Thema & Hintergründe

Gurtweil

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Gurtweil.

Bis zur Eingemeindung zu Waldshut-Tiengen 1975 war Gurtweil eine eigenständige Gemeinde.

Heute leben im Ortsteil Gurtweil über 1600 Einwohner und somit ist Gurtweil neben Waldshut und Tiengen der einzige Ortsteil, in dem die Einwohnerzahl die Tausendergrenze überschreitet. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Regionalsport Hochrhein Ömür Cakar wieder Trainer von AGS Lauchringen
Nach einem Jahr Pause übernimmt Ömür Cakar zur neuen Saison wieder das Traineramt beim B-Kreisligisten AGS Lauchringen. Viele neue Spieler und nur wenige Abgänge
Wieder da: Trainer Ömür Cakar (links) übernimmt nach einem Jahr Pause wieder das Traineramt beim B-Kreisligisten AGS Lauchringen. Rechts daneben AGS-Vorsitzender Ismet Adakli.
Waldshut-Tiengen Seligsprechung von Pater Jordan steht im Fokus
Das Verfahren zur Seligsprechung von Pater Jordan ist abgeschlossen. Die Feierlichkeiten soll es erst nach den coronabedingten Einschränkungen geben.
Der Seligsprechungsprozess für von Pater Franziskus vom Kreuze Jordan ist inzwischen nach Anerkennung eines Wunders abgeschlossen worden. Das Bild zeigt den Ordensgründer der Salvatorianer 1911, im Alter von 63 Jahren, zufrieden und dankbar nach der endgültigen kirchlichen Anerkennung seiner Gründungen.
Waldshut-Tiengen Wandern vor der Haustür (Teil 5): Von Indlekofen zum Haselbach-Wasserfall
In Zeiten von Corona bieten Wiesen und Wälder eine Möglichkeit, ins Freie zu kommen und durchzuatmen. In unserer Serie „Wandern vor der Haustür“ stellen wir Ihnen Wanderungen und Spaziergänge in Waldshut-Tiengen vor. Der fünfte Teil führt von Indlekofen über Aispel zum Haselbach-Wasserfall (mit interaktiver Karte).
Waldshut-Tiengen Platzkarten für die Kirche helfen Abstandsregeln einzuhalten
Gottesdienste mit eingeschränkten Besucherzahlen soll es auch in den Pfarreien der Seelsorgeeinheit Maria Bronnen geben. Um einen geregelten Besuch der religiösen Feiern zu ermöglichen, werden für die Dauer der Corona-Krise in den Pfarrkirchen Platzkarten ausgelegt.
Ab dem nächsten Wochenende, 16./17. Mai finden in Waldkirch und der Seelsorgeeinheit Maria Bronnen wieder geregelte Gottesdienste statt, allerdings mit stark eingeschränkten Besucherzahlen.
Waldshut-Tiengen So wird das Muttertagskonzert zum Wohnzimmerspektakel
Das Schlüchttal-Akkordeon-Orchester geht in der Corona-Zeit neue Wege und unterrichtet seit April per Internet. Eine Kostprobe ihres Könnens geben die jungen Musiker am Muttertag.
Ein außergewöhnliches Muttertagskonzert bereitet das Schlüchttal-Akkordeon-Orchester vor. Über das Internet werden die Jungmusikanten vorbereitet. Auf dem Notenpult von Etienne liegt das Smartphone und sein Mentor Uli Ebner lauscht dem Übungsstück zur Vorbereitung des Muttertagskonzertes.
Bad Säckingen Leben mit Corona: So wirkt sich die aktuelle Ausnahmesituation auf die Einrichtungen für Menschen mit Behinderung aus
Corona greift in alle Lebensbereiche ein. Für manche ist es im Alltagsleben einfach nur ungewohnt, doch für andere bringt das Virus enorme Herausforderungen. Kaum jemand hat bisher gefragt, wie Behindertenheime mit dieser Pandemie umgehen, vor welche Schwierigkeiten das Virus Menschen mit Behinderungen und ihre Betreuerinnen und Betreuer stellt. Die Verantwortlichen der Caritas Hochrhein, der Diakonie in Öflingen und des Josefshauses in Herten haben unserer Zeitung beschrieben, wie sie in ihren Einrichtungen einen Alltag bewältigen, der innerhalb kürzester Zeit komplett auf den Kopf gestellt wurde.
Bewohner der Wohngruppe Hottingen des Behindertenheimes der Diakonie Öflingen – auch sie hoffen auf ein baldiges Ende der Corona-Einschränkungen.