Thema & Hintergründe

FV Lörrach-Brombach 2

Logo FV Lörrach-Brombach 2

Nach der Fusion des FV Lörrach und des FV Brombach startete die 2. Mannschaft 2011/12 in der Bezirksliga und stieg prompt ab. Im Jahr darauf kehrte die Reserve allerdings schon wieder zurück und hat sich seither als feste Größe im vorderen Drittel der Liga etabliert. Beste Platzierung war Rang vier mit 54 Punkten in der Saison 2015/16.

Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein FC Wehr erhofft sich auch gegen den FC Erzingen eine Portion Glück
Fußball-Bezirksliga: Schwere Aufgabe für die Elf von Michael Schenker. FC Wallbach erwartet den punktgleichen FC RW Weilheim zum "Duell am Strich". Spitzenreiter SV 08 Laufenburg muss sich beim VfB Waldshut behaupten
Revanche möglich: Michael Bauder (hinten, gegen Julian Göbel) und der FC Wehr wurden im Hinspiel mit 4:0 vom FC Erzingen düpiert. Nun gastiert die zuletzt zwei Mal besiegte Klettgau-Elf zum Rückspiel in Wehr.
Bezirksliga Hochrhein FC RW Weilheim hat die 0:7-Klatsche beim SV Jestetten nicht vergessen
Aufsteiger der Fußball-Bezirksliga hat den SV Jestetten zu Gast. VfB Waldshut peilt mit einem Sieg bei der Spvgg. Brennet-Öflingen erstmals seit einem halben Jahr den Sprung über den „Strich“ an. Lars Müller tippt den 22. Spieltag im Video-Gespräch
Kaum zu halten: Routinier Marco Lohr (vorn) hängte Patrick Merz beim 7:0-Kantersieg des SV Jestetten im Hinspiel gegen den FC RW Weilheim nicht nur einmal ab, erzielte zwei Treffer. Merz wird zwar im Rückspiel nicht dabei sein, drückt seinen Teamkollegen aber die Daumen, dass die Revanche glückt.
Regiosport Hochrhein FV Lörrach-Brombach II klettert an die Tabellenspitze
  • FVL-Torwart Christoph Düster riskiert "Rot" und rettet damit seiner Elf den 2:1-Sieg
  • Bezirksliga-Aufsteiger SV Herten verpasst nur knapp ein Unentschieden
  • Trainer Thorsten Szesniak muss zahlreiche Stammspieler ersetzen
<strong>Allrounder:</strong> Enno Meyer (rechts, gegen den Waldshuter Serkan Korkut) musste nach der "Roten Karte" gegen Torwart Christoph Düster beim 2:1-Sieg des FV Lörrach-Brombach II beim SV Herten für die letzten 14 Minuten noch ins Tor.