teil 2)
Bilder-Story Bilder vom 44. Maschgerelauf der Narrozunft in Villingen – Teil 1
Hier können Sie die schönsten Bilder vom traditionellen Maschgerelauf in Villingen anschauen (Teil 1)
Bilder-Story Bilder vom Umzug der Südstadtclowns am Fasnetmontag (Teil 2)
Der Umzug der Südsstadtclowns im Anschluss des Historischen Umzugs der Narrozunft, ist jedes Jahr das bunteste Spektakel im Städtle. Hier gibt es die besten Bilder von unserem Fotografen Roland Sigwart.