Thema & Hintergründe

Güttingen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Güttingen.

Die ehemals eigenständige Gemeinde Güttingen ist heute ein Stadtteil von Radolfzell am Bodensee und liegt fünf Kilometer nördlich. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bilder-Story Die besten Bilder der Partie zwischen der SG Liggeringen-Güttingen und dem FC Öhningen-Gaienhofen II
Einen Treffer und viele Strafraumszenen sahen die Zuschauer beim Spitzenspiel der Kreisliga A, Staffel 1. Wir haben die besten Bilder!
Bilder-Story Die besten Bilder der Partie zwischen dem SC Bankholzen-Moos und der SG Liggeringen-Güttingen
Ein Tor, einen gehaltenen Elfmeter und viele Zweikämpfe gab es beim Spitzenspiel der Kreisliga A, Staffel 1, zu sehen. Wir haben die besten Bilder!
Radolfzell Rückendeckung für den Bau der neuen Markelfinger Halle
Oberbürgermeister Martin Staab stellt sich bei Stammtisch in dem Vorort hinter den Neubau. In Güttingen waren die Wörter Luxushalle und Luxisprojekt gefallen. Und Staab sprach von grünem Licht für Kindergarten- und Schulplätze in Markelfingen.
Die Markelfinger Themen aus der Luft betrachtet: Links vorne die Feuerwehr und die ausgebrannte Markolfhalle, in der Mitte die Schule und rechts vorne der Kindergarten. Bild: Gerald Jarausch
Radolfzell Wenig Erfolgsaussichten für Umbau und Sanierung der Gemeindescheune im Radolfzeller Ortsteil Güttingen
In Güttingen regt sich beim OB-Stammtisch Kritik an der „Luxushalle“ in Markelfingen
Themen beim OB-Stammtisch: Das Problem des verstopften Brunnens (vorne im Bild) glauben die Güttinger in den Griff zu bekommen. Der Ausbau der Gemeindescheune (Bild hinten) ist zum jetzigen Zeitpunkt mehr als ungewiss.
Radolfzell „Es macht mir einfach Freude“: Warum Böhringens Evangelisch Kirche mit Helga Keller eine so engagierte und beliebte Organistin hat.
Helga Keller ist seit 65 Jahren Organistin in Böhringen. Gemeindemitglieder loben immer wieder ihr Spiel und für viele Protestanten in Radolfzell und auf der Höri liefert sie sozusagen den Soundtrack zum christlichen Leben.
Helga Keller an der Kirchenorgel: Für viele Protestanten in Radolfzell und auf der Höri ist ihr Spiel ein wichtiger Begleiter.
Fußball Am Wochenende beginnt die Saison in zwei Staffeln der Fußball-Kreisliga A
Ohne Absteiger könnte der Weg frei sein für neue Favoriten: Am Sonntag steigen die Staffeln 2 und 3 in den Spielbetrieb ein. Staffel 1 hat eine Mannschaft weniger und startet eine Woche später.
In der vergangenen Saison jubelte der BSV Nordstern Radolfzell noch in der Bezirksliga, dann zog der Verein seine erste Mannschaft zurück.
Radolfzell-Güttingen CO2-Abgabe, neuer Nahverkehrsplan, Corona-Krise und Wasserversorgung: Die Radolfzeller Stadtwerke müssen viele Themen bearbeiten
Geschäftsführer Andreas Reinhardt informiert im Güttinger Ortschaftsrat. Ein Schwerpunkt: die Trinkwasserversorgung der nächsten 40 Jahre. Und: Ab 2024 sollen neue Antriebstechniken bei Stadtbussen zum Einsatz kommen.
Der Ortschaftsrat Güttingen tagte in Grundschule und ließ sich vom Geschäftsführer der Stadtwerke Radolfzell, Andreas Reinhardt (stehend), informieren (von links): Gerhard Baumgärtner, Angelika Engelmann, Manfred Hiller, Hubert Wiggenhauser, Wolfgang Fiedler, Boris Knam, Andrea Hiller, Martin Aichem und Brigitte Neubrand.
Radolfzell Gabriella und Lothar Keller vom Gasthof Adler legen großen Wert auf Hygienemaßnahmen – dennoch kommen bisher nur wenige Gäste
Adler-Wirt Keller vermutet, dass die Menschen Angst davor haben, sich in einer Gaststätte mit Sars-CoV-2 zu infizieren.
Der Sicherheitsabstand und die Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Gabriella und Lothar Keller (mit Maske) achten darauf genau. Die Stammgäste Jürgen Weiß, Gonzalo Moreno Sturado und Heinz Brütsch wissen das zu schätzen.
Radolfzell Überbleibsel aus dem 30-jährigen Krieg: Die Schanzanlage oberhalb und nördlich des Güttinger Friedhofs ist wieder freigelegt
Der Initiator Andreas Bohl erntet Lob für sein Engagement bei den Arbeiten an der Verteidigungsanlage von 1632
Kreisarchäologe Jürgen Hald (links) erklärt Vertretern des Ortschaftsrates und beteiligten Behörden die Dimensionen der historischen Schanzanlage in Güttingen aus dem 30-jährigen Krieg. Bild: Gerald Jarausch
Überlingen Neues Fahrrad statt Sommerurlaub: Ist radeln in Corona-Zeiten beliebter denn je?
Corona schärft unseren Blick für die Schönheit der Natur rund um die eigene Heimat und lädt ein, sie zu entdecken. Vor allem das Erkunden mit dem (elektrischen) Fahrrad steht hoch im Kurs. Doch wer kauft eigentlich was im Fahrradladen und warum ist radeln beliebter denn je? Das erfahren Sie hier. Zudem gibt es einige Tipps für die schönsten Radtouren in der Region.
Michaela Buchholz und Thomas Bernds vom Fahrradgeschäft Bernds in Überlingen.
Radolfzell-Güttingen Förderverein der Grundschule Güttingen finanziert Lern-App für die Schüler
Die Schüler der Grundschule in Radolfzell-Güttingen sollen durch die App mit digitalen Aufgaben versorgt werden
Radolfzell Ohne Gesang, begrenzte Teilnehmerzahl: Wie Radolfzeller Kirchengemeinden am Sonntag einen öffentlichen Gottesdienst feiern
Sowohl in der evangelischen Christuskirche als auch in drei Kirchen der katholischen Seelsorgeeinheit St. Radolt findet am Sonntag der erste Gottesdienst seit knapp zwei Monaten statt – allerdings unter besonderen Bedingungen.
Zusammen in der Christuskirche in Radolfzell: Heinz Vogel (links), Pfarrer und Leiter der katholischen Seelsorgeeinheit St. Radolt mit Christian Link, dem Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde. Am Sonntag finden die ersten Gottesdienste statt.
Radolfzell Am 25. April 1945 wurde nach dramatischen Ereignissen auf dem Münsterturm in Radolfzell die weiße Flagge gehisst: Der Krieg war zu Ende
Der Beitrag über das Kriegsende in Radolfzell vor 75 Jahren basiert auf der sogenannten Pfarr- oder Zuber-Chronik, Archivunterlagen und Zeitzeugenberichten.
Reste der Panzersperren von 1945 am Seetorplatz mit Blick zum Münster. Vor dem Gasthaus Schiff lagern quer gelegt die mächtigen Baumstämme zum Verschließen des mittleren Abschnitts.
Radolfzell Spaziergänger findet Handgranate
Der Kampfmittelbeseitigungsdienst identifiziert das Fundstück anhand von Fotos als Granate aus französischen Beständen
Meinung Die Einsamkeit droht
Das Coronavirus lehrt uns den Verzicht auf etwas, was als selbstverständlich galt: sozialen Kontakt – ein Standpunkt
Wenn selbst der Kirchturm einsam wird: Das öffentliche Leben in Radolfzell soll in Zeiten des Coronavirus nach Möglichkeit auf Null heruntergefahren werden.
Güttingen Die Güttinger Schimmelreiter verwandeln die Bühne in der Buchenseehalle in eine Manege
Präsident Manfred Hiller führt als Zirkusdirektor durchs Programm: Artisten, Tiere und Clowns begeistern das Publikum. Für eine Tanzgruppe ist es der letzte Auftritt.
Der Zirkus Hoppi Galoppi ist zu Gast in der Buchenseehalle: Im Rampenlicht der Manege stehen Narrenpräsident Manfred Hiller und zahlreiche Akteure.
Bilder-Story So war der Schmotzige in Güttingen und Markelfingen in Bildern
In Güttingen und Markelfingen waren die Narren besonders früh unterwegs. In Güttingen stürmten sie bereits um 8.30 Uhr das Rathaus, während es in Markelfingen kurz darauf im Umzug zur Kindergarten, Schule und Rathaus ging.

Radolfzell Beim Bunten Abend der Moofanger erzählen fünf Penner, was sie an Liggeringen schätzen
Viereinhalb Stunden lang sorgen die Moofanger Narren in der Litzelhardthalle für Lacher und Stimmung. Das Dach der Liggeringer Halle ist immer wieder Thema.
Die Penner-Nummer ist eine einzige Liebeserklärung an das Dorf Liggeringen und seinen bürgernahen Ortsvorsteher Hermann Leiz (von links): Jeanette Mayer, Manuela Hagmüller, Larissa Korat, Gerlinde Wagner und Andrea Korat.
Radolfzell Pfarrer i. R. Georg Lämmle ist tot: Radolfzell trauert um ein geistliches Original
Pfarrer i. R. Georg Lämmle ist nach bewegtem Leben in seiner Heimatstadt Radolfzell gestorben. Die Beisetzung ist am Montag, 10. Februar.
Diese Aufnahme zeigt Pfarrer i. R. Georg Lämmle (Mitte) während der Feier zu seinem 40-jährigen Pristerjubiläum. Neben ihn (von links): die Pfarrer Richard Leibbach, Karl Hermanns,  Berthold Enz und der damalige Radolfzeller Pfarrer Michael Hauser. Nun ist Georg Lämmle in seiner Heimatstadt Radolfzell gestorben.
Radolfzell In Radolfzell fehlen seit September 90 Betreuungsplätze für Kinder über drei Jahren
Stadt Radolfzell plant nun Interimslösungen in Containern. Zusätzlich sollen die Tagesstätten in Stahringen, Markelfingen und Güttingen erweitert werden. Betroffene Eltern erzählen von ihren Problemen bei der Suche.
Susanne Pantel (Vorsitzende des GEB Kita, links) und Annemarie Goldschmidt (GEB Kita, rechts) unterhalten sich im Mehrgenerationenhaus mit Eltern, deren Kinder keinen Kindergartenplatz haben.
Bodman Die Dettelbachstraße zwischen Bodman und Liggeringen ist gesperrt
Der Grund für die Sperrung sind umgestürzte Bäume entlang der Strecke. Diese sind durch den Sturm in der vergangenen Nacht umgefallen. Die Polizei erwartet die Freigabe erst im Laufe des Mittwochs.
Entwurzelte Bäume liegen nach einem Sturm in der Nacht auf der Kreisstraße 6100, die Bodman mit Radolfzell-Liggeringen verbindet. Die Straße ist derzeit gesperrt.
Radolfzell Der Fotoclub Radolfzell stellt bei der Jahreshauptversammlung sein Programm für 2020 vor
Einer der Höhepunkte 2020 wird der Besuch des Fotoclubs der französischen Partnerstadt Istres an Christi Himmelfahrt
Im Stadtmuseum läuft noch die Ausstellung „Radolfzell, wie‘s war, wie‘s isch“. Unser Bild zeigt Besucher während der Kulturnacht.
Radolfzell Über die Raffgier der buckligen Verwandschaft: Theatergruppe des TV Güttingen führt Kriminalkomödie auf
Das Publikum ist begeistert von dem turbulenten Stück mit seinen hitzigen Wortgefechten. Der Turnverein führt die Komödie am Mittwoch, 25. Dezember, nochmals auf.
Die Macht von Lina von Haagen reicht über ihren Tod hinaus. Bei der Testamentsvollstreckung zwingt sie die Erbschleicher zum Singen des „Kriminaltango“ (v.l.): Heidi Westphal, Klaus Oswald, Claudia Wehrle, Eberhard Forster, Gerhard Baumgärtner sowie Maria Rauch.
Radolfzell Musikverein Liggeringen wirft beim Adventskonzert das Kopfkino an
Der Musikverein Liggeringen beeindruckt bei seinem Adventskonzert mit viel Leidenschaft. Die Litzelhardthalle ist komplett besetzt, und nicht nur die Posaunengruppe spielt zum Dahinschmelzen
Das Orchester des Musikvereins Liggeringen nimmt in der Litzelhardthalle den Schlussapplau entgegen.