Thema & Hintergründe

FSV Rheinfelden

Der FSV Rheinfelden ging 2012 aus einer Fusion der Vereine SC Rheinfelden 03 und VfR Rheinfelden hervor. Im Jahr 2014 gelang der Aufstieg in die Landesliga, in der man sich bis heute halten konnte. Zwar ging es fast immer gegen den Abstieg, aber jedesmal zogen die FSV-Fußballer im letzten Moment noch den Kopf aus der Schlinge. Der FSV Rheinfelden trägt seine Heimspiele im Stadion an der Richterwiese aus, wo sich auch das Vereinsheim befindet. Bei schlechter Witterung wird auf den Kunstrasenplatz im Europastadion in Warmbach ausgewichen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Regionalsport Hochrhein Südbadischer Fußballverband kappt den vermeintlichen Corona-Zeitvorteil bei der Vereinswechsel-Sperre für nicht freigegebene Spieler
Kein vorzeitiges Spielrecht beim Wechsel ohne Freigabe des abgebenden Clubs in der Winterpause. Sechs-Monats-Frist wird aus Rücksicht auf die Unterbrechung des Spielbetriebs im Oktober ausgesetzt. FSV Rheinfelden muss dir Hoffnung auf Einsatz von drei Spielern schon im April begraben
Keine Wettbewerbsverzerrung: Der Südbadische Fußballverband hat mit einer Änderung der Spielordnung in Sachen Vereinswechsel auf die Auswirkung der Corona-bedingten Unterbrechung des Spielbetriebs reagiert.
Regionalsport Hochrhein Spielerwechsel vom SV Weil zum FSV Rheinfelden scheitern am Geld
Fußball-Verbandsligist SV Weil gibt drei Akteure jetzt nicht frei. Landesligist FSV Rheinfelden kann Arben Gashi, Almin Mislimovic und Serkan Korkmaz erst im Sommer bei Verbandsspielen einsetzen.
Vorerst gesperrt: Arben Gashi kommt vom SV Weil zum FSV Rheinfelden zurück, ist aber erst im Sommer spielberechtigt, weil sich die beiden Vereine nicht einigen konnten.
Regionalsport Hochrhein SV Weil ist schwer enttäuscht über den Wechsel seines Trios zum FSV Rheinfelden
Fußball-Landesliga: Schlusslicht FSV Rheinfelden hat vier Neuzugänge in diesem Winter und gleich drei Neue vom Verbandsligisten SV Weil. Keine Freigabe für das Trio aus dem Weiler Nonnenholz.
Wechselt im Sommer: Almin Mislimovic (Mitte) stößt im Sommer vom SV Weil zum FSV Rheinfelden.
Regionalsport Hochrhein Arben Gashi kehrt im Sommer vom SV Weil zurück zum FSV Rheinfelden
Fußball-Landesliga: Schlusslicht meldet vier Neuzugänge in diesem Winter und gleich drei Neue vom Verbandsligisten SV Weil
Rückkehr im Sommer: Arben Gashi kommt im Sommer 2021 vom SV Weil zum FSV Rheinfelden zurück. Der 32-jährige Schweizer war im vergangenen Sommer zum Verbandsligisten gewechselt.
SV Herten Denis Omerovic wechselt vom FSV Rheinfelden an die Steinenstraße
Fußball-Bezirksliga: Tabellenführer holt den 22-jährigen Mittelfeldspieler als ersten Winterneuzugang. Trainer-Duo der Reserve verlängert bis Sommer 2022
Wechsel: Denis Omerovic (rechts, im Spiel gegen den VfR Hausen) verlässt Landesligist FSV Rheinfelden und spielt künftig beim Bezirksliga-Spitzenreiter SV Herten.
Regionalsport Hochrhein Zwei verschiedene Spiel-Modi für die restliche Saison sorgen in der Kreisliga B im Bezirk Hochrhein für große Diskrepanzen
Umfrage unter den Vereinen macht deutliche Unterschiede für die vier Staffeln klar. Spvgg. Wehr muss im Frühjahr noch 20 Mal antreten. SG Höchenschwand/Häusern hat nur noch 13 Spiele vor sich. SBFV-Vorschläge zur Saison-Fortsetzung nach der Corona-Pause stoßen unterm Strich auf Zustimmung bei den Verantwortlichen
Wann es weiter geht, ist offen. Wie es weiter geht, das hat der Südbadische Fußballverband nun mitgeteilt.
Regionalsport Hochrhein SV 08 Laufenburg und FSV Rheinfelden sind noch in der Pflicht
Fußball-Landesligist SV 08 Laufenburg ist Tabellenfünfter und muss seine Auswärtsschwäche überwinden. Schlusslicht FSV Rheinfelden sucht noch einen Co-Trainer und will in der Winterpause neue Spieler verpflichten. FC Wittlingen schlägt sich als Aufsteiger tapfer. VfR Bad Bellingen überrascht positiv
Tormaschine: Bujar Halili vom SV 08 Laufenburg führt mit zehn Treffern die Torjägerliste der Landesliga an.
Regionalsport Hochrhein Dem SV Rheintal fehlen beim 3:3 gegen den FC Weizen nur drei Minuten zum Sieg
In der Fußball-Kreisliga A, Ost ärgert der Außenseiter den Tabellenführer mächtig. Robin Wagner trifft doppelt. Heiko Güntert schafft in der Nachspielzeit den Ausgleich für die Gäste. In der Kreisliga A, West kassiert der FV Degerfelden eine 0:5-Schlappe
Doppeltorschütze: Dem SV Rheintal fehlte nicht viel zum Sieg gegen den FC Weizen. Am Ende musste er sich mit einem 3:3 begnügen. Robin Wagner traf zwei Mal für den SVR.
Regionalsport Hochrhein Nur Arianit Metaj trifft für den FSV Rheinfelden beim 1:6 gegen den Bahlinger SC II
Landesliga-Schlusslicht FSV Rheinfelden kassiert gegen den Tabellenzweiten eine Klatsche. Gastgeber mit langer Verletztenliste. Torwart Dany Quintero erwischt es beim Aufwärmen.
Zweikampf: Der Rheinfelder Arianit Metaj (links) – hier gegen den Bahlinger Roman Angot – erzielte bei der 1:6-Niederlage seiner Mannschaft den Ehrentreffer für die Gastgeber.
Regionalsport Hochrhein SV 08 Laufenburg will seine Heimserie ausbauen und über einen Sieg gegen den FC Bad Krozingen jubeln
Fußball-Landesliga: SV 08 Laufenburg am Samstag ohne Paul Mendy und Sandro D‘Accurso, dafür wieder mit Sandro Knab und Jonas Gläsemann. Schlusslicht FSV Rheinfelden muss in der Partie gegen den Tabellenzweiten Bahlinger SC II auf Jeremy Stangl, Massimo De Franco und Alessandro Guglielmelli verzichten.
So macht‘s Spaß: Der SV 08 Laufenburg will am Samstag gegen den FC Bad Krozingen seine Heimstärke ausspielen und – so wie hier (von links) Bujar Halili, Christoph Mathis und Felix Zölle – über einen Sieg jubeln.
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden verliert das Kellerduell beim SC Wyhl
Rheinfelder Trainer Christian Jäger vermisst die Durchschlagskraft, ist aber trotz des 0:2 beim SC Wyhl mit dem Spiel seines Teams zufrieden.
Kopfballduell: Der Rheinfelder Asip Smailji (links) springt höher als der Wyhler Manuel Schätzle. Dennoch verlor der FSV Rheinfelden die Partie mit 0:2.
Regionalsport Hochrhein SV 08 Laufenburg und FSV Rheinfelden wollen bei ihren Auswärtsspielen nachlegen
Fußball-Landesliga: SV 08 Laufenburg muss zum FV Herbolzheim und braucht wegen personeller Nöte Aushilfe von der Reserve. FSV Rheinfelden könnte mit einem Sieg beim SC Wyhl um zwei Plätze nach oben rücken
Kraftakt: Der SV 08 Laufenburg kann in seiner Partie am Samstag beim FV Herbolzheim nicht mit seiner besten Formation antreten, hat einige Ausfälle zu verkraften. Während Emanuel Esser (rechts) spielen kann, fällt Paul Mendy (links) aus, weil er tags zuvor heiratet.
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden feiert gegen den FC Freiburg-St. Georgen mit einem 6:1 seinen ersten Saisonsieg
Fußball-Landesliga: Rheinfelder übergeben die Rote Laterne an den schwachen Gegner aus dem Breisgau. Massimo De Franco erzielt drei Treffer.
Überragend: Massimo De Franco traf drei Mal für den FSV Rheinfelden beim 6:1 gegen den FC Freiburg-St. Georgen.
Regionalsport Hochrhein Heimspiele für den SV 08 Laufenburg und den FSV Rheinfelden
Fußball-Landesligist SV 08 Laufenburg (9.) ist am Samstag um 15.30 Uhr Außenseiter gegen den SV RW Ballrechten-Dottingen (4.). Sebastian Flaig und Sandro D‘Accurso fallen aus. FSV Rheinfelden kann durch einen Sieg am Samstag um 17 Uhr im Europastadion gegen den Vorletzten FC Freiburg-St. Georgen die „Rote Laterne“ abgeben.
Er fällt aus: Sandro D‘Accurso (Mitte) – hier gegen zwei Bahlinger Spieler – wird dem SV 08 Laufenburg in der Partie am Samstag gegen den SV RW Ballrechten-Dottingen verletzungsbedingt fehlen.
Regionalsport Hochrhein Denis Omerovic trifft für den FSV Rheinfelden in letzter Sekunde zum 3:3 beim FC Wittlingen
Fußball-Landesligist FSV Rheinfelden freut sich über seinen ersten Punkt in dieser Saison. 3:3 im Hochrhein-Derby beim FC Wittlingen
Jaaa: Der Bann ist gebrochen. Denis Omerovic jubelt über seinen aus spitzem Winkel verwandelten Freistoß, der dem FSV Rheinfelden in der Nachspielzeit des Hochrhein-Derbys beim FC Wittlingen beim 3:3 noch den ersten Punktgewinn in dieser Saison bescherte.
Bilder-Story FSV Rheinfelden holt beim FC Wittlingen endlich seinen ersten Punkt – und wir haben Bilder!
Dramatische Schlussphase beim Landesliga-Derby zwischen dem FC Wittlingen und dem FSV Rheinfelden. Denis Omerovic trifft für die Gäste in der Nachspielzeit per Freistoß zum 3:3
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden will beim FC Wittlingen endlich punkten
Landesliga-Schlusslicht FSV Rheinfelden bestreitet am Sonntag das Hochrhein-Derby beim FC Wittlingen. SV 08 Laufenburg benötigt einen Sieg am Sonntag beim FSV RW Stegen, um den Kontakt zur Spitze nicht zu verlieren
Augen zu und durch: Asip Smailji und der FSV Rheinfelden wollen am Sonntag im Hochrhein-Derby beim FC Wittlingen endlich punkten.
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden schlägt sich wacker beim 0:4 gegen Tabellenführer VfR Hausen
Ersatzgeschwächter FSV Rheinfelden bleibt nach der 0:4-Niederlage auf der Richterwiese gegen den VfR Hausen punktloser Tabellenletzter der Landesliga. Florian Ries und Dennis Kaltenbach treffen jeweils doppelt für die Gäste
Einsatz: Der Rheinfelder Faruk Cam (rechts) setzt sich am Flügel durch.
Bilder-Story FSV Rheinfelden hält Niederlage gegen den VfR Hausen in Grenzen – und wir haben Bilder!
Fußball-Landesliga: FSV Rheinfelden bleibt nach 0:4 gegen Tabellenführer VfR Hausen punktloses Schlusslicht
Regionalsport Hochrhein Sascha Strazzeri rückt wieder in den Kader des FSV Rheinfelden
Landesliga-Schlusslicht FSV Rheinfelden erwartet am Samstag den Tabellenzweiten VfR Hausen. Sascha Strazzeri und Julian Jäger haben ihre Sperren abgesessen, dafür fehlen Massimo De Franco und Alessandro Guglielmelli. SV 08 Laufenburg ist gegen die Spvgg. Untermünstertal am Samstag in Zugzwang. Raphael Scherzinger steht im Tor. Wegen zahlreicher Corona-Fälle beim Bahlinger SC wurde die Partie der „Zweiten“ beim Freiburger FC U23 abgesagt
Zurück: Sascha Strazzeri hat seine Sperre abgesessen und rückt wieder in den Kader des FSV Rhjeinfelden, der am Samstag den VfR Hausen erwartet.
Regionalsport Hochrhein Nils Weisser ist der Pechvogel: Sein Eigentor beschert dem SV BW Murg den 2:1-Sieg beim SV 08 Laufenburg II
Nullachter ärgern den Favoriten aus Murg im Derby der Fußball-Kreisliga, A-Ost. Sie geben eine Führung ab, am Ende bleibt nur das Lob. In der Fußball-Kreisliga, A-West trotzt der FV Degerfelden dem TuS Binzen beim 0:0
Pechvogel: Nils Weisser (links, gegen den Murger Francesco Lo Presti) unterlief beim 1:2 des SV 08 Laufenburg II im Derby ein Eigentor. Das Bild entstand vor zwei Jahren, als sich beide Teams ebenfalls gegenüber standen.
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden verliert beim VfR Bad Bellingen durch zwei Gegentore in der Nachspielzeit – mit Videos!
Fußball-Landesligist FSV Rheinfelden verspielt Führung leichtfertig und verliert das Hochrhein-Derby beim VfR Bad Bellingen mit 1:2. Gelb-Rote Karten für Rheinfelder De Franco und Guglielmelli
Schwerer Stand: Der Rheinfelder Torschütze Denis Omerovic (links) und sein Mannschaftskollege Alessandro Guglielmelli (rechts) müssen den Bad Bellinger Ali Zeynel Durmus ziehen lassen. Am Ende setzte es für die Rheinfelder im Hochrhein-Derby der Landesliga eine bittere 1:2-Niederlage.
Bilder-Story Bittere Niederlage für FSV Rheinfelden beim VfR Bad Bellingen – und wir haben Bilder!
Landesligist FSV Rheinfelden verspielt Führung und kassiert zwei Gegentore in der Nachspielzeit
Regionalsport Hochrhein FSV Rheinfelden zum Derby beim VfR Bad Bellingen und SV 08 Laufenburg bei Spitzenreiter Bahlinger SC II
Fußball-Landesliga: FSV Rheinfelden hofft auf ersten Punkt in dieser Saison im Derby am Samstag beim VfR Bad Bellingen. SV 08 Laufenburg vor Härtetest am Sonntag beim Bahlinger SC II
Einsatz ungewiss: Dany Quintero ist zwar aus dem Urlaub zurück, doch er hat sich im Training verletzt. Deswegen ist noch unsicher, ob er im Derby beim VfR Bad Bellingen das Tor des FSV Rheinfelden hütet.