Thema & Hintergründe

Blick in die Schweiz

Von Grenzgänger bis Einkaufstourismus, von Basler Fasnacht bis Vignette: Hier erfahren Sie alle Nachrichten und Hintergründe, die die Grenzregion beschäftigen. 

Fast 50.000 Menschen aus den Landkreisen Konstanz, Waldshut und Lörrach arbeiten in der Schweiz. In den deutschen Nachbarkantonen leben circa zwei Millionen Menschen.

Ob täglich oder gelegentlich: Sie alle sind vom Zusammenleben entlang der Deutsch-Schweizer Grenze geprägt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Obstbau Streuobstwiesen: Warum alte Kulturlandschaften in der Schweiz erblühen und in Deutschland sterben
In Deutschland stirbt mit den Streuobstwiesen auch ein Symbol der Kulturlandschaft im Südwesten. In der Schweiz ist das anders. Hier ist die Zahl der Obstgärten konstant. Was macht unser Nachbarland anders? Ein Besuch im Apfelkanton Thurgau – Probleme gibt es hier dennoch.
Wenige kennen sich mit dem Obstbau im Thurgau so gut aus wie er: Urs Müller leitet die Fachstelle Obstbau im Schweizerischen Örtchen Arenenberg, nahe des Bodensees.
Meinung Der eigensinnige Nachbar: Wie gehen wir mit der Schweiz um?
Das Rahmenabkommen ist gescheitert, die Entfremdung zwischen Europa und der Schweiz wächst. Trotzdem hat auch die EU allen Anlass, in sich zu gehen.
Die Schweiz hat das Rahmenabkommen mit der EU platzen lassen. Was bedeutet das für das Verhältnis zu unseren Nachbarn?
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 28. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt weiter und unterschreitet den Wert von 50 auf deutscher Rheinseite deutlich. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 28. Mai 2021.
Aktive Corona-Infektionen und Genesene in den Städten und Gemeinden im Kreis Waldshut am 28. Mai 2021.
Hochrhein Einkaufstouristen statt Kurzarbeit: So ist die Lage in den Supermärkten am Hochrhein
Die Öffnung der Grenze für einkaufswillige Schweizer am 13. Mai wirkt sich am Hochrhein unmittelbar auf die Umsätze des deutschen Lebensmitteleinzelhandels aus. „Die Ware ging zum Teil schneller weg, als wir die Regale wieder auffüllen konnten.“ Drogerieartikel und haltbare Lebensmittel waren der Renner.
Schweizer Fahrzeuge am Montag vor dem E-Center in Laufenburg. Seit dem 14. Mai können Kunden aus dem Nachbarland wieder im deutschen Einzelhandel einkaufen.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 27. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt weiter und unterschreitet den Wert von 50 auf deutscher Rheinseite deutlich. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 27. Mai 2021.
Aktive Corona-Infektionen und Genesene in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 27. Mai 2021.
Meinung Das geplatzte Rahmenabkommen ist eine vertane Chance für die Schweiz – darunter leiden wird die Region
Die abgebrochenen Verhandlungen zum Rahmenabkommen sind nicht nachvollziehbar. Die Schweiz ist auf die EU angewiesen. Die Leidtragenden aber sind die Menschen in der Region.
Der Schweizer Präsident Guy Parmelin hat eine folgenschwere Entscheidung getroffen. Der Bundesrat erklärte die Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der EU für beendet.
Schweiz Aus für das Schweizer Rahmenabkommen: Wie Politik und Handel in der Region darauf reagieren und welche Konsequenzen drohen
Die Schweiz hat die siebenjährigen Verhandlungen mit der EU zum Rahmenabkommen aufgekündigt. Dabei bleibt vieles im bilateralen Verhältnis ungeklärt. Und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Region kann ohne rechtlichen Rahmen nicht ausgeweitet werden. Das dürfte den Handel künftig deutlich erschweren, auch wenn sich für Grenzgänger nichts ändert.
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Guy Parmelin, Bundespräsident der Schweiz, bei ihrem letzten Treffen im April in Brüssel. Schon damals zeichnete sich ab, dass die Fronten verhärtet sind.
Meinung Der Schweizer Bundesrat setzt den Wohlstand des Landes aufs Spiel: So bewertet der Chefredakteur des St. Galler Tagblatts das Aus für das Rahmenabkommen
Unverständlich und riskant, so bewertet Stefan Schmid, Chefredakteur des St. Galler Tagblatts, in diesem Gastbeitrag den Abbruch der Verhandlungen über das Rahmenabkommen. Nun sei die vermeintlich so unabhängige und souveräne Schweiz vollständig den Launen der EU ausgeliefert.
Der Schweizer Bundespräsident Guy Parmelin und Bundesrat Ignazio Cassis vor der gemeinsamen Pressekonferenz über das Rahmenabkommen mit der EU. Wenig später verkündeten sie: Die Verhandlungen mit der EU sind geplatzt.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 26. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt weiter und unterschreitet den Wert von 50 auf deutscher Rheinseite deutlich. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 26. Mai 2021.
Zahlen der aktiven Corona-Infektionen und der Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 26. Mai 2021.
Schweiz Schweiz will nicht mehr über das EU-Rahmenabkommen verhandeln: Was das für die Region bedeutet
Die Schweiz hat sich entschieden: Nach vier Jahren Verhandlung, zwei Jahren Verhandlungsstillstand und einem Neustartversuch zieht Bern die Reißleine. Es wird kein EU-Rahmenabkommen geben. Zwar ändert sich konkret für Grenzgänger nichts, doch könnte das Scheitern der Verhandlungen negative Auswirkungen auf die Wirtschaft im Südwesten nach sich ziehen.
Die Schweizer Regierung hat die Verhandlungen über das von der Europäischen Union verlangte Rahmenabkommen über die bilateralen Beziehungen platzen lassen.
Corona Die Schweiz lockert weiter: Das ist ab 31. Mai bei den Eidgenossen wieder möglich
Die Schweiz fährt seit April eine offensive Öffnungsstrategie. Die steigenden Inzidenzen aber blieben aus. Nun soll es weitere Öffnungen geben.
Die Schweiz auf dem Weg zur Freiheit: Die meisten Beschränkungen fallen schon am 26. Juni.
Kreis Konstanz Seit 20 Jahren Bootsdieben auf der Spur: Wie Ermittler den Tätern auf die Schliche kommen
Wenn Bootsbesitzer merken, dass ihr Außenbordmotor oder das Boot weg ist, dann schreitet das Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität ein. Oft können die Diebe geschnappt werden – aber nur, wenn die Ermittler schnell sind.
In Kroatien wurde dieses Jetboot sichergestellt. Es wurde nur 24 Stunden zuvor in Offenburg gestohlen.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 25. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt weiter und unterschreitet den Wert von 50 auf deutscher Rheinseite. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 25. Mai 2021.
Aktive Corona-Infektionen und Genesene in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 25. Mai 2021.
Kreuzlingen Absage mit Ansage: Kreuzlingen muss auch im Sommer 2021 ohne Fantastical auskommen
„Es fühlt sich absurd an, aber in diesem Jahr wurden wir zumindest nicht überrascht. Bei der Sitzung des Organisationskomitees des Kreuzlinger Seenachtfests haben wir uns gegen eine Durchführung des Fantasticals 2021 entschieden“, kommentiert Markus Baiker, Präsident des Vereins Kreuzlinger Seenachtfest, die Absage. Die Organisatoren hätten triftige Gründe für ihre Entscheidung, heißt es in einer Pressemitteilung.
Die Veranstalter des Kreuzlinger Fantasticals haben sich dazu entschlossen, das Fest auch im Sommer 2021 ausfallen zu lassen.
Jestetten Von Besserwissern und Luftschnappern: Karikaturenausstellung in Schaffhausen nimmt Klischees zu Schweizern und Deutschen aufs Korn
Die Ausstellung „Die lieben Nachbarn, Ich und Du – Du & Ich“ im Atelier Kammgarn West in der Schaffhauser Altstadt stellt Klischees der Grenzregion gegenüber. Die Karikaturisten setzen dabei das Alltägliche der Menschen in der Region künstlerisch um und setzten Vorurteile wie den Schweizer Nationalstolz oder die deutsche Überheblichkeit gekonnt in Szene.
Susanna Heim (rechts) konnte zum Medienrundgang auch die Tiengener Künstlerin Regina Vetter begrüßen.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 21. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt weiter – auf 76,6 und 61,1. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 20. Mai 2021.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle ist am Freitag, 21. Mai, auf 253 gesunken. Nach wie vor gelten Ibach, Häusern und Höchenschwand als coronafrei.
Konstanz Ist der Schweizer Einkaufstourismus zurück in Konstanz? Nachfrage bei deutschen und Schweizer Einzelhändlern
Seit rund einer Woche können Schweizer wieder problemlos über die Grenze nach Konstanz fahren, um hier einzukaufen. Doch ist der helvetische Einkaufstourismus wirklich mit voller Wucht zurückgekehrt? Führt er gar zu Engpässen im Sortiment der Einzelhändler? Und was bedeuten die neuen Reisefreiheiten für Schweizer Supermärkte? Eine erste Bilanz.
„Ich glaube, in der Schweiz gab es die vergangenen sechs Monaten kein Gemüse“, schrieb ein Konstanzer auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu diesem Foto, das er Ende vergangener Woche in einer Kaufland-Filiale aufgenommen hat.
Corona Wann kommt der digitale Schweizer Impfausweis? Die Eidgenossen tüfteln an einer Lösung – doch in vielen Bereichen soll der Pass gar nicht nötig sein
Die Schweiz arbeitet an einem digitalen Impfausweis, der auch mit dem geplanten Pendant der EU kompatibel sein soll. Wann der Ausweis kommen soll und wie sicher er sein soll.
Ein Mann läuft vor einem Plakat mit einer Spritze am Haupteingang eines Impfzentrums in Luzern vorbei. Viele Vorteile können Geimpfte in der Schweiz noch nicht genießen.
Schweiz/Baden-Württemberg Corona-Impfung ja oder nein: In der Schweiz können Kinder das ohne die Zustimmung ihrer Eltern entscheiden – und in Deutschland?
Für den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer steht die Freigabe für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren bevor. So auch in der Schweiz, wo ab Juni alle ab zwölf Jahren Zugang bekommen sollen. Eltern können bei den Eidgenossen nur bedingt für ihre Kinder entscheiden. Warum das so ist und ob die Rechtslage in Deutschland bereits geklärt ist.
Eine Ärztin zeigt einem Jugendlichen nach einer Impfung seinen Impfpass. Ob sich darin auch ein Stempel für die Corona-Impfung befindet? Das entscheiden Jugendliche möglicherweise selbst. (Symbolfoto)
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 20. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach bleibt weiter unter 100. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 20. Mai 2021.
Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Kreis Waldshut sinkt weiter. Am Mittwoch, 19. Mai, werden noch 281 aktive Infektionen gezählt.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 19. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt weiter. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 19. Mai 2021.
Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Kreis Waldshut sinkt weiter. Am Mittwoch, 19. Mai, werden noch 281 aktive Infektionen gezählt.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 18. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut hat die 100er-Marke unterschritten, im Kreis Lörrach liegt der Wert bei 93,4. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 18. Mai 2021.
Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis Waldshut ist am Dienstag, 18. Mai, auf 285 gesunken.
Schweiz Bald laufen wichtige Verträge aus: Warum es mit dem Rahmenabkommen zwischen EU und der Schweiz jetzt schnell gehen müsste – aber trotzdem kaum etwas passiert
Die Verhandlungen um das Rahmenabkommen zwischen der EU und der Schweiz sind offiziell längst abgeschlossen. Bern zögert aber nach wie vor mit der Unterschrift, obwohl dadurch immer neue Probelme entstehen. Wie lange kann das stille Tauziehen unterm Verhandlungstisch noch weitergehen?
23.04.2021, Belgien, Brüssel: Ursula von der Leyen (r), EU-Kommissionspräsidentin, und Guy Parmelin, Bundespräsident der Schweiz, nehmen an einer Pressekonferenz im EU-Hauptquartier teil. Foto: Francois Walschaerts/Pool AFP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 17. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut nähert sich weiter der 100er-Marke, im Kreis Lörrach liegt der Wert bei 90,4. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 17. Mai 2021.
Die Zahl der aktiven Fälle im Kreis Waldshut ist am Montag, 17. Mai, auf 315 gesunken. Mittlerweile gelten drei Kommunen als coronafrei: Ibach, Häusern und Höchenschwand.
Schweiz Tausende Schweizer dürfen bald legal Cannabis konsumieren – was hinter der Gesetzesänderung ab 15. Mai steckt
In der Schweiz ist Cannabis verboten. Doch nun hat das Parlament eine Gesetzesänderung beschlossen, die für die nächsten zehn Jahre Pilotversuche zum legalen Zugang erlaubt – für mehrere tausende Teilnehmer, mit Schweizer Bio-Hanf. Auch in Baden-Württemberg gibt es Anzeichen für eine liberalere Cannabis-Politik.
Was der Angeklagte in seiner Wohnung in Rielasingen-Worblingen hatte, ging über Eigenbedarf eines Joints (Symbolbild) weit hinaus.