Thema & Hintergründe

Herbstfest Donaueschingen

Aktuelle News zum Thema Herbstfest Donaueschingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Herbstfest Donaueschingen. Das traditionelle Herbstfest in Donaueschingen ist eines der größten und beliebtesten Stadtfeste auf der Baar und lockt jedes Jahr tausende Besucher an.
Neueste Artikel
Donaueschingen Das Kulturamt übernimmt zukünftig das Herbstfest
Einst hatte der Gewerbeverein das Herbstfest ins Leben gerufen, doch immer weniger Einzelhändler zeigen Interesse. Nun ziehen die Verantwortlichen die Konsequenz. Der Gewerbeverein zieht sich als Organisator zurück. Doch das ehrenamtliche Team mit Kai Sauser, Christian Köster und Pascal Marquardt macht weiter.
Das Hans-Heini-Schweinchen hat es vor allem dem Nachwuchs angetan: Doch für jede Altersklasse bietet das Herbstfest Attraktionen.
Donaueschingen Ungarn feiern an vielen Tagen
Die Donaueschinger Städtepartnerschaft mit Vác besteht seit 25 Jahren. Dazu reist eine Delegation im Juli zu den Magyaren, ein ungarischer Markt bereichert das Herbstfest im Oktober.
Freuen sich auf das Fest zum 25-Jährigen der Städtepartnerschaft mit Vác: die Mitglieder des Partnerschaftskomitees. Bild: Roger Müller
Donaueschingen Donaueschingen belebt Partnerschaft mit Vác in Ungarn
Zum Jubiläum nächstes Jahr will Oberbürgermeister Erik Pauly höchstpersönlich eine deftige Gulaschsuppe kochen. Der bisherige Freundeskreis für die Städtepartnerschaft startet unter neuem Namen durch.
Neuer Schwung für die Partnerschaft mit Vác: Der Verein hat sich mit „Deutsch-Ungarische Gesellschaft“ (DUG) einen neuen Namen gegeben und einen neuen Vorstand gewählt. Donaueschingens OB Erik Pauly freut sich über die neuen Akzente für die Stadt. Mit dabei sind (von links) Ernst Zimmermann, Annie Bronner, Klaus Lehmann und der neue Vorsitzende Andreas Heidinger, Hartmut Winterhalter, Angelika Müller, Karin Stocker-Werb, Artur Zwetschke, Rosemarie Steurenthaler und Heike Föhrenbach vom Kulturamt.
Donaueschingen Herbstfest: Leni holt sich das kleine Ferkel
Längst zur Tradition geworden ist beim Donaueschinger Herbstfest das Schätzspiel der Allmendshofer Hans-Heini-Narros, an deren Stand bereits zum 20. Male das Gewicht eines lebenden Ferkels geschätzt werden musste. Einen Volltreffer landete dabei die erst dreijährige Leni aus Pfohren.
Unser Bild zeigt die Gewinnerin Leni Schöndienst zusammen mit ihrer Mutter und Ferkel Alfred. Bild: Georg Wild
Donaueschingen Herbstfestaktion zum Zehnjährigen
Apfelbäumchen feiert auf dem Donaueschinger Herbstfest seinen runden Geburtstag. Alle Plätze des Waldkindergartens belegt
Die vielen Kinder des Apfelbäumchens haben mit ihrer Erzieherin Judith Boschulte viel zu lachen und freuen sich nun auf das Herbstfest. <em>Bild: Uwe Pfitzenmeier</em>
Donaueschingen Belastungsprobe für Partnerschaft
Seit vielen Jahren ist die original ungarische Gulaschsuppe des Freundeskreises Vác einer der Renner im vielfältigen kulinarischen Angebot des Donaueschinger Herbstfestes. In diesem Jahr und wohl auch in der Zukunft müssen die Herbstfestbesucher auf diesen besonderen Genuss verzichten.
Mitglieder des Freundeskreises Donaueschingen aus Vác und des Freundeskreises Vác aus Donaueschingen mit OB Erik Pauly sowie dem ehemaligen OB Bernhard Everke bei einem Besuch im Donaueschinger Rathaus. <em>BILD: STADTVERWALTUNG</em>