Thema & Hintergründe

Herbstfest Donaueschingen

Aktuelle News zum Thema Herbstfest Donaueschingen.

Das traditionelle Herbstfest in Donaueschingen ist eines der größten und beliebtesten Stadtfeste auf der Baar und lockt jedes Jahr tausende Besucher an.

2020 findet das Herbstfest am Samstag, den 3. Oktober statt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Alles fällt aus, nur die Musiktage nicht
Es wird zwar weniger Publikum geben, doch Musiktage-Chef Björn Gottstein ist sich sicher, dass die Veranstaltung auch im 99. Jahr stattfinden wird.
Die Musiktage finden trotz Corona statt. Zwar soll das Begleitprogramm reduziert werden, aber die Klanginstallationen wie hier die Konzertante Installation in von Marko Ciciliani „Anna & Marie“ im vergangenen Jahr, wird es trotzdem geben.
Donaueschingen Corona-Pandemie: Stadt sagt die kulinarische Einkaufsnacht, Musiknacht und das Herbstfest ab
Ein Jahr ohne kulinarische Einkaufsnacht, Musiknacht und Herbstfest: Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bedingen Absage städtischer Veranstaltungen.
Die kulinarische Einkaufsnacht zieht in der Donaueschinger Innenstadt Publikum an: Doch in diesem Jahr fällt die Veranstaltung aus.
Donaueschingen Regen kann den Herbstfestspaß nicht vermiesen: So feiern die Donaueschinger diesen besonderen Tag
Ganz im Zeichen des 55. Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Saverne stand das 47. Donaueschinger Herbstfest. Trotz Regen kommen viele Besucher. Höhepunkt ist die Übergabe des Wanderstocks aus Saverne. Erstmals ist wieder ein Flohmarkt dabei.
Vor der Eröffnung des Herbstfests werden Ballons verteilt, natürlich in Blau-Weiss-Rot. (von links: Miriam Doering, Nadine Krejczier, Dalia Simic, Katharina Klein, Elena Schneck, Sonja Wehrmann.
Bilder-Story Bilder vom Herbstfest Donaueschingen
Trotz Nieselregen herrschte beim Herbstfest in Donaueschingen reger Andrang.
Jetzt ist es urkundlich besiegelt: Der Wanderstab wurde zu Fuß von Saverne nach Donaueschingen gebracht und bleibt jetzt6 für fünf Jahre hier. Dann liegt es an den Donaueschingern, ihn zurückzubringen. (von links) Initiator Alain Lagore, OB Erik Pauly, der Saverner Bürgermeister Stéphane Leyenberger.
Donaueschingen Neues Fahrzeug in Sicht: Car-Sharing-Verein blickt auf 20-jähriges Bestehen
Die 20 Jahre sollen nicht nur mit der Anschaffung, sondern auch mit einem Stand auf dem Herbstfest gefeiert werden.
Der Vorstand des Carsharing-Vereins Mobilebaar (von links) Gerhard Bronner, Edith Lienhard, Kirstin Tschan, und Martin Zwosta
Donaueschingen Sommermärchen beim Donaueschinger Herbstfest
Tausende Baaremer feiern am Wochenende in der Donaustadt an 65 Ständen. Besonderer Hingucker ist dieses Jahr ein Ungarn-Markt der Partnerstadt Vác
25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Donaueschingen und Vác wird auch beim Herbstfest gebührend gefeiert. Zur Eröffnung des ungarischen Marktes auf dem Rathausplatz steigen Hunderte rote, weiße und grüne Luftballons entsprechend der Nationalflagge in den Himmel. Anschließend werden die Besucher mit ungarischen und auch Spezialitäten aus den anderen Partnerstädten kulinarisch verwöhnt. Zahlreiche Gruppen auf der Bühne sorgen für allerbeste Stimmung. Bilder: Jürgen Müller
Donaueschingen Zwei Städte feiern echte Freundschaft: Festakt zum 25-Jährigen zwischen Donaueschingen und Vác
Seit 25 Jahren verbindet die ungarische Stadt Vác und Donaueschingen eine Städtepartnerschaft. Der Anlass wurde in den Donauhallen groß gefeiert, sogar der ungarische Botschafter war gekommen
Musik aus Ungarn, feurig und voller Elan vorgetragen: Das "Trio Balkanesco" aus Waiblingen mit Sergej Batt, Julia Amirova und Andre Tati (von links) lässt es fetzen und sorgt beim Festakt und auf der Herbstfest-Bühne für Begeisterung. <em>Bilder: Manfred Beathalter</em>
Bilder-Story Tagestipp für Samstag, 29. September 2018
Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es unseren Veranstaltungstipp in der Region.
Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Sa, 29.9., 18 Uhr: Die Wirtschaft und Tourismus lädt zu einer Themenführung rund um den sagenumwobenen Lokalheld Remigius Mans genannt Romäus in Villingen ein. Die Stadtführer Klaus Richter als Stadtschreiber Nikolaus Richtlin und Gunther Schwarz als wissender Bürger Gilg Schlosser sowie Marius Richter als Stelzen-Romäus verfolgen die Spuren des Lokalhelden. Vom Keferbergle übers Obere Tor, Hüfingergasse und Rietbad geht es bis zum Ort seiner unglaublichsten Tat, der Flucht aus dem ausbruchsicheren Diebturm, dem Romäusturm. WTVS
Donaueschingen Donaueschinger Herbstfest im gewohntem Rahmen
Stadt allerdings erstmals Veranstalter. Kai Sauser vom Gewerbeverein spricht von einem logischem Schritt nach den kontinuierlich steigenden Auflagen
Ein Augenschmaus bei einem früheren Donaueschinger Herbstfest: die Volkstanzgruppe aus der ungarischen Partnerstadt Vàc. Am 6. Oktober steigt das Fest wieder erstmals unter der Regie der Stadt.
Bilder-Story Tagestipp für Montag, 10.September 2018
Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es unseren Veranstaltungstipp in der Region.
Bad Dürrheim, Sportgelände Oberbaldingen, Mo, 10.9., 14 Uhr: Traditionell feiert der Musikverein Oberbaldingen sein Herbstfest im Festzelt am Sportplatz. Eröffnet wurde das Fest am Samstag mit dem Seniorenblasorchester und der Villinger Kumedie. Am Sonntag wurde bei Blasmusik und Gesang, Schlachtplatte und Hausmacher-Speisen angeboten. Der Montag steht ab 14 Uhr im Zeichen der Kinder und Senioren. Ab 16 Uhr findet das Handwerkervesper statt und ab 17.30 Uhr spielt die Jugendkapelle aus Unterbaldingen und zum Festausklang spielen die Aufemer Dorffäger.
Donaueschingen Zum Donaueschinger Herbstfest wird Gulaschsuppe serviert
Deutsch-Ungarischen Gesellschaft lädt dazu Chefkoch Jen Árvay ein. Großes Engagement für Städtepartnerschaft mit Vác.
Der nicht ganz vollständige Vorstand der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft: Von links Anne Bronner, Karin Stocker-Werb und Andreas Heidinger.
Donaueschingen Das Kulturamt übernimmt zukünftig das Herbstfest
Einst hatte der Gewerbeverein das Herbstfest ins Leben gerufen, doch immer weniger Einzelhändler zeigen Interesse. Nun ziehen die Verantwortlichen die Konsequenz. Der Gewerbeverein zieht sich als Organisator zurück. Doch das ehrenamtliche Team mit Kai Sauser, Christian Köster und Pascal Marquardt macht weiter.
Das Hans-Heini-Schweinchen hat es vor allem dem Nachwuchs angetan: Doch für jede Altersklasse bietet das Herbstfest Attraktionen.
Donaueschingen Ungarn feiern an vielen Tagen
Die Donaueschinger Städtepartnerschaft mit Vác besteht seit 25 Jahren. Dazu reist eine Delegation im Juli zu den Magyaren, ein ungarischer Markt bereichert das Herbstfest im Oktober.
Freuen sich auf das Fest zum 25-Jährigen der Städtepartnerschaft mit Vác: die Mitglieder des Partnerschaftskomitees. Bild: Roger Müller
Eilmeldung Das Baaremer Herbstfest lockt tausende Besucher an - Hier gibt's alle Bilder
Es war ein richtig schönes Herbstfest: Tausende Besucher säumten die Karlstraße und wurden von den über 70 Teilnehmern bestens unterhalten und kulinarisch verwöhnt. Hier finden Sie alle Bilder!
Romy und Anna Kummerländer bauen beim KuJuMu eine Da Vinci-Brücke.
Donaueschingen Große Party für den neuen Stadtbus
Herbstfest ist Plattform für den großen Start. Zur Einweihung gibt es heute Freibier.
Seit einem Jahr fährt der Donaubus nun durch die Stadt. Nun würden die Stadträte gerne über eine Verbesserung des Stadtbusses diskutieren. Bild: Stadt
Donaueschingen Herbsfest lockt mit viel Musik
Großes Angebot an 70 Ständen. Weitere Bühne soll die Stadtmitte beleben
Rock, Blues und Soul der 60er bis 80er Jahre sind das Markenzeichen von Roccaine.
Donaueschingen Donaueschingen belebt Partnerschaft mit Vác in Ungarn
Zum Jubiläum nächstes Jahr will Oberbürgermeister Erik Pauly höchstpersönlich eine deftige Gulaschsuppe kochen. Der bisherige Freundeskreis für die Städtepartnerschaft startet unter neuem Namen durch.
Neuer Schwung für die Partnerschaft mit Vác: Der Verein hat sich mit „Deutsch-Ungarische Gesellschaft“ (DUG) einen neuen Namen gegeben und einen neuen Vorstand gewählt. Donaueschingens OB Erik Pauly freut sich über die neuen Akzente für die Stadt. Mit dabei sind (von links) Ernst Zimmermann, Annie Bronner, Klaus Lehmann und der neue Vorsitzende Andreas Heidinger, Hartmut Winterhalter, Angelika Müller, Karin Stocker-Werb, Artur Zwetschke, Rosemarie Steurenthaler und Heike Föhrenbach vom Kulturamt.
Donaueschingen Jetzt wird abgestimmt – Ungarnfreunde hoffen auf einen Neustart
Freundeskreis Donaueschingen – Vác steckt in der Krise. Aber es gibt Hoffnung: Die Ungarnfreunde stimmen über eine umfangreiche Neustrukturierung ab. Ein Viererteam soll den Verein aus seiner Nachwuchskrise führen.
Mitglieder des Freundeskreises beim Besuch im Vácer Bischofspalais im Jahr 2012. In der Mitte Bischof Miklós Beer.
Donaueschingen Kinder schnitzen Kürbisse
Erstes Herbstfest der Siedler wird gleich zum Erfolg
Kinder wetteifern im Kürbisschnitzen beim Herbstfest der Siedler. Bild: Eske Türschmann
Eilmeldung Herbstfest: Leni holt sich das kleine Ferkel
Längst zur Tradition geworden ist beim Donaueschinger Herbstfest das Schätzspiel der Allmendshofer Hans-Heini-Narros, an deren Stand bereits zum 20. Male das Gewicht eines lebenden Ferkels geschätzt werden musste. Einen Volltreffer landete dabei die erst dreijährige Leni aus Pfohren.
Unser Bild zeigt die Gewinnerin Leni Schöndienst zusammen mit ihrer Mutter und Ferkel Alfred. Bild: Georg Wild
Donaueschingen Keine Lösung für Vereinskrise des Freundeskreises Vác Donaueschingen
Beim Freundeskreis Vác ist weiterhin kein neuer Vorsitzender in Sicht. Ex-Kassier kritisiert mangelnde Unterstützung der Stadt.
Der Stand des Freundeskreises Vác beim Herbstfest mit Mitglied Sigrid Zwetschke und Festbesuchern. Erstmals bot der in einer Führungskrise steckende Verein seine beliebte Gulaschsuppe nicht mehr an.
Donaueschingen Herbstfestaktion zum Zehnjährigen
Apfelbäumchen feiert auf dem Donaueschinger Herbstfest seinen runden Geburtstag. Alle Plätze des Waldkindergartens belegt
Die vielen Kinder des Apfelbäumchens haben mit ihrer Erzieherin Judith Boschulte viel zu lachen und freuen sich nun auf das Herbstfest. <em>Bild: Uwe Pfitzenmeier</em>
Donaueschingen Herbstfest zum Bummeln und Genießen
Riesen-Trubel am Samstag in der Donaueschinger Innenstadt: Kulinarisches, Musik und 70 Marktbeschicker sind zu erleben
Die Black-Forrest-All-Stars hauen am Samstagabend am Platz am Hanselbrunnen in die Tasten und bieten Pop, Rock, Disco und Soul. Bilder: Roland Sigwart