Thema & Hintergründe

Fritz Kuhn

Aktuelle News zum Thema Fritz Kuhn: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Fritz Kuhn.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Stuttgart 14 Kandidaten, kaum Publikum: Stuttgarter OB-Wahlkampf im Zeichen des Virus
Bei der offiziellen Kandidatenpräsentation in der Stuttgarter Schleyerhalle blieb die Hälfte der angemeldeten Zuschauer lieber zuhause. Die Stadt stellt die Vorstellungsreden online. Neben kuriosen Bewerbern schält sich ein halbes Dutzend chancenreicher Kandidaten heraus – unter ihnen der Tengener Bürgermeister Marian Schreier, der mit 30 Jahren der jüngst im Feld ist.
Wahlplakat-Dschungel in der Landeshauptstadt: Zwei Kandidatinnen und zwölf Kandidaten sind für die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart am 8. November zugelassen. Bilder: dpa
Stuttgart Mindestens sechs Kandidaten beginnen den OB-Wahlkampf in Stuttgart. Wer hat welche Chancen auf die Nachfolge von Fritz Kuhn?
Die Bewerbungsphase für die Wahl in der Landeshauptstadt beginnt offiziell am Samstag. Einige wahrscheinliche Kandidaten sind bereits bekannt. Einen klaren Favoriten gibt es noch nicht.
Der Stuttgarter OB Fritz Kuhn, hier bei einer Klimaschutzdemonstration im April, tritt nicht wieder an. Seine Amtszeit endet am 6. Januar.
Stuttgart „Der Junge kann das“: So plant Marian Schreier seinen jetzt beginnenden Stuttgarter OB-Wahlkampf
Das Wahlkampfbüro ist bezogen, der Slogan steht, das Team ist bereit: Marian Schreier nimmt in Stuttgart den Wahlkampf auf. Der Tengener Rathauschef will im November Oberbürgermeister der Landeshauptstadt werden.
Der zentrale Wahlkampfslogan steht.
Baden-Württemberg Was läuft schief in Stuttgart? Wie die Stadt schnelle Lösungen für die Krawall-Probleme sucht
Die Krawallnacht sitzt bis heute tief wie ein Schock – und die Aufarbeitung ist schwierig.
Polizisten kontrollieren im Zentrum Stuttgarts Personen.
Stuttgart Eine Woche nach dem Gewaltexzess in Stuttgart: Die Lage ist noch lange nicht entspannt
  • Nach der Stuttgarter Krawallnacht zeigt die Polizei Stärke
  • Die Probleme existieren offenbar schon länger
  • OB Fritz Kuhn schaut als stiller Beobachter vorbei
Samstagnacht in Stuttgart: Polizisten stehen in Bereitschaft.
Stuttgart Nach der Krawalle in Stuttgart: Der Ruf nach mehr Härte gegen die Täter wird lauter
In der Landeshauptstadt gibt es schon lange eine Diskussionen über die Sicherheit in der Innenstadt. Die Bezirksvorsteherin plädiert für Alkoholverbote zwischen Staatstheater und Landtag. Ein Gang durch die Königsstraße nach dem Gewalt-Wochenende.
Nach der Randale in Stuttgart gehen die Aufräumarbeiten weiter. Zerstörte Fensterscheiben werden durch Sperrholzplatten ersetzt.
Tengen/Stuttgart Und es geht doch: Marian Schreier startet mit Spenden-Kampagne und Auftritten im Stuttgarter OB-Wahlkampf durch
Der junger Tengener Bürgermeister setzt ohne Partei-Hilfe auf die breite Unterstützung aus der Bevölkerung – und einen neuen Politik-Stil. Nach ersten Online-Aktionen geht er auch Vor-Ort einen intensiven Wahlkampf an.
Tengens Rathaus-Chef Marian Schreier will Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Stuttgart werden. Er hat seinen Wahlkampf dort bereits gestartet, auch mit neuen Ideen. Das Bild zeigt ihn in der Fußgängerzone der Innenstadt.
Stuttgart Bewerberfeld komplett: Diese Chancen haben Marian Schreiers Konkurrenten bei der OB-Wahl in Stuttgart
Das Kandidatentableau für die Stuttgarter Oberbürgermeister-Wahl steht. Es fällt auf: Aus der ersten Garde ist kein Kandidat dabei. Die Parteien setzen auf lokale Gefolgsleute. Der Tengener Bürgermeister Marian Schreier, der ohne die Unterstützung seiner SPD auskommen muss, tritt gegen keinen großen Namen an.
Marian Schreier (SPD), Bürgermeister der Stadt Tengen (Landkreis Konstanz), spricht beim Landesparteitag der SPD in Bruchsal.
Stuttgart Zweite kalte Dusche für die Grünen: Auch Landtagspräsidentin Aras sagt Kandidatur für Stuttgarter OB-Wahl ab
  • 54-Jährige will nicht ins Stuttgarter Rathaus
  • Nach Fritz Kuhns Absage: Zweiter Schlag für die Grünen
Will Landtagspräsidentin bleiben: Muhterem Aras von den Grünen.
Stuttgart Oberbürgermeister Kuhn tritt nicht wieder an. Diese Politiker rücken nun in den Fokus
  • Grünes Urgestein will im November nicht für zweite Amtszeit antreten
  • Kuhns Verzicht überrascht auch grüne Parteifreunde
  • Landtagspräsidentin Muhterem Aras rückt in den Fokus
Fritz Kuhn erklärt am Dienstag vor der Presse, nicht noch einmal als Stuttgarter OB antreten zu wollen.
Meinung Er kandidiert nicht mehr als Stadtoberhaupt für Stuttgart: OB Fritz Kuhn hat alle überrascht
Fritz Kuhn galt als sichere Bank für die Grünen in Stuttgart. Dass er nicht mehr antritt, könnte eine Chance für die Partei sein, den OB-Sessel erneut zu erobern.
Tengen / Stuttgart Vermeintlicher „Hinterwäldler“ Marian Schreier bleibt im Rennen um Stuttgarter OB-Sessel gelassen
Am Dienstag gibt der Stuttgarter OB Fritz Kuhn bekannt, ob er im November 2020 erneut antritt. Der Tengener Bürgermeister Marian Schreier, der Kuhns Nachfolger in der Landeshauptstadt werden will, wird genau hinhören. Auf Meinungsmache gegen ihn reagiert Schreier gelassen.
Marian Schreier wartet auf die für Dienstag angekündigte Erklärung von Stuttgarts OB Fritz Kuhn.
Stuttgart Vom Hegau in die Hauptstadt? Stuttgarter SPD bremst Marian Schreier aus
  • Hauptstadt-Partei bringt andere Namen ins Spiel
  • Doch der Tengener Bürgermeister gibt nicht auf
Marian Schreier will für das Rathaus in Stuttgart kandidieren. Die SPD dort will ihn davon abbringen.
OB-Bewerbung Mit 30 Jahren von Tengen zum Stuttgarter Oberbürgermeister? Marian Schreier erklärt, was ihn antreibt
Der Tengener Bürgermeister Marian Schreier will Oberbürgermeister in Stuttgart werden. Die SPD muss ihn aber erst als Kandidaten nominieren.
Marian Schreier sitzt noch in Tengen am Ratstisch – 2020 möchte er an den Stuttgarter gewählt werden.
Tengen Tengener Bürgermeister Marian Schreier will OB in Stuttgart werden
Im kommenden Jahr wird in Stuttgart der neue Oberbürgermeister gewählt. Jetzt hat der erste Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen: Der Tengener Bürgermeister Marian Schreier will Nachfolger von Fritz Kuhn werden.
Marian Schreier, hier vor dem Gerätehaus der Tengener Feuerwehr. Tengens Bürgermeister will OB in Stuttgart werden
Stuttgart Ränke und Personalnöte: Warum sich die Stuttgarter CDU schwer tut, einen OB-Kandidaten zu finden
  • Stuttgart wählt im Herbst 2020 neuen Rathauschef
  • CDU will vor der Landtagswahl unbedingt punkten
  • Kein aussichtsreicher Bewerber drängt sich auf
Regierungspartner und Kontrahenten: Susanne Eisenmann und Winfried Kretschmann. Ein CDU-Erfolg bei der OB-Wahl in Stuttgart wäre ein wichtiges Signal für Eisenmann im folgenden Landtagswahlkampf.
Stuttgart Opernsanierung soll 1.000.000.000 Euro kosten: Gegner fordern jetzt eine Bürgerbefragung
  • Kritiker schockiert über Kostenkalkulation
  • Ministerin verteidigt „Jahrhundertprojekt“
Das Opernhaus in Stuttgart muss dringend saniert werden. Teuer wird es in jedem Fall.
Stuttgart 40 Jahre Grüne: Der weite Weg vom bunten Haufen zur stärksten politischen Kraft
Am 30.September 1979 formierte sich in Sindelfingen bei Stuttgart ein Sammelbecken unterschiedlichster außerparlamentarischer Bewegungen zu einer neuen politischen Partei – den Grünen. Wir blicken zurück auf bewegte Zeiten, in denen die heftigsten Kämpfe nicht mit dem politischen Gegner ausgefochten wurden, sondern mit sich selbst – zum Teil mit Gewalt.
Wolf-Dieter Hasenclever (rechts), Sprecher der sechsköpfigen Gruppe grüner Landtagsabgeordneter, und sein Vize Winfried Kretschmann (links) essen 1983 bei einer Parteiveranstaltung in Sigmaringen Karotten.
Bad Dürrheim Ein aufrechter Streiter wird Jubilar – Wolfgang Kaiser wird 70 Jahre alt
Wolfgang Kaiser, geerdet als Ortsvorsteher von Biesingen, heute Mitglied im Landesvorstand der Grünen, feiert seinen 70. Geburtstag.
Wolfgang Kaiser wird 70. Der LBU-Stadtrat, Landesschatzmeister der Grünen und langjährige Biesinger Ortsvorsteher, ist auf den Tag genau so alt wie das Grundgesetz.
Stuttgart Brand im S21-Tunnel – Auch die Projektgegner sind höchst alarmiert
In einer Tunnelröhre der Stuttgart-21-Baustelle brennt eine Maschine. Die Feuerwehr muss zum Großeinsatz ausrücken, Rauch alarmiert die Bevölkerung. Projektgegner verweisen aus gegebenem Anlass auf die Brandrisiken im Tunnelsystem.
Die Feuerwehr ist auf Brände im Tunnel vorbereitet. Bild: dpa
Stuttgart Der Steuerzahlerbund zählt auf: Wo Behörden das Geld der Bürger verschwenden
500 000 Euro Miete für eine Asylunterkunft, die nie ein Flüchtling von innen gesehen hat, ein Theaterbau, der statt 5,2 am Ende wahrscheinlich 9 Millionen Euro kostet: Jedes Jahr listet der Steuerzahlerbund in seinem „Schwarzbuch“ Ausgaben auf, mit denen der Staat in seinen Augen Steuergelder sorglos ausgibt.
Inzwischen Gestoppt: Das Paketpostamt sollte vorübergehend als Standort für die Stuttgarter Oper dienen. dpa
Stuttgart 56 Prozent der Stuttgarter unzufrieden mit Fritz Kuhn
Schlechtes Zeugnis für den grünen Oberbürgermeister der Landeshauptstadt: Mehr als die Hälfte der Stuttgarter sind laut einer Forsa-Umfrage unzufrieden mit seiner Arbeit. Kuhn selbst nimmt den Wert sportlich.
Der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn schneidet in der Zufriedenheit der Bürger laut einer Forsa-Umfrage schlecht ab.
Baden-Württemberg OB Fritz Kuhn im Interview: "Stuttgart geht es saugut"
Stuttgart Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) sieht sich wachsender Kritik ausgesetzt. Viele Bürger sind sauer, weil es in der Stadt zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt. Doch Kuhn, seit fünf Jahren im Amt, verweist selbstbewusst auf Erfolge.
Stuttgarts grüner Oberbürgermeister Fritz Kuhn muss sich gegen Kritik wehren. Anfang 2020 will er entscheiden, ob er noch einmal zur Wahl antritt. <em>Bild: dpa </em>
Politik Fahrverbotsurteil: Droht jetzt Stau bis Heilbronn und Tübingen?
Das Fahrverbotsurteil ist eine juristische Backpfeife für die Politiker, die Verantwortung scheuen. Besonders für die Grünen im Autoland Baden-Württemberg ist der Konflikt heikel, kommentiert Peter Reinhardt.