Thema & Hintergründe

Geberit

Aktuelle News zum Thema Geberit: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Geberit.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Wirtschaft Sanitärkonzern Geberit tritt auf der Stelle: Umsatz wächst nur minimal
Der Schweizer Sanitärkonzern Geberit, einer der größten Arbeitgeber im Linzgau, steigert seinen Erlös nur um 0,1 Prozent. Beim Gewinn steht für 2019 immerhin ein Plus von 1,7 Prozent.
Eine Geberit-Mitarbeiterin im Logistikzentrum in Pfullendorf. Bild: Geberit
Wald Das ist Kandidatin Nummer drei: Catharina Droßel will Walder Bürgermeisterin werden
  • Catharina Droßel will Bürgermeisterin werden
  • Bürger der Gemeinde haben am 15. März die Wahl
In ihrer Freizeit beschäftigt sich Catharina Droßel gerne mit der Geschichte und geht dabei den Dingen bis auf den Grund.
Pfullendorf Landwirtschaft trifft Industrie: 120 Landfrauen zu Gast bei Geberit
Ein Mal im Jahr lädt Landrätin Stefanie Bürkle Mitglieder des Landfrauenverbandes Biberach-Sigmaringen und die Landfrauen des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes Pfullendorf-Überlingen zu einem Meinungsaustausch ein. Zuvor steht eine Besichtigung auf dem Programm. Diesmal war die Firma Geberit das Ziel.
Fabian Hiller erläuterte Landrätin Stefanie Bürkle und den Landfrauen die Produktionsabläufe bei Geberit.
Pfullendorf Footballspiel und ein Überfall halten Stadt in Atem
Gründerwettbewerb, der 100. Geburtstag des SC Pfullendorf und ein Schurkenstreich sind 2019 Gesprächsthema.
Die Wiederbelebung der Innenstadt war Ziel eines Gründerwettbewerbs.
Pfullendorf Ziegeleigebäude in Pfullendorf ist mit Asbest belastet
Firma Admiral hat den geplanten Kauf einer Teilfläche der ehemaligen Ziegelei gecancelt. Grund sind nach Angaben der Geschäftsführung Altlasten, die die Abrisskosten unkalkulierbar machen. Die Stadt hat schon ein Sanierungskonzept erstellt.
Das 3,7 Hektar große Areal der ehemaligen Ziegelei Ott wurde von der Stadt gekauft. Der im Inneren des Gebäudes befindliche Brennofen ist mit asbesthaltigem Material belastet, was den Abriss ziemlich verteuert.
Pfullendorf Firma Stoll investiert in Pfullendorf 5,5 Millionen Euro
Die Firma Gummi Stoll GmbH baut in der „Mengener Straße“ eine neue Firmenzentrale. Der 1973 gegründete Familienbetrieb plant den Umzug von den bisherigen Standorten in Pfullendorf und Zell im Frühjahr 2020.
Gerd Stoll, Geschäftsführer Gummi Stoll
Pfullendorf Sanitärhersteller Geberit baut am Standort Pfullendorf ein neues Schulungszentrum
Die Geberit Vetriebs GmbH plant ein neues Schulungszentrum. Baubeginn ist 2021 und die offizielle Eröffnung ist für Herbst 2023 geplant. Angaben zum Investitionsvolumen macht das Unternehmen derzeit nicht.
Am Geberit-Standort Pfullendorf eröffnet der Sanitärhersteller ab 2021 ein neues Schulungscenter.
Pfullendorf Beschäftigungsprojekt „Werkstättle“ in Pfullendorf meistert schwieriges Jahr
132 Menschen haben beim gemeinnützigen Beschäftigungsprojekt „Werkstättle“ eine Arbeitsstelle und somit ein Einkommen, Anerkennung und Wertschätzung. Die Einrichtung finanziert sich zu 90 Prozent selbst.
Im „Werkstättle“ sind derzeit 107 Menschen beschäftigt, unter anderem in den Sparten Industrieservice, Druckservice sowie Werbemittel. Im Geschäftsjahr 2018 verbuchte die Einrichtung bei einem Umsatz von 2,2 Millionen Euro ein ganz geringes Minus.
Fußball SC Pfullendorf gewinnt zuhause erstmals nicht
Der SC Pfullendorf hat im Heimspiel gegen den FV Lörrach-Brombach 1:1 (1:1) gespielt. Beide Tore sind durch Strafstöße gefallen. Für die Pfullendorfer ist es das erste Spiel der Saison, indem sie zuhause nicht gewinnen können.
Hier konnte der Lörracher Patrik Kierzek (Mitte) die beiden Pfulendorfer Angreifer Heiko Behr (20) und Samuel Peter (rechts) stoppen.
Fußball Ein Verfolgerduell und das Aufeinandertreffen zweier formstarker Mittelfeldteams: So wird das Wochenende in der Verbandsliga
Der Verbandsligavierte SC Pfullendorf empfängt den Tabellenzweiten FV Lörrach-Brombach, der FC Radolfzell trifft zu ungewohnter Zeit am Sonntag auf den SC Lahr.
Ein gewohntes Bild in der Geberit-Arena: Die Pfullendorfer Spieler bejubeln ein Tor bei einem ihrer sechs Heimsiege. Am Samstag spielt der Tabellenvierte aus dem Linzgau gegen den Verbandsligazweiten von der deutsch-schweizerischen Grenze.
Fußball Keine Tore beim Testspiel des SC Freiburg in Pfullendorf – aber prominente Zuschauer
Der Test des Bundesligisten SC Freiburg in der Pfullendorfer Geberit-Arena gegen FC St. Gallen endete torlos. Unter den 2400 Zuschauern war auch Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann, der sehen wollte, wie sich sein Sohn Jonathan zwischen den Pfosten des St. Galler Tores macht.
Jürgen Klinsmann auf der Tribüne der Geberit-Arena.
Sigmaringen Karrierebörse der Hochschule Albstadt-Sigmaringen hilft mit Vollgas in das Berufsleben zu starten
  • Über 60 Firmen und Unternehmen stellen sich vor
  • Studenten loten ihre beruflichen Chancen aus
  • Wichtiger direkter Kontakt zu Arbeitgebern
Fabian Hägele (von links), Lana Topalisic und Laura Rupp informierten am Stand von Geberit über die Möglichkeiten der Karrieren in dem Pfullendorfer Unternehmen. Dieses Angebot nutzten unter anderem Artur Geiser und Ramazan Aday.
Fußball Der SC Pfullendorf will gegen den Kehler FV eine schwarze Serie beenden
Die Linzgauer standen ihrem Angstgegner in den vergangenen Jahren in Verbands- und Oberliga achtmal gegenüber, und achtmal gingen die Ortenauer als Sieger vom Platz.
Pfullendorfs Luca Gruler (links) setzte am vergangenen Samstag in der Partie beim FC Radolfzell seinen Mitspieler Samuel Peter (rechts) perfekt in Szene. Dieser schob souverän zum zwischenzeitlichen 2:0 (Endstand: 2:2) ein.
Pfullendorf Ausstellerrekord bei der 18. Ausbildungsbörse in Pfullendorf
Bei der Ausbildungsbörse der Wirtschaftsinitiative Pfullendorf informierten 64 Firmen, Dienstleister, Behörden und Institutionen mehrere hundert Schüler aus acht Schulen über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder.
Mehr als 500 Schüler aus Pfullendorf, Wald, Krauchenwies und Meßkirch informierten sich gestern bei der 18. Ausbildungsbörse der Wirtschaftsinitiative Pfullendorf in der Stadthalle. Bilder: Siegfried Volk
Fußball Harte Nuss für SC Pfullendorf: Der starke Aufsteiger SV Weil kommt in die Geberit-Arena
Nach dem Pokal-Aus wartet auch den SC Pfullendorf in der Verbandsliga eine hohe Hürde. Der Aufsteiger SV Weil hat bisher zwei Zähler mehr als die Linzgauer gesammelt.
Nach dem Pokal-Aus gegen den FC 08 Villingen (hinten Damian Kaminski) ist der SC Pfullendorf (vorne Samuel Fischer, rechts Luca Gruler) in der Verbandsliga gegen Weil gefordert.
Pfullendorf Bauen gegen die Wohnungsnot: Wie in den 1970er Jahren neue Wohngebiete entstanden
Gedächtnis der Region: Wohnraum war in den 1970er Jahren knapp. Vor allem Mehrfamilienhäuser sollten dem Mangel abhelfen.
Am Einfang wurden 1971 nicht nur Wohnblocks, sondern auch viele Einfamilienhäuser gebaut. Das Wohnungsbauunternehmen „Neue Heimat“ des Deutschen Gewerkschaftsbundes machte hier eine ganze Menge möglich.
Pfullendorf Fußball und Tennis sind aus Pfullendorf nicht wegzudenken
Gedächtnis der Region: Pfullendorf ist nicht nur Industriestandort, sondern auch eine Stadt des Sports.
Beim Aufstieg in die 1. Amateurliga war die Mannschaft noch klein. Stehend von links: Trainer Rolf Gailfuß, Dimitri, Gerd Neuhaus, Wolfgang Gans, Eduard Allweier, Karl Thannheimer, Roland Sauter, Bruno Perlack, Walter Hofmann und Manager Hans-Hermann Krane. Sitzend von links: Masseur Joachim Oppel, Hans Kessler, Erich Koch, Eugen Fischer, Klaus Hißleiter, Wilfried Ritter und Siegfried Keller.
Fußball Topgegner im ersten Heimspiel
Der SC Pfullendorf trifft am Samstag auf den SC Lahr und der FC 03 Radolfzell empfängt Favorit Offenburger FV am zweiten Spieltag der Fußball-Verbandsliga.
Sowohl der SC Pfullendorf (Joshua Menger, links) gegen Lahr als auch der FC 03 Radolfzell gegen den Offenburger FV (Robin Niedhardt) haben am Samstag ein Heimspiel in der Fußball-Verbandsliga.
Pfullendorf Große und kleine Veränderungen gab es am Stadtsee und im heutigen Ortsteil Mottschieß
Gedächtnis der Region: An neue Gebäude gewöhnt man sich sehr schnell und irgendwann verblasst die Erinnerung an das, was einmal war. Wer erinnert sich schon daran, dass da, wo heute Senioren wohnen, früher einmal die städtische Badeanstalt war?
Noch in den 70er Jahren wurden hier Herrenoberhemden produziert. Die Firma Herkei, benannt nach Besitzer Hermann Keinath, bot hier vor allem Frauen einen Arbeitsplatz. Ab 1983 ließ Wilhelm Müller hier Nachthemden, Blusen und Morgenmäntel herstellen. Doch auch damit war 1995 Schluss.
Pfullendorf Als der Güterverkehr in Pfullendorf noch florierte
Gedächtnis der Region: Tausende Container mit Küchen, Getreide und andere Güter wurden früher mit der Bahn abtransportiert.
Bis zu 60 Container wurden pro Tag bei Alno auf dem Firmenareal auf die Bahn verladen. Um 18 Uhr fuhr der Güterzug dann pünktlich los in Richtung Aulendorf um per „Nachtsprung“ die Ballungszentren zu erreichen. Vorher hatte man einen eigenen Fuhrpark (oben).
Pfullendorf Brexit: Geberit bereitet sich auf das Schlimmste vor
Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben tagte bei der Pfullendorfer Unternehmensgruppe. Auch die Auswirkungen eines möglichen Brexit waren dabei Thema.
IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Jany, Robert Lernbecher, Geschäftsführer der Geberit Produktions GmbH, und IHK-Präsident Martin Buck (von links).
Jugendfußball Nachwuchs trotzt der Hitze bei Geberit Trophy
Grashopper Zürich bei der U13 und SSV Reutlingen bei der U15 heißen die Sieger beim Internationalen Turnier im Linzgau.
Trotz der hohen Temperaturen wurden bei der Geberit Trophy gute Leistungen gezeigt. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem U-15-Gruppenspiel zwischen dem FC 03 Radolfzell (rechts) und dem SC Pfullendorf, das die Linzgauer mit 3:0 für sich entschieden.
Pfullendorf Hochkarätig besetztes U13 und U15-Turnier in Pfullendorf
Das Junioren-Fußballturnier „Geberit Trophy“ findet am 29. und 30. Juni statt. 24 C- und D-Junioren-Mannschaften haben sich angemeldet und Spielorte sind in Aach-Linz, Denkingen und Pfullendorf.
Unser Bild zeigt das Organisationsteam der Geberit Trophy mit Manfred Bantle (SC Pfullendorf), Rüdiger Rabi (SC Pfullendorf), Petra Fischbach (TSV Aach-Linz), Tobias Rimsberger (SV Denkingen), Frank Schultheiß (TSV Aach-Linz) und Erwin Frick (SV Denkingen) (von links).
Owingen Kloteile faszinieren Diebe
Unbekannte demontiere Geberit-WC-Teile auf einer Baustelle
Symbolbild