Thema & Hintergründe

FV Marbach

FV Marbach

Im Jahr 2015 spielte Marbach noch in der Kreisliga B. Seitdem legte der Verein eine stürmische Entwicklung hin.

2019 scheiterten die Marbacher noch in den Aufstiegsspielen zur Landesliga am Hegauer FV.

Im Jahr darauf gelang dem Verein jedoch der Sprung in die Landesliga, da die Mannschaft beim Corona-bedingten Saisonabbruch die Bezirksliga-Tabelle anführte.

Für den FV Marbach war dies zugleich der bislang größte Erfolg der Vereinsgeschichte. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
SV Obereschach - FV Marbach Klarer Erfolg für Marbach
Marbach zeigt eine starke Leistung und gewinnt hochverdient
FV Marbach - SV Aasen Deutlicher Heimerfolg für Marbach
Trotz frühen Rückstands feiert Marbach mit dem 4:1 gegen den SV Aasen einen klaren Heimsieg.
Fußball-Bezirksliga Carmine Italiano: „Wir sind entsetzt und sprachlos“
Rückblick auf den fünften Bezirksliga-Spieltag. Tennenbronns Trainer verärgert über verpassten Heimsieg
Tennenbronns Coach Carmine Italiano war nach dem Spiel seiner Mannschaft mächtig angefressen, da seine Elf gegen Bräunlingen eine 4:1-Führung aus der Hand gab.
Marbach - Dauchingen Marbach durchbricht Dauchinger Abwehrbollwerk und siegt 2:0. Mit Videos!
Punktloser Aufsteiger hält lange ein zu Null. Zwei Einzelaktionen entscheiden die Partie.
Regionalsport Schwarzwald Auftakt zur Landesliga-Saison
Schwarzwälder Frauenfußballmannschaften gehen mit guten Chancen in die neue Saison
Zugänge aus der eigenen Jugend verstärken die Sportfreunde Neukirch. (stehend von links) Trainer Dirk Huber, Abteilungsleiterin Leonie Kapp, Nadja Knöpfler, Laura Faller, Lina Moll, Annalena Riemer, Uwe Schätzle, (vorn von links) Katrin Dorer, Pia-Marie Bossio, Celine Salerno, Tanja Borchert und Alica Seng.
FV Marbach - DJK Donaueschingen II Punkteteilung in Marbach - Mit Videos!
Trotz langer Unterzahl erkämpfen die Gastgeber gegen DJK Donaueschingen einen Punkt
Beim Spiel zwischen Marbach und DJK Donaueschingen II ging es in der ersten Halbzeit hart zur Sache. Bild: Maurice Sauter
SG Riedböhringen/Fützen - FV Marbach Marbach kontert SG Riedböhringen aus
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nahm der FV Marbach das Spiel in die Hand. Durch Treffer von Tränkle, Stock und Hirt setzten sich die Gäste mit 3:0 durch.
FV Marbach - DJK Villingen Der FV Marbach und die DJK Villingen trennen sich leistungsgerecht mit 1:1. Mit Videos!
Obwohl der FV in der Fußball-Bezirksligapartie über 80 Minuten lang in Überzahl spielte, verpasste er einen Heimerfolg.
1:1 endete die Partie zwischen Marbach und Villingen beim Saisonauftakt.
Regionalsport Schwarzwald FV Marbach: Mit und ohne Henseleit
Fußball-Bezirksligisten in der Saisonvorbereitung: Kaum personelle Veränderungen beim Vizemeister
Die sportliche Führung des FV Marbach mit den Neuzugängen: (hinten von rechts) Michael Fischer (Spielausschussvorsitzender), Patrick Fleig (Co-Trainer), Maurice Petschovsky, Michael Henseleit (Trainer), (vorne von links) Alexander Stock und Gerd Müller. Bild: Zschäbitz
Fußball Klarer Sieg für FC 08 Villingen
Oberligist gewinnt gegen Schwarzwald-Auswahl 8:0. 350 Zuschauer beim Spiel in Obereschach
Christian Penndorf von der Schwarzwald-Auswahl (links) versucht vergeblich, den Nullachter Volkan Bak zu stoppen. Bak trifft in dieser Szene zum 2:0. Beim 8:0-Erfolg der Villinger erzielte er drei Treffer.
Regionalsport Schwarzwald Fußball-Turniere als Vorbereitung
Sieben Mannschaften spielen um Brigachpokal. Zehn Teams beim Stadtpokal VS am Ball
FV Marbachs Torjäger Marco Effinger wird versuchen, seine Mannschaft beim Brigachpokal erneut zum Turniersieg zu schießen. Bild: direvi
Regionalsport Schwarzwald Julian Künstler: Tore schießt er mit links
  • Hochemminger Torschützenkönig der Fußball-Bezirksliga
  • Torjägerkanone vom SÜDKURIER als Auszeichnung
34 Tore erzielte Julian Künstler (Zweiter von rechts) in der Bezirksliga-Saison. Als Preis überreichte SÜDKURIER-Sportredakteur Werner Feisst (Zweiter von links) dem 23-Jährigen die Torjägerkanone. FC Hochemmingens Vorsitzender Matthias Maier (links) und Trainer Marion Maus (rechts) freuen sich mit ihrem Stürmer und über die zehn Kisten Rothaus-Pils, die es außerdem für die Mannschaft gab. Bild: Verein