Thema & Hintergründe

Günter Hornstein

Aktuelle News zum Thema Günter Hornstein: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Günter Hornstein.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Kriminalität in Überlingen ist gegen den Trend gesunken
Laut Kriminalitätsstatistik 2019 gibt es positive Trends, was die Delikthäufigkeit bei Jugendlichen und Migranten in Überlingen betrifft. Polizeichef Hornstein: „Wir haben einen Rückgang bei nahezu allen Delikten.“ Die Vergleichszahlen im Land sind im gleichen Zeitraum gestiegen, was die Überlinger Zahlen in ein noch besseres Licht rückt. Auch die Prävention gegen Betrug zeigt langsam Wirkung.
Der Bahnhof von Überlingen, ein Kriminalitätsschwerpunkt? Mancher Passant fühlt sich nachts hier unsicher. Die Zahlen aus der aktuell vorgelegten Kriminalitätsstatistik geben dafür jedoch keinen Anhaltspunkt.
Überlingen Gemeinderat macht‘s spannend: Entscheidung zum Sommertheater auf Herbst vertagt
Wer veranstaltet künftig das Sommertheater in Überlingen? Die Entscheidung darüber hat der Gemeinderat auf Herbst 2020 vertagt. Favoriten sind Simon Blaesi und Reinhard Weigelt. Klar ist aber bereits, dass das Sommertheater erst nach der Landesgartenschau im Jahr 2022 neu starten wird.
Die beiden Bewerber um das Sommertheater, Reinhard Weigelt (links) und Simeon Blaesi, waren nicht traurig über die Vertagung der Entscheidung.
Überlingen Wie die alte B 31 zu einem funktionierenden Stadtring werden könnte
Die CDU Überlingen drängt auf eine neue Beschilderung. Noch fahren zu viele Autos durch Nußdorf und die Wohngebiete. Die Fraktion macht Vorschläge, wie dies bessert werden könnte. Auch für den Bereich Schillerstraße und Frohsinnstraße schlägt sie eine Entlastung vor.
Über die neue Brücke geht es in Richtung Burgerberg, nach Westen über Aufkirch Richtung Therme und nach Osten Richtung Friedrichshafen. Nach Ansicht der CDU Überlingen wird diese Möglichkeit noch nicht ausgiebig genug genutzt.
Überlingen Überlinger CDU-Kreisräte fordern
schnelle Öffnung aller Bäder
Mit Blick auf den Sommer sehen es die Kreisräte Günter Hornstein und Volker Mayer-Lay als dringend notwendig an, die Gäste zu verteilen. Sie sind überzeugt, dass die Strandbadbetreiber die jeweils gültige Corona-Verordnung durchzusetzen in der Lage sind.
Die CDU-Kreisräte Volker Mayer-Lay (links) und Günter Hornstein (rechts) ließen sich überzeugen vom Konzept der Betreiber des Nußdorfer Strandbades Susanne Sinner und Uwe Gericke, „welches so auch in den anderen Schwimmbädern erwartet werden könne“, teilen beide mit.
Überlingen Vorwurf an die Überlinger BÜB+-Fraktion: „Fake News durch Weglassen“
Die Gemeinderäte von LBU/Die Grünen, CDU und SPD ziehen gegen die Wählervereinigung „Bürger für Überlingen“ an einem Strang – und kritisieren deren Pressemitteilung zum Thema „Dienstaufsichtsbeschwerden“. CDU-Fraktionssprecher Günter Hornstein, Leiter des Polizeireviers Überlingen, nennt die konkreten Daten, an denen BÜB+-Sprecher Roland Biniossek ihn beim Dienstherren anschwärzte – allerdings war Binossek damals noch Stadrat der „Linken“.
Erst seit der Gemeinderatswahl 2019 sitzt Roland Biniossek (links) für die damals neu ins Gremium eingezogene Wählervereinigung BÜB+ am Ratstisch. Vorher war er Stadtrat der „Linken“ und als solcher hatte er CDU-Fraktionschef Günter Hornstein (rechts) mit drei Dienstaufsichtsberschwerden angeschwärzt – die sich allesamt als haltlos herausstellten. Das Bild vom Handschlag entstand am Abend der Kommunalwahl im Mai 2019.
Überlingen Vergiftete Atmosphäre im Überlinger Gemeinderat
Neue Runde im Streit zum Thema Wasserkraftwerk. Aktuell entzündet sich ein Konflikt an rund 11 000 Euro für Beraterkosten. Die SPD hält die Fraktion BÜB+ um Roland Biniossek für populistisch, auf Anfrage beziehen nun auch LBU/Die Grünen Stellung. Die BÜB+ wiederum gibt sich weiter kämpferisch: „Unsere Anfragen an das RP hatten immer einen bedeutsamen Hintergrund hatten. Wir werden auch weiterhin welche stellen.“
Abstand schafft nicht unbedingt menschliche Nähe: Coronabedingt musste der Gemeinderat im April im Kursaal tagen, voneinander abgerückt. Damals gab OB Jan Zeitler die Kosten für eine Anwaltsberatung bekannt, die nach seiner Ansicht wegen der BÜB+ nötig wurden.
Überlingen Weigelt und Blaesi: Zwei Favoriten fürs Sommertheater
Der Gemeinderat entscheidet in nächster Zeit über die Vergabe eines jährlichen Zuschusses in Höhe von 30 000 Euro, mit dem Theatermacher und/oder Event-Veranstalter das Sommertheater der Jahre 2021 bis 23 veranstalten. Im Kulturausschuss wurde vorberaten. Unter vier Bewerbern schälten sich RAW Veranstaltungen von Reinhard A. Weigelt sowie Simeon Blaesis Bühne gGmbH in Kooperation mit dem Förderverein Sommertheater Überlingen als Favoriten heraus. Die beiden weiteren Bewerber waren das Theater Lindenhof aus Melchingen und der Kulturverein AffenArt aus Salem.
Beim Kulturpavillon 2018, als dieses Bild entstand, waren Reinhard A. Weigelt (links) und Simeon Blaesi (rechts) Partner. Ins Rennen als Veranstalter des Sommertheaters 2021 bis 2023 gehen beide nun als Favoriten – jedoch als Konkurrenten.
Überlingen Biniossek droht Polizist und Gemeinderat Wilkendorf mit Dienstaufsichtsbeschwerde bei der Polizei
Manuel Wilkendorf, SPD-Gemeinderat, wendet sich öffentlich mit einer Anfrage an die Stadt, mit der er den Tenor einer E-Mail von Roland Biniossek (BÜB+) widergibt. Demnach droht Biniossek, ihn, Wilkendorf, bei dessen Dienstvorgesetzten anzuschwärzen. Nun reicht‘s dem SPD-Gemeinderat, und er will von der Verwaltung wissen, wie viel Arbeit Biniossek mit diversen Anfragen mache.
Überlingen Marga Lenski fordert ein Ende der Öffnungs-Debatte für Teile des Gartenschaugeländes
Vorab-Öffnung von Teilen des Gartenschaugeländes? Die große Mehrheit erteilt dem Ansinnen der BÜB+ eine Abfuhr und stimmt mit Marga Lenski (LBU/Die Grünen) für ein Ende der Debatte. So bleiben die Parks bis April 2021 dicht. OB Jan Zeitler und Dirk Diestel lieferten sich ein Scharmützel zur alten Platanen-Debatte.
Zu Tisch bitte: Dieses Arrangement wurde im Villengarten bereits aufgebaut, doch findet die Landesgartenschau 2020 nicht statt, sondern erst mit einem Jahr Verzögerung.
Überlingen Zwei Waldbrände: Polizei vermutet Brandstiftung bei Altbirnau
Nach den beiden Bränden im Wald bei Altbirnau, bei denen am Freitag- und Samstagabend je 30 bis 40 Feuerwehrmänner ausrückten, geht die Polizei Überlingen als Ursache von Brandstiftung aus. Eine Selbstentzündung könne nahezu ausgeschlossen werden, auch eine achtlos weggeworfene Kippe sei eher unwahrscheinlich. Die Beamten suchen deshalb dringend nach Zeugen.
Die Freiwillige Feuerwehr Überlingen wurde am Wochenende zu zwei Waldbränden bei Altbirnau gerufen. Das Gelände war schwer zugänglich, berichtete die Feuerwehr.
Überlingen Verschiebung der LGS und weiterhin geschlossenes Gelände: So diskutieren die Gemeinderäte
Einstimmig sprachen sich Überlingens Gemeinderäte in der Corona-Pandemie für eine Verschiebung der LGS auf nächstes Jahr aus. Günter Hornstein (CDU) plädiert für eine positive Sichtweise. Herbert Dreiseitl (LBU/Die Grünen) bringt konstruktive mediale Übergangslösungen ins Gespräch. Roland Biniossek (BÜB+) spricht sich für eine Öffnung des Geländes schon in diesem Jahr aus – er war damit aber der Einzige und wurde von seine Ratskollegen dafür gescholten.
Blütenpracht unter Ausschluss der Öffentlichkeit? Roland Biniossek und die BÜB+ sprechen sich dafür aus, dass eine begrenzte Besucherzahl vorab und vor der eigentlichen Eröffnung auf das LGS-Gelände darf.
Überlingen Frühjahrsputz in der Baracke: Überlinger Stadträtin sorgt gemeinsam mit Helferinnen in der Notunterkunft in der Ottmühle für Sauberkeit
Hier müsste man doch einmal so richtig durchputzen, dachte Stadträtin Kristin Müller-Hauser (BÜB+). Gemeint war die Baracke der Notunterkunft in der Ottomühle, die die Überlinger Stadtverwaltung gerade renoviert hat. Dabei handelt es sich um das schon seit einiger Zeit leer stehende Nachbargebäude der Notunterkunft der Frauen, das zuvor von einer geflüchteten Familie bewohnt worden war.
Monika Wieden-Biniossek (links) und Kristin Müller-Hauser putzten vergangene Woche nach Abschluss der Renovierungsarbeiten den letzten Dreck aus den Baracken an der Füllenwaid, bevor neue Bewohnerinnen einziehen. Dabei achteten sie auf den in Zeiten von Corona gebührenden Abstand.
Überlingen Sali, ihr Narrenfreunde!: Der Schmotzige in Überlingen, vom Wecken um 5 Uhr bis zum Wieberjuck in der Nacht
Schmotziger Donnerstag, die hohen Tage der Überlinger Fastnacht haben begonnen. Wir nehmen Sie mit, den ganzen Tag über, auf eine närrische Reise. Vom Wecken vor Sonnenaufgang, bis zum Wieberjuck am Abend, wir zeigen Fotos von der Schüler- und Rathausbefreiung, vom Kindergartenumzug, vom Narrenbaumstellen und noch viel mehr. Los geht‘s.
Überlingen Schulen und Rathaus fest in Narrenhand: So läuft der Schmotzige Donnerstag in Überlingen
Schmotziger Donnerstag, die hohen Tage der Überlinger Fastnacht haben begonnen. Wir nehmen Sie mit, den ganzen Tag über, auf eine närrische Reise. Vom Wecken vor Sonnenaufgang, bis zum Wieberjuck am Abend, wir zeigen Fotos von der Schüler- und Rathausbefreiung, vom Kindergartenumzug, vom Narrenbaumstellen und noch viel mehr. Los geht‘s.