Thema & Hintergründe

Georg Riedmann

Aktuelle News zum Thema Georg Riedmann: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Georg Riedmann. Der ehemalige Donaueschinger Kulturamtsleiter wurde 2013 zum Bürgermeister der Stadt Markdorf gewählt.
Neueste Artikel
Markdorf Die Markdorfer Panzerwiese bleibt tabu
  • Auch künftig keine Veränderungen im Naturraum oberhalb der Stadt möglich
  • Der Gemeinderat hat über eine Änderung des Regionalplans befunden
  • Stadt und Stadträte waren sich in diesem Punkt nicht einig
Keine Minigolf-Anlage, kein WC-Häuschen, kein Kiosk und auch keine Gartenwirtschaft: Die Panzerwiese bleibt, wie sie ist: Natur. Die Stadt zieht ihre Überlegungen zu dortigen Naherholungsoptionen zurück.
Markdorf 726 Signaturen gegen die Südumfahrung
Ortstermin am Montagabend im Rathaus: Kritiker der geplanten baureifen Südumfahrung Markdorf sammeln Unterschriften gegen das Vorhaben.
Unterschriften-Übergabe bei Bürgermeister Georg Riedmann (rechts): Die Südumfahrung-Gegner (v.l.) Susanne Deiters Wälischmiller, Joachim Mutschler, Artur Rudolf, Frieder Staerke und Bernhard Grafmüller.
Friedrichshafen Aktionsbündnis hofft weiter auf freie Fahrt auf Radschnellwegen
Die Akteure im Aktionsbündnis, allen voran der ADFC und der VCD, hoffen weiter darauf, dass Gemeindeverbindungswege zwischen Markdorf und Friedrichshafen zu Radschnellwegen werden. Dafür startete das Bündnis im Sommer eine eigene Verkehrszählung, eng angelehnt an offizielle Zählungen. Die Ergebnisse liegen bei den Entscheidern in den Verwaltungen der beiden Städte und das Landkreises auf dem Tisch. Von dort ist zu hören: Man arbeitet an einer gemeinsamen Stellungnahme.
Mitarbeiter des Friedrichshafener Bauhofs besserten das Bankett der Gemeindeverbindungsstraße in Kluftern mit Kalkschotter aus, hier Klaus-Dieter Striedacher (links) und Domminic Vooren (rechts).
Markdorf Alarmstufe Rot im Markdorfer Wald
  • Großflächig sterben die Bäume in den Wäldern am Gehrenberg
  • Dramatischer Forstbericht von Stadtförster Jörn Burger im Gemeinderat: Alle Baumarten sind betroffen
  • Der Holzpreis rauscht in den Keller, der Forsthaushalt der Stadt gerät tief ins Minus
  • 5000 Festmeter Einschlag ist der Plan, aber 12 000 Festmeter alleine nur Schadholz waren es bereits zur Mitte des laufenden Jahres
Die neue Markdorfer Gruppe „Parents for Future“ hatte sich jüngst über den Zustand des Waldes informieren lassen. Martin Roth (rechts), Revierförster beim Landratsamt, erläuterte am Gehrenberg den 40 Interessierten die Schäden, die auch eine Folge des Klimawandels sind.
Markdorf Nicole Bodenmüller ist Tambourmajorin
Stabwechsel beim Spielmanns- und Fanfarenzug der Feuerwehr Markdorf: Siegfried Amann leitete den Zug 22 Jahre und wird mit einem Festakt aus seinem Amt verabschiedet
Übergabe des Tambourstabes beim Spielmanns- und Fanfarenzug der Feuerwehr Markdorf: Siegfried Amann übergibt sein Amt an Nicole Bodenmüller.
Markdorf Befürworter der Südumfahrung Markdorf wehren sich: „Die Ortsumfahrung ist nicht tot“
Vertreter der „Interessengemeinschaft pro Südumfahrung“ ist die Aussage dreier Kreisräte sauer aufgestoßen, die Markdorfer Ortsumfahrung sei tot. Es wurde ein offener Brief verfasst – adressiert an die Kreistagsmitglieder, damit eben nicht der Eindruck entsteht, in Markdorf bestehe womöglich kein Interesse mehr an diesem Projekt.
Bürgermeister und CDU-Kreisrat Georg Riedmann bekommt im kleinen Sitzungssaal des Markdorfer Rathauses von Rainer Zanker namens der Interessensgemeinschaft pro Südumfahrung Markdorf einen offenen Brief überreicht, der an die Kreisräte gerichtet ist. Im Bild (von links): Helmuth Widmann, Joachim Heilmaier, Helmut Rominger, Rebeca Garcia, Manuel Riede, Rolf Haas, Georg Riedmann, Martin Widmann, Rainer Zanker, Dietmar Bitzenhofer, Alfons Viellieber und Axel Mauch.
Markdorf Haushalt der Stadt Markdorf gerät in Schieflage
  • Einnahmen bei der Gewerbesteuer liegen deutlich unter Plan
  • Stand jetzt wird der Haushalt zum Jahresende nicht ausgeglichen werden können
  • Maßhalten und Sparen: Kämmerer Michael Lissner appelliert an den Rat
Die Markdorfer Unternehmen schwächeln: Zur Hälfte des Haushaltsjahres 2019 zeichnen sich erhebliche Gewerbesteuereinbrüche ab.