Thema & Hintergründe

Günter Kaiser

Aktuelle News zum Thema Günter Kaiser: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Günter Kaiser.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Görwihl Ein Kraftgeber für schwierige Zeiten
Diakon Günter Kaiser veröffentlicht sein zweites Buch „Was sucht ihr die Lebenden bei den Toten? – Wege in und aus der Trauer“
Diakon Günter Kaiser will mit seinem zweiten Buch „Was sucht ihr die Lebenden bei den Toten?“ Trauernden dazu verhelfen, ihren individuellen Weg in und aus der Trauer zu finden.
Görwihl Diakon Günter Kaiser begeistert die Gläubigen in Görwihl mit seiner närrischen Predigt
Zahlreiche Fasnachtsfreunde feiern in Görwihl einen Gottesdienst mit närrischer Predigt, Bonbonwerfen und verkleideten Nonnen als Klingelbeuteldienst.
Mit rhetorischem Geschick und dem Schalk im Nacken verstand es der Diakon Günter Kaiser das Geschehen in der Pfarrei und der Welt auf die Schippe zu nehmen.
Görwihl Antworten auf Glaubensfragen beim Katholischen Bildungswerk
Diakon Günter Kaiser liest beim Katholischen Bildungswerk aus seinem Buch „Allezeit und Ewigkeit...der Tod ist nur der Anfang“
Diakon Günter Kaiser las aus seinem Buch „Allezeit und Ewigkeit ...der Tod ist nur der Anfang“, musikalisch begleitet von Michael Rudigier und Bernd Wallaschek.
Görwihl Pastoral 2030 nimmt Gestalt an: Pfarrgemeinderat St. Wendelinus legt Variante für neue Aufteilung fest
Bei einer Neuordnung der römisch-katholischen Pfarreien in der Erzdiözese Freiburg will St. Wendelinus Hotzenwald mit den anderen Pfarreinen im westlichen Teil des Dekanats Waldshut zusammenbleiben. Für diese Option sprach sich am Dienstag der Pfarrgemeinderat von St. Wendelinus aus.
Das Projekt „Pastoral 2030“ beschäftigt die römisch-katholischen Kirchengemeinden im Dekanat.
Kreis Waldshut Der DRK-Kreisverband Waldshut steht, verglichen mit den Vorjahren, finanziell gut da
2018 war für den DRK-Kreisverband Waldshut ein erfreuliches Jahr im Vergleich zu den vorigen, auch zum Ende des Jahres 2019 soll die Kassenlage gut sein. Bei der Hauptversammlung wurden zahlreiche Ehren-, Haupt- und Nebenamtliche geehrt.
Verdienstvolle DRK-Mitarbeiter: Jochen Gläser (von links, Präsident Badisches Rotes Kreuz) mit den Geehrten Manfred Feldmann (Kreisvorstandssmitglied, Katastrophenschutzbeauftragter, Vorsitzender DRK Waldshut, goldene Verdienstmedaille des Kreisverbandes Waldshut), Elisabeth Mülhaupt (DRK Hohentengen, silberne Verdienstmedaille), Michael Guldi (25 Jahre Abteilungsleiter Soziale Dienste), Margarete Lenz (Leiterin Kriseninterventionsdienst), Walter Probst (50 Jahre Mitglied Ortsverein Küssaberg, goldene Verdienstmedaille), Alexandra Ziegler (Teamleiterin Fahrdienst, silberne Verdienstmedaille), Sabine Graf (Leiterin Fahrdienstzentrale, silberne Vedienstmedaille), rechts Günter Kaiser (Vorsitzender DRK-Kreisverband). Nicht auf dem Bild ist der Geehrte Adrian Hufschmid (DRK Albbruck).
Görwihl Der Pfarrgemeinderat St. Wendelinus im Hotzenwald hat seine Aufgaben für mögliche Bewerber zusammengestellt
Für die Wahlen des Pfarrgemeinderats für Görwihl, Herrischried und Rickenbach 2020 werden sieben neue Kandidaten benötigt. Außerdem bespricht der Pfarrgemeinderat Ideen für die Osternacht und Standorte der alten Glocken aus der Kirche St. Zeno in Herrischried.
Pastoralreferentin Regina Jaekel und der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Matthias Faißt stellten den Roten Faden zu diversen Themen über die Jahre hinweg dar, für die sich mögliche zukünftige Pfarrgemeinderatskandidaten engagieren könnten.
Ühlingen-Birkendorf Das DRK präsentiert stolz seine neue Rettungswache in Ühlingen
Bei einem Tag der offenen Tür hat das DRK seine neue Rettungswache im Ühlinger Gewerbegebiet gezeigt. Zuvor war die Wache bei der Feuerwehr untergebracht. Die Rettungswache ist montags bis freitags besetzt.
Bei einer Schauübung zeigen Rettungssanitäter eindrucksvoll die Rettung eines Verletzten bei einem Autounfall.
Rickenbach/Kreis Waldshut Bewusst schlemmen hieß es beim Eröffnungsmenü zur Fairen Woche in Rickenbach
Die Faire Woche startet in Rickenbach mit einem gemeinsamen Essen mit fairen Produkten. Die Bürgermeister der Region geben dabei einen Sachstandsbericht, wie weit ihre Gemeinden beim Thema Fairer Handel sind.
Zur Eröffnung der Fairen Woche begrüßte Willi Moosmann vom Weltlädeli in Murg die Gäste beim Fairen Menü.
Albbruck Offene Ohren für Landwirte und Wiedereröffnung der Albtalstraße: Abgeordnete besuchen Betriebe in Albbruck
Auf ihrer Sommertour besuchten die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch den Obstbaubetrieb Winkler in Buch sowie die Fachfirma für Bohrtechnik Morath in Birndorf. Dabei wurde auch die Forderung nach einer Wiedereröffnung der Albtalstraße gestellt.
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller nutzten die Möglichkeit, im ländlichen Raum die Anliegen der Landwirte zu erfahren (von links): Jürgen und Marion Winkler, Bürgermeisterstellvertreter Günter Kaiser, CDU-Ortsvorsitzende Margarete Lenz, Betriebsinhaber Josef Winkler, Friedlinde Gurr-Hirsch, Sabine Hartmann-Müller und CDU-Gemeinderatsvorsitzender Claus Schlachter.
Görwihl Prozession in Segeten
Das Patrozinium in Segeten wird mit einer Prozession gefeiert.
Prozession durch Segeten.
Blumberg Kickernachwuchs in Epfenhofen erhält zwei Tore
Der SV Epfenhofen übergibt so sein Vereinsvermögen. Der Sportverein des Blumberger Stadtteils ist jetzt endgültig aufgelöst.
Begeistert nimmt der Kickernachwuchs die beiden Tore auf dem Epfenhofener Sportplatz in Empfang. Der aufgelöste SV hat das restliche Vereinsvermögen damit der Gemeinde übergeben. Bild: Gernot Suttheimer
Albbruck So hat Albbruck gewählt: Alle Stimmen der Kandidaten für den Gemeinderat
Alle Wahlzettel sind ausgezählt, die neuen Mitglieder des Gemeinderats von Albbruck stehen fest. Welcher Kandidat hat es in dem Ort im Kreis Waldshut geschafft, wer hat viele Stimmen erhalten? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Kommunalwahl.
Hohentengen Die kleine Truppe des DRK Hohentengen leistet Großes mit 1724 Einsatzstunden
Das DRK Hohentengen war 2018 für 1724 Stunden im Einsatz, die Werbung weiterer Aktiver ist ein wichtiges Anliegen des Ortsvereins. Der 50. Blutspendetermin in der Gemeinde findet am 23. Juli statt.
Ein erfreulicher Tagesordnungspunkt bei der Hauptversammlung des DRK-Hohentengen war die Aufnahme zweier Jugendrotkreuzler in die Reihen der Aktiven (von links): Kreisvorsitzender Günter Kaiser, die neuen Aktiven Mark Teufel und Elisa Klemm und Martin Reinhart von der Bereitschaftsleitung Hohentengen.
Küssaberg Seit 50 Jahren ist Bereitschaftsleiter Walter Probst die treibende Kraft im DRK-Ortsverein Küssaberg
Bereitschaftsleiter Walter Probst wurde zum Ehrenmitglied des DRK-Ortsvereins Küssaberg ernannt. Paulina Hauck ist neue Bereitschafts-Ärztin.
Die geehrten Mitglieder des DRK Küssaberg (von links): Stephanie Probst, Michael Köpfer und Walter Probst gemeinsam mit Kreisbereitschaftsleiterin Renate Reinhart.
Waldshut-Tiengen Beim DRK-Kreisverband Waldshut Freude über engagierte Jugendgruppen
Bei der Hauptversammlung des DRK-Kreisverbands Waldshut hob Vorsitzender Günter Kaiser das Engagement von Jugendgruppen in mehreren Gemeinden hervor. Verdiente Mitglieder des Kreisverbands wurden mit der Ehrennadel ausgezeichnet.
Hauptversammlung des DRK-Kreisverbands Waldshut in der Wutachhalle Horheim: Von links Waldshut-Tiengens Bürgermeister Joachim Baumert, Wutöschingens Bürgermeister Georg Eble, Notärztin Christa Mannig (Verdienstmedaille in Gold), CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller, Lauchringens Bürgermeister und DRK-Ortsvorsitzender Thomas Schäuble (Verdienstmedaille in Silber), Kreisvorsitzender Günter Kaiser.
Albbruck So will Albbruck das Zertifikat Fair-Trade-Gemeinde erhalten
Die Gemeinde Albbruck strebt das Zertifikat "Fair-Trade-Gemeinde" an. Dafür hat eine Steuerungsgruppe jetzt ihre Arbeit aufgenommen. Im September starten die ersten Veranstaltungen zum Thema, unter anderem wird am 14. September die Faire Woche in Albbruck eröffnet.
Bürgermeister Stefan Kaiser, Günter Renk, Günter Kaiser, Esther Maier-Jadzinski, Rolf Rüttnauer und Maik Rienecker (von links) sind zuversichtlich, bald für Albbruck das Zertifikat Fairtraide-Gemeinde zu erreichen. <em>Bild: Doris Dehmel</em>
Ühlingen-Birkendorf Das DRK Steinatal ist vielfältig engagiert
Die DRK-Ortsgruppe Steinatal verpflegt mit ihrer Feldküche zum Beispiel die Feuerwehr bei Einsätzen im Landkreis. Ehrungen gab es für bis zu 65 Jahre Mitgliedschaft.
Der DRK-Kreisvorsitzende Günter Kaiser (links) zeichnete langjährige treue DRKler aus (von links): Kristina Güntert (zehn Jahre), Martin Limberger (35 Jahre), Rita Güntert (20&nbsp;Jahre), Bürgermeister Tobias Gantert (fünf Jahre), Roland Puschner (20&nbsp;Jahre), Bereitschaftsleiter Dominik Bröcheler (15 Jahre) und die DRK Ortsvereinsvorsitzende Silvia Zeitz.
Albbruck Zum 75. Geburtstag von Gernot Strom: Vieles in Albbruck trägt seine Handschrift
Der ehemalige Bürgermeister von Albbruck, Gernot Strohm, wurde 75. Jahre alt. Mit 32 Jahren wurde er zu einem der jüngsten Bürgermeister des Landkreises gewählt, viele Entwicklungen in der Gemeinde tragen seine Handschrift.
Zu den Besuchern, die dem ehemaligen Albbrucker Bürgermeister Gernot Strohm zum 75.&nbsp;Geburtstag gratuliereten, gehörte auch Amtsnachfolger Stefan Kaiser. <em>Bild: Doris </em><em>Dehmel</em>
Dogern/Albbruck Bernd Obert feiert seinen 80. Geburtstag
Bernd Obert hat sich als Friseurmeister und -ausbilder ebenso ausgezeichnet wie als verdienstvolles Mitglied bei DRK und SV Albbruck. Nun hat er seinen 80. Geburtstag gefeiert.
Bernd Obert aus Dogern (links) feierte seinen 80. Geburtstag. Der Albbrucker DRK-Ortsvorsitzende Günter Kaiser war unter den Gratulanten.
Küssaberg Im Dienst des Gemeinwohls: DRK Küssaberg rückt zu 38 Einsätzen aus
Das DRK Küssaberg rückt zu 38 Einsätzen aus. Günter Kaiser, Kreisbereitschaftsleiter, ehrt langjährige Mitglieder.
Vorstand mit Jubilaren (von links): Günter Kaiser (DRK Vorstand Kreisbereitschaftleitung WT), Alexander Fink (Vorstand), Walter Probst (Bereitschaftsleiter), Michael Schweizer (Leiter Jugendrotkreuzgruppe), Albert Nies (Kassenprüfer und Schriftführer), Rosemarie Morath (stellvertretende Vorsitzende) und Renate Reinhard ( DRK Kreisbereitschaft WT). <em>Bild: Stefan Kurczynski</em>
Waldshut-Tiengen DRK-Kreisverband sieht Jugendarbeit auf gutem Weg
Bei der Versammlung des DRK-Kreisverbands war die Jugendarbeit ein Thema. Eine besondere Ehre wurde Kreisbereitschaftsleiter Hans-Walter Schlett zuteil. Er erhielt das Ehrenzeichen des DRK.
In der Kreisversammlung des DRK Waldshut ehrte die Vorstandsspitze verdiente Mitglieder. Von links: Kreisvorsitzender Günter Kaiser, Kreisbereitschaftsführerin Renate Reinhart, Alexander Fink (goldene Verdienstamedaille), Martina Rebmann, Lambert Krause, Volker Jungmann, Karl-Heinz Fechtig (alle silberne Verdienstmedaille), Kreisbereitschaftsführer Hans-Werner Schlett.
Rheinfelden Minseln feiert drei Tage lang
Auch in diesem Jahr konnte das Dorffest wieder zahlreiche Besucher aus der Region anlocken. Überall wird bewirtet, Musik gemacht, für Stimmung gesorgt. Für die Festhelfer ist das aber auch harte Arbeit: Helferin Petra Wunderle gibt einen Einblick hinter die Kulissen.
Beim Eröffnungsmarsch zogen die Vertreter der Vereine und Organisationen durch die kleine Budenstadt.
Rickenbach Geschenke und Lob zum Jubiläum: DRK Rickenbach feiert 50-Jähriges
Der DRK-Orstverein Rickenbach hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Die Redner lobten den Einsatz und das Engagement der Helfer und würdigten die Pionierleistung, die mit den Krankentransporten angeboten wurde. Was beim Fest noch im Mittelpunkt stand, erfahren Sie hier.
<strong>Für die Besucher:</strong> Ein Hingucker am Jubiläumsfest waren die Oldtimer der Schwarzwald Historic.