Thema & Hintergründe

Hexenzunft Villingen

Aktuelle News zum Thema Hexenzunft Villingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Hexenzunft Villingen.
Neueste Artikel
Villingen-Schwenningen Ab Donnerstag geht es im Städtle rund
Die Fasnetsaison startet in ihre heiße Phase: Heute haben die kleinen Narren das Sagen. Meteorologe rät zu warmer Kleidung am Donnerstag
Hauptsache warm eingepackt: Die Temperaturen sollen am Donnerstag nicht über ein Grad hinausgehen, also müssen sich die Narren warm einpacken – das kleine Kätzchen kuschelt sich hier schon mal in sein wärmendes Fell. <em>Bild: Elke Rauls</em>
VS-Villingen Übersicht: Diese Närrischen Stüble sind am Start
Übersicht über die Fasnet-Lokale an den Hohen Fasnet-Tagen in Villingen. Einige Stüble sind am Donnerstag und Samstag bereits ausverkauft. Die "Alte Hütte" ist nach zwei Jahren Pause wieder dabei.
Villingen-Schwenningen Dank Twitter bekommt Hexe die Maske zurück
Auf dem Weg zu einem Narrentreffen hat ein Mitglied der Villinger Hexenzunft seine Holzmaske im Zug liegengelassen. Die Bundespolizei hat über Twitter den Besitzer gesucht und war erfolgreich.
Niedereschach Erstmals führt eine Frau die Schwarzwälder Narren
Die 1971 gegründete Schwarzwälder Narrenvereinigung wählt Anne-Rosel Schwarz beim 45. Herbstkonvent in Niedereschach zu ihrer Präsidentin. Sie folgt auf Gerd Kaltenbach, der nicht mehr kandidierte und neuer Ehrenpräsident ist. Bei der Versammlung kamen allerdings auch Nachwehen der jüngsten Arbeitssitzung zur Sprache.
Neu formiert hat sich das Präsidium der Schwarzwälder Narrenvereinigung (von links): Vizepräsident Karlheinz Bähr, die neue Präsidentin Anne-Rosel Schwarz, Chronist Jörg Schade, der bisherige Präsident Gerd Kaltenbach, die wiedergewählte Kanzelarin Bianca Weber, Protokollar Manuel-Maik Straub, Schatzmeister Alfons Romey und den neu gewählten Brauchtums-Beisitzer Christoph Droxner. Nicht mit auf dem Bild ist der aus beruflichen Gründen in Abwesenheit gewählte neue, kommissarische Jugendleiter, Christian Knöpfle.
Villingen-Schwenningen Fußball-Gaudi für die Villinger Fastnachter
Das Turnier der Alten Herren der DJK wartet im Friedengrund mit Spaß und Sport auf. Die Hexen holen sich dabei vor den Brigachblätzle den ersten Platz. Hier gibt'a alle Bilder!
Niedereschach 900 Hästräger ziehen durch Niedereschach
Der große Umzug des Niedereschacher Narrenbundes war ein großer Erfolg. 900 Hästräger aus Nah und Fern sind am Sonntag durch die Straßen gezogen.
Ein Schindel-Hansel aus Villingen in Aktion.
Villingen-Schwenningen Narrenchefs überraschen als Jungfere
Die Vorsitzenden der Narrozunft, der Glonkis, Katzenmusik, Hexen und Narrenzunft Schwenningen sind als Jungfere verkleidet beim Ball der Alte Jungfere am Mittwochabend im Theater am Ring als große Überraschung aufmarschiert und haben den Akteurinnen zum 90-jährigen Bestehen gratuliert.
Villingen-Schwenningen Helfer dringend gesucht
Vereine sind auf der Suche nach Wagenbegleitern: Pro Fahrzeug-Achse werden zwei Helfer gebraucht. Die Wagen dürfen ohne Begleiter nicht beim Umzug mitfahren.
Villingen-Schwenningen Hunderte Helfer stemmen das Narrenfest im Städtle
Damit das Zähringertreffen ein solch gigantischer Erfolg werden konnte, waren hunderte ehrenamtliche und hauptamtliche Helfer über das Wochenende zum Teil rund um die Uhr im Einsatz.
Für den nächtlichen Einsatz gerüstet: die Helfer des DRK Villingen.
VS-Villingen "Älles geili Siechä": Die Narrenrufe beim Villinger Zähringer-Zug
Beim Zähringertreffen startet am Sonntag, 14 Uhr, der große Umzug durch die Stadt. Die Route führt über die Bärengasse und läuft insgesamt wie der historische Villinger Montagsumzug. Die Gäste von auswärts haben ganz besondere Narrenrufe, die wir in der Folge dokumentieren.
Archivbild
Villingen-Schwenningen Viele Vereine stemmen das Zähringer Narrentreffen
Ohne die Mithilfe von hunderten ehrenamtlichen Helfern aus annähernd 40 Vereinen aus der Stadt könnte das "Zähringer Narrentreffen" an diesem Wochenende, 28. und 29. Januar, in Villingen wohl gar nicht stattfinden.
VS-Pfaffenweiler Schräge Töne und tolle Stimmung beim Guggenmusikfest der Krawazi-Ramblers
Laut, schräg, schön, dazu eine hervorragende Stimmung – so lässt sich das Guggenmusikfest der Krawazi-Ramblers zusammenfassen. Zum 15. Mal feierte die Guggenmusik der Villinger Glonki-Gilde eine lautstarke Guggenmusikparty mit mehreren hundert Besuchern. Mit Bildergalerie und Video!
Sie quälen nur die Ohren, nicht die Augen. Die Damen der Ohräquäler aus Rheinfelden.