Thema & Hintergründe

Gayser-Gilde Obereschach

Aktuelle News zum Thema Gayser-Gilde Obereschach: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Gayser-Gilde Obereschach.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Villingen-Schwenningen Ganz starker Auftakt der Villinger Fastnacht
Start nach Maß beim fröhlichen Kinderumzug. Tausende von Besuchern säumen die gesamte Strecke. Das Wetter zeigt sich für die Narren von der besten Seite
Bei der Glonkis genießt der Nachwuchs den Umzug auf die eigene Art.
VS-Obereschach Die Obereschacher Gayser-Gilde ist heiß auf die Fasnet
Die Girlanden über den Obereschacher Straßen hängen, die Fasnet kann kommen. Dafür hat die Gayser-Gilde gesorgt, nachdem bereits an Dreikönig in der Ortsmitte der Knochen aufgestellt und der Brunnen vor dem Rathaus geschmückt wurde.
Von der Kälte nicht abhalten lässt sich die Gayser-Gilde beim Aufhängen der Fetzen über den Straßen des Stadtbezirks. Bild: Kurt Weiß
Villingen-Schwenningen Obereschach startet fulminant in sein großes Jubel-Jahr
Ein lockerer Fest-Abend mit dem neuen OB und einem Besuch von Erwin Teufel eröffnet den Reigen zur 750-Jahr-Feier. Besonders die ritterlichen Moderatoren beeindrucken und unterhalten das Publikum.
Selbst Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel und seine Frau haben es sich nicht nehmen lassen, zur Geburtstagsfeier nach Obereschach zu kommen, wo sie sich angeregt mit dem neuen OB Jürgen Roth und der CDU-Fraktionsvorsitzenden Renate Breu-ning unterhalten.
VS-Tannheim/VS-Pfaffenweiler/VS-Obereschach Ortschaften feiern mit Herz und Humor
Umzüge in Tannheim, Pfaffenweiler und ObereschachTolle Mottos und Ideen bei den verschiedenen GruppenTapfere Zuschauer trotzen dem heftigen SchneetreibenAusgefallene Gast-Zünft sind bei manchem Umzug dabei
Den krönenden Abschluss beim bunten Umzug in Obereschach bilden die Black Boons der Gayser-Gilde. Bild: Kurt Weiß
VS-Obereschach Gayser-Gilde streicht den zweiten Ball
Bei der Hauptversammlung wird das neue Konzept für die Fasnet 2018 vorgestellt. Bereits am 6. Januar wird der neue Dorfbrunnen geschmückt. Wegen geringer Nachfrage findet nur ein Gayser-Ball statt.
Einstimmig gewählt wurden (vordere Reihe von links) Marc Rottler, Fabienne Fehrenbach, Ralph Dittmar, Susanne Raus und Jenny Sonnenberg als Beisitzer und führen die Gayser-Gilde zusammen mit (hinten von links) Stefanie Baumann, Cornelia Hermes, Melanie King und Michael Zimmermann in die Fasnet 2018.