Thema & Hintergründe

Herzogenweiler

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Herzogenweiler.

Herzogenweiler ist ein Stadtteil von Villingen-Schwenningen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Furtwangen/Vöhrenbach/Gütenbach Mehrere Unfälle auf schneeglatten Straßen im oberen Bregtal
Insgesamt rund 11 000 Euro Sachschaden nach Kollisionen im Bereich Vöhrenbach, Furtwangen und Gütenbach
Villingen-Schwenningen Jede Naht hilft der Feldner Mühle ein bisschen weiter
Sabine Sahli spendet bislang 5200 Euro. Nicht nur ihre selbstgemachten Masken werden mittlerweile zum Modeaccessoire – und die Frühlingskollektion ist bereits fertig.
Zehn Minuten, vom Zuschnitt bis zur fertigen Mund-Nasen-Bedeckung benötig Sabine Sahli aus Pfaffenweiler, die sie zu Gunsten der Feldner Mühle näht.Auch für die Fasnetzeit gibt es eine passende Maske (rechts) im Angebot.Bild: Roland Dürrhammer
Schönenbach Jahresrückblick 2020: Der Furtwanger Ortsteil Schönenbach feiert 2021 800 Jahre
Zum Jubiläum ist ein Festwochenende geplant und die neue Chronik wird vorgestellt
Der Furtwanger Ortsteil Schönenbach wird im nächsten Jahr 800 Jahre alt. Bild: Andreas Müller
Schwarzwald-Baar Hier können Sie Ihren Christbaum selbst aussuchen und schlagen
  • Wie der Christbaumkauf zum besonderen Erlebnis wird
  • Strenge Hygieneregeln machen den Verkauf trotz Corona möglich
Luisa, Myriam und Philipp Lisch (von links) aus Brigachtal haben ihren perfekten Weihnachtsbaum im Waldstück des Bauernhof Mühle gefunden und sägen diesen mit ihrer mitgebrachten Handsäge selbst ab. Nicht nur für die kleine Luisa ein spannendes Ereignis.
Vöhrenbach Turmbau vor 150 Jahren ist ein heikles Unterfangen
Nachbar befürchtete den Einsturz des alten Kirchturms. Die neue Kirche zum Turm wird erst 81 Jahre später gebaut.
So sah die alte Vöhrenbacher Pfarrkirche mit dem neuen Turm aus dem Jahre 1873 aus.
Brigachtal So wandeln sich die Bestattungssitten – und damit der Brigachtaler Friedhof
  • Drei neue Urnenwände sollen entstehen
  • Rechtzeitig für weitere Baumbestattungen vorsorgen
  • Derzeit noch genug Platz für Beisetzungen
Viele Freiflächen gibt es derzeit auf dem Brigachtaler Friedhof. Erdbestattungen sind allerdings kaum mehr gefragt. Der Trend geht zur Urnenbestattung. Die Urnenwand ist jedoch fast komplett belegt, daher sollen im kommenden Jahr drei neue Urnenwände entstehen.
Villingen-Schwenningen Feuer-Schock in Tannheim in der Nacht zu Sonntag: Haus brennt aus – und was wurde aus den Bewohnern?
Aus bisher ungeklärter Ursache brennen zwei Wohnungen in einem Haus am Wolfstiegweg aus. Es kommt zu einem großen Einsatz für Feuerwehren in der Nacht. Der Sachschaden wird im sechsstelligen Bereich vermutet.
Am Tannheimer Wolfstiegweg brannte in der Hacht zum Sonntag vor allem das Dachgeschoss dieses Hauses völlig aus.
Bilder-Story Kommunion in Villingen-Schwenningen: Tannheim, Pfaffenweiler, Herzogenweiler, Rietheim
In den katholischen Kirchen feiern zahlreiche junge Menschen aus Villingen-Schwenningen und den Stadtbezirken ihre Kommunion.
Erstkommunion in VS-Tannheim mit Kindern aus Tannheim, Pfaffenweiler und Herzogenweiler.
Villingen-Schwenningen Sanierungsarbeiten stehen in Tannheim im Fokus
Nicht nur die Friedhofsmauer braucht Geld: der Ortschaftsrat legt die Haushaltsschwerpunkte fest – und ärgert sich über die Zerstörung des Grillplatzes.
Dringender Sanierungsbedarf besteht an der Friedhofsmauer in Tannheim. Bild: Jörg-Dieter Klatt
Villingen-Schwenningen „Nur Rasenmäher und Laubbläser zu hören“ – Viele SÜDKURIER-Leser der Region bekommen vom bundesweiten Warntag gar nichts mit
Viele Menschen der Region warten am Donnerstag vergeblich auf Sirenengeheul und Warnmeldungen. Der Warntag macht deutlich, wie lückenhaft das Warnsystem derzeit ist und er wirft die Frage auf: Sollten Landkreis und Gemeinden wieder in ein Sirenennetz investieren? Mit Abstimmung!
Vielerorts sind beim ersten bundesweiten Warntag keine Sirenen zu hören. Viele anlagen wurden seit der Digitalisierung des Warnsystems im Jahr 2005 deaktiviert oder zurückgebaut.
Villingen-Schweningen Bundesdeutscher Warntag: In VS heulen am Donnerstag fünf Sirenen
Ab 11 Uhr werden am Donnerstag die Sirenen in Pfaffenweiler, in Herzogenweiler und Marbach sowie zwei in Tannheim ausgelöst werden. Was der Warntag soll und was die Sirenensignale bedeuten.
Auch die Sirene auf dem Rathaus Marbach wird am Donnerstag betätigt.
Villingen-Schwenningen Musikprobe in Zeiten von Corona: Mit Abstand unterm freiem Himmel
Die Musik- und Trachtenkappelle Pfaffenweiler findet ihre neue „Showbühne“ auf dem Land
Mit dem Zollstock werden die Abstände für die Musikprobe gemessen.
Schwarzwald-Baar-Kreis „Es muss dringend ein zweites Rettungspaket her“ – Dehoga-Chef im Schwarzwald-Baar-Kreis äußert sich zur Lage der Restaurantbesitzer
Am Montag war es endlich soweit: Restaurants in Baden-Württemberg und somit auch in Villingen durften wieder Gäste vor Ort bewirten. Die Lage in der Branche bleibt dennoch angespannt, sagt Dehoga-Kreisvorsitzender Michael Steiger. Die Forderung: Ein zweites Rettungspaket muss her – und zwar dringend. Für einen Gasthof aus VS-Herzogenweiler wird der ländliche Standort in der Krise dagegen zum Vorteil.
Mit Mundschutz: Gäste bekommen ihr Mittagessen am Dienstag im Außenbereich des Gasthaus Löwen in der Oberen Straße in Villingen serviert. Im Hintergrund nimmt ein anderer Kellner die Bestellung auf.
Donaueschingen 86-Jähriger Autofahrer gefährdet mit Schlingerfahrt durch das Bregtal andere Verkehrsteilnehmer
Die Polizei geht einer Verkehrsgefährdung am Dienstagabend nach. Verursacht wurde sie von einem 86-jährigen Fahrer eines Ford, der von Donaueschingen das Bregtal hinauf fuhr.
Brigachtal Pfarrgemeinderatswahl: Die Wahlbüros bleiben geschlossen
Aufgrund des Corona-Virus findet bei der Pfarrgemeinderatswahl der Katholiken am kommenden Sonntag keine Präsenzwahl statt. Stattdessen können die Gläubigen online oder per Briefwahl abstimmen.
Sie stellen sich neben zwölf weiteren Bewerbern zur Wahl zum neuen Pfarrgemeinderat: (von links) Christoph Hiersig (Brigachtal), Herwig Wahl (Unterkirnach), Ursula Harzer (Brigachtal), Johanna Hildebrand. Auf dem Bild fehlen: Bernd Dufner (Brigachtal), Martin Hettich (Brigachtal), Sofia Pinto Grangler (Brigachtal), Brigitte Willmann (Brigachtal-Marbach), Daniel Brotz (Tannheim), Thomas Tutecki (Tannheim), Birgit Busse (Pfaffenweiler), Christoph Moser (Pfaffenweiler), Manuela Straßacker (Pfaffenweiler), Janine Günter (Unterkirnach), Markus Hoch (Unterkirnach), Ulrike Kreuzpointner (Unterkirnach). Berthold Kederer (rechts) hat den Vorsitz des Wahlausschusses inne. Bild: Jörg-Dieter Klatt
VS-Herzogenweiler Super-Stimmung bei der Glaserzunft: Brechend voller Saal beim bunten Abend in Herzogenweiler
Ehrungen für verdiente Narren und ein umfangreiches Programm sorgen für viel Kurzweil.
„Il Maestro“ und seine Modelle.
Vöhrenbach Straße Herzogenweiler/Pfaffenweiler wieder frei: Direkte Verbindung Bregtal-Villingen wieder möglich
Direkte Verbindung von Vöhrenbach ins Oberzentrum wieder geöffnet. Friedrichshöhe bleibt noch geschlossen. Heftiges Schneetreiben am Dienstag.
Seit Dienstag elf Uhr wieder frei: Die Kreisstraße von Vöhrenbach über Herzogenweiler und Pfaffenweiler nach Villingen. Im Bild die Kreuzung beim Gasthaus „Waldrast“, wo am Montag die Feuerwehr die Zufahrt blockierte.
Schwarzwald-Baar Weiter viele Gefahren im Schwarzwald-Baar-Kreis – Straßen im oberen Bregtal zum Teil gesperrt

Die Straßen von Vöhrenbach Richtung Unterkirnach und VS-Herzogenweiler sind auch am heutigen Dienstag (Stand 9.45 Uhr) gesperrt.
Mit einem Vollernter befreit Anton Peter am Montag die Kreisstraße von umgeknickten Bäumen.
Vöhrenbach Fast alle Wege dicht: Am Sturm-Morgen geht in Vöhrenbach nichts mehr
  • Straßen nach Villingen und Donaueschingen aufgrund der Sturmfolgen blockiert
  • Feuerwehr sperrt vorsichtshalber die Straßenverbindungen
  • Umgewehter Baum kappt Stromleitung nach Hammereisenbach
Feuerwehrleute sprechen mit einem Autofahrer an einer Straßensperre im Oberen Bregtal an der Kreuzung Richtung Herzogenweiler/Pfaffenweiler am Rasthaus „Waldrast“.
Schwarzwald-Baar Feuerwehren im Dauereinsatz: Update zur Verkehrssituation im Schwarzwald-Baar-Kreis
Sturm „Sabine“ hat am Montagmorgen auf den Straßen im Kreis für Chaos gesorgt. Die Gemeinde Gütenbach ist komplett abgeschnitten. Außerdem kam es zu Stromausfällen. Hier die aktuellen Sperrungen.
Blick in die St. Georgener Feldbergstraße am frühen Morgen: Sturm „Sabine“ hat hier zahlreiche Bäume geknickt.
VS-Herzogenweiler 15 Prozent der Bürger in Herzogenweiler gehören zur Feuerwehr
Der Brandschutz hat im kleinen Stadtbezirk einen hohen Stellenwert, wie die Jahreshauptversammlung wieder einmal zeigte.
Ehrungen und Beförderungen stehen bei der Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Von links Andreas Neininger, David Lienhard, Ralf Hofmann, Markus Megerle, Andreas Hirsch, Max Meder, Elias Neininger, Michael Thoma und Florian Vetter.
VS-Herzogenweiler Ortschaftsrat im Umbruch: Herzogenweiler blickt zurück auf turbulentes Jahr
In der ersten Sitzung des Ortschaftsrates Herzogenweiler ging es primär um den Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2019.