Thema & Hintergründe

Henrik Wengert

Aktuelle News zum Thema Henrik Wengert: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Henrik Wengert.
Neueste Artikel
Owingen Startschuss für Mehr-Generationen-Haus auf der ehemaligen Owinger Festwiese
Das Projekt „Lebensräume für Jung und Alt“ in der Owinger Ortsmitte, gegenüber des Rathauses, hatte einen langen Weg bis nun der erste Spatenstich erfolgte. Die Gemeinde konnte die Stiftung Liebenau als Partner gewinnen, die hier die 31. Anlage nach ihrem bewährtem Konzept umsetzt. Mit im Boot ist auch der Bau- und Sparverein Ravensburg.
Ohne Publikum mussten die Beteiligten im kleinen Kreis mit ausreichender Distanz zum Spaten greifen, um den Startschuss zum Bau der „Lebensräume für Jung und Alt“ in Owingen zu geben (von rechts): Bürgermeister Henrik Wengert, Stephan Ruf (Kraus und Ruf), Regionalleiter Roland Hund, Geschäftführerin Stefanie Locher (beide Stiftung Liebenau), Gerd Knapp (Firma Wörner), Jesus Morales (Spar, Vermietung und Eigentümerverwaltung), Architekt Haro Kraus (Kraus und Ruf) sowie Tobias Braun (Firma Karl Stocker).
Owingen Owingen muss wegen der Corona-Auswirkungen finanziell auf die Bremse treten
Makulatur war der Owinger 2020 Etat schon, bevor er überhaupt genehmigt wurde. Zwar hat das Landratsamt im April der Owinger Hauhaltsplanung zugestimmt. Vor dem Hintergrund der Corona-Auswirkungen auf die Steuereinnahmen empfahl die Behörde jedoch „dringend, den Haushaltsvollzug den derzeitigen Entwicklungen anzupassen und Aufwendungen, die steuerbar sind, auf den Prüfstand zu stellen“.
Das Rathaus von Owingen, im Juli 2016 bei einem Überflug fotografiert.
Owingen Weltstar Vesko Eschkenazy begeistert an der Violine: Konzerte bei Owinger Musiktagen erhalten viel Zuspruch
Drei Tage lang stand Owingen ganz im Zeichen der Musik. Regelrechte Begeisterungsstürme entfachte schon bei der Eröffnungsgala im Kultur|O am Freitag der Violinist Vesko Eschkenazy aus Amsterdam, rund 180 Zuhörer lauschten am Samstag der warmen Stimme der Sängerin Etta Scollo und ihren sizilanischen Träumen und zum Finale am Sonntag stürmten die Besucher die Abendkasse, um den spanischen Startrompeter Vicente Campos zu hören.
Zwei Brüder, ein Instrument: Martin Panteleev (links) aus Frickingen ist als Violinist und Dirigent weltweit unterwegs und organisierte zum dritten Mal die Owinger Musiktage. Dieses Mal konnte er seinen Bruder Vesko Eschkenazy für die Eröffnungsgala gewinnen, der seit vielen Jahren Konzertmeister beim Concertgebouw in Amsterdam ist. Von Musikkritikern wurde das Orchester 2018 vor den Berliner Philharmonikern auf Platz 1 der Weltrangliste gewählt.
Owingen So will der Bürgermeister die Kasse der Gemeinde wieder auffüllen, die durch das Feuerwehrgerätehaus fast leer ist
Mit 4,6 Millionen Euro ist das neue Feuerwehrgerätehaus das bislang größte Bauprojekt der Gemeinde Owingen. Der Neubau braucht jedoch auch die Rücklagen der Gemeinde auf. Im Jahresgespräch mit dem SÜDKURIER nennt Bürgermeister Henrik Wengert einen Weg, die Finanzen der Gemeinde zu sichern: Er will die Ausweisung weiterer Gewerbeflächen im Regionalplan beantragen, um langfristig die Gewerbesteuereinnahmen und auch Arbeitsplätze zu sichern.
Seit seinem zweiten Amtsantritt ist Owingens Bürgermeister Henrik Wengert mit einer neuen Feuerwehrjacke ausgerüstet. Froh ist Wengert, wenn er sie nur für einen Fototermin an der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses braucht. Bilder: Hanspeter Walter
Owingen Gemeinde plant zwei neue Bauflächen
Der Gemeinderat stimmte zu, in Owingen zwei neue Bebauungspläne aufzustellen. Zum einen soll das Areal des alten Sägewerks in Owingen bebaut werden. Zum anderen könnten mindestens zehn Bauplätze in Hohenbodman entstehen.
Im Rathaus von Owingen werden Pläne für zwei neue Baugebiete im Ort entwickelt.
Überlingen Neue Tankstelle geplant: Autofahrer müssen bald nicht mehr ins Umland zum Tanken
In Owingen wird der Mineralölkonzern Eni (Agip) eine Tankstelle bauen. Die Gemeinderäte stimmten Projekt jetzt zu, denn sie sehen in der Tankstelle mit Waschanlage und kleinem Shop auch einen Mehrwert für die Gemeinde. Bislang müssen Owinger Autofahrer nach Lippertsreute oder Überlingen zum Tanken fahren.
Auf dem Areal zwischen Landesstraße 195, Kreuzstraße und der alten Zufahrt Henkerberg soll in Owingen eine Tankstelle entstehen. Betreiber ist der italienische Mineralölkonzern Eni, der unter der Marke Agip firmiert. Den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan fasste der Gemeinderat einstimmig.
Salem/Owingen Widerstand gegen den Flächenfraß wächst: Das steckt hinter der Kontroverse um die Gewerbegebiete in Salem und Owingen
„Stoppt den Flächenfraß“ fordert das Aktionsbündnis Grünzug in Salem. Die Kritik richtet sich gegen den Regionalplan, beziehungsweise das, was im neuen Plan bei Neufrach angedacht ist, nämlich eine 27 Hektar große Vorrangfläche für Gewerbebetriebe. Der Plan wird in nächster Zeit fortgeschrieben, betrifft die ganze Region, und führt auch in Owingen und der Region zu teils heftigen Diskussionen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Darunter die Frage der Kritiker, die wissen möchten, wie sie sich Gehör verschaffen können.
Dieses Bild entstand im September 2018 mit Blick auf das Gewerbegebiet Neufrach. Die Fortschreibung des Regionalplans sieht eine deutliche Ausweitung vor: um 27,1 Hektar.