Thema & Hintergründe

Galgenvögel Allensbach

Aktuelle News zum Thema Galgenvögel Allensbach: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Galgenvögel Allensbach.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Allensbach Galgenvögel bekommen Aufwind: Wie das Allensbacher Heimatmuseum die Galgenacker-Sensationsfunde verarbeitet
Die archäologischen Ausgrabungen an der historischen Richtstätte sind auch für das Archäologie- und Heimatmuseum Allensbach richtungsweisend. Es wird den entsprechendenthemenbereich weiter ausbauen. Und auch der Narrenverein Galgenvögel rückt neu in den Fokus.
Aufgrund der aktuellen archäologischen Ausgrabungen in Allensbach bekommt der Galgenvogel Aufwind, lacht Aga-Vorsitzender Stefan Egenhofer.
Allensbach/Reichenau Vor seiner Köpfung bei Allensbach warnte der Todgeweihte die Kinder
So verlief die letzte Hinrichtung auf dem Galgenäcker. Der Heimatforscher Stefan Egenhofer hatte Archäologen einen entscheidenden Hinweis gegeben, wo die Richtstätte bei Allensbach einst war. Dort sind die Wissenschaftler nach weiteren Grabungen auf neue interessante Funde gestoßen, die dem Platz eine überregionale Bedeutung verleihen.
Kreisarchäologe Jürgen Hald (rechts) und der Allensbacher Heimatforscher Stefan Egenhofer stehen hier bei einem Teil des Steinfundaments des Galgens auf dem früheren Richtplatz bei Allensbach. Egenhofer hält die Karte von 1817, auf der der Galgen eingezeichnet ist, womit er den Archäologen darauf aufmerksam machte.
Allensbach Wie der Allensbacher Narrenverein Alet das Klima retten will
Der Bunte Abend in Allensbach hat das Publikum begeistert. Warum? Auch, weil die Alet die gefährliche CO2-Wolke über der Reichenau verschwinden ließen.
Einer der Höhepunkte in der Bodanrückhalle: Das Damenballett tritt als Schwarzwaldmädels auf und begeistert das Publikum – ähnlich wie das später auftretende Männerballett.
Allensbach Großes Fest zum 111-Jährigen: Narrenverein Alet Allensbach feiert närrischen Geburtstag und das ist das Programm
Mit einem großen Straßenfest vor dem noch stehenden Gründungslokal – dem schon seit vielen Jahren geschlossene Gasthaus Adler in Allensbach – will die Narrenzunft zurück zu ihren Wurzeln.
Der Narrenverein Alet feiert sein 111-jähriges Bestehen – unter anderem mit einem Straßenfest am Gründungstag 30. Januar vor dem Gründungslokal Adler (hinten). Alet-Präsident Ludwig Egenhofer (Mitte) hat sowohl für dieses Fest wie für den Jubiläumsabend am 8. Februar einige Überraschungen angekündigt. Links Peter Sonntag im Hanselehäs, rechts Sonja Wieser als Galgenvogel.
Allensbach Fasnachtsauftakt des Narrenvereins Alet Allensbach: Der Gnadensee lockt nasse Narren
Die Allensbacher Alet feiern einen feucht-fröhlichen Fasnachtsauftakt mit ausgezeichnetem Bühnenchef, neuem Rat und einem bravem Fisch
Alet-Präsident Ludwig Egenhofer (rechts) taufte Jürgen Götz zum neuen Narrenrat. Dieser durfte dann den lebenden Alet-Fisch küssen. Im Hintergrund: Pius Ditsche (links) und Dominik Spießer. <em>Bild: Thomas Zoch</em>
Allensbach Die wahre Geschichte der Insel Reichenau
Die Alet-Abende in Allensbach am Wochenende boten beste närrische Unterhaltung – und neue historische Erkenntnisse.
Ganz betaubernd war das neue Kinderballett auf der Alet-Bühne. Da waren die Kleinsten auf einmal die Größten. Bild: Thomas Zoch