Thema & Hintergründe

Gaiß-Waldkirch

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Gaiß-Waldkirch.

Gaiß-Waldkirch hat 237 Einwohner und ist der zweitkleinste Ortsteil von Waldshut-Tiengen.

Er gehört mit einer Höhenlage von 687 zu den höchstgelegenen Ortsteilen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Waldshut-Tiengen Wunschkonzert bringt 19 000 Euro
Musikverein Gaiß-Waldkirch bietet beim Tannhölzlefest gute Unterhaltung. Solistin Sophia Eckert an der Violine sorgt für Begeisterung.
Großen Erfolg hatte der Musikverein Gaiß-Waldkirch bei seinem Wunschkonzert im Rahmen des Tannhölzlefestes. Star des Konzerts war Sophia Eckert (links im Bild mit der Dirigentin Marina Reichmann), die mit ihrem exzellenten Spiel auf der Violine das Publikum begeisterte.
Waldshut-Tiengen Der Musikverein Gaiß-Waldkirch lädt zum Tannhölzlefest mit Wunschkonzert ein
Der Musikverein Gaiß-Waldkirch bittet um Spenden für neue Uniformen. Mit dieser Spende kann ein Wunschtitel für das Wunschkonzert am Tannhölzlefest eingereicht werden.
Eine Vielzahl von Vorbereitungen sind notwendig, damit das Tannhölzlefest des Musikvereins Gaiß-Waldkirch erfolgreich über die Bühne gehen kann.
Waldshut Wahl der Ortschaftsräte in Waldshut: In Oberalpfen gaben die meisten Wähler ihre Stimme ab
Die Ortschaftsräte in den Ortsteilen von Waldshut wurden bei der Kommunalwahl neu gewählt. In allen Räten gibt es neue Ratsmitglieder. Die höchste Wahlbeteiligung gab es in Oberalpfen mit 72,7 Prozent.
Ein Mann wirft einen Wahlbrief in eine Wahlurne. Symbolbild.
Waldshut-Tiengen Bücken, laufen, werfen: Beim Schmitzinger Eierlauf ging es auch dieses Jahr zur Sache
Jonas Auer hat den Schmitzinger Eierlauf gewonnen. Er schaffte die Aufgabe, 50 Eier ins Ziel zu bringen, in 29 Minuten und 17 Sekunden. Der Parcours – 50 Mal bücken, laufen und werfen war für ihn und seinen Konkurrenten Timon Schmidt eine kräftezährende Aufgabe
Bücken, Laufen, Bücken, Laufen, 50 Mal hin, 50 Mal zurück.
Waldshut-Tiengen Das Kinder- und Familienkonzert des Musikvereins Gaiß-Waldkirch kommt an
Das Familienkonzert des Musikvereins Gaiß-Waldkirch entpuppt sich als voller Erfolg. Große und kleine Besucher machen begeistert mit.
Der Nachwuchs führte unter der Leitung von Helga Eckert-Segner (rechts) das Musikspiel "Cloudius der Wolkenmann" auf.
Waldkirch Feuerwehrgerätehaus in Waldkirch wird dem Ausrückverband West zu eng
Mehrmals hatte Lorenz Eschbach, Kommandant des Ausrückverbandes West, bereits die Platzprobleme im Gerätehaus Waldkirch angesprochen, so erneut bei der jüngsten Hauptversammlung. Eschbach sieht das vier auf zehn Meter große Haus als zu klein an und appelliert an den Gemeinderat, ein größeres Gebäude bereit zu stellen.
Zu klein, zu eng und zu verwinkelt ist die Feuerwehrzentrale des Ausrückverbandes West im ehemaligen Schul- und Rathaus von Waldkirch. Vorn ist die Garage für das Löschfahrzeug zu sehen, die fünf mal zehn Meter misst.
Waldshut-Tiengen Die Einwohnerzahlen im Ortsteil Gaiß-Waldkirch steigen 2018 erneut
Der Ortsteil Gaiß-Waldkirch wächst. Ein Dankeschön gibt es für besonders engagierte Einwohner. Beim Breitbandausbau wird ein höheres Tempo gefordert.
Bei der Bürgerversaammlung in Gaiß informierten Bürgermeister Joachim Baumert (links) und Ortsvorsteher Matthias Rüd über die Ereignisse des Jahres.
Waldshut-Tiengen Sänger und Musiker aus der Stadt Waldshut-Tiengen zeigen ihr Können bei den siebten Sommernächten
Örtliche Musikvereine und Chöre unterhalten das Publikum bei den siebten Waldshut-Tiengener Sommernächten mit buntem Programm. Start ist am Freitag, 8. Juni.
Auch der Waldshuter Musikzug St. Florian tritt bei der Sommernächte-Konzertreihe auf mit einem Konzert im Habererhof in der Rheinstraße in Waldshut.
Waldshut-Tiengen Musikverein Gaiß-Waldkirch bestätigt bewährten Vorstand
Der Musikverein Gaiß-Waldkirch blickt auf ein Jahr voller Höhepunkte zurück. Das nächste Jahreskonzert voraussichtlich wieder in der Stadthalle statt.
Der Vorstand des Musikvereins Gaiß-Waldkirch (hinten, von links): Daniel Eschbach, Benjamin Ortlieb, Jochen Basler und der Vorsitzende Daniel Tröndle. Vorne, von links: Dirigentin Marina Reichmann, Angelika Ganzmann-Bindert, Sabrina Schwenninger, Tamara Tröndle, Kathrin Gertis, Elvira Rapp und Melanie Amann. Bild: Manfred Dinort
Gaiß-Waldkirch Bürgerversammlung: Das bewegt die Bürger in Gaiß-Waldkirch
Die Bürger von Gaiß-Waldkirch haben sich in der Bürgerversammlung für die Breitbandversorgung, das Waldshuter Freibad und die Stadthalle in Waldshut interessiert.
Bei der Bürgerversammlung in Gaiß-Waldkirch (von links): Die Stadträte Armin Arzner und Harald Würtenberger, Feuerwehrkommandant Lorenz Eschbach, OB-Stellvertreterin Rita Mosel und Ortsvorsteher Matthias Rüd. Bild: Manfred Dinort
Gaiß-Waldkirch Fasnachtswettbewerb W19: Narren Gaiß wünschen sich echte Gelten
Startnummer W19: Die Narren in Gaiß und Waldkirch möchten ihre Geltentrommler für das Wecken mit echten Gelten ausstatten. Einige der Narren trommeln bisher mit einem selbstgebauten Provisorium. Mit diesem Vorhaben bewirbt sich der Verein beim großen Fasnachtswettbewerb von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus.
Eine der Gelten, mit denen die Narren Gaiß am Schmutzigen Donnerstag musizieren. Der Verein will seinen Mitgliedern "echte" Exemplare zur Verfügung stellen. Bild: Narren Gaiß
Gaiß-Waldkirch Der Musikverein Gaiß-Waldkirch steht personell und finanziell gut da
Spendengelder machen beim Musikverein Gaiß-Waldkirch die Anschaffung von Instrumenten möglich. Der Verein freut sich über fünf Neuzugänge für das Orchester.
Über fünf Neuzugänge freute sich der Vorsitzende des Musikvereins Gaiß-Waldkirch, Daniel Tröndle (rechts). Von links: Elvira Rapp, Sabrina Schwenninger, Sophia Eckert sowie Rebecca und Andreas Birkenberger. Bild: Manfred Dinort
Luttingen Ein Abend voller Höhepunkte
Die Musikvereine Luttingen und Gaiß-Waldkirch gestalten Doppelkonzert. Ein buntes Programm begeistert die Gäste in der Möslehalle.
Den zweiten Teil des Doppelkonzertes durfte der Musikverein Luttingen unter der Leitung von Jörg Murschinski (ganz vorne) selbst gestalten.
Kreis Waldshut Im Alb-Bot' stoht's: Das geschah in der Region vor 25, 50, 75 und 100 Jahren
Vor 75 Jahren wurde im Kreis Waldshut schon einmal die Praxis der Winter- und Sommerschlussverkäufe abgeschafft.
WaldshutTiengen 750 Jahre Gaiß: Blick in die Geschichte des Ortsteils
Der Waldshuter Ortsteil Gaiß wird 750 Jahre alt. Der Name leitet sich vermutlich von der Ziege ab. Ein Blick in die wechselvolle Geschichte, die vom Kloster St. Blasien geprägt war.
<p>Der Musikverein Gaiß-Waldkirch vor der Kulisse des Dorfes. Bilder: Verein</p>