Thema & Hintergründe

Blick in die Schweiz

Von Grenzgänger bis Einkaufstourismus, von Basler Fasnacht bis Vignette: Hier erfahren Sie alle Nachrichten und Hintergründe, die die Grenzregion beschäftigen. 

Fast 50.000 Menschen aus den Landkreisen Konstanz, Waldshut und Lörrach arbeiten in der Schweiz. In den deutschen Nachbarkantonen leben circa zwei Millionen Menschen.

Ob täglich oder gelegentlich: Sie alle sind vom Zusammenleben entlang der Deutsch-Schweizer Grenze geprägt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 3 Neuinfektionen im Kreis Lörrach
Am Samstag wurden im Kreis Lörrach 3 Neuinfektionen gemeldet, die 7-Tage-Inzidenz ist auf 11,4 gestiegen.
Endlich wieder Fußballspielen: Aufgrund der niedrigen Infektionszahlen ist Training auch ohne Testpflicht wieder möglich. Jede Menge Spaß hatten die jüngsten Kicker der Spielvereinigung Wehr beim Bambini-Training Mitte Juni 2021. Es war das erste Fußballtraining für die Bambinis seit Oktober 2020.
Konstanz Wie berauschend darf Marihuana sein, damit ich es legal nach Deutschland einführen kann? Zwei Schweizer stehen vor dem Amtsgericht Konstanz wegen dieser Frage
Zwei Eidgenossen wollten im Herbst 2020 rund 1,4 Kilogramm Marihuana mit geringem berauschendem Wirkstoff legal einführen, um es potenziellen Produzenten von Salben oder Duftkopfkissen anzubieten. Ihr seltsames Verhalten weckte jedoch bei der Justiz Misstrauen und Argwohn. Nun wird der Fall vor dem Konstanzer Amtsgericht verhandelt – und muss womöglich komplett neu aufgerollt werden.
Symbolbild
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 18. Juni auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach ist am Freitag wieder leicht gesunken. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 18. Juni 2021.
In elf Gemeinden des Landkreises Waldshut gibt es aktuell noch gemeldete Corona-Infektionen.
Einreise Nach fast elf Monaten: Das RKI streicht die komplette Schweiz von der Liste der Risikogebiete
Ein weiteres Mal hat das Robert-Koch-Institut die Liste der Risikogebiete angepasst. Ab 20. Juni kommen zu den vorab nach und nach gestrichenen Schweizer Kantonen auch die fehlenden dazu. Das Land war am 24. Oktober 2020 zum Risikogebiet erklärt worden. Auch weitere Regionen, darunter fast ganz Frankreich sowie Griechenland, fallen weg.
Ein Blick auf Basel – der Kanton gilt ab Sonntag nicht mehr als Risikogebiet.
Grenzregion Haben Sie noch alte Schweizer Banknoten in der Schublade? Dann sollten Sie diese umtauschen. Wir erklären, was dabei zu beachten ist
Ende April hat die Schweizerische Nationalbank die Geldscheine der achten Schweizer Banknotenserie zurückgerufen. In Schweizer Supermärkten oder Restaurants kann seither nur noch mit den Noten der neuen Banknotenserie bezahlt werden. Doch was mache ich, wenn ich noch Scheine der alten Serie besitze? Wo und bis wann können sie gegen die Scheine der neuen Notenserie umgetauscht werden?
Mit ihnen kann in der Schweiz an den meisten Orten nicht mehr bezahlt werden: 100-Franken-Scheine der achten Banknotenserie, die von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) Ende April zurückgerufen wurde.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 17. Juni auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach ist am Donnerstag leicht gestiegen, sie liegt aber immer noch unter 15. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 17. Juni 2021.
Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis Waldshut ist am 17. Juni auf 36 gestiegen. Derzeit gelten 20 Kommunen als coronafrei.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 16. Juni auf einen Blick
Die Zahl der Todesfälle im Kreis Lörrach ist auf 296 gestiegen, im Kreis Waldshut steigt die 7-Tage-Inzidenz auf 12,3. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 16. Juni 2021.
34 aktive Fälle gibt es am Mittwoch, 16. Juni, im Landkreis Waldshut. 20 Kommunen gelten derzeit als coronafrei.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 15. Juni auf einen Blick
Die Sieben-Tages-Inzidenz unterschreitet im Kreis Waldshut am Dienstag den Wert von 10 und im Kanton Basel-Land werden keine Corona-Patienten mehr im Krankenhaus behandelt. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 15. Juni 2021.
zahlen der aktiven Corona-Infektionen und der Genesenen in den Städten und Gemeinden im Kreis Waldshut am 15. Juni 2021.
Visual Story Kurioser Neuzugang: Täglich grüßt das Rüsselhündchen im Basler Zoo
Ein männliches Rotschulter-Rüsselhündchen ist im Haus Tembea eingezogen, in dem auch die Elefanten zu Hause sind. Außer dem Zoo Basel halten weltweit nur zwölf weitere Zoos diese ungewöhnliche Tierart. Ein echter Hingucker. Schauen Sie selbst!
Ein männliches Rotschulter-Rüsselhündchen ist im Haus Tembea eingezogen, in dem auch die Elefanten zu Hause sind. Außer dem Zoo Basel halten weltweit nur zwölf weitere Zoos diese ungewöhnliche Tierart.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 14. Juni auf einen Blick
Die Sieben-Tages-Inzidenz bleibt in den Kreisen Lörrach und Waldshut auch am Montag stabil unter 20. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 14. Juni 2021.
Corona-Infektionen und Genesene in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 14. Juni 2021.
Meinung Das lange Warten auf den digitalen Ausfuhrzettel ist den Menschen nicht mehr zu vermitteln
Sieben Jahre wird die elektronische Ablösung des grünen Zettels für Schweizer Kunden nun schon geplant. Wegen Streitereien zwischen Finanzministerium und Rechnungshof kommt eine App bis auf Weiteres hin. Die Corona-Krise hat gezeigt: Politik könnte auch wesentlich schneller entscheiden, sofern ihr ein Thema wirklich wichtig ist.
06.06.2020, Baden-Württemberg, Konstanz: Auf einem Schild an der deutsch-schweizerischen Grenze steht: "Abfertigungstelle Ausfuhrschein". Wegen der Corona-Krise können Schweizer Einkaufstouristen seit März 2020 nicht mehr so einfach in der deutschen Grenzregion einkaufen. Das bringt Umsatzeinbußen für den Handel, entlastet aber auch den Zoll. (zu dpa "Fehlende Einkaufstouristen - Händler mit Minus, Entlastung für Zoll?") Foto: Felix Kästle/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Ausfuhrschein 40 Sekunden pro Ausfuhrschein und kein Ende in Sicht: Der digitale grüne Zettel kommt vorerst nicht
Seit Jahren ist ein elektronisches System zur Bearbeitung von Ausfuhrkassenzettel für Schweizer Kunden in Arbeit. Bislang muss jeder grüne Zettel per Hand durch den Zoll gestempelt werden. Ein enormer Aufwand angesichts Millionen dieser Zettel pro Jahr. Die Hoffnung auf die Umstellung war groß, doch sie war verfrüht.
Weiter stempeln: Die Digitalisierung der Ausfuhrkassenzettel wird sich bis auf Weiteres verzögern, obwohl sie seit Jahren geplant ist. Probleme gibt es bei der Abstimmung zwischen Bundesfinanzministerium und Bundesrechnungshof.
Basel/Hochrhein Erste Events mit bis zu 600 Menschen: In Basel finden im Juni die ersten kulturellen Veranstaltungen statt
Drei kulturelle Pilotveranstaltungen gehen im Juni über die Bühne, mit so viel Publikum, wie lange nicht. Ein erster Test, denn hier soll sich zeigen, wie die Schutzmaßnahmen für Großevents künftig umgesetzt werden können.
Das Sinfonieorchester Basel gibt im Juni zwei Konzerte im Stadtcasino Basel. (Dieses Archivbild wurde vor der Coronapandemie aufgenommen).
Schweiz Supersonntag in der Schweiz: Fünf Abstimmungen, klares Ergebnis – gegen die Umwelt und für mehr Staatsmacht
Die Eidgenossen haben über fünf Vorlagen abgestimmt – sie hätten das zweite Bioland der Welt sein können, stattdessen werden sie das Land mit dem wohl schärfsten Polizeirecht in Europa.
Plakate machen in Bad Zurzach, gegenüber von Küssaberg (Kreis Waldshut) auf die Abstimmung zur Initiative aufmerksam. Bild: Tina Prause
Konstanz Zwischen Konstanz und Kreuzlingen stehen wieder Zäune. Doch diesmal stehen sie für mehr Wertschätzung des scheinbar Selbstverständlichen
Der Doppelzaun an der Kunstgrenze auf Klein Venedig ist wieder aufgebaut. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als am 16. März 2020 die Deutsche Bundespolizei einen Absperrzaun und am 3. April 2020 auf Schweizer Seite ein zweiter Zaun errichtet wurde, ist der jetzige nur wenige Meter lang – und der zweite Teil der Ausstellung „An die Grenze kommen“. Ein Ausflug zum künstlerischen Mahnmal.
„Wir haben Geschichte mitgeschrieben“, stellt die Kreuzlinger Stadträtin Dorena Raggenbass fest. An das historische Ereignis der Grenzschließung im vergangenen Jahr erinnert jetzt die Ausstellung auf Klein Venedig.
Visual Story Die Verwandlung der „Schwaben-Migros“: So geht es auf der Baustelle des 35-Millionen-Franken-Projekts in Kreuzlingen voran
Das Hochhaus nahe der Grenze zu Konstanz wird seit Sommer 2020 erneuert. Im kommenden Frühjahr soll das Midori genannte Projekt eines Schweizer Investors abgeschlossen sein und im März könnten die ersten Mieter einziehen. Doch wie sieht es derzeit in der ehemaligen „Schwaben-Migros“ aus? Ein Rundgang in Bildern.
Der gesamterneuerte Wohnturm der ehemaligen „Schwaben-Migros“ in Kreuzlingen, von der Ecke Konstanzerstraße/Brückenstraße aus gesehen. Kommenden März könnten hier die ersten Mieter einziehen.
Vorarlberg/Kreis Lindau Österreich erleichtert die Einreise. Was sich im Grenzgebiet sonst ändert
Seit Donnerstag ist es für Deutsche wieder möglich, ohne das Einreiseformular – die sogenannte „Pre-Travel-Clearance“ – nach Österreich ein- und wieder auszureisen. Außerdem wird Österreich von der Liste der Risikogebiete gestrichen, seit dem heutigen Sonntag, 13. Juni bestehen damit keine Einreisebeschränkungen mehr bei der Rückkehr nach Deutschland. Und auch im Land gibt es weitere Lockerungen.
Bei der Einreise nach Österreich sowie im Land selbst gibt es weitere Lockerungen.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 11. Juni auf einen Blick
9 Neuinfektionen wurden in den Landkreisen Waldshut (3) und Lörrach (6) gemeldet. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 11. Juni 2021.
Corona-Infektionen und Genesene in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 11. Juni 2021.
Meinung Landwirtschaft muss auch ohne Pestizide auskommen können, ein alternativloses Verbot ist dafür aber nicht die Lösung
Schweizerinnen und Schweizer stimmen am 13. Juni über ein komplettes Verbot chemischer Pflanzenschutzmittel ab. Der Titel der pestizidfreien Nation hätte nicht nur symbolischen Charakter. Dem Verzicht auf die Chemiekeulen muss die nahe Zukunft gehören. Nur können die Befürworter eines Verbots nicht ausreichend argumentieren, wie dieser Verzicht für Bauern aussehen soll.
Schweiz Referendum bei den Eidgenossen: Verbietet die Schweiz als zweites Land der Welt chemische Pflanzenschutzmittel?
Am 13. Juni blickt die Welt auf die Schweiz. Dann stimmen die Eidgenossen darüber ab, ob ihr Land zum ersten reinen Bio-Land Europas wird. Der Einsatz von synthetischen Pestiziden wäre ebenso untersagt wie die Einfuhr konventionell hergestellter Lebensmittel. Hier erfahren Sie, worum es bei den Entscheidungen geht und wie sie sich auf die Landwirtschaft hierzulande auswirken könnte.
Plakate machen in Bad Zurzach, gegenüber von Küssaberg (Kreis Waldshut) auf die Abstimmung zur Initiative aufmerksam. Bild: Tina Prause
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 10. Juni auf einen Blick
Im Landkreis Lörrach ist eine weitere Person an oder mit Covid-19 gestorben, im Kreis Waldshut gab es nur eine Neuinfektion. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 10. Juni 2021.
In 16 Kommunen im Landkreis Waldshut gibt es am Donnerstag, 10. Juni, noch aktive Corona-Fälle – insgesamt 54.
Visual Story So niedlich: Flusspferd-Baby Serena entdeckt die Welt
Im Zoo Basel ist ein Flusspferd-Mädchen auf die Welt gekommen. Mit ihrer Mama Helvetia unternimmt Serena nun ihre ersten Ausflüge ins Außengehege.
Nachwuchs im Zoo Basel: Das Flusspferdmädchen Serena kam am 3. Mai auf die Welt und erkundet nun mit Mama Helvetia das Außengelände.