Thema & Hintergründe

Heidenhofen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Heidenhofen.

Nordöstlich gelegen von Donaueschingen bietet der Stadtteil Heidenhofen einen schönen Blick zur Schwäbischen Alb im Osten, zur Alpenkette im Süden und zum Hochschwarzwald im Westen.

Neueste Artikel
Heidenhofen So hat Heidenhofen gewählt: Alle Stimmen der Kandidaten für den Ortschaftsrat
Alle Wahlzettel im Donaueschinger Teilort Heidenhofen sind ausgezählt, die neuen Mitglieder des Ortschaftsrats stehen fest. Angetreten war nur eine Liste, die UB. Also lautet die Frage: Welcher Kandidat hat es geschafft, wer hat wie viele Stimmen erhalten? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Kommunalwahl.
Donaueschingen Alarmstimmung am Öschberghof: Diese lebensrettenden Erkenntnisse zieht die Feuerwehr aus der großen Übung
Gut neun Jahre ist es her, dass die Feuerwehr Donaueschingen zuletzt in großer Besetzung im Öschberghof ihr Können unter Beweis gestellt hat. Diese Woche war es wieder so weit. So erfreulich wie notwendig. Die weitläufige Hotelanlage steht nach dreijähriger Umbau- und Erweiterungsphase, die Feuerwehr muss sich mit neuen Wegen und Örtlichkeiten vertraut machen. Was im Ernstfall in Sekundenschnelle gehen muss, muss eingeübt werden. Und bietet faszinierende Eindrücke.
Auch im Einsatz bei der Feuerwehrübung am Öschberghof: Von der Drehleiter aus wird das Dach gewässert. Geprüft wird dabei, ob die Hydranten genügend Löschwasser liefern und das neue Druckerhöhungssystem funktioniert.
Donaueschingen Dritter Advent in Ökumene gefeiert
Gemeinsames Gebet in der Pfarrkirche St. Blasius Aasen mit gemütlichem Beisammensein lockt Besucher nicht nur aus dem Stadtteil.
Tom Rottler, Nina Happle und Leonie Mayer (von links) verkaufen nach dem ökumenischen Adventsgottesdienst auf dem Aasener Kirchplatz selbstgekochte Konfitüren, Liköre und Weihnachtskarten zugunsten der Romreise der Ministranten der Seelsorgeeinheit Donaueschingen im kommenden Sommer. Bild: Elisabeth Winkelmann-Klingsporn
Heidenhofen Heidenhofener Landfrauen wählen neue Leitung
Stabübergabe bei den Landfrauen Heidenhofen: Ursula Wiesendorfer übergibt die Teamleitung an Annette Hauser. Damit übernimmt eine neue Generation die Verantwortung für diese wichtige und umfangreiche Aufgabe.
Ursula Wiesendorfer (Dritte von links) wird nach sieben Jahren als Teamsprecherin der Heidenhofener Landfrauen aus dem Amt verabschiedet. Nachfolgerin ist Annette Hauser (Zweite).