Thema & Hintergründe

Hansy Vogt

Aktuelle News zum Thema Hansy Vogt: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Hansy Vogt.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hüfingen Beim Open-Air bei der Badruine kommen Musikfreunde auf ihre Kosten
Musikbegeisterte können sich am Wochenende, 14. und 15. August, bei zwei Open-Air-Konzerten auf ein besonderes musikalisches Erlebnis bei der römischen Badruine freuen.
Schon am vergangenen Wochenende haben Peter Hübsch und Karin Seitz den Park zu einem Lichterpark verwandelt.
Hochrhein / Südschwarzwald Wegen Corona: Diese Veranstaltungen am Hochrhein und im Südschwarzwald sind abgesagt oder werden verschoben
Das gesellschaftliche Leben ruht ab sofort. Auch kleinere Veranstaltungen werden nun abgesagt. Wir haben für Sie einen Überblick zusammengestellt, der ständig aktualisiert wird.
Überlingen Ein Abend voller Volksmusik und Schlager: Auftritt von Hansy Vogt und Freunden im Kursaal begeistert Gäste
Unter dem Motto „Ein Strauß roter Rosen“ haben der Entertainer Hansy Vogt und seine Freunde und Band ein Konzert im Überlinger Kursaal gegeben.
Auf der Bühne des Kursaals (von links): Lothar Böhler (Gitarre), Christoph Laubis (Akkordeon), Sänger Oliver Thomas, Sängerin Mara Kayser, Moderator und Sänger Hansy Vogt und Joe Kudruff (Schlagzeuger).
Singen Die „Klingende Bergweihnacht“ in der Stadthalle Singen: Ein Abend zum Schunkeln, Nachdenken und Träumen
Entertainer Hansy Vogt präsentiert seine Feldberger, die Schwestern Anita und Alexandra Hofmann und den jungen Schlagersänger Robin Leon
Zum weihnachtlicher Abschluss der Bergweihnacht singen alle mit: Stille Nacht, Heilige Nacht.
Höchenschwand Klingende Bergweihnacht in Höchenschwand: Geschwister Hofmann und Co. bringen Stimmung in den Kursaal
Bei der „Klingenden Bergweihnacht“ in Höchenschwand brachten bekannte Interpreten wie die Geschwister Hofmann, der „Sympathiebotschafter des jungen Schlagers“, Robin Leon aus dem Elsass, sowie Entertainer Hansy Vogt mit einer abwechslungsreichen Show Stimmung in den Kursaal.
Anita und Alexandra Hofmann überzeugten als Gesangs- und Instrumentalsolisten.
Pfullendorf Fans der „Klingenden Bergweihnachtn“ sterten mit Schlagern in die Weihnachtszeit
Die Stadthalle in Pfullendorf war voll bei der „Klingenden Bergweihnacht“. Stars wie Hansy Vogt, Anita und Alexandra sowie Robin Leon stimmten die Besucher auf die Adventszeit und das Weihnachtsfest ein.
Hansy Vogt (Zweiter von rechts) und seine Feldberger kamen mit ihrer fröhlichen Musik beim Publikum an.
Pfullendorf SÜDKURIER-Leser sind beim „Meet & Greet“ hautnah bei den Stars der „Klingenden Bergweihnacht“
Anita und Alexandra, Hansy Vogt und Robin Leon nahmen sich am Rande der „Klingenden Bergweihnacht“ in Pfullendorf Zeit für ein Treffen mit sechs Leserinnen und Lesern des SÜDKURIER.
Axel Schmidt, Gudrun Schmidt, Ingrid Kuhn, Dagmar Wilber-Heitzmann, Luciana Wilber und Hanne Dawalter (stehend, von links) freuten sich über das „Meet & Greet“ mit Alexandra Hofmann (stehend, rechts) sowie Hansy Vogt und Anita Hofmann (vorn, von links).
Murg Der Oktobermarkt Murg kämpft mit dem Regen, aber Hansy Vogt dreht so richtig auf
Der Oktobermarkt Murg musste am Sonntag mit dem schlechten Wetter kämpfen. Der Regen hielt einige von einem Besuch ab. Wer sich dennoch nach draußen wagte, wurde von Entertainer Hansy Vogt und den zahlreichen Ständen gut unterhalten.
Gut unterhalten: Entertainer Hansy Vogt nahm beim Oktobermarkt in Murg ein Bad in der Menge.
St. Blasien Hansy Vogt versteigert beim Holzbildhauersymposium charmant 14 von 16 Skulpturen
Mit der Versteigerung der Skulpturen ging das Holzbildhauersymposium in St. Blasien zu Ende. Bei der Auktion mit Entertainer Hansy Vogt wurden 14 der 16 Skulpturen versteigert und ein Erlös von 31.700 Euro erzielt.
Publikum und Auktionator Hansy Vogt hatten viel Spaß und die Organisatoren des Bildhauersymposiums große Freude mit dem Ausgang der Versteigerung.
St. Blasien „Die Messlatte liegt sehr hoch“: Entertainer Hansy Vogt versteigert zum zweiten Mal die Holzskulpturen des Bildhauersymposiums
Die Grundregel ist „zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“. Entertainer Hansy Vogt versteigert zum zweiten Mal die Holzskulpturen. Wie er es schaffen will, viele zu verkaufen, verrät er im Interview.
„Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ – die Holzskulpturen werden am Sonntag versteigert.
Bernau Beim Umzug in Bernau gibt es viel zu sehen
Der Umzug und der bunte Nachmittag anlässlich des Hans-Thoma-Festes in Bernau locken viele Besucher.
Im Festzelt stellten Hansy Vogt und Trachtenexpertin Anita Ellinger die Gruppen des Umzuges vor.
Höchenschwand Bei der Schlemmermeile in Höchenschwand gibt es künftig kein Feuerwerk mehr
Der Kurverein plant einige Neuerungen bei der Schlemmermeile, die vom 10. bis 12. August stattfindet. Neu im Programm sind ein Biomarkt und ein Jägerstand.
Ranger Florian Schmidt stellte die Biosphärengebiete vor und berichtete über seine Tätigkeit. Bild: Stefan Pichler
Unterkirnach Jetzt zertifiziert: Die Ortshistorie als lehrreicher Geschichtspfad
Unterkirnach ist stolz auf seine neue Attraktion. Der Qualitätsweg wurde am Mittwoch offiziell eröffnet.
Roland Dufner (mit roter Jacke) vom Verein für Heimat- und Orchestriongeschichte, erläutert den Wanderern bei der Eröffnung des Geschichtspfades Wissenswerte zu historisch bedeutsamen Plätzen von Unterkirnach.
Singen Kellerspatzen lassen es beim Närrischen Ohrwurm krachen und werden Zweiter
Beim Närrischen Ohrwurm aus der Singener Stadthalle gewinnt "EMB² & Die Aulendorfer" aus Aulendorf. Die Lokalmatadoren aus Engen werden Zweiter und gewinnen eine professionelle CD-Produktion.
Peter Keller (rechts) von den Kellerspatzen aus Engen freut sich wie Bolle über den zweiten Platz und nimmt von Moderatorin Sonja Schrecklein und Jurorin Alexandra Hofmann den Preis entgegen.
Bilder-Story Hansy Vogt zieht in der Brändbachhalle alle Register
Ein Riesenerfolg war der Auftritt des bekannten Entertainers und Fernsehmoderators Hansy Vogt in der ausverkauften Brändbachhalle unter dem Motto Die große Lachparade. Mit dieser Benefizveranstaltung zu Gunsten des Vereins zur Förderung zur Eingliederung von Behinderten in das Arbeitsleben erlebte die Halle nach der Eröffnung ihre erste Großveranstaltung. Natürlich durfte auch die Kunstfigur Frau Wäber nicht fehlen. In ihrem einstündigen Auftritt kam das Publikum aus dem Lachen nicht mehr heraus. Auch als Bauchredner mit dem frechen Hasen Felix machte Vogt eine gute Figur. Immer wieder wurden Stimmungslieder eingestreut.
St. Blasien Eine brennende Skulptur ist der Höhepunkt des Bildhauersymposiums in St. Blasien
Ein spektakuläres Finale schließt das Holzbildhauersymposium in St. Blasien ab. Bei der Versteigerung der Kunstwerke herrschen regelrechte Bieterkrimis.
Bei der Feuerperformance am Samstagabend ging die Skulptur "L’Observateur" spektakulär in Flammen auf.
St. Blasien Alles ist bereit für die 23. Ausgabe des Holzbildhauersymsposiums
Holz und Kettensäge liegen parat: Das Bildhauer-Symposium mit 16 internationalen Künstlern startet am Sonntag, 26. August. Bei Christel Steier laufen die Fäden zusammen.
Christel Steier, Koordinatorin und künstlerische Leiterin des Holzbildhauer-Symposiums in St. Blasien, hatte in diesem Jahr so viele eigene Ausstellungen wie lange nicht. Auf ihr eigenes Projekt zum Symposium mit dem Titel „Eine Lebensreise“ hat sie sich intensiv vorbereitet.
St. Blasien Gemeinsam über Stock und Stein: Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt erkundet mit 22 Wanderern aus der Ortenau den Südschwarzwald
Mit einer 22-köpfigen Wandergruppe erkundet der Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt Südschwarzwald. Unterwegs war die muntere Wanderschar auf dem Schluchtensteig und dem Albsteig.
Gut gelaunt: Mit einer 22-köpfigen Wandergruppe war Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt (vorne Mitte) auf dem Schluchtensteig und dem Albsteig unterwegs, in Oberkutterau machten sie Station. Bild: Karin Steinbrunner
Höchenschwand Entertainer Hansy Vogt erinnert bei der 25. Schlemmermeile in Höchenschwand an die Anfänge des kulinarischen Straßenfestes
Zahlreiche Besucher strömten zur 25. Schlemmermeile nach Höchenschwand. Prominenter Gast war der Entertainer Hansy Vogt, der einen Blick auf die Anfänge der Schlemmermeile warf.
<strong>Urig:</strong> Die Mitglieder des Zapfwellenvereines Höchenschwand sind gern gesehene Gäste auf der Schlemmermeile. Bilder: Stefan Pichler
Höchenschwand Die Schlemmermeile in Höchenschwand feiert Jubiläum
Die 25. Ausgabe des Höchenschwander Straßenfests Schlemmermeile geht am Wochenende, 11. bis 13. August, über die Bühne. Das Feuerwerk wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt.
Traditionell wird der Zapfwellenverein Höchenschwand mit seinen Oldtimer-Traktoren die Schlemmermeile besuchen.
Hüfingen 2018 ist in Hüfingen wieder Stadtbächlifest: Das wird geboten
Nach vier Jahren ist es wieder soweit und das beliebte Hüfinger Stadtbächlifest steht in den Startlöchern. Die Organisatoren haben sich etwas einfallen lassen, um Besucher in die Stadt zu locken und den Charme der Feier zu erhalten
Susanne Bucher und Bürgermeister Michael Kollmeier sind bereit voller Vorfreude auf das Stadtbächlifest. Im Juli soll der kleine Bach in der Innenstadt wieder mit zahlreichen Lauben gesäumt werden. <sup></sup>Bild: Guy Simon</span>
Schwarzwald-Baar Prominenter Besuch bei der Zertifizierung von drei Wanderwegen in Unterkirnach
In Unterkirnach wurden drei Wanderwege zertifiziert. Mit dabei war auch der Moderator Hansy Vogt.
MdL Martina Braun, Hansy Vogt und Bürgermeister Andreas Braun (vorne von links) bei der Eröffnung der neu zertifizierten Qualitätswanderwege.
Unterkirnach Hansy Vogt weiht Qualitätswanderwege ein
Der Star aus der Region erwandert mit Gästen am 1. Mai die neuen Strecken ab Unterkirnach.
Bürgermeister Andreas Braun und Sabine Bader, die Leiterin der Unterkirnacher Tourist-Information, freuen sich über die Zertifizierung von drei Qualitätswanderwegen in der Gemeinde. Die offizielle Einweihung der Wege erfolgt am 1. Mai mit Hansy Vogt, einem echten Botschafter des Schwarzwaldes. Bilder: Cornelia Putschbach/Oliver Hanser
Konstanz Die Quote bleibt stabil: Über eine Million Menschen haben zur Konstanzer Fernsehfasnacht eingeschaltet
Gute Nachrichten für die Konstanzer Fernsehfasnacht: Wie im Vorjahr sahen über eine Million Menschen die Veranstaltung im Fernsehen. Die Gäste im Saal erlebten einen munteren Abend mit viel Show und guter Musik.
Gerd May setzte den musikalischen Schlusspunkt bei der Konstanzer Fernsehfasnacht.